Jetzt: eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

Kalender

Mai 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Dienstag, 30. Mai

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Licht in meinem Leben.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Das Herzstück des Apostolats der ICPE Mission in Mannheim ist die Aufgabe, Laien für ihre Berufung zur Heiligkeit und zur Mission zu schulen und auszurüsten. Das "Institut für Weltevangelisierung" führt Schulen, Exerzitien und Seminare durch, die sich mit dem christlichen Leben befassen. http://www.icpe.org/german
08:00

Kalenderblatt

Sel. Sr. Marta Maria Wiecka.
Ref.: Werner Loss
10:00

Lebenshilfe

Raus aus der Pornographie! Aufhören - aber wie?
Ref.: Philip Pöschl , „Safer Surfing“ Kinder-, Jugend- und Erwachsenenschutz im Internet
  Kontaktinformationen:

Im Netz: www.loveismore.de und www.safersurfing.org

Safer Surfing
Industriestraße A 6, 2345 Brunn am Gebirge in Österreich
Tel.: +43 2236 360690
E-Mail: safer@safersurfing.eu


Initiator: Philip Pöschl



Buchempfehlungen:

Mein Weg zur Heilung (für betroffene Männer)
von Mike Genung

Ich war eine von vielen (für Partnerinnen)
von Illona Jacobs



Sendungen mit Herr Pöschl:

Standpunkt am 28.05.2017, 20:00 Uhr
Ausweg aus der Pornographie – mein Weg in die Freiheit.


In der Sendereihe Lebenshilfe jeweils um 10:00 Uhr

30.05.2017       Raus aus der Pornographie! Aufhören - aber wie?
13.07.2017       Raus aus der Pornographie! - Praktische Schritte auf dem Weg in die Freiheit.  
22.09.2017       Soll das Internet unsere Kinder aufklären?


Alle Sendungen stehen Ihnen als Podcast zur Verfügung und können zeitunabhängig angehört werden.
14:00

Spiritualität

Theologie des Leibes, 21. Teil.
Ref.: Pfr. Christoph Heinzen , Akademischer Referent für Theologie des Leibes nach Johannes Paul II.
16:30

Katechismus

Warum offenbart Jesus das Reich Gottes durch Zeichen und Wunder?
Ref.: P. Jörg Thiemann , Mariannhiller Missionar
Kompendium Nr. 108: Warum offenbart Jesus das Reich Gottes durch Zeichen und Wunder? (=KKK 547-550) Jesus begleitet sein Wort durch Zeichen und Wunder, um zu zeigen, dass in ihm, dem Messias, das Reich Gottes gegenwärtig ist. Er heilt zwar einige Menschen, ist aber nicht gekommen, um alle Übel auf Erden zu beheben, sondern um uns vor allem aus der Sklaverei der Sünde zu befreien. Die Austreibung der Dämonen kündigt an, dass sein Kreuz über den „Herrscher dieser Welt“ (Joh 12, 31) siegen wird.
20:30

Credo

"Amoris Laetitia" - das päpstliche Schreiben zu Ehe und Familie, 5. Teil.
Ref.: Pfr. Dr. Christian Schulz

Kalender

Mai 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So