Jetzt: Zum Nachdenken, Pfr. Dr. Richard Kocher
Zum Nachdenken, Pfr. Dr. Richard Kocher

Kalender

Oktober 2019
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Dienstag, 1. Oktober

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Christine Flickinger
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Eucharistie. Gedächtnis und Hingabe. Teil 2
Ref.: Diakon Werner Kießig Autor: Kardinal Alfred Bengsch
Kardinal Alfred Bengsch war von 1961 bis 1979 Erzbischof der damals geteilten Stadt Berlin. Ein Jahr nach seinem Tod erschien das Büchlein mit seinen Betrachtungen zur Eucharistie, aus dem diese Impulse entnommen sind. Das Buch: Alfred Kardinal Bengsch, "Eucharistie. Gedächtnis und Hingabe." Verlag: Berlin, Morus Verlag, (1998), ISBN-10: 3875543254, ISBN-13: 978-3875543254
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Therese von Lisieux, Patronin der Weltmission.
Ref.: Brit Bergen
08:15

Interview des Tages

Erzbischof Heiner Koch spricht über den Lebensschutz.
Ref.: Erzbischof Dr. Heiner Koch , Familienbischof der Deutschen Bischofskonferenz
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher , Programmdirektor
09:00

Hl. Messe

Hl. Messe zur Eröffnung des Missionsmonats.
St. Anton , Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von Radio Horeb
10:00

Lebenshilfe

Heute Mission verstehen.
Ref.: Pater Prof. Dr. Bernd Werle
www.steyler-mission.de

Steyler Mission
Gemeinnützige Gesellschaft für Auswärtige Missionen mbH
Arnold-Janssen-Straße 32
53757 Sankt Augustin
+49 (0) 2241 / 2576-300
Fax +49 (0) 2241 / 291-42
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Gladys Aylward - Die Frau mit dem Buch. Folge 7
Lektor: Frau Meyno Alida Mijnders-van Woerden und Ike Wittelsbürger
Gladys Aylward - Die Frau mit dem Buch von M.A. Mijnders-van Woerden   Christliche Literatur-Verbreitung e.V.
Ravensberger Bleiche 6
33649 Bielefeld Telefon: +49 521 947240
Telefax: +49 521 9472421
E-Mail: info@clv.de https://clv.de/   Hörbuch: Artikel-Nr.: 256914 Jewelcase, 1 CD ISBN / EAN: 978-3-86699-914-5 Preis: 14,90 €   MP3-Download Artikel-Nr.: 256914333 Laufzeit ca. 11,5 Stunden / ca. 633 MB ISBN / EAN: 978-3-86699-914-5 Preis: 6,99 €   Buch Artikel-Nr.: 255689 gebunden, 352 Seiten ISBN / EAN: 978-3-89397-689-8 Preis: 9.90 €   E-Book Artikel-Nr.: 256804 eBook, EPUB- und Mobipocket-Format ISBN / EAN: 978-3-86699-804-9 Preis: 6,90 €  
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Gallspach (Bistum Linz)
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Jörg Stengel
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

u.a. ein Gespräch mit Erzbischof Koch über den Lebensschtuz
13:00

Talk und Musiksendung

Bewegt von der Sehnsucht Menschen für Jesus Christus zu gewinnen.
Ref.: Pfr. Markus Wittal , Mitautor des Buches „Mission Manifest – die Thesen für das Comeback der Kirche“
Mission Manifest
Die Thesen für das Comeback der Kirche
Herder Verlag; ISBN 9-783-4513-8147-8
13:54

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Hl. Therese von Lisieux - Patronin der Weltmission.
Ref.: Pfr. Thomas Sauter
15:00

Wundenrosenkranz

15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten.
16:30

Katechismus

Warum wird die Kirche die Braut Christi genannt?
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich Ref.: Pfr. Jörg Stengel
Kompendium Nr. 158: Warum wird die Kirche die Braut Christi genannt? (=KKK 796, 808) Weil sich der Herr selbst als „der Bräutigam“ bezeichnet hat (Mk 2, 19), der die Kirche geliebt und sie durch einen ewigen Bund an sich gebunden hat. Er hat sich für sie hingegeben, um sie mit seinem Blut „rein und heilig“ (Eph 5, 26) und zur fruchtbaren Mutter aller Kinder Gottes zu machen. Während der Ausdruck „Leib“ die Einheit des „Hauptes“ mit den Gliedern hervorhebt, unterstreicht das Wort „Braut“ die Verschiedenheit der beiden in einer persönlichen Beziehung.
17:15

Zum Nachdenken

Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher , Programmdirektor
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
17:55

Sondersendung - live aus Rom

Gebet mit Papst Franziskus aus dem Petersdom zur Eröffnung des Missionarischen Monats.
Radio Vatikan
19:45

Anbetung

P. Wolfgang Held , Augsburg, Kirche 12 Apostel
20:30

Credo

Wie kann Mission in Deutschland gelingen?
Ref.: Pfr. Ulrich Parzany , ev. Theologe, Missionar und TV-Prediger
21:30

Nachgehört

Heilige Philomena
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Dr. Alexander Nawar
22:00

Pfr. Kocher im Gespräch

Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher , Programmdirektor
22:10

Evangelium der Befreiung

Glaube und Wirklichkeit.
Ref.: Br. Jan Hermanns
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Kalender

Oktober 2019
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So