Jetzt: Peter Eisert - Märchenstunde: "Ein Unterschied ist da".
Peter Eisert - Märchenstunde: "Ein Unterschied ist da".

Kalender

November 2022
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Donnerstag, 17. November

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Stefanie Feil
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz-Pfaffendorf
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Das Laster der Eifersucht und die Tugend der Liebe.
Ref.: Pfr. Wernher Bien
Von Lastern und den Tugenden. Die Balance des Lebens finden. 
von Papst Franziskus; unterstützt von Marco Pozza
Übersetzt von Gabriele Stein 
Herder Verlag, ISBN: 978-3-451-39214-6; Preis: 18 €
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Gertrud von Helfta.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

Der katholische Mamakongress 2022: Mutig Mama sein!
Ref.: Magdalena Rauter, Team Mamakongress
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Anton, Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von radio horeb; Konzelebrant: Bruder Peter Ackermann - Programmdirektor von Radio Maria Österreich und Bruder Peter Ackermann, Programmdirektor von Radio Maria Österreich
10:00

Lebenshilfe

Vandalismus, Bedrohung, Intoleranz... Christenverfolgung mitten in Europa?
Ref.: Madeleine Enzlberger, Geschäftsführerin OIDAC (Beobachtungsstelle für Intoleranz und Diskriminierung von Christen in Europa)
Internetseite  OIDAC
(Beobachtungsstelle für Intoleranz und Diskriminierung von Christen in Europa):
  
www.intoleranceagainstchristians.eu


Mehr Infos zum Thema Religionsfreiheit weltweit finden Sie auf der homepage von Kirche in Not.


Weitere Sendung zum Thema:

In der Sendereihe Weltkirche aktuell:

"Vergesst eure Märtyrer nicht" - Ein Beitrag von Kirche in Not
mit Florian Ripka, Geschäftsführer von Kirche in Not, und Madeleine Enzlberger
vom 04.09.2022
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Das Todesurteil - Als ich Christ wurde im Irak Folge 12
Autor: Joseph Fadelle Lektor: Sebastian Waldemer
Das Todesurteil von Joseph Fadelle                          
erschienen bei: fe-Medienverlags GmbH Hauptstrasse 22
88353 Kisslegg
Deutschland
Telefon +49 (0)7563 608 998 0
Fax +49 (0)7563 608 998 9
E-Mail info@fe-medien.de

6,95.- € Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
/224 Seiten, Paperback Das Todesurteil - fe-Medienverlags GmbH  
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Bischof Joseph Werth
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Organspende. Das Dilemma der Ärzte.
Ref.: Prof. em. Dr. Christoph von Ritter, Mitautor des Buches "Wie wollen wir sterben? Beiträge zur Debatte um Sterbehilfe und Sterbebegleitung"


Wie wollen wir sterben?
Beiträge zur Debatte um Sterbehilfe und Sterbebegleitung
(Veröffentlichungen der Joseph-Höffner-Gesellschaft)
Autoren sind Christoph von Ritter, Rainer Maria Kardinal Woelki, Christian Hillgruber, Giovanni Maio und Manfred Spieker
Verlag Ferdinand Schöningh


Link zum neuen Gesetz zur Stärkung der Entscheidungsbereitschaft bei der Organspende
 
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Hl. Gertrud von Helfta.
Ref.: Sr. Maria Mechthild Buttala
15:00

Wundenrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Was ist die Seele? 2. Teil.
Ref.: Msgr. Andreas Fuchs, regionaler Generalvikar für Graubünden
Kompendium Nr. 70: Wer gibt dem Menschen die Seele? (=KKK 366-368) Die Geistseele kommt nicht von den Eltern, sondern ist unmittelbar von Gott geschaffen; sie ist unsterblich. Sie geht nicht zugrunde, wenn sie sich im Tod vom Leibe trennt, und sie wird sich bei der Auferstehung von neuem mit dem Leib vereinen.  
17:15

