Jetzt: Totus Tuus u.a.: So barmherzig wie der Vater
Totus Tuus u.a.: So barmherzig wie der Vater

Kalender

März 2020
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Montag, 9. März

06:00

Angelus - Rosenkranz

Christine Flickinger
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Gott allein genügt.
Ref.: P. Konstantin Ballestrem , Novizenmeister im Noviziat der Legionäre Christi in Alzgern bei Altötting
08:00

Kalenderblatt

Hl. Franziska von Rom.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

Klostergründung in Ägypten: Zwei Jahre danach.
Ref.: Jeremias Schröder , OSB, Abtpräses der Benediktinerkongregation von St. Ottilien
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Nikolaus , Immenstadt (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Msgr. Franz Wolf
10:00

Lebenshilfe

Lebenslinien - als Halbwaise aufwachsen: aus Wunden können Wunder werden.
Ref.: Michael Leberle , Heilpraktiker für Psychotherapie und Coach
www.praxis-leberle.de


Michael Leberle
Heilpraktiker für Psychotherapie, Coach und Kursleiter
Pfarrer-Josef-Preis-Weg 9
83209 Prien am Chiemsee

Tel. 0162-7435930
 
11:15

Erzählung

Die letzte Freiheit Folge 33
Autor: Sr. Maria Calasanz Ziesche Lektor: Gerhard Halama
Die Letzte Freiheit  Hermann von Altshausen
von Sr. Maria C. Ziesche
(Beuroner Kunstvlg) ISBN: 978-3-87071-129-0, Preis: 15,90 €

Erhältlich im Handel oder direkt über den Verlag.

Bezugsanschrift:
Beuroner Kunstverlag
Abteistraße 2, 88631 Beuron 
Telefon: 07466 / 17-228
Telefax: 07466 / 17-209

E-Mail: info@beuroner-kunstverlag.de
Internet: http://www.beuroner-kunstverlag.de


Vollständiger Titel des Buches:

"Die Letzte Freiheit"
Hermann von Altshausen
Mönch der Reihenau, Verfasser des Salve Regina


Im stillen Inselkloster der Reichenau lebt ein ganz besonderer Mönch: Es ist "Hermann der Lahme". Beeinträchtigt durch eine schwere Lähmung erfährt er anfangs Zurücksetzung, später auch Missgunst und Neid. Doch er nimmt sein Schicksal an. Getragen durch die Kraft seines Glaubens und die Bejahung seiner persönlichen Situation, entwickelt er sich zu einem der bemerkenswertesten Menschen des Mittelalters. Er wirkt als Wissenschaftler, Schriftsteller, Mathematiker, Musiker und Historiker und lebte von 1020 - 1054 auf der Insel Reichenau.  
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Bischof Jean-Pierre Kwambamba Übers.: Elfriede Grijs
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

u.a. Klostergründung in Ägypten: Zwei Jahre danach.
13:00

Talk und Musiksendung

Netzwerk Weltfamilie - mit Radio Maria zu allen Menschen.
Ref.: Walter Vulcano , Verwaltungskoordinator der Weltfamilie
14:00

Spiritualität

Das Geheimnis der Kirche, 3. Teil: Kirche und Petrus.
Ref.: P. Hans Buob
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:30

Katechismus

Was bewirkt das Kreuzesopfer Christi?
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Von Achim Dittrich ist im fe-medienverlag das Buch erschienen:
Mater Eccelsiae.
Maria - Mutter der Kirche.
ISBN: 978-3717112716
€ 3,95

Papst Paul VI. hat 1964 auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil den Marientitel „Mutter der Kirche“ zur weltweiten Verwendung in Liturgie und Frömmigkeit feierlich deklariert. Doch woher stammt diese Bezeichnung Mariens, wie hat sich diese Anrufung entwickelt? Der Theologe Achim Dittrich zeigt die Entstehung und Bedeutung dieser Anrufung auf.
17:15

Zum Nachdenken

"Deine Kirche ist ja wohl das Letzte" - Teil 18.
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher , Programmdirektor
18:30

Talita Kum

Social Media in der Fastenzeit
19:45

Abend der Jugend

Fasten, Beten und Passion
21:00

Abgemischt

Vorstellung der neuen Lobpreis CD "Wie schön dieser Name ist". Teil 1
21:20

Draht nach oben

Gebetsimpuls und Gebet am Abend der Jugend. Teil 6
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Kaplan Dr. Dennis Rokitta
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

März 2020
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So