Seit 15:15: Hörergrüsse

Seit 15:15
Hörergrüsse
Danach: Vatican News - Nachrichten
2018-09-26 16:00:00

Kalender

April 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Samstag, 7. April

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Höre, Israel!, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Regina Coeli - Rosenkranz

1: Ingrid Seyringer
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Brüder vom gemeinsamen Leben Waghäusel (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Mein Weg mit Jesus.
Ref.: Matthias Mensch
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Johann Baptist de la Salle.
Ref.: Br. Lambert Six
08:15

Interview des Tages

"Footprints" - Der neue Film von Juan Manuel Cotelo.
Ref.: Alexandra Matic , Mitgründerin des Vereins zur Förderung des internationalen christlichen Filmes
20. April: Vorpremiere: Cineplexx Dietrich Theater Neu-Ulm; 19:00 Uhr; Tel. 0731 98 555 98
21. April: Vorveranstaltung: Karmelitersaal München; 16 Uhr; Anmeldung bitte unter: footprintsderfilm@infinitomasuno.org
22. April: Premiere: Rio Filmpalast München; 18:00 Uhr; Tel. 089 48 69 79 Webseite: www.footprintsderfilm.com

Weiter Infos zum Film:
Trailer: https://vimeo.com/219699298
Facebook: https://www.facebook.com/inf1de/?fref=ts
Bildergalerie:https://www.dropbox.com/sh/usx1gfdj651uued/AACfF6z9iqRS0DwIo7SRE4jJa?dl=0
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Gnadenkapelle , Altötting (Bistum Passau)
Zelebrant: Stadtpfarrer Prälat Günther Mandl
10:00

Lebenshilfe

Alte Schätze heben - die 14 Nothelfer.
Ref.: Christoph Kreitmeir , Klinikseelsorger und Priester

Folgendes Buch wurde im Vortrag erwähnt:

Wunden zu Perlen verwandeln
Die 14 Nothelfer als Ikonen der Heilung
von Anselm Grün
Vier Türme Verlag, ISBN 978-3-87868-290-5, Preis: 14,99 €


Die Nothelfernovene finden Sie ganz unten!



Hompage Vierzehnheiligen: www.vierzehnheiligen.de

Die Anschrift wäre:  Franziskanerkloster - Vierzehnheiligen 2, 96231 Bad Staffelstein



Kontaktinformationen Christoph Kreitmeir:

Im Internet: www.christoph-kreitmeir.de
E-Mail: http://www.christoph-kreitmeir.de/kontakt/

Link Vortragsthemen Christoph Kreitmeir:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortrags%C3%BCbersicht/

Link Vortragstermine Christoph Kreitmeir:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortragskalender/


Bücher von Christoph Kreitmeir:

Zeit für mich - Zeit für Gott.
Seelennahrung für Advent und Weihnachten
Randomhouse Verlag, ISBN 978-3-579-08535-7, Preis: 17,99 €

Sehnsucht Spiritualität
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-08514-2; Preis:  17,99 €

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 18 €

Ein Quell in unserer Wüste.
Wegbegleitung in einem Trauerkreis.
Jürgen Kaufmann/Christoph Kreitmeir/Maximilian Wagner
Echter Verlag, 978-3-429-02210-5, Preis: 19,80 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €



Nothelfer-Novene

An allen neun Tagen bete man:

O ihr heiligen Nothelfer! Ich grüße euch und bewundere eure Tugenden, mit denen ihr Gott auf Erden gedient habt. Voll Staunen betrachte ich euren Mut, mit dem ihr freudig für Christus in den Tod gegangen seid. Ich freue mich mit euch ob der großen Seligkeit, die ihr nun bei Gott im Himmel auf ewig genießt.
Erfleht mir von Gott Tugend und Heiligkeit und Hilfe in meiner jetzigen Sorge.
 

Erstes Gebet zu den vierzehn heiligen Nothelfern

Ihr heiligen Nothelfer, ihr treuen Nachfolger Christi, der zum Heil aller Menschen Todesangst, Schmerz, Leid und Tod auf sich genommen hat. Wir bitten euch um Fürsprache für die Nöte, die uns überfallen:

Ihr Heiligen Dionysius, Blasius und Erasmus: euch empfehlen wir besonders die Menschen, die unter körperlichen Schmerzen leiden, die Kranken, Verwundeten, Gefolterten und Gekreuzigten.

Christus, der Mann der Schmerzen, schenke ihnen Linderung und Bereitschaft, sein erlösendes Todesleiden für diese Zeit mitzutragen.

