Jetzt: Therese, eine Freundin für immer. Teil 5
Therese, eine Freundin für immer. Teil 5

Kalender

Februar 2022
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
05
6
7
8
9

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Donnerstag, 10. Februar

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Interview des Tages, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Stefanie Feil
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Impuls

Kleine Augenblicke für Dich: Schönheit entdecken.  Teil 4
Ref.: P. Andreas Pohl, Wallfahrtsseelsorger
Drei-Minuten-Impulse und Gebete für's Leben
von Pater Andreas Pohl SCJ
Kawohl-Verlag - ISBN: 9-783-8633-8169-1; Preis: 9,80 €
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Scholastika.
Ref.: Miriam Fernandez Molina
08:15

Interview des Tages

Kirche heute: Eine katholische Monatszeitschrift
Ref.: Pfr. Erich Maria Fink
Weitere Informationen zur Zeitschrift finden Sie unter Kirche heute. Wenn Sie die Zeitschrift mit einer Spende unterstützen wollen finden Sie hier alle weiteren Informationen: Kirche heute - Katholische Monatszeitschrift: Zeitschriftenapostolat.
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Anton, Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Heribert Stiegler
10:00

Lebenshilfe

Lebenshilfe zum Tag der Kinderhospizarbeit. Nicht dem Leben mehr Tage - den Tagen mehr Leben geben.
Ref.: Martin Gierse, Geschäftsführer Deutscher Kinderhospizverein und Bettina Ruoff, Ehrenamtliche beim Kinderhospizverein


Deutscher Kinderhospizverein e.V.
In der Trift 13
57462 Olpe

Telefon: 0 27 61 / 94 12 90
E-Mail: info(at)deutscher-kinderhospizverein.de


Brauchen Sie Hilfe vor Ort? 
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Mutter Angelica - eine Nonne schreibt Fernsehgeschichte. Folge 19
Autor: Raymond Arroyo Lektor: Wolfgang Ziegelmayer
Mutter Angelica
Eine Nonne schreibt Fernsehgeschichte
MEDIA MARIA VERLAG, ISBN: 978-3-9811452-7-4, Preis: 19,90 €


MEDIA MARIA VERLAG e.K
Adolf-Kolping-Str. 7, 89257 Illertissen
Tel. + 49(0)7303/ 171451
Fax + 49(0)7303/ 928955

E-Mail: buch@media-maria.de
Im Internet: www.media-maria.de


Kurzbeschreibung:

Im Jahr 1923 als Rita Rizzo in Canton, Ohio, geboren, wuchs sie in Armut bei ihrer alleinerziehenden Mutter auf, die an Depressionen litt. Als Rita (Mutter Angelica) spontan geheilt wurde, erfuhr sie zum ersten Mal die Macht des Gebetes. Ein Jahr später trat Rita in den Orden der Klarissen der Ewigen Anbetung ein. Doch der Glauben trieb Mutter Angelica (Ordensname) schon bald zu den unwahrscheinlichsten Unternehmungen, angefangen von der Neugründung eines Klosters in Birmingham in Alabama bis zum Aufbau des weltweit größten religiösen Fernsehsenders EWTN. Homepage EWTN: www.ewtn.de/

Link zur Musik der Erzählung und dem Orden von Sr. Angelica: http://www.olamshrine.com/

Pressemeldung zur Erzählung: http://www.kath.net/detail.php?id=30887  
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Bischof Dr. Peter Kohlgraf
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Vorbereitung auf den morgigen Welttag der Kranken.
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Die Heilige Schrift in ihrer Bedeutung für das geistliche Leben.
Ref.: P. Prof. Dr. Michael Schneider, Spiritual im Priesterseminar
Den Vortrag kann man nier nachlesen: https://patristisches-zentrum.de/radio/radioframe.htm
15:00

Wundenrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Was ist das Gebet?
Ref.: Pfr. Jörg Stengel
Kompendium Nr. 534: Was ist das Gebet? (= KKK 2558-2565. 2590) Das Gebet ist die Erhebung der Seele zu Gott oder die an Gott gerichtete Bitte um Güter, die seinem Willen entsprechen. Es ist immer eine Gabe Gottes, der kommt, um dem Menschen zu begegnen. Das christliche Beten ist die persönliche, lebendige Beziehung der Kinder Gottes zu ihrem unendlich guten Vater, zu seinem Sohn Jesus Christus und zum Heiligen Geist, der in ihren Herzen wohnt.      
17:15

Zum Nachdenken

Pfarrer Richard Kocher - "Die Einzigartigkeit im Reden und Handeln Jesu" - siebenteilige Predigtreihe. Teil 3.2.
Ref.: Richard Kocher, Programmdirektor
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach Bregenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Danke Jesus! - Dankgebete - Kindertelefon.
18:30

Hl. Messe

St. Maximilian Kolbe Pfarrvikar Christoph Lintz München (Bistum München und Freising) Zelebrant: Pfarrvikar Christoph Lintz
19:10

Rosenkranz

Rüdiger Enders betet mit der Radio Horeb - Team Deutschland - Gruppe, Kevelaer (Bistum Münster)
19:45

Lobpreis

Jugend 2000, München
20:30

Credo

Das Lukasevangelium, 19. Teil.
Ref.: P. Hans Buob
Exerzitienmeister und Pallottinerpater Hans Buob aus dem Exerzitienhaus St. Ulrich in Hochaltingen legt am heutigen Abend wieder das Lukasevangelium aus. Vers für Vers deutet er nicht nur die Hintergründe des Evangeliums und seiner Überlieferung. Vor allem zeigt Pater Buob, wie deutlich und klar Gott durch das biblische Wort uns direkt in unserer Zeit anspricht, zur Umkehr ruft, tröstet und zum Leben mit Gott einlädt. Es geht weiter im dreizehnten Kapitel des Lukasevangeliums, wo Jesus von der "engen Pforte" ins Reich Gottes spricht, durch die viele nicht eintreten können.

21:30

Nachgehört

Wie kann ich Gott finden?
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfr. Viktor Hürlimann
22:00

Hl. Stunde

Mit Jesus am Ölberg
Friedenstauben, Piesenkam
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

Februar 2022
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
05
6
7
8
9