Seit 16:30: Katechismus - Geistliches Wachstum, 3. Teil: die Tugenden. - Ref.: P. Nikolaus Klemeyer

Seit 16:30
Katechismus - Geistliches Wachstum, 3. Teil: die Tugenden.
Danach: Zum Nachdenken - Die Erscheinungen von Kibeho - Maria spricht zur Welt aus dem Herzen Afrikas - Teil 27
2019-03-26 17:15:00

Kalender

April 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Samstag, 15. April

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Höre, Israel!, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken zur Karwoche: Die Pieta.
Ref.: Prof. Dr. Ludwig Mödl , Priester, ehemaliger Spiritual im Herzoglichen Georgianum München, ehemaliger Universitätsprediger
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Mater Dolorosa - Betrachtungen zur Schmerzensmutter
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

'Noch nicht im vollen Licht': Eine Ausstellung im Papst-Geburtshaus.
Ref.: Bischof Dr. Stefan Oster 1: Ludwig Raischl , Theologischer Leiter der Stiftung Geburtshaus Papst Benedikt
Informationen zum Geburtshaus von Papst Benedikt XVI. in Marktl finden Sie hier.
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

S. - Trauermette

Trauermette zum Karsamstag.
St. Anton , Kempten (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Bernhard Hesse
10:00

Lebenshilfe

Die sieben Worte Jesu am Kreuz.
Ref.: Christa Meves , Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Kontaktinformationen:

Christa Meves
Albertstr. 14, 29525 Uelzen

E-Mail: ChristaMeves@aol.com 
Im Internet: www.christa-meves.de  
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Wochenmagazin

Interview der Woche und "Geistliches Wort zum Karsamstag".
Ref.: Pfr. Hubertus Blaumeiser , Fokolar-Bewegung
12:50

Veranstaltungshinweise

Aktuelle Veranstaltungen im Sendegebiet von Radio
Horeb und Radio Maria Südtirol ab dem 15.04.17  
  „Wer ist der Mann auf dem Tuch? – Eine Spurensuche“
Sonderausstellung zum Turiner Grabtuch   Wann:    3. März – 17. April, täglich 10 - 17 Uhr Wo:        Katholisches Vereinshaus
             Alte Dorfstraße 21
             39387 Oschersleben   Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Turiner Grabtuch und damit zusammenhängenden, häufig gestellten Fragen. Sie wurde von den Maltesern konzipiert. Kernstücke der Ausstellung sind das Turiner Grabtuch in originalgetreuer Kopie und eine dem Ausdruck des Tuches entsprechende Figur. 20 Stelen, sieben Exponate und acht Sitzwürfel laden zu einer erkenntnisreichen und zugleich besinnlichen Ausstellung ein.
Die Ausstellung verbindet Glauben und Wissen auf beeindruckende Weise: Texte der Heiligen Schrift zum Kreuzweg Jesu Christi und wissenschaftliche Untersuchungsergebnisse zum Abdruck eines Mannes auf dem Turiner Grabtuch verdichten die Annahme, dass der Mann auf dem Tuch Jesus von Nazareth ist. Der Eintritt ist frei.   Anmeldung
Bei Gruppen ist mit Absprache Mittagessen oder Kaffee in der Cafeteria des Kardinal Jäger Hauses möglich.
Anmeldung unter
grabtuch@kathleben.de
oder 03949-2602   Weitere Informationen:
www.malteser-turinergrabtuch.de  
    Denken. Fühlen. Malen.
Kunstausstellung bei Radio Horeb in München   Wann:    montags bis mittwochs von 15 bis 17 Uhr Wo:        Studio Radio Horeb, Maistraße 5 am Sendlinger Tor Was:      Bilder von Künstlern mit Multipler Sklerose sind bis zum 20. April im Münchner Radio-Horeb-Studio zu sehen. Unter dem Motto „Denken. Fühlen. Malen.“ zeigen 20 Malerinnen und Maler ihre Werke. Organisiert wird die Ausstellung von Susanne Kempf, die seit einigen Jahren selbst an Multipler Sklerose leidet und durch Malen ihre Krankheit verarbeitet. Die Bilder können ab sofort montags bis mittwochs von 15 bis 17 Uhr in den Studioräumen von Radio Horeb in der Münchner Innenstadt besichtigt werden.  
Jungfamilientreffen in Pöllau   Wo:        Schlosspark Pöllau
             Österreich Wann:    18. – 23. Juli 2017 Was:      Eingeladen sind junge Familien, also Ehepaare jung an Jahren oder frisch verheiratet und Familien mit Kindern bis 13 Jahre. Ältere Kinder können ebenfalls gerne teilnehmen, jedoch können wir kein spezielles altersgemäßes Programm für sie anbieten. Für alle Helfer unter 18 Jahren: Junghelfercamp Sonntag 16.7. bis Dienstag 18.7.2017!                     Als Referenten dürfen wir heuer begrüssen:  P. Daniel Ange, P. Luc Emmerich scj, Birgit Gams, Pfr. Roger Ibounigg, Bischofsvikar Helmut Prader, P. Andreas Hasenburger, Sr. Kaspar Sanikova, erfahrende Ehepaare und nicht zu vergessen die Puppe Emma, Biene Maja und Willi.   Anmeldung und weitere Informationen unter:
http://christlichefamilie.at/jungfamilientreffen-1707/  
  Eröffnung des Geburtshauses von Papst Benedikt XVI.   Wann:    Ab Ostermontag, 17. April
             Di-Fr       :                         10-12 Uhr und 14–18 Uhr
             Sa, So und Feiertage:    10-18 Uhr
             Montags, außer an Feiertagen, geschlossen Wo:        Marktplatz 11
             84533 Marktl/Inn     „Noch nicht im vollen Licht“
Sonderausstellung mit Werken von Josef Alexander Henselmann
16. April – 31. Oktober   Weitere Informationen/Kontakt: Geburtshaus Papst Benedikt XVI.
Marktplatz 11
84533 Marktl/Inn