Ihr Heiligen Georg, Pantaleon und Vitus, euch empfehlen wir die Menschen, die mit unheilbarer Krankheit geschlagen sind.

Christus gebe ihnen die Kraft, ihr Kreuz zu tragen und Zeugnis für das unvergängliche Leben abzulegen.

Heiliger Christophorus, auf deine Fürsprache bewahre uns Gott vor Unfall und plötzlichem Tod...

Auch die schlimme geistige Not tragen wir vor euch und bitten besonders die heiligen Eustachius, Ägidius, Katharina und Margareta für alle, deren Leben ausweglos verstrickt scheint, für alle, die das rechte Wort des Bekenntnisses, des Trostes, der Vergebung nicht über die Lippen bringen, die in der Not ihrer Schuld den Weg zur Buße nicht finden.

Für die Mütter, die angstvoll einer schweren Niederkunft entgegen sehen: Der Herr allen Lebens löse ihnen Enge, Verkrampfung, Verstrickung oder Schuld und führe alles zu einem guten Ende.

Ganz besonders tragen wir vor euch die Not des Todes. Ihr heiligen Achatius, Cyriakus und Barbara, bittet den Herrn, der das Herz jedes Menschen kennt, dass er uns in der Stunde unseres Todes vor Angst bewahre und uns glücklich heimführe zur ewigen Freude. Amen.


Zweites Gebet zu den Vierzehn heiligen Nothelfern

Herr, du weißt, dass sich viele Menschen von früh bis spät Sorgen machen, wie alles weiter gehen soll. Du warnst uns vor der ängstlichen Sorge und lädst uns ein, alle Sorgen auf dich zu werfen.

Die vierzehn Nothelfer haben sich dir ganz anvertraut und uns so das Beispiel christlichen Sorgens gegeben.

Wir bitten dich: auf ihre Fürsprache befreie uns von aller übertriebenen Sorge um den morgigen Tag und schenke uns jene heilige Gelassenheit, mit der du deine Heiligen ausgezeichnet hast. So bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.


Drittes Gebet zu den Vierzehn heiligen Nothelfern

Allmächtiger und barmherziger Gott, in den heiligen vierzehn Nothelfern hast Du uns herrliche Vorbilder geschenkt. In einem unerschütterlichen Glauben und Vertrauen haben sie Kreuz und Leid auf sich genommen und dadurch viele Menschen zum Glauben an Dich und Deine unendliche Liebe und Güte geführt. Du hast sie mit der Krone des Martyriums und der Heiligkeit gekrönt und sie als machtvolle Helfer für bedrängte Menschen auf dieser Welt in die grosse Schar der Heiligen aufgenommen. Ungezählte Menschen durften schon die Fürbittmacht der heiligen vierzehn Nothelfer erfahren. Voll Vertrauen wende ich mich darum an sie. Ich bitte dich inständig um Erhörung ihrer Fürbitte. Ihr heiligen vierzehn Nothelfer: Georg, Blasius und Erasmus, Pantaleon, Vitus, Christophorus, Dyonisius und Cyriakus, Barbara, Katharina und Margaretha, Achatius, Eustachius und Aegidius, voll Vertrauen auf eure Fürbittmacht komme ich mit meinen Anliegen zu euch. Um der Verdienste willen, die ihr euch durch euer vorbildliches Leben und euren Tod erworben habt, bitte ich euch um eure Fürbitte und um eure Hilfe. Ich glaube, dass euer gemeinsames Lob sein Wohlgefallen findet und Gott euch gütig Erhörung eurer Bitten schenkt. Ich will selber versuchen, eurem Vorbild entsprechend ein gottgefälliges Leben zu führen und dadurch eurer Hilfe würdig zu sein. Helft mir bitte auch in diesem Bemühen. - Heilige Gottesmutter, Du Königin der heiligen vierzehn Nothelfer, Du Königin aller Heiligen bitte für uns. Im Namen des Vaters +, und des Sohnes +, und des heiligen Geistes +. Amen.


