Jetzt: Peter F. Schneider: I. Tochter Zion, die Erwählte: Chor und Alle: Herrliches sagt man von dir, Jerusalem
Peter F. Schneider: I. Tochter Zion, die Erwählte: Chor und Alle: Herrliches sagt man von dir, Jerusalem

Kalender

Dezember 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Montag, 30. Oktober

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Zeiten der Einsamkeit.
Ref.: Dr. Johannes Hartl, Theologe, Buchautor, Konferenzredner, Songwriter
08:00

Kalenderblatt

Sel. Sr. Maria Teresa Tauscher, Ordensgründerin.
Ref.: Werner Loss
10:00

Lebenshilfe

Sprich nur ein Wort, dann wird meine Seele gesund.
Ref.: Dipl.-Soz.päd./FH Gisela Hoffmann, Liedermacherin
Kontaktinformationen:
Praxis für Naturheilverfahren und Beratung:

Dipl.-Soz.Päd. (FH) Gisela Hoffmann (med. Heilpraktikerin )
Coaching - Supervision - Fortbildung
Fiedererstr. 1a, 82327 Tutzing
Tel.: 08158-92 86 10



Möchten Sie Frau Hoffmann und ihre Musik live erleben, dann komme Sie  …
zur Lange Nacht im Advent (für Frauen)

"Das Volk, das im Dunkeln wandelt, sieht ein großes Licht" Jes 9,1

von Freitag, 15.12.2017, 18:00 Uhr bis Samstag, 16.12.2017, 10:30 Uhr
im Schloss Fürstenried (Übernachtung im Schloss Frürstenried ist möglich) Frau Hoffmann erleben Sie am Freitagabend und am Samstagsvormittag
Die Lange Nacht im Advent  beginnt mit einem Abendessen Kosten: 30 EUR ohne Übernachtung
             70 EUR mit Übernachtung

Mehr zur Veranstalung erfahren Sie hier.

Veranstalter ist die Frauenseelsorge der Erzdiözese München/Freising Info und Anmeldung
Frauenseelsorge München: Tel.: 089 2137-1437 oder 089 2137 -1383






14:00

Spiritualität

Wege der Verwandlung: Inneres Gebet und Kontemplation, 5. Teil.
Ref.: Spiritual Dr. Andreas Schmidt
Wege der Verwandlung: Inneres Gebet und Kontemplation. Andreas Schmidt Adamas Verlag, 1. März 2016
ISBN-10: 3937626344
ISBN-13: 978-39376263
16:30

Katechismus

Warum steckt im Menschen das Verlangen nach Gott?
Ref.: P. Alanus Kordel OP, Dominikaner
Kompendium des Katechismus der Katholischen Kirche Nr. 2: Warum steckt im Menschen das Verlangen nach Gott?

(= KKK 26-30) Gott selbst, der den Menschen nach seinem Bild erschaffen hat, schrieb in sein Herz das Verlangen, ihn zu sehen. Auch wenn dieses Verlangen oft verkannt wird, hört Gott nicht auf, den Menschen an sich zu ziehen. Denn er soll leben und in ihm jene Fülle der Wahrheit und des Glücks finden, die er unablässig sucht. Der Mensch ist also seiner Natur und Berufung nach ein religiöses Wesen, das fähig ist, in Gemeinschaft mit Gott zu treten. Diese innige, lebendige Verbindung mit Gott verleiht dem Menschen seine grundlegende Würde.  
19:45

A. d. J. - Mittendrin - Promis u. Normalos sprechen über Gott und die Welt

Beichte - muss das sein?! Teil 2
Ref.: P. Paulus Maria Tautz
20:15

A. d. J. - Spurensuche - Glaube nachgefragt

Du bist unendlich geliebt!
Ref.: P. Prof. Dr. Karl Wallner

Dienstag, 31. Oktober

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Der Segen aller Heiligen.
Ref.: Pfr. Markus Scheifele, Diözesanjugendseelsorger
08:00

Kalenderblatt

Zum 500. Jahrestag der Reformation: Erasmus von Rotterdam.
Ref.: Werner Loss
10:00

Lebenshilfe

Glauben mit Herz und Verstand – Allerheiligen/Allerseelen, helle Lichter in dunkler Zeit.
Ref.: Mag. Maria Prügl, Familienreferentin
Kontaktinformationen:

Erzdiözese Salzburg
Referat für Ehe und Familie
Dreifaltigkeitsgasse 12, A-5020 Salzburg
Tel.: 0043-662-879 613-12

eMail: familie@kirchen.net
Im Internet: www.hauskirche.at  

Frau Prügl ist in Pension und priv. erreichbar unter Tel.: 0043-(0)662-63 33 13
E-Mail: maria.pruegl@aon.at


Bücher zur Sendung:


Literatur zum Leben in der Hauskirche:

SCHOTT - Messbuch für die Sonn- und Festtage
jeweils für Lesejahre A, B oder C

Katechismus der katholischen Kirche
- verschiedene Ausgaben im Buchhandel erhältlich -

Die Kirche erwacht in den Häusern
Kultur in Familie und Gesellschaft
von Maria Prügl
Verlag Ehe Familie Buch Salzburg, ISBN: 978-3-902336-95-8, Preis: 9,80 €

Familien feiern das Kirchenjahr: Feste im Kirchenjahr
von Maria Prügl
Verlag Ehe Familie Buch Salzburg, ISBN: 978-3-902336-05-7, Preis: 18,50 €

Der Sonntag, gestern, heute und immer
von Romano Guardini
Verlag Topos plus, ISBN: 978-3-8367-0364-2, Preis: 8,95 €

Die Familie – eine Hauskirche
Aktualität und Möglichkeiten eines christlichen Ideals
von  Elisabeth Braunbeck
Schönstatt-Verlag, ISBN: 978-3-9208-4943-0, Preis: 9,20 €    
13:00

Talk und Musiksendung

Missionare auf Wellen - die Radio-Horeb-Vision für unser Land!
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von Radio Horeb und Dr. Uta Theilen, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit und Claudia Wieland, Leiterin Team Deutschland
14:00

Spiritualität

Einheit der Christen - die Liebe Christi drängt uns zu Versöhnung (vgl. 2 Kor 5,14-20).
Ref.: Prof. Dr. Kurt Kardinal Koch, Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen
Bücher von Kurt Kardinal Koch:

Wir Christen – wann endlich vereint?
Katholisch-reformatorische Denkanstöße
von Kurt Koch und Robert Biel
16:30

Katechismus

Das Ökumene-Dekret des Zweiten Vatikanischen Konzils: Unitatis Redintegratio.
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Das Dekret über den Ökumenismus "Unitatis Redintegratio" hat die ökumenischen Gespräche nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil nicht nur entscheidend geprägt, sondern überhaupt erst möglich gemacht. Das Dekret eröffnet feierlich: „Die Einheit aller Christen wiederherstellen zu helfen ist eine der Hauptaufgaben des Heiligen Ökumenischen Zweiten Vatikanischen Konzils.“
20:30

Credo

"Predigen - Grundlagen und praktische Gestaltung."
Ref.: Prof. Dr. Andreas Wollbold
Wer die christliche Botschaft zeitgemäß verkünden soll, wird sich immer wieder fragen: Wie predige ich so, dass das Wort beim Hörer als Gottes Wort ankommt und ihn zum Glauben ruft?

Dieser Frage geht Andreas Wollbold in seinem neuen Buch "Predigen - Grundlagen und praktische Gestaltung." nach. Erschienen ist es im Regensburger Pustet Verlag.

ISBN/EAN: 9783791728902
€ 29,90

Mittwoch, 1. November

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Unbequeme Menschen.
Ref.: Prälat Dr. Bertram Meier, Bischofsvikar, Augsburg
08:00

Kalenderblatt

Hochfest Allerheiligen.
Ref.: P. Stefan Neugebauer
09:00

Lebenshilfe

Trauern hat heilende Kraft.
Ref.: Christoph Kreitmeir, Klinikseelsorger und Priester
Kontaktinformationen:
 




Literaturliste zum Thema „Trauern hat heilende Kraft“

Meine Trauer wird dich finden
Ein neuer Ansatz in der Trauerarbeit
von Roland Kachler
Kreuz Verlag, ISBN: 978-3-7831-2585-6, Preis: 14,95 €

Die heilende Kraft der Trauer
von Verena Kast und Rolf Blesch
Kreuz Verlag, ISBN: 978-3-7831-2953-3

Mein gebrochenes Herz machst du wieder heil
Offene Trauerandachten
Von Jürgen Kaufmann und  Alexandra Völkl
Katholisches Bibelwerk, ISBN: 978-3-460-08022-5, Preis: 15,60

Ein Quell in unserer Wüste 

Wegbegleitung in einem Trauerkreis 

von J. Kaufmann, C. Kreitmeir, M. Wagner 

Echter Verlag, ISBN: 978-3-429-02210-5, Preis: 19,80 €

Einen geliebten Menschen verlieren
Eine Begleitung auf dem schmerzlichen Weg durch die Trauer
von Doris Wolf
PAL Verlag,  ISBN: 978-3-923614-48-6, Preis: 14,80

Vom Sinn der Trauer
Trauern als kreativer Prozess
von Betty Jane Wylie
Fischer Scherz Verlag, ISBN: 978-3-5021-4860-9
Bücher von P. Christoph:

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 17,99 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €


14:00

Spiritualität

Allerheiligen - könnte auch ich einmal dabei sein?
Ref.: P. Johannes Maria Poblotzki
16:30

Katechismus

Communio Sanctorum - die Gemeinschaft der Heiligen, 1. Teil.
Ref.: Spiritual Andreas Brüstle
Kompendium Nr. 194: Was bedeutet der Ausdruck Gemeinschaft der Heiligen? (= KKK 946-953) Dieser Ausdruck bezeichnet zunächst die gemeinsame Teilhabe aller Glieder der Kirche an den heiligen Dingen (sancta): am Glauben, an den Sakramenten, besonders an der Eucharistie, an den Charismen und an den anderen geistlichen Gaben. An der Wurzel der Gemeinschaft ist die Liebe, die „nicht ihren Vorteil“ sucht (1 Kor 13, 5), sondern die Gläubigen drängt, „alles gemeinsam“ zu haben (Apg 4, 32) und auch mit den eigenen materiellen Gütern den Bedürftigen zu dienen.
20:30

Credo

Radioakademie - Kirchengeschichte, 8. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Donnerstag, 2. November

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: In Gemeinschaft im Himmel und auf Erden.
Ref.: Pfr. Ulrich Filler
08:00

Kalenderblatt

Allerseelen
Ref.: Nicole Daiber
10:00

Lebenshilfe

Haut(nah) - unser größtes Organ: ständig allem ausgesetzt.
Ref.: Joseph Carl Schneider, Heilpraktiker
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.namvita.de 

Joseph Carl Schneider
Bahnhofsplatz 18, 82110 Germering

Tel.: 089 356 460 98
E-Mail: praxis@namvita.de 

Sprechstunden:
Montag - Freitag: 9:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Bezugsquellen der empfohlenen Gesundheitsmittel:

Klösterl-Apotheke
Waltherstraße 32 a, 80337 München
Tel: 089 / 54 34 32 11, Fax: 089 / 54 34 32 77
Im Internet: www.kloesterl-apotheke.de
E-Mail: apotheke@kloesterl.de

St. Hildegard-Posch GmbH
Am Weinberg 23, A-4880 St. Georgen im Attergau
Tel.: 0043-(0)7667-8131, Fax: 0043-(0)7667/813150
Im Internet: www.hildegardvonbingen.at
E-Mail.: info@hildegardvonbingen.at

Zähringer-Apotheke
Zähringerplatz 17, 78464 Konstanz 
Telefon:   07531-623 17 und 61 018
FAX: 07531-68576
Im Internet: http://hildegard-vertrieb-breindl.de/
E-Mail:   Zaehringer-apotheke.konstanz@t-online.de 




Buchempfehlung:

Der Mensch in der Verantwortung.
von Hildegard von Bingen und Heinrich Schipperges
Müller Otto Verlag, ISBN: 978-3-7013-0467-7, Preis: 36,00 €


Bücher von Hildegard Strickerschmidt
der Ehrenpräs. der Int. Gesellschaft Hildegard von Bingen:

Geerdete Spiritualität bei Hildegard von Bingen
Neue Zugänge zu ihrer Heilkunde
LIT-Verlag, ISBN: 978-3-8258-9739-0, nur noch antiquarisch erhältlich

Hildegard von Bingen - Mit Seele, Leib und Sinnen - Tugenden und Laster
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3467-0, nur noch antiquarisch erhältlich

Hildegard von Bingen - Engel - Visionen und Meditationen
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4992-6, Preis: 9,95 €

Fasten mit der hl. Hildegard - ein Buch für Leib und Seele
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4888-2, Preis: 12,95 €

Hildegard von Bingen - Jahreskreis & Lebenskreis - Ein Ratgeber für Leib und Seele
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4459-4, Preis: 9,95 €

Heilung an Leib & Seele
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4837-0, Preis: 9,95 €

Hildegard von Bingen - Die Seele altert nicht.
St. Benno Verlag; ISBN: 978-3-7462-4933-9, Preis: 9,95 €


Weitere Buchempfehlungen: 

Hildegard von Bingen - In seinem Licht -
Romanbiografie
von Hermann Multhaupt
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3355-0, nur noch antiquarisch erhältlich

Hl. Hildegard - Pflanzen Apotheke
Heilpflanzen für ein gesundes Leben
von Reinhard Schiller
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3466-3, nur noch antiquarisch erhältlich

Buchempfehlungen von Herrn Schneider

Für Leib und Seele
Tipps vom Kräuterpfarrer
von Benedikt Felsinger O.Praem.
Almalthea Verlag; ISBN: 978-3-8500-2870-7; Preis: 12,99 €

Die Kraft der Klosterkräuter
Natürlich vorbeugen und heilen
mit Tipps von Krätuerexpertin Schwester Fidelis Happach
von Petra Altmann
Paulinus Verlag; ISBN: 978-3-7902-1836-7; Preis: 17,90 €







14:00

Spiritualität

Allerseelen - geläutert in der Liebe Gottes.
Ref.: Pfr. Werner Ludescher
16:30

Katechismus

Communio Sanctorum - die Gemeinschaft der Heiligen, 2. Teil.
Ref.: Spiritual Andreas Brüstle
Kompendium Nr. 195: Welche weitere Bedeutung hat der Ausdruck Gemeinschaft der Heiligen? (= KKK 954-959) Dieser Ausdruck bezeichnet auch die Gemeinschaft zwischen den heiligen Personen (sancti), also zwischen denen, die durch die Gnade mit dem gestorbenen und auferstandenen Christus vereint sind. Die einen pilgern auf Erden; andere sind aus diesem Leben geschieden und werden, auch durch die Hilfe unserer Gebete, geläutert; wieder andere schließlich genießen bereits die Herrlichkeit Gottes und treten für uns ein. Alle zusammen bilden in Christus eine einzige Familie, die Kirche, zum Lob und zur Ehre der Dreifaltigkeit.
20:30

Credo

Christliche Gegenwartsliteratur: "Bethanien".
Ref.: Dr. Christine Wiesmüller, Schriftstellerin
In dieser Sendung sprechen wir über das im Jahre 2008 erschienene Buch Bethanien. Novelle in drei Bildern der Wiener Schriftstellerin und Publizistin Christine Wiesmüller, erschienen im Passagen Verlag.

Schauplatz des Dramas ist das von drei Geschwistern gemeinsam bewohnte Elternhaus, deren Eltern bei einem Unfall ums Leben gekommen sind. Lazarus, der eigentlich Pianist werden wollte, musste unter dem Druck des Vaters Wirtschaft studieren und die elterliche Porzellanfabrik übernehmen. Er erkrankt unheilbar. Mit dem Zeitpunkt seines Sterbens setzt die Handlung ein. In drei langen Nachtgesprächen, im Sinne einer inneren Selbstmitteilung, nimmt Lazarus seine Schwester Magdalena, eine Schauspielerin, an seine sterbende Hand und führt die „Erloschene“ auf eine Reise nach Innen, an die magische Schwelle des „Berges Karmel“, dort wo „endliches“ und „ewiges“ Sein einander berühren. (Verlagstext)

erschienen 2008
ISBN: 9783851658231
€ 23,50

Dr. Christine Wiesmüller ist ebenfalls Assistentin des Präsidenten und Rektors des Internationalen Theologischen Institutes für Studien zu Ehe und Familie im niederösterreichischen Trumau.

Freitag, 3. November

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Das Geschenk des Lebens.
Ref.: Dr. Alexander Nawar, Privatdozent
08:00

Kalenderblatt

Sel. Pater Rupert Mayer.
Ref.: Anna Mathilda Gomboc
10:00

Lebenshilfe

Sich selbst bejahen.
Ref.: Christoph Kreitmeir, Klinikseelsorger und Priester
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christoph-kreitmeir.de
E-Mail: http://www.christoph-kreitmeir.de/kontakt/

Link Vortragsthemen P. Christoph:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortrags%C3%BCbersicht/

Link Vortragstermine P. Christoph:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortragskalender/



Buch- und Literaturempfehlungen von Christoph Kreitmeir zur Sendung:

Sich selbst bejahen
Uwe Böschemeyer
Ellert & Richter Verlag, ISBN-13: 978-3-831-90035-0, Preis: 4,95 €

Warum es sich zu leben lohnt
von Uwe Böschemeyer
Ecowin Verlag, ISBN-13: 978-3-902-40490-9, Preis: 19,95 €, auch als E-Book erhältlich

Du bist gut genug!
von Beate M. Weingardt
SCM R. Brockhaus Verlag, ISBN-13: 978-3-417-24917-0, Preis: 11,95 €


Artikel von Ralf Senftleben
"Zeit zu leben: Selbstvertrauen in 3 Schritenn" (Ausgabe 531)
Kontakt bzw. anfordern auf: https://www.zeitzuleben.de/wuerfel-coach/



Bücher von Christoph Kreitmeir:

Sehnsucht Spiritualität
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-08514-2; Preis:  17,99 €

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 17,99 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €
14:00

Grundkurs des Glaubens

Gerade leben in einer verdrehten Zeit.
Ref.: Dr. Johannes Hartl, Gebethausgründer
16:30

Höre, Israel! Vorbereitung auf den Sonntag

31. Sonntag im Jahreskreis. --- Sprechen sie mit in der Sendung unter der 089 517 008 008
Ref.: Sr. M. Petra Grünert
20:00

S. - zum Ausklang

„Herr, ich liebe die Stätte deines Hauses. Und den Wohnort deiner Herrlichkeit.“ (Ps 26,8).
Ref.: Spiritual Andreas Brüstle

Samstag, 4. November

07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Christentum und Politik.
Ref.: Prof. Dr. Klaus Berger, emeritierter Professor für Neutestamentliche Theologie, Bestsellerautor
08:00

Kalenderblatt

Zur heutigen Seligsprechung von Rani Maria Vattalil in Indien.
Ref.: Werner Loss
08:30

Hl. Messe

St. Anton, Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor, Pastor Peter Meyer (Lüdinghausen, Bistum Münster), Geistl. Rat Pfr. i.R. Veit Dennert (Neunkirchen, Eerzbistum Bamberg), Pfr. Jörg Stengel (Landstuhl, Bistum Speyer)
10:00

Lebenshilfe

Zwischenmenschliche Heilungsräume - wie wir uns gegenseitig unterstützen können.
Ref.: Peggy Paquet, Therapeutin für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.peggypaquet.de

Peggy Paquet

Praxis für Logotherapie
Liebevolle Zwiesprache®
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Nimrodstraße 55a, 82110 Germering

Tel.: 089 / 80 99 16 61
Fax: 089 / 80 99 16 62
E-Mail: Praxis(at)Liebevolle-Zwiesprache.de
14:00

Spiritualität

Marianische Spiritualität: Mit Maria jubeln! "Meine Seele preist …“ (Lk 1,46b).
Ref.: Margarete Dennenmoser
16:30

Kurs 0 - Grundlagen des Christseins

Gott ja, Kirche nein? Über die Bedeutung der Gemeinschaft fürs Christsein.
Ref.: Justin Arickal, ehemaliger Pharmakonzernmanager, angehender Theologe

Sonntag, 5. November

07:30

Kalenderblatt

Sel. Bernhard Lichtenberg.
Ref.: Br. Lambert Six
08:00

Weltkirche aktuell

An der Seite der Fatima-Madonna für die Einheit Koreas. Teil 1
Ref.: P. Anton Trauner, katholischer Missionar in Busan (Südkorea)
14:00

Spiritualität

Wie kann man von Herzen vergeben?
Ref.: Judith Doctor Übers.: Manuela Habsburg-Lothringen
20:00

Standpunkt

Christen in Asien - mutige Zeugen unserer Zeit.
Ref.: Pfr. Dr. Matthias Leineweber, geistlicher Begleiter der Gemeinschaft Sant Égidio Deutschland
Kontaktinformationen:

Internet www.santegidio.org

Sant’ Egidio
Schönthalstraße 6, 97070 Würzburg
Tel.: (09 31) 32 29 40

E-Mail info@santegidio.de

Kalender

Dezember 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So