Jetzt: Radio Maria Welttreffen, Rosenkranz aus der Mariengebetsstätte Medjugorje in Bosnien Herzegowina. - Radio Maria, Erba
Radio Maria Welttreffen, Rosenkranz aus der Mariengebetsstätte Medjugorje in Bosnien Herzegowina. - Radio Maria, Erba

Kalender

Juni 2021
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Dienstag, 1. Juni

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Stefanie Feil
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:30

Impuls

Prophetisch begabte Frauen: Birgitta von Schweden, Mutter und Ordensgründerin. Teil 2
Ref.: Dr. Beate Beckmann-Zöller , Religionsphilosophin, Autorin
  Frauen bewegen die Päpste 
Hildegard von Bingen, Birgitta von Schweden, Caterina von Siena, Mary Ward, Elena Guerra, Edith Stein
St. Ulrich Verlag; ISBN: 9-783-8674-4145-2; noch antiquarisch erhältlich 

Ist die Geschichte der Kirche und des Christentums eine Männergeschichte? Leben und Schriften berühmter Frauen wie Hildegard von Bingen oder Edith Stein beweisen das Gegenteil. Herausragende Frauengestalten haben in der Kirche oft entscheidenden Einfluss genommen – Visionärinnen, Ordensgründerinnen, Sozialreformerinnen. Einige unter ihnen haben sich auch nicht gescheut, in Treue zur Kirche flammende Appelle an die Päpste ihrer Zeit zu richten: Catarina von Siena, Hildegard von Bingen oder Edith Stein. Ihre Briefe sind Zeitdokumente von unschätzbarem Wert, denn ihre Anliegen blieben nicht ungehört am Stuhl Petri. Darüber hinaus zeigen sie den Esprit, mit dem die Frauen das Wort Gottes intelligent auslegten, und das Charisma, mit dem sie ihre kraft- und geistvollen Botschaften den Päpsten präsentierten. Beate Beckmann-Zöller porträtiert sechs solch starker Frauen, die die Päpste mit ihrem Wort bewegten. Dass sie heute als Heilige bzw. Selige verehrt werden, beweist ihre bleibende Bedeutung für die Kirchengeschichte.
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Simeon von Trier, Mönch und Einsiedler.
Ref.: Friedhelm Rex
08:15

Interview des Tages

Pilgerreisen ins Heilige Land?! Israel öffnet seine Grenzen.
Ref.: Dr. Röwekamp Georg , vom Deutschen Verein vom Heiligen Lande, Leiter des Pilgerhauses in Tabgha und Jürgen Neubarth , Produktmanagement, Bayerisches Pilgerbüro
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Lockdown und Co. - Kinder in der Krise stark machen.
Ref.: Dr. Mira Narwark-Pietzsch , Oberärztin Kinder- und Jugendrehabilitation MediClin Seepark Klinik
Webseite der Kinder- und Jugendrehabilitation MediClin Seepark Klinik:
https://www.seepark-klinik.de/

Die MediClin Seepark Klinik bietet spezielle Reha-Programme zur Bewältigung von psychischen Corona-Folgeerkrankungen an.
Informationen unter Tel.: 5824 21 236
11:10

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
11:15

Erzählung

Lebenslinie - Warum ich keine Abtreibungsklinik mehr leite Folge 3
Autor: Abby Johnson Lektor: Nicole Daiber
Lebenslinie - Warum ich keine Abtreibungsklinik mehr leite                 - 24 Folgen - von Abby Johnson erschienen bei:
Paulinus Verlag GmbH
Max-Planck-Straße 14
54296 Trier
Telefon: +49 651 4608-0
Telefax: +49 651 4608-221
E-Mail: info@paulinus-verlag.de
Internet: www.paulinus-verlag.de 272 Seiten | gebunden | 14 x 22 cm | ISBN 978-3-7902-5774-8
Preis: 19,95 EUR oder über: https://www.paulinus-verlag.de/produkt/lebenslinie-warum-ich-keine-abtreibungsklinik-mehr-leite/ Links zu diesem Thema:
http://www.1000plus.de http://www.kostbare-kinder.de https://www.alfa-ev.de
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
Pfarrer Kocher liest in der Mittagsansprache aus folgendem Buch vor: Buchtitel: „Verwünscht, verhext, verrückt oder was?"
                Autor: P. Jörg Müller
                Verlag: Betulius Verlag Stuttgart
                ISBN: 978-3-89511-328-4
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

PR on air.
Ref.: Markus Münch , Öffentlichkeitsarbeit radio horeb und "Pfarrei der Woche"
Auch heute schauen wir wieder hinter die Kulissen unserer Öffentlichkeitsarbeit. Im Zentrum stehen Begegnungen und Erlebnisse bei unserem Projekt "Pfarrei der Woche". Und wir erfahren vom kreativen Einsatz ehrenamtlicher Mitarbeiter unseres radio horeb - Team Deutschland, wie man trotz Corona-Beschränkungen öffentlich auf radio horeb aufmerksam machen kann.
Wenn auch Sie sich für ein Ehrenamt bei radio horeb interessieren: https://www.horeb.org/mitarbeiten/ehrenamt/

13:55

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
14:00

Spiritualität

Wenn Gott uns auf die Sprünge hilft" (vgl. Joh 16,13).
Ref.: P. Elmar Busse
15:00

Wundenrosenkranz

Ursula Frantzen
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Gleichnisse Jesu, 2. Teil.
Ref.: Diakon Werner Kießig
Jesus spricht zu uns in Gleichnissen. Kaum eine andere Art, der Welt das Evangelium zu verkünden, ist so eindrücklich wie diese. In dieser neuen Reihe betrachtet Diakon Kießig die bedeutendsten Gleichnisse Jesu, wie etwa das vom verlorenen Sohn oder den Arbeitern im Weinberg.

Das Begleitbuch zu dieser Reihe ist 2021 im Bernardus-Verlag erschienen:
Gedichtete Gleichnisse. Wie Opa seinen Enkeln das Neue Testament erklärt.
ISBN: 978-3810703439
€ 9,80

Ebenfalls im Bernardus-Verlag sind weitere Bücher von Diakon Kießig mit Gedichten und Betrachtungen erhältlich. 
Auch bei Diakon Kießig persönlich können Sie weitere Gedichtbände bestellen. Kontaktinformationen hat unser Hörerservice: 08328 921 110.

Gott auf den Versen. Wie Opa seinen Enkeln die Bibel erzählt.
ISBN: 978-3-934551-82-4
€ 9,00
In launigen, auch für Kinder leicht verständlichen Versen erzählt der Diakon Werner Kießig seinen Enkeln die wichtigsten Geschichten aus dem Alten Testament. Am Beispiel der Erschaffung der Welt und der Vertreibung aus dem Paradies sowie u.a. den Gestalten des Noah, Abraham, Moses und Josef zeigt er Gottes Wirken in der Welt und möchte damit auch anderen die prägende und tragende Kraft seines Lebens nahe bringen. Ein empfehlenswertes Buch, nicht nur für Großeltern, die ihren Enkeln etwas vorlesen möchten. [Verlagstext]

In der Bibel steht's geschrieben.
ISBN: 978-3-937634-14-2
€ 9,90
Religiöse-spirituelle Texte zum Glauben, zur Inspiration und für viele Fragen des Lebens. Reichhaltig bebildert mit stimmungsvollen Fotos. Diakon Kießig weist in seinen Reimen und Texten auf überaus humorvolle Weise darauf hin, dass alles, was so scheinbar neu auf uns niedergeht, bereits in der Bibel beschrieben und angekündigt ist: »Es ist immer so gewesen, Habgier, Lüge, Hass und Neid, gab es einstmals so wie heut!« Die Texte sind überwiegend im Jahr der Bibel entstanden. Sie haben viele Urlauber auf der Insel Rügen über den Schaukasten erreicht. Von den Gästen kam auch die Anregung, sie zusammengefasst zu verbreiten. [Verlagstext]
17:15

Zum Nachdenken

"Was die Messe bedeutet. Hilfen zur Mitfeier" von Theodor Schnitzler. Teil 49
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:25

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz
18:00

Bambambini Kindersendung

Oma, Opa und ich, Teil 8
Ref.: Bettina Hentschel
"Oma, Opa und ich" - Ein Buch von Claudia Badura Merkur Verlag, Rinteln
18:30

Hl. Messe

Basilika St. Marien Kevelaer (Bistum Münster)
19:10

Rosenkranz

19:45

Anbetung

Pfr. Fritz May , Langenfeld
20:30

Credo

Seelsorgesprechstunde: 089 517 008 008.
Ref.: Pfr. Peter Meyer
Am heutigen Abend sind Sie wieder eingeladen, unserem Referenten Pfarrer Peter Meyer Ihre Fragen zu Glauben und Leben, Gebet und Alltag zu stellen. Eine Seelsorgesprechstunde am Abend in der vetrauten geistlichen Atmosphäre unseres Radios. Unter unserer Hörernummer 089 517 008 008 können Sie mit Ihren seelsorglichen Fragen mit Pfarrer Meyer ins Gespräch kommen.

Bei persönlichem und weiterführendem Gesprächsbedarf können Sie sich jederzeit an die katholische Telefonseelsorge:  0800-1110111 oder 0800-1110222 wenden.
Auch radio horeb hat eine Seelsorgehotline, Mo-So 16-17:00: 08328 921 170.
21:30

Nachgehört

Bischof Dr. Bertram Meier zum Ende des Rosenkranz-Marathons in Rom.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: P. Josef Ohagen
22:00

Evangelium der Befreiung

Das lebendige Wort. 1. Teil: Der eucharistische Herr
Ref.: Br. Jan Hermanns
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Kalender

Juni 2021
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So