Viertes Gebet zu den Vierzehn heiligen Nothelfern Der Gott des Egidius
Helfe dir bei Verletzungen der Seele und des Leibes.
Der Gott des Georg
Befreie dich aus den inneren und äusseren Zwängen.
Der Gott des Erasmus
Helfe dir, deinen Gefühlen und Wahrnehmungen zu vertrauen.
Der Gott des Vitus
Bewahre dich vor Rechthaberei und Zorn,
und helfe dir zu heiterer Gelassenheit.
Der Gott des Pantaleon
Halte in der schlimmen Erkrankung mit dir aus,
und lasse Dich Hilfe und Liebe annehmen.
Der Gott der Margaretha
Lass das werdende Kind in dir gesund sein,
und lasse dich deine Schattenseiten annehmen.
Der Gott der Barbara
Stehe dir bei, wenn du in etwas gefangen bist,
und schenke dir Licht in der Schwermut.
Der Gott der Katharina
Heile dich, wenn deine Pläne in die Brüche gehen,
und gebe dir Klarheit für die weiteren Schritte.
Der Gott des Dyonisius
Stehe dir bei, wenn du den Kopf hinhalten musst,
Und verleihe dir Stärke verbunden mit Barmherzigkeit.
Der Gott des Cyriakus
Löse dich von Verhärtung und Vergeltung,
und gebe dir die Lebensfreude wieder zurück.
Der Gott des Achatius
Stehe dir bei in deinen Ängsten und Aggressionen,
und schenke dir Mut und Kraft zu neuen Taten.
Der Gott des Blasius
Schenke dir Vertrauen und Glauben,
und lindere dein Halsweh.
Der Gott des Eustachius
Löse die Spannungen in deinen Beziehungen,
und lasse dich der Liebe begegnen.
Der Gott des Christophorus
Sei dir nahe in den Übergangen des Lebens,
und helfe dir bei Zahnweh.
Der Gott von Jesus Christus halte seine segnenden Hände über dich,
und gehe mit dir den schönen und schwierigen Weg durch die Zeit.
Gott, der in, unter und über allem ist, - Ihm sei Lob, Ehre und Dank. - Amen.      
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Schlusssegen und Entlassung in der Eucharistiefeier.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Regina Coeli mit Mittagsansprache und Segen

Pfr. Dietmar Schöneich
12:15

Wochenmagazin

Interview der Woche und "Wir über uns".
Ref.: Pfr. Richard Kocher,
20. April: Vorpremiere: Cineplexx Dietrich Theater Neu-Ulm; 19:00 Uhr; Tel. 0731 98 555 98
21. April: Vorveranstaltung: Karmelitersaal München; 16 Uhr; Anmeldung bitte unter: footprintsderfilm@infinitomasuno.org
22. April: Premiere: Rio Filmpalast München; 18:00 Uhr; Tel. 089 48 69 79 Webseite: www.footprintsderfilm.com

Weiter Infos zum Film:
Trailer: https://vimeo.com/219699298
Facebook: https://www.facebook.com/inf1de/?fref=ts
Bildergalerie:https://www.dropbox.com/sh/usx1gfdj651uued/AACfF6z9iqRS0DwIo7SRE4jJa?dl=0
12:50

Veranstaltungshinweise

(1)     Fest der göttlichen Barmherzigkeit Kirche St. Laurentius

Wann:
Sonntag, 8. April 2018, 14:00 – 17:00 Uhr

Wo:
Kirche St. Laurentius, Kirchstraße 11, 88273 Blitzenreute

Programm:
14:00 Uhr Aussetzung des Allerheiligsten, Beichtgelegenheit
15:00 Uhr Stunde der Göttlichen Barmherzigkeit, weiterhin Beichtgelegenheit
16:00 Uhr Eucharistiefeier mit einem Priester der geistlichen Familie „Das Werk“ vom Kloster Thalbach

Kontakt:
Monika Möhrle
Tel.: 07505 463



(2)     Vortrag: Wie kommt Gott zur Welt – Ansichten und Einsichten zu Verkündigungsbildern

Wann:
Montag, 9. April 2018, 17:00 Uhr – 20:30 Uhr

Wo:
Abtei Mariendonk, Niederfeld 11, 47929 Grefrath

Was:
Das Fest "Mariä Verkündigung" - oder, wie es liturgisch korrekt heißt: "Verkündigung des Herrn" - ist ein Hoch-Fest, das bei den "normalen" Christenmenschen wenig beachtet wird. Es ist sozusagen der Urknall, der eigentliche Beginn der Menschwerdung Gottes in Jesus Christus, den wir hier feiern dürfen. Den Künstlern scheint allerdings die Bedeutung klar zu sein: Nach der "Kreuzigung" ist kein Thema der biblischen Geschichte so häufig bearbeitet worden.
In einem zweiteiligen Vortrag wird Dr. Herbert Fendrich, Bischöflicher Beauftragter für Kirche und Kunst im Bistum Essen, am Montag, dem 9. April zu Mariä Verkündigung in der Kunst und die darin ausgedrückten Einsichten referieren. Der erste Teil beginnt um 17 Uhr und nach einem Abendessