Jetzt: Dr. Albert Wunsch - EHE wir uns trennen - Spagat zwischen Homeoffice, Kinder und Corona.
Dr. Albert Wunsch - EHE wir uns trennen - Spagat zwischen Homeoffice, Kinder und Corona.

Kalender

Dezember 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Donnerstag, 21. Dezember

07:30

Impuls

Die O-Antiphonen: Lieder der Sehnsucht.
Ref.: Frater Gregor Baumhof , Benediktiner, Leiter des Hauses für Gregorianik e.V.
Frater Gregor Baumhof OSB leitet das Münchner Haus für Gregorianik.  https://www.gregorianik.org/
08:00

Kalenderblatt

Sel. Bruder Peter Friedhofen.
Ref.: Werner Loss
10:00

Lebenshilfe

Zwischen Jingle Bells und Muezzin: Weihnachten im Heiligen Land.
Ref.: Dr. Karl-Heinz Fleckenstein , Buchautor und Reiseleiter im Heiligen Land, Experte der biblischen Archäologie
Bücher von Karl-Heinz Fleckenstein::

Der Himmel küsst die Erde
Scholastika Verlag, ISBN: 978-3-98173-958-9, Preis: 19,80 €

Botschaft der Wüste
Tyrolia Verlag, ISBN: 978-3-70223-556-7, Preis: 17,97 €

Auch Gott hat so seine Schwächen
Erstaunliches über den Herrn des Himmels und der Erde
Be&Be-Verlag, ISBN: 978-3-90269-492-8, Preis: 6,90 €


14:00

Spiritualität

Edith Stein: Das Weihnachtsgeheimnis.
Ref.: Dr. Viki Ranff
http://www.edith-stein-archiv.de/wp-content/uploads/2014/10/19_EdithSteinGesamtausgabe_GeistlicheTexte_I.pdf
16:30

Katechismus

Worum bittet die Kirche mit den Worten: „Dein Reich komme“?
Ref.: Subregens Robert Paulus
Kompendium Nr. 561: Welche Rolle hat der Heilige Geist im Gebet? (=KKK 2670-2672. 2680-2681) Da der Heilige Geist der innere Lehrmeister des christlichen Betens ist und „wir nicht wissen, worum wir in rechter Weise beten sollen“ (Röm 8, 26), ermuntert uns die Kirche, ihn bei jeder Gelegenheit anzurufen und anzuflehen: „Komm, Heiliger Geist!“

 
20:30

Credo

"Vorbei ist der Winter, verrauscht der Regen" (Hld 2,11).
Ref.: Spriritual Andreas Brüstle

Kalender

Dezember 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So