Tel.: +49 (0) 86 18 / 74 76 80 E-Mail: papstgeburtshaus@bistum-passau.de
www.papsthaus.eu  
  Pilgerreise in das Hl. Land nach Israel mit P. Wolfgang Held SAC   Wann:    10. August bis 21. August Abreise:  Flughafen München   Was:
Geistliche Reise zur Glaubensvertiefung und Erschließung der Hl. Schrift, jeden Tag Gottesdienst.
Auf den Spuren des Gottesvolkes. Von Jericho, Totes Meer, Qumran, Jakobsbrunnen, Nazareth, Kana, Berg Tabor, zum See Gennesaret an dieWirkungsorte Jesu, Emmaus, Bethlehem, Jerusalem. Geht in alleWelt: Cäsarea am Meer. Reiseleitung: P.Wolfgang Held SAC   Reisepreis:
€ 1450.-- (ohne Flug) Flug : € 525.— Einzelzimmerzuschlag € 515.-- Im Reisepreis sind enthalten: Halbpension Klimatisierte Busse alle Eintritte lt. Programm Trinkgelder Bademöglichkeit ist gegeben Nicht enthalten sind: Bustransfer nach München u. zurück.   Ich überweise Flugpreis 525.00 Euro bei der Anmeldung auf Liga Bank Augsburg: BIC: GENODEF1M05 IBAN: DE43750903000100209953 Vermerk: Israel 2017 P. Wolfgang Held SAC Dennewitzstr. 32 - 86167 Augsburg Email: p.w.held@web.de Tel: 08216610380 Fax 0821  
  Nightfever in Konstanz   Wann:    22.April 2017
Wo:        Dreifaltigkeitskirche
             Rosgartenstraße 25
             78462 Konstanz   18.00 Uhr Eucharistiefeier (Vorabendmesse) Zelebrieren und predigen wird der bekannte, Jung und Alt begeisternde Jugendbischof der Deutschschweiz und des Tessins Marian Eleganti. 19.00 -22.30 Uhr Nightfever – Gebet, Gesang, Gespräch Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes und des anschließenden Nightfevers übernimmt die Band „RiseUp“ aus dem Raum Ulm, sowie die Gesangs– und –Instrumentalgruppe Adoray aus Kreuzlingen. 22.30 Uhr Nachtgebet der Kirche (Komplet) ankommen - Kerze anzünden - einen Bibelvers ziehen - Gottes Stimme hören - einfach da sein - beten - zur Ruhe kommen - der Musik lauschen - sich segnen lassen - Vergebung finden Vor allem unter Jugendlichen und Junggebliebenen hat diese Form des Betens, Singens und des geistlichen Austausches sehr viel Anklang gefunden. Die Seelsorger und das Nightfever Team laden herzlich dazu ein!   Weitere Informationen:
www.nightfever.org – Schau rein, lass dich berühren!  
  Einkehrtag zum Fest der Göttlichen Barmherzigkeit   Wann:    Samstag, 22. April 2017
Wo:        St. Josef Kirche und Pfarrzentrum
             79618 Rheinfelden/Baden Programm:
09:30     Eucharistische Anbetung mit Rosenkranz
10:30     1. Teil des Vortrages mit Lichtbildern
12:00     Mittagspause
13:15     2. Teil des Vortrages mit Lichtbildern
14:45     Barmherzigkeitsrosenranz
15:15     Eucharistischer Segen
15:30     Heilige Messe zum Barmherzigkeitssontag
17:00     Ende des Einkehrtages   Während des ganzen Tages besteht Beichtgelegenheit.
Während der Vorträge findet Kinderbetreuung durch Schwestern der Familie Marien statt. Info:
Antje Weinreich
In den Hofäckern 8
79639 Grenzach-Wyhlen
Tel. 07624 982276
antje.weinreich@web.de  
  Barmherzigkeitssonntag   Wann:    Sonntag, 23. April
Wo:        Pfarrkirche Seliger Bernhard in Clausen
             Hauptstraße 6
             66978 Clausen Was:
ab   13:00     Beichtgelegenheit
       14:00     Rosenkranz
       15:00     Stunde zur göttlichen Barmherzigkeit
                    (Andacht und gestaltete euchar. Anbetung)
       16:00     Hochamt mit Festpredigt Bei Nachfragen können Sie Kontakt bei Herrn Pfarrer Elmar Stabel
Tel.: 06333/5765
oder bei Familie Bens
Tel.: 06332/56312 aufnehmen.    
  Barmherzigkeitssonntag Wann:    Sonntag, 23. April
Wo:        St. Konrad, Haar
             Bahnhofstraße 12
             85540 Haar Was:
15:00     Eucharistische Anbetung
             Barmherzigkeitsrosenkranz
             Beichtgelegenheit 17:00     hl. Messe  
  Heilungsgottesdienst   Wann:    Sonntag, 23. April, 15:00 Uhr
Wo:        Dom St. Bartholomäus
             Was:
Rosenkranz zur Göttlichen Barmherzigkeit / Lobpreis / Anbetung / Befreiung / Zeugnis / Salbung / Segen   Verantwortlich:
Stadtdekan Johannes zu Eltz          
  Sexualpädagogik der Vielfalt
Kritik einer herrschenden Lehre
Symposium     Wann:    Samstag, 6. Mai ab 11:00 Uhr
Wo:        Kurhaus Wiesbaden
             Kurhausplatz 1
             65189 Wiesbaden   Was:
Sexualität berührt den Menschen in seiner Intimsphäre. Deswegen ist die Aufklärung darüber ein besonders sen­sibler Bereich in der Erziehung und in erster Linie Aufga­be der Eltern. Daneben ist an zweiter Stelle die Schule zuständig. In den Schulen aller Bundesländer hat sich dazu eine Pädagogik durchgesetzt, die als „Sexualpäd­agogik der Vielfalt“ zunehmend Konflikte mit Eltern ver­ursacht. Dieses Symposium betrachtet in Vorträgen von Wissenschaftlern und Experten die Wurzeln, Argumente und Methoden dieser Pädagogik und unterzieht sie ei­ner kritischen Prüfung aus juristischer, historischer, phi­losophisch-theologischer und sexualwissenschaftlicher Perspektive. Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Bürger und die Öffentlichkeit. Zwei längere Pausen bieten Ge­legenheit zum persönlichen Austausch, Essen und Stö­bern an den Informationsständen im Foyer. Im abschlie­ßenden zweiten Teil erfolgt die Präsentation alternativer Modelle der Sexualaufklärung sowie eines neuen sexu­alpädagogischen Studiengangs.   Veranstalter:
Aktionsbündnis für Ehe & Familie – Demo für Alle   Anmeldung online unter
www.anmeldung.paedagogikdervielfalt.de   Weitere Informationen unter
www.demofueralle.de
  Osterlobpreis   Wann:    Ostermontag, 17. April ab 19:00 Uhr
Wo:        Pfarrkirche Pauli Bekehrung
             92339 Beilngries   Was:
Es spielt das Musikteam der Gemeinschaft „Erneuerung im Glauben“. Jeder, der Freude an einem Extra-Halleluja hat, ist herzlich eingeladen.  
Exerzitien mit Pater Dr. Ivo Pavic, OFM
und Bischof Dr. Elmar Fischer

Wann:    vom 28.05. – 31.05.2017
Wo:        Schloss Fürstenried
             Forst-Kasten-Allee 103
             81475 München   Thema:   Jesus ist Gott        
      Gebetsabend St. Konrad Neuss-Gnadental   Wann:    Samstag, 22. April 17:30 – 20:30 Uhr
Wo:        Pfarrkirche St. Konrad
             41468 Neuss (Gnadental) Was:     
Beichtgelegenheit, eucharistische Anbetung, Rosenkranz, Barmherzigkeitsrosenkranz, 19:30 Uhr Hl. Messe    
           
13:00

Musikmagazin

Musik mit Werken großer Meister.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

S. - Grabandacht

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Kloster Waghäusel (Bistum Freiburg)
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

Barmherzigkeitsrosenkranz und Novene zur Göttlichen Barmherzigkeit
Die Internetseite zur Sendung http://www.godforyouth.de/
15:15

Gebete um Heilung

mit Hörern.
Ref.: Pfarrvikar Rainer Herteis
16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:20

S. - Fastenimpuls

Mit der Bibel durch die Fastenzeit.
Lektor: Hans Augustin
Eine Zeit, um aufzublicken. - Mit der Bibel durch die Fastenzeit Basil Hume Verlag Neue Stadt ISBN 978 -3 - 87996 - 757 - 5
16:30

Kurs 0 - Grundlagen des Christseins

Unsere Götzen - zahlreich, zerstreuend, zerstörend.
Ref.: Georg Dietlein
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Radio Vatikan

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Mit BEN Ostern entdecken - von Palmsonntag bis zur Osternacht, Teil 4
Ref.: Adelheid Nicklaser
"Mit BEN Ostern entdecken - von Palmsonntag bis zur Osternacht", Monika Gunkel, Eva Rogale, www.bibelwerk.de
19:00

Rosenkranz

Schichthabender betet mit Hörern
19:45

S. - Andacht aus dem Gotteslob

Kreuz, Leiden und Auferstehung. Aus dem neuen GL 675,3 und 675,4.
Ref.: Wilma Hiemer und Adelheid Nicklaser
20:25

S. - live aus Rom

Auferstehungsfeier mit Papst Franziskus aus dem Petersdom.
Radio Vatikan
23:15

Musikmagazin

Musik großer Meister.
Ref.: Andreas Feyrer
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Wdh., Kurs 0

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

Kalender

April 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So