Jetzt: Marco Frisina: Vergine Madre
Marco Frisina: Vergine Madre

Kalender

Oktober 2022
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Freitag, 21. Oktober

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung, Baldegg
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Geführt und getragen durch den Glauben.
Ref.: Dr. Ulrike Stengele, Regionalverantwortliche im radio horeb Team Deutschland Bad Saulgau
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sel. Kaiser Karl von Österreich.
Ref.: Bastian Nagel
08:15

Interview des Tages

Bischof Meier in Litauen.
Ref.: Dr. Bertram Meier, Bischof von Augsburg, Vorsitzender der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

Ausschnitt aus der Predigtreihe "Zeitgeist oder Geist der Zeit?" Teil 1
09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Ins Netz gegangen! Wie Betrüger im Internet fischen.
Ref.: Arno Helfrich, Kriminalhauptkommissar, Fachmann für Kriminalprävention

Folgende WEB-Seiten wurden in der Sendung empfohlen: 

Digitaler Verbraucherschutz des Bundesamtes für Sicherheit und Verbraucherschutz: 

www.bsi-fuer-buerger.de

Die Onlineplattform ZEBRA gibt Ihnen Antworten auf Ihre individuellen Fragen im Zusammenhang mit digitalen Medien.

www.fragzebra.de


Zur Rückverfolgung von Bildern:

Empfehlung die Lens App,
ein fortschrittliches Suchwerkzeug für Bilder und Videos



Kontaktinformationen:

Prävention/Opferschutz
Technische Prävention
Ettstr. 2, 80333 München

Beratungstelefon: 089 2910-4444
Mo-Fr  8-11 Uhr und Mo-Do 13-15 Uhr

E-Mail: pp-mue.muenchen.k105@polizei.bayern.de

Infos zur Internetkriminalität finden Sie hier: www.polizei.bayern.de/internetkriminalitaet



Mehr zu Internetprävention erfahren Sie auf der Seite der Bundesregierung

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik:

https://www.bsi.bund.de/DE/Home/home_node.html


„Sicher Leben – Ratgeber für Ältere und Junggebliebene“
Herausgeber: Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes Taubenheimstr. 85, 70372 Stuttgart


Buch von Arno Helfrich:

Auf Nummer sicher.
So schützen Sie sich, Ihre Kinder und Ihr Eigentum
von Arno Helfrich
Linde Verlag
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Gladys Aylward - Die Frau mit dem Buch. Folge 23
Autor: Frau Meyno Alida Mijnders-van Woerden Lektor: Ulrike Duinmeyer-Bolik
Gladys Aylward - Die Frau mit dem Buch - Hörbuch Autor: Mijnders - van Woerden, M.A., Mijnders-van-Woerden, M.A. Sprecherin: Ulrike Duinmeyer-Bolik CLV Verlag (christliche Literatur Verbreitung)
 
Artikel-Nr.: 256914 ISBN: 978-3-86699-914-5 Spieldauer: 11 Std. 30 Min.

 
9,90 €
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Hörergrüße.
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Grundkurs des Glaubens

Erlösung erleben im Markusevangelium: Gelähmt.
Ref.: Michael Papenkordt
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

Ref.: Internationales Kath. Missionswerk missio
15:15

Kreuzweg

Brüder vom gemeinsamen Leben, Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Kloster Waghäusel
16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Höre, Israel! Vorbereitung auf den Sonntag

Sir 35,15-17.20-22 - Lk 18,9-14.
Ref.: Pater Jürgen Würtenberger
Link zur Homepage von Pfarrer Peter Meyer: www.pfarrer-peter-meyer.de
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Was macht mich traurig?
"Was macht mich traurig?" Ein Buch von Heidi & Daniel Howarth www.ddmedien.com
18:30

Hl. Messe

St. Anton, Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von radio horeb
19:10

Rosenkranz

Schmerzhafter Rosenkranz.
19:45

Ehe u. Familie Weg der Kirche - Abend der Familie

Wie erneuert Christus die Ehe?
Ref.: Domherr Andreas Fuchs
Kompendium Nr. 341: Was ist die Neuheit, die Christus der Ehe geschenkt hat?

(= KKK 1612-1617. 1661)

Jesus Christus stellt die von Gott gewollte anfängliche Ordnung wieder her. Darüber hinaus gibt er die Gnade, die Ehe in der neuen Würde eines Sakramentes zu leben, nämlich als Zeichen seiner bräutlichen Liebe zur Kirche: „Ihr Männer, liebt eure Frauen, wie Christus die Kirche geliebt hat“ (Eph 5, 25).
20:30

Credo

Gott und das Leid bei Joseph Ratzinger/Benedikt XVI.
Ref.: Dr. Margarete Eirich
Die Frage nach dem Leid ist so alt wie die Menschheitsgeschichte. Bereits in der Bibel, insbesondere im Buch Hiob, wurde die Frage gestellt, warum ein guter Gott das Leid zulässt. Die Frage nach dem "Warum" des Leids, die sogenannte Theodizee, ist unter den möglichen Einwänden gegen einen liebenden Gott zentral: Warum hat Gott eine Welt erschaffen, in der es Leid gibt? Warum lässt Gott dies zu? Ist Gott nicht allmächtig? Wieso gibt es Leid? Gibt es eine Hoffnung? Hat das Leiden überhaupt einen Sinn?
Die beiden Sendungen der Theologin und Pädagogin Dr. Margarete Eirich stellen die zentralen Aussagen von Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI. zu dieser Frage zusammen. Sie wollen Anstöße und Impulse zu diesem komplexen Thema geben und einen Bogen hin zum Sinn von Schmerz und Leid schlagen.

Die in der Sendung wiederholt angesprochene Enzyklika von Papst Benedikt XVI.: Spe salvi (30. November 2007) | BENEDIKT XVI. (vatican.va)

Besonderer Buchtipp:
Margarete Eirich,
Einsam? Zweisamkeit mit Gott. Ein geistliches Exerzitium.
fe-medien 2022
ISBN: 9783717113492
€ 6,95
21:30

Nachgehört

Monsignore Kimu (Mariathon 2022): Sandalen-Erlebnis.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfarrer Dr. Dennis Rokitta
22:00

Gott hört dein Gebet

22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Kalender

Oktober 2022
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So