Jetzt: Laudes, Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen, Weilheim
Laudes, Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen, Weilheim

Kalender

August 2022
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Montag, 1. August

02:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Grundkurs des Glaubens, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Setfanie Feil
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz-Pfaffendorf
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Leben aus der Hoffnung auf den HERRN.
Ref.: Pfr. Richard Schitterer
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Alfons Maria von Liguori - Bischof, Kirchenlehrer, Ordensgründer.
Ref.: Gabriele Lemmen-Feldges und Joachim Feldges
08:15

Interview des Tages

Verehrt in Altötting: Die Schwarze Madonna und der Hl. Konrad von Parzham.
Ref.: Prälat Dr. Klaus Metzl, Wallfahrtsrektor von Altötting
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Nikolaus, Immenstadt (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Helmut Epp
10:00

Lebenshilfe

Sucht - oder der Umgang mit schwierigen Gefühlen.
Ref.: Dipl.-Psych. Friedemann Alsdorf, Psychologischer Psychotherapeut
www.ignis.de

Psychologischer Psychotherapeut, 1. Vorsitzender IGNIS e.V.

IGNIS Akademie
Kanzler-Stürtzel-Str. 2,  D 97318 Kitzingen
Fon: +49 9321 1330-0 (Zentrale)
Fax: +49 9321 1330-41
E-Mail: info@ignis.de



Adressen und Infos zu Suchtfragen zusammengestellt von Herrn Alsdorf


1)   Regionale Adressen von Suchthilfe-Einrichtungen

Deutsche Hauptstelle gegen die Suchtgefahren (Infos zu Beratungsstellen und Therapieeinrichtungen am eigenen Wohnort, Infos für Fachleute, …) www.dhs.de


2)   Bundesweite christliche Suchthilfe - Adressen

ACL Arbeitsgemeinschaft Christlicher Lebenshilfen (Zusammenschluss christlicher Reha-stätten für Suchtkranke und für Psychisch Kranke) www.acl-deutschland.de

Kreuzbund e. V. (Selbsthilfe und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige mit katholischem Hintergrund) www.kreuzbund.de

Blaues Kreuz in Deutschland e. V. (Selbsthilfe und Helfergemeinschaft für Alkoholiker und ihre Angehörige, aber auch andere Süchte mit Verwurzelung in der Evangelischen Allianz) www.blaues-kreuz.de


3)   Adressen christlicher Berater, Therapeuten und Ärzte

C-STAB (Christliche Seelsorger, Therapeuten, Ärzte und Berater) www.c-stab.net

ACC (Dachverband für Christliche Berater/innen) www.acc-deutschland.org   4 )  Informationen über Sucht, -vorbeugung und -hilfe Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, BZgA., (Infos, Hilfen, kostenloser Materialversand zum Nichtrauchen, Suchtvorbeugung, …) www.bzga.de


5)   Selbsthilfegruppen allgemein

Nationale Kontakt- und Informationsstelle von Selbsthilfegruppen, NAKOS (Selbsthilfegruppen zu verschiedenen Themen) www.nakos.de

6)   Internet- und Mediensucht Return Fachstelle Mediensucht. www.return-mediensucht.de

www.rollenspielsucht.de (Elterninitiative zu Online-Rollenspielen)


7)   Sexsucht Free indeed (Onlinekurse und Seminare) www.free-indeed.de

Weißes Kreuz e.V. (Sexualethik und Seelsorge) www.weisses-kreuz.de


8)   Publikationen und Seminare des Sprechers Alsdorf, Friedemann (2017):

Suchtverhalten und Co-Abhängigkeit. Werkstattheft 1 der IGNIS Akademie (50 Seiten), zu beziehen für € 4,50 plus Versand unter www.ignis.de

Seminare, Aus- und Fortbildungen unter www.ignis.de

11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Love Your Neighbour. Folge 2
Lektor: Andi Weiss Autor: David Togni, Andrea Specht
Hörbuch erschienen im Brunnen Verlag
ISBN: 9783765587689 Erschienen am: 14.09.2017 Spielzeit: 6 Stunden 2 Minuten 20,00.-€ BRUNNEN Verlag
Ungekürzte Fassung; Gelesen von Andi Weiss www.loveyourneighbour.ch
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Ref.: Astrid Wolf
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Weihbischof Dr. Josef Graf
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung Musikmagazin

Orgelmusik - genauer betrachtet. Teil 4
Ref.: Simon Dach
Das Musikmagazin befaßt sich in einer Reihe mit der Musik für die Orgel im Repertoire der Kirchenmusik. In dieser Sendung steuert dazu Radio-Horeb-Redakteur Andreas Martin als studierter Kirchenmusiker Gedanken zur Orgelmusik im Gottesdienst bei.   Für Anfragen, Hinweise, Wünsche und Rückmeldungen betreffend der Sendung:   Simon Dach Tel: 06167/912019 Fax: 06167/912018 E-mail: sivadach@arcor.de  
13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

"Der Wille Gottes" - ein Text des Hl. Alfons von Liguori.
Lektor: Martin Löschberger
Der Wille Gottes. Von der Vereinigung unseres Willens mit dem Willen Gottes. Hl. Alfons Maria von Ligouri, Kirchenlehrer, Miriam - Verlag, Jestetten ISBN 3-87449-160-9
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Das siebte Gebot: Du sollst nicht stehlen.
Ref.: Diakon Werner Kießig
Kompendium Nr. 447: Wie achtet man die Heiligkeit des Namens Gottes? (=KKK 2142-2149. 2160-2162) Man achtet den heiligen Namen Gottes, wenn man ihn anruft, ihn preist, ihn lobt und ihn verherrlicht. Darum sind zu meiden: der Missbrauch, sich auf den Namen Gottes zu berufen, um ein Verbrechen zu rechtfertigen, sowie jeder ungeziemende Gebrauch seines Namens; die Gotteslästerung, die ihrer Natur nach eine schwere Sünde ist; die Flüche und die Untreue gegenüber den im Namen Gottes gemachten Versprechen.   448: Warum ist der Meineid verboten? (= KKK 2150-2151. 2163-2164) Weil man damit Gott, der die Wahrheit selbst ist, zum Zeugen für eine Lüge nimmt.   „Schwöre nicht, weder beim Schöpfer noch beim Geschöpf, es sei denn mit Wahrheit, aus Notwendigkeit und mit Ehrfurcht!“ (hl. Ignatius von Loyola).   449: Was ist der Eidbruch? (=KKK 2152-2155) Eidbruch bedeutet, unter Eid ein Versprechen abzulegen, das man gar nicht zu halten beabsichtigt oder nachträglich bricht. Der Eidbruch ist eine schwere Sünde gegen Gott, der seine Versprechen stets treu hält.
Im Bernardus-Verlag sind Bücher von Diakon Kießig mit Gedichten und Betrachtungen erhältlich. 
Auch bei Diakon Kießig persönlich können Sie weitere Gedichtbände bestellen. Kontaktinformationen hat unser Hörerservice: 08328 921 110.
 
ISBN: 978-3-934551-82-4
€ 9,00
In launigen, auch für Kinder leicht verständlichen Versen erzählt der Diakon Werner Kießig seinen Enkeln die wichtigsten Geschichten aus dem Alten Testament. Am Beispiel der Erschaffung der Welt und der Vertreibung aus dem Paradies sowie u.a. den Gestalten des Noah, Abraham, Moses und Josef zeigt er Gottes Wirken in der Welt und möchte damit auch anderen die prägende und tragende Kraft seines Lebens nahe bringen. Ein empfehlenswertes Buch, nicht nur für Großeltern, die ihren Enkeln etwas vorlesen möchten. [Verlagstext]
 
ISBN: 978-3-937634-14-2
€ 9,90
Religiöse-spirituelle Texte zum Glauben, zur Inspiration und für viele Fragen des Lebens. Reichhaltig bebildert mit stimmungsvollen Fotos. Diakon Kießig weist in seinen Reimen und Texten auf überaus humorvolle Weise darauf hin, dass alles, was so scheinbar neu auf uns niedergeht, bereits in der Bibel beschrieben und angekündigt ist: »Es ist immer so gewesen, Habgier, Lüge, Hass und Neid, gab es einstmals so wie heut!« Die Texte sind überwiegend im Jahr der Bibel entstanden. Sie haben viele Urlauber auf der Insel Rügen über den Schaukasten erreicht. Von den Gästen kam auch die Anregung, sie zusammengefasst zu verbreiten. [Verlagstext]
 
ISBN: 978-3-810703-43-9
€ 9,80
Diakon Werner Kießig dichtet in seinem neuesten Buch zu einigen der Gleichnisse Jesu aus dem Neuen Testament. Dazu gehören das Gleichnis vom barmherzigen Samariter, vom verlorenen Sohn und den Arbeitern im Weinberg.
 
Anlässlich seines 40jährigen Weihejubiläums wurde eine CD mit Beiträgen von Diakon Kießig erstellt. Die können Sie direkt bei Diakon Kießig bestellen. Den Kontakt gibt Ihnen gern unser Hörerservice: 08328 921 110 oder info[at]horeb.org.
 
17:15

Zum Nachdenken

Ulrich Filler - "Deine Kirche ist ja wohl das Letzte!" Teil 14
Ref.: Richard Kocher, Programmdirektor
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach Bregenz
18:00

Talita Kum Magazin für Teens

Music Monday.
18:30

Hl. Messe

St. Hubertus, Selfkant (Bistum Aachen)
Zelebrant: Pfr. Roland Bohnen
19:10

Rosenkranz

Jugendrosenkranz.
Nightfever-Augsburg-Team Bodo Klose
19:45

Abend der Jugend

Wie Promis den Glauben erleben.
Ref.: Markus Kosian, Leiter PromisGlauben.de
21:00

Abgemischt

Pioniere der modernen christlichen Musik: die Troubadoure Michael Card und John Michael Talbot Teil 2
21:20

Draht nach oben

Gebetsimpuls und Gebet am Abend der Jugend. Teil 4
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Pfarrer Helmut Epp
22:00

Nachtprogramm Treffpunkt, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Sonntag
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Jugendmagazin, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Kalender

August 2022
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So