Jetzt: Gebet und Betrachtungen
Gebet und Betrachtungen

Kalender

Juli 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Montag, 15. Mai

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Der Kampf gegen Entmutigung.
Ref.: Dr. Johannes Hartl , Leiter der Initiative Gebetshaus Augsburg
08:00

Kalenderblatt

Pfarrer Fritz Keller, Märtyrer.
Ref.: Nicole Daiber
10:00

Lebenshilfe

EHE wir uns trennen - Was hält Paare zusammen?
Ref.: Dr. med. Jakob Derbolowsky , Psychopäde und Bestsellerautor
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.derbolowsky.de 

Private Akademie für Psychopädie
Dr. med. Jakob Derbolowsky
Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel.: 089-84 75 71
Fax: 089-89 48 121
eMail: info@derbolowsky.de 

Link zu den Terminen der Akademie: http://www.derbolowsky.de/termine.html

Eheseminar  "Grenzenlos Liebe"
für Ehepaar oder Paare, die es werden wollen.
Beginn: Donnerstag, 8. Juni 2017, 18.00 Uhr mit Sektempfang und Abendessen
Ende:    Sonntag, 11. Juni 2017 nach dem Mittagessen (ca. 14.00 Uhr)

Nehmen Sie sich Zeit für die wesentlichen Fragen der Liebe und des Lebens, entdecken Sie praktische Hilfen für den Alltag, entwickeln Sie Ihre Vision für eine noch bessere Zukunft!

Adresse:    
Haus Marienhof , Königswinterer Str. 414, 53639 Königswinter, www.haus-marienhof.de

Anmeldung/Info:   
Renate Anzinger  von der Initiative Liebe Leben / Regnum Christi
Tel.: +49(0) 80 39 / 24 61
Email: renate.anzinger@liebeleben.com


Bücher von Dr. Derbolowsky:

Liebenswert bist du immer.
So schützen Sie Ihre seelische Gesundheit
Junfermann Verlag, ISBN: 978-3-87387-473-2, Preis: 19,90 €

Wodurch wurde ich, wie ich bin?
Erfahrungen in jungen Jahren - Auswirkungen und Auflösungen
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-019-2, Preis: 24,50 €

Vergeben ja, vergessen nie: Die eigene Vergangenheit: Kraftquelle oder Last
Psychopädica Verlag,  ISBN: 978-3-93340-021-5, Preis: 9,90 €

 
Die Bücher können gerne direkt bei Dr. Derbolowsky bestellt werden

 

Weitere Informationen:

Damit unsere Ehe schöner werde!

Übersicht zu ehespirituellen Kursen zusammengestellt von Diakon Kleinrahm: http://www.familienmitchristus.de/artikel-vortraege-radio/ehespirituelle-angebote-in-deutschland.php

Diakon Franz-Adolf Kleinrahm ist Gründer der Familiengemeinschaft "Familien mit Christus"
www.FamilienMitChristus.de

Familien mit Christus
Heiligenbrunn, 84098  Hohenthann
Tel.: 08784-278, FAX: 08784-771
E-Mail:  kleinrahm@familienmitchristus.de

Schönstatt-Familien

Innerhalb des Schönstatt-Werkes (1914 von P. Josef Kentenich bei Koblenz gegründet, ca. 100.000 Mitglieder) sind drei der fünfundzwanzig Untergliederungen familienorientiert: Familienliga, Familienbund, Institut der Schönstattfamilien. Zusammen bilden sie die Schönstatt-Familienbewegung. Die Botschaft Schönstatts ist, Menschen hineinzuführen in das tiefgreifende Bündnis mit der Gottesmutter Maria, damit das Liebesbündnis mit dem dreifaltigen Gott unverlierbar, tief, unzerreißbar wird und bleibt. Die drei Familienformationen unterscheiden sich durch den Grad ihrer Verpflichtung zum Apostolat, zur Selbstheiligung und zur Gemeinschaft.

Ehe- und Familientrainer-Ausbildung der Schönstatt-Familienbewegung www.akademie-ehe-familie.de.
Schönstatt-Familienbüro, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.familienbewegung.de

Schönstatt-Familienbund, Emser Straße, 56204 Hillscheid. www.familienbund.de, www.eheteam.de

Institut der Schönstattfamilien, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.schoenstatt-familien.de


Ehepaar-Newsletter:  http://www.schoenstatt.de/de/aktuell/nachrichten-archiv/archiv-ehepaar-newsletter.htm

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden unter: ehe.newsletter@schoenstatt.de



14:00

Spiritualität

"Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt" (Mt 28,20).
Ref.: Sr. Margaritha Valappila
Haus Raphael
Parkstr. 2a
63628 Bad Soden - Salmünster Tel.: 06056-740447
Fax. 06056-740419 info@haus-raphael.de http://www.haus-raphael.de/
16:30

Katechismus

Welche Beziehung gibt es zwischen den Sakramenten und dem Tod des Christen?
Ref.: P. Jörg Thiemann , Mariannhiller Missionar
Kompendium Nr. 354: Welche Beziehung gibt es zwischen den Sakramenten und dem Tod des Christen? (=KKK 1680-1683) Der Christ, der in Christus stirbt, gelangt am Ende seines irdischen Daseins zur Vollendung des neuen Lebens, das mit der Taufe begonnen hat, durch die Firmung Stärkung erfuhr und durch die Eucharistie, die Vorwegnahme des himmlischen Mahles, genährt wurde. Der Sinn des christlichen Sterbens wird im Licht des Todes und der Auferstehung Christi, unserer einzigen Hoffnung, offenbar. Der Christ, der in Christus Jesus stirbt, geht, um „daheim beim Herrn zu sein“ (2 Kor 5, 8).
19:45

A. d. J. - Mittendrin - Promis u. Normalos sprechen über Gott und die Welt

Rückblick auf das Jubiläum "100 Jahre Patrona Bavariae"
20:15

A. d. J. - Spurensuche - Glaube nachgefragt

LIVE-Spurensuche mit Gingi und Wolfi zum 100-jährigen Fatima-Jubiläum
Ref.: Wolfgang Rudolph Ref.: Christian Gingele

Dienstag, 16. Mai

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Komm, folge mir nach.
Ref.: Pfr. Markus Scheifele , Diözesanjugendseelsorger
08:00

Kalenderblatt

Hl. Johannes Nepomuk.
Ref.: Dr. Petra Planeta
10:00

Lebenshilfe

Kneipp-Medizin – die 5 Säulen der Gesundheit für den Alltag.
Ref.: Dr. med. Hermann Silberhorn , Internist und Kneipparzt
Kontaktdaten der Kneippkliniken:

Im Internet: www.kneippsche-stiftungen.de  


Sepastianeum
Kneipp Str. 8 • 86825 Bad Wörishofen
Tel. 08247/355-0 • Fax 08247/355 255
sebastianneum@barmherzige-bad-woerishofen.de  
• für gesunden Erholungsurlaub

Kneippianum
Alfred-Baumgarten-Str. 6 • 86825 Bad Wörishofen
Tel. 08247/351-0 • Fax 08247/1005
reservierung@barmherzige-bad-woerishofen.de  
• Schwerpunkt Gefäß- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, aber auch für gesunden Erholungsurlaub eignet sich das direkt am Kurpark gelegene Haus.

Familien & KindHaus
Alfred-Baumgarten-Str. 6 • 86825 Bad Wörishofen
Tel: 08247/351-650 u. 351-0 • Fax: 1005
kinder@barmherzige-bad-woerishofen.de  



Buchempfehlungen:

Meine Wasserkur - So sollt ihr leben
Ehrenwirth Verlag ISBN: 3830421583, Preis: 9,90 €

Natürlich gesund mit Kneipp
Dr. med. Robert M. Bachmann und German M. Schleinkofer
TRIAS Verlag, ISBN 3-89373-945-9, Preis: 17,95 €
12:00

Regina Coeli mit Mittagsansprache und Segen

Bischof Dr. Ulrich Neymeyr
13:00

Talk und Musiksendung aus unserem Studio München

Pater Werenfried und die Friedensbotschaft von Fatima.
Ref.: Karin Fenbert , Geschäftsführerin des Hilfswerkes KIRCHE IN NOT
Kontaktinformationen: 

Im Internet: www.kirche-not.de


Es gibt zahlreiche Schriften zu Fatima heruasgegeben von KIRCHE IN NOT, die direkt bei KIRCHE IN NOT angefortert werden können: Das ist der Link zum Online-Shop: http://shop.kirche-in-not.de/ Oder Sie wenden sich an 

Kirche in Not
Lorenzonistr. 62, 81545 München
Telefon: 089-64 24 888-0
Mail: info@kirche-in-not.de 


Schriften von KIRCHE IN NOT

Fatima
Glaubens-Kompass: Sühnesamstage
Erklärung der zahlreichen Gnadenversprechen der Herz-Mariä-Samstage.
Ab 0,20 EUR 

Fatima Gebetsheft
Gebete, die der Engel und Unsere Liebe Frau in Fatima gelehrt haben, u.v.m.
Ab 2,50 EUR 

Komm mit nach Fatima
Ein kleiner Führer durch ein großes Heiligtum – nicht nur für Kinder!
Ab 2,50 EUR

Fatima-Jubiläumskarte
Kernbotschaften von Fatima
0,50 EUR 

Fatima und KIRCHE IN NOT
Botschaften, Hintergründe und Auswirkungen von Fatima und die geistige Verbindung zu KIRCHE IN NOT.
Ab 1,00 EUR 

Der Rosenkranz
Bilder, Bibelstellen, Betrachtungstexte und Gebete zum freudenreichen, lichtreichen, schmerzhaften und glorreichen Rosenkranz.
1,50 EUR 

CD Kardinal Meisner: Predigt Fatima (1992)
Kardninal Meisner über Fatima.
0,00 EUR 

DVD Pater Werenfried und die Botschaft von Fatima
KIN-Geschäftsführerin Fenbert über Fatima und KIRCHE IN NOT.
0,00 EUR 

CD P. Werenfried: Die Botschaft von Fatima (1958)
Predigt von Pater Werenfried van Straaten auf dem KIRCHE IN NOT-Kongress 1958
0,00 EUR 

Glaubens-Kompass: Fatima
Das zehnseitige Faltblatt “Fatima” gibt einen Einblick in die Erscheinungsgeschichte, in das Leben der Seher und stellt den Heiligen Bezirk sowie den Ablauf eines Wallfahrtstages vor.
Ab 0,20 EUR 

CD "Die Frau und der Drache"
Pater Werenfried über die Rolle, die Maria in geistlicher Hinsicht als Mutter und Schutz der Kirche spielt.
0,00 EUR 

Gibt es Fragen zu den einzelen Schrifte, CD´s und DVD´s, dann wenden Sie sich gerne direkt an KIRCHE IN NOT in München, Tel.: 089-64 24 888-0. 
14:00

Spiritualität

Johannes Nepomuk - Patron der Beichtväter.
Ref.: Pfr. Thomas Sauter
16:30

Katechismus

Die theologische Symbolik der Erstkommunion und Taufe, 2. Teil.
Ref.: Prof. Dr. Klaus Peter Dannecker
20:30

Credo

Die Bedeutung Fatimas für die Ökumene in Ost und West.
Ref.: Pfr. Erich Maria Fink

Mittwoch, 17. Mai

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Das Markenzeichen unseres Christseins.
Ref.: Prälat Dr. Bertram Meier , Bischofsvikar, Augsburg
08:00

Kalenderblatt

Hl. Paschalis Baylon.
Ref.: Nicole Daiber
09:45

Generalaudienz beim Papst

Übers.: Peter Sonneborn
14:00

Spiritualität

Jüdische Wurzeln des Christentums: Thora und Bibel.
Ref.: Werner Pfenningberger,
16:30

Katechismus

Die Zehn Gebote der Gelassenheit des Hl. Johannes XXIII., 3. Teil.
Ref.: Spiritual Andreas Brüstle
20:30

Credo

Radioakademie: Weltreligionen, 4. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Donnerstag, 18. Mai

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Du sollst nicht ehebrechen. Du sollst nicht begehren deines nächsten Frau.
Ref.: Pfr. Ulrich Filler
08:00

Kalenderblatt

Hl. Felix von Cantalice.
Ref.: P. Stefan Neugebauer
10:00

Lebenshilfe

Gewaltfreie Kommunikation – achtsam reden trotz und mit Kindern.
Ref.: Melanie und Jörn Lentes , Trainer für Gewaltfreie Kommunikation
Kontaktinformationen:

Im Netz: http://www.kommunikation-lentes.de

Kommunikation Lentes
Melanie und Jörn Lentes GbR
Schwester-Adolfa-Weg 52
79115 Freiburg
Tel: 0761/42961698




13:00

Talk und Musiksendung

Pfarrei der Woche bei Radio Horeb: Herz Jesu in Schotten (Hessen).
Ref.: Pfr. Christoph Hinke
14:00

Spiritualität

Evangelisationskurs - eine Reportage, 2. Teil
https://www.horeb.org/index.php?id=1331   Kontaktdaten Haus St. Ulrich, Hochaltingen:
St.-Ulrich-Str. 4, 86742 Fremdingen   
Tel. +49 (0)9086 - 221 (vormittags)    
info@Haus-St-Ulrich.org   www.Haus-St-Ulrich.org  
Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2015
16:30

Katechismus

Das Vermächtnis des heiligen Papstes Johannes Paul II. - Der Kampf um die "Kultur des Lebens".
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Die Website der Passionisten:

www.passionisten.de
20:30

Credo

Bibelauslegung der Kirchenväter, 5. Teil: Mt 19, 27-29.
Ref.: Sr. Dr. Justina Metzdorf

Freitag, 19. Mai

07:25

S. - Mariathon

Grußwort vom Präsidenten der Weltfamilie von Radio Maria: Vittorio Viccardi.
Ref.: Vittorio Viccardi , Präsident der Weltfamilie von Radio Maria Übers.: Benjamin Herges
07:30

Impuls zum Mariathon

Geistliches Wort zum Mariathon. Mariathon Spendenhotline 08328 921 180.
Ref.: Bernhard Mitterrutzner , Kontinentalvertreter für Europa der Weltfamilie von Radio Maria
08:00

Kalenderblatt

Hl. Brendan 'der Reisende'.
Ref.: Bastian Nagel
09:00

Hl. Messe - Mariathon

Mariathon Spendenhotline 08328 921 180.
Studiokapelle St. Petrus Canisius , Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher, Konzelebranten: Father Eamon McCarthy, Cork, Irland (Programmdirektor von Radio Maria Irland) und P. Anselm Kamuyu Kamamo (Kenia)
10:10

S. - Mariathon

Die Welt an einem Tisch: Mariathon bei Radio Horeb in Balderschwang! Mariathon Spendenhotline 08328 921 180.
Ref.: Vittorio Viccardi , Präsident der Weltfamilie von Radio Maria Ref.: Bernhard Mitterrutzner , Kontinentalverantwortlicher für Europa Ref.: Jean Paul Kayihura , Kontinentalverantwortlicher für Afrika
11:15

S. - Mariathon

Hoffnung für die grüne Insel! Mariathon Spendenhotline 08328 921 180.
Ref.: Father Eamon Mc Carthy, Bernhard Mitterrutzner Übers.: Solveig Faustmann
12:00

Regina Coeli mit Mittagsansprache und Segen

Ref.: Father Eamon McCarthy Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher , Programmdirektor Übers.: Solveig Faustmann
14:00

S. - Mariathon

Mariathon - für Irland. Mariathon Spendenhotline 08328 921 180.
Ref.: Father Eamon Mc Carthy Übers.: Peter Sonneborn
16:40

S. - Mariathon

Das Wort Gottes wird lebendig in den Tagen des Mariathons! Mariathon Spendenhotline 08328 921 180.
Ref.: Pfr. Peter Meyer
17:00

S. - Mariathon

Wir laufen gemeinsam den Spendenmarathon - Laufen Sie schon mit?
Ref.: Pfr. Richard Kocher, Bernhard Mitterutzner, Vittorio Viccardi, Father Eamon Mc Carthy Übers.: Peter Sonneborn
20:00

S. - Mariathon

Radio Maria, ein Werk der Barmherzigkeit. Mariathon Spendenhotline 08328 921 180.
20:30

S. - Mariathon

Das war Tag 1 des Mariathon. Spendenhotline 08328 921 180.

Samstag, 20. Mai

07:30

Impuls zum Mariathon

Geistliches Wort zum Mariathon. --- Mariathon Spendenhotline 08328 921 180.
Ref.: Bernhard Mitterrutzner , Kontinentalvertreter für Europa der Weltfamilie von Radio Maria
08:00

Kalenderblatt

Edel Mary Quinn.
Ref.: P. Stefan Neugebauer
09:00

Hl. Messe

Hl. Messe zum Mariathon.
Studiokapelle St. Petrus Canisius , Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher,Konzelebranten: Father Eamon McCarthy, Cork, Irland (Programmdirektor von Radio Maria Irland) und P. Anselm Kamuyu Kamamo (Kenia)
10:10

S. - Mariathon

Deutschland, die Hörer von Radio Horeb und ihr Einsatz für Kenia. --- Mariathon Spendenhotline 08328 921 180.
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher , Programmdirektor Ref.: Jean Paul Kayihura , Kontinentalverantwortlicher für Afrika, P. Anselm Kamuyu Kamamo (Kenia)
11:15

S. - Mariathon

Kenia - ein dynamisches Land! ---- Mariathon Spendenhotline 08328 921 180.
Ref.: Frère Luc , Bruder von der Gemeinschaft Taizé
12:00

Regina Coeli mit Mittagsansprache und Segen

Pfr. Richard Kocher Ref.: P. Anselmo Übers.: Pfr. Kocher oder Peter?
13:00

S. - Mariathon 2017

Ein traumhaft schönes Land! - Diakon Lothar Wilcek aus Thüringen erzählt von seinen 25 Jahren Mission in Kenia.
14:00

Spiritualität

Mariathon - für Kenia. Mariathon Spendenhotline 08328 921 180.
Ref.: Jean Paul Kayihura , Kontinentalverantwortlicher für Afrika bei Radio Maria Ref.: P. Anselm Kamuyu Kamamo (Kenia)
15:15

S. - Mariathon

Kenia - Hoffnungsträger auf dem afrikanischen Kontinent. Mariathon Spendenhotline 08328 921 180.
Ref.: P. Hermann Borg
19:45

S. - Mariathon 2017

Mungu abariki Kenya! - Gott segne Kenia! ---- Mariathon Spendenhotline 08328 921 180.
Ref.: Jean-Paul Kayihura, Kontinentalverantwortliche für Afrika und P. Anselm Übers.: Peter Sonneborn

Sonntag, 21. Mai

07:30

Kalenderblatt

Sel. Sr. Irene Stefani, Missionarin.
Ref.: Brit Bergen
08:00

Weltkirche aktuell

Kirche in Kenia: Dienst an Gott und dem Nächsten. Mariathon Spendenhotline 08328 921 180.
Ref.: P. Avelino Bassols-Rheinfelder
13:00

S. - Talk- und Musiksendung zum Mariathon

Gespräche und Musik aus Afrika ... Mariathon Spendenhotline 08328 921 180.
14:00

Spiritualität

Mariathon - für Kenia.
Ref.: P. Aloysius Lwanga Bukenya, , Provinzial Ref.: P. Bartoholmeus,
20:00

Standpunkt

Rückblick auf den Mariathon 2017 mit Höhepunkten und Interviews.
Ref.: Pfr. Richard Kocher , Programmdirektor von Radio Horeb und Bernhard Mitterrutzner, Kontinentalverantwortlicher für Europa, Jean Paul Kayihura, KV für Afrika

Kalender

Juli 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So