Jetzt: eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
Seit 01:00
Nachtprogramm Credo, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
Danach: Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
2019-08-21 02:15:00

Kalender

März 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Credo
14.08.2018 08:30 - 09:40
Aktuelles: u.a.: das Magnifikat. Und: "Du musst kämpfen!". Ref.: Spiritual Andreas Brüstle , Priesterseminar Collegium Borromäum Ref.: Dr. Markus Günther , Publizist und Schriftsteller
In dieser Sendung hören wir zum Einen Spiritual Andreas Brüstle über das Magnifikat "Meine Seele preist die Größe des Herrn" (Lk 1,44-56)

Und dann sprechen wir mit dem Publizisten und Schriftsteller Dr. Markus Günther über seinen vielbeachteten Essay in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung mit dem Titel „Du musst kämpfen“. Diesen geradezu martialischen Satz "Du musst kämpfen" hören unzählige Patientinnen und Patienten nach einer Krebsdiagnose von Angehörigen, Freunden und Klinikpersonal. Dieser Satz, so motivierend er gemeint ist, bewirkt jedoch in den Betroffenen fast ausnahmslos das Gegenteil. Er macht das Leben mit der Diagnose nicht leichter, sondern schwerer. Und allzu oft auch das Sterben. Wir sprechen mit Markus Günther über seinen Essay, für den ihm im Mai dieses Jahres Bundesfamilienministerin Franziska Giffey den Kommunikationspreis der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin überreichte.

Das in der Sendung erwähnte Buch von Markus Günther:

Weiß.
Dörlemann-Verlag
ISBN: 978-3038200437
€ 20,00

»Das Schmerzhafteste war: sein Gesichtsausdruck, der von so einer erschütternden Intensität war, von einer Gefühlskraft, die sie an Jo nie gesehen hatte. Es war ein Ausdruck tief empfundenen Glücks.«
"Hannah führt mit Jo ein glückliches Leben und teilt mit ihm die Begeisterung für moderne Kunst und Architektur, für alles Schöne und Feinsinnige. Doch eines Tages macht Hannah eine Entdeckung, die alles in Frage stellt, was zwischen ihr und Jo an Nähe und Vertrauen gewachsen ist.
Ein Roman über Täuschung und Selbsttäuschung, über die Grenzen des Verstehens und über eine eigenartige Obsession: Weiß." (Verlagstext)

Zurück zur Programm-Liste

Kalender

März 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So