Zum Nachdenken

Ulrich Filler - "Deine Kirche ist ja wohl das Letzte!" Teil 60
Ref.: Richard Kocher, Programmdirektor
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach Bregenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Wir beten für unsere Verstorbenen - Kindertelefon.
18:30

Hl. Messe

St. Maximilian Kolbe Pfarrvikar Christoph Lintz München (Bistum München und Freising) Zelebrant: Pfarrvikar Christoph Lintz
19:10

Rosenkranz

Rüdiger Enders betet mit Familie und einem radio Team Deutschland Mitglied, Kevelaer (Bistum Münster)
19:45

Lobpreis

Immanuel Lobpreiswerkstatt Ravensburg, Studio Ravensburg
20:30

Credo

"denn keinem von uns ist er fern" (Apg 17, 27), 2. Teil.
Ref.: Werner Kießig
In diesen Wochen schauen wir besonders auf die Apostelgeschichte des Neuen Testaments. Dieses fünfte Buch des Neuen Testaments nennt man auch "Evangelium des Heiligen Geistes". Diakon Werner Kießig aus Brandenburg an der Havel legt Episoden aus der biblischen Apostelgeschichte aus.

Im Bernardus-Verlag sind Bücher von Diakon Kießig mit Gedichten und Betrachtungen erhältlich. 
Auch bei Diakon Kießig persönlich können Sie weitere Gedichtbände bestellen. Kontaktinformationen hat unser Hörerservice: 08328 921 110.

Gott auf den Versen. Wie Opa seinen Enkeln die Bibel erzählt.
ISBN: 978-3-934551-82-4
€ 9,00
In launigen, auch für Kinder leicht verständlichen Versen erzählt der Diakon Werner Kießig seinen Enkeln die wichtigsten Geschichten aus dem Alten Testament. Am Beispiel der Erschaffung der Welt und der Vertreibung aus dem Paradies sowie u.a. den Gestalten des Noah, Abraham, Moses und Josef zeigt er Gottes Wirken in der Welt und möchte damit auch anderen die prägende und tragende Kraft seines Lebens nahe bringen. Ein empfehlenswertes Buch, nicht nur für Großeltern, die ihren Enkeln etwas vorlesen möchten. [Verlagstext]

In der Bibel steht's geschrieben.
ISBN: 978-3-937634-14-2
€ 9,90
Religiöse-spirituelle Texte zum Glauben, zur Inspiration und für viele Fragen des Lebens. Reichhaltig bebildert mit stimmungsvollen Fotos. Diakon Kießig weist in seinen Reimen und Texten auf überaus humorvolle Weise darauf hin, dass alles, was so scheinbar neu auf uns niedergeht, bereits in der Bibel beschrieben und angekündigt ist: »Es ist immer so gewesen, Habgier, Lüge, Hass und Neid, gab es einstmals so wie heut!« Die Texte sind überwiegend im Jahr der Bibel entstanden. Sie haben viele Urlauber auf der Insel Rügen über den Schaukasten erreicht. Von den Gästen kam auch die Anregung, sie zusammengefasst zu verbreiten. [Verlagstext]

Gedichtete Gleichnisse.
ISBN: 978-3-810703-43-9
€ 9,80
Diakon Werner Kießig dichtet in seinem neuesten Buch zu einigen der Gleichnisse Jesu aus dem Neuen Testament. Dazu gehören das Gleichnis vom barmherzigen Samariter, vom verlorenen Sohn und den Arbeitern im Weinberg.

Anlässlich seines 40jährigen Weihejubiläums wurde eine CD mit Beiträgen von Diakon Kießig erstellt. Die können Sie direkt bei Diakon Kießig bestellen. Den Kontakt gibt Ihnen gern unser Hörerservice: 08328 921 110 oder info[at]horeb.org.
21:30

Nachgehört

Wie ich als 19-jährige mit dem Tod meines jungen Bruders umgegangen bin
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Klaus Klein-Schmeink
22:00

Hl. Stunde

Mit Jesus am Ölberg.
Geistliche Familie vom Heiligen Blut, Aufhausen
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

November 2022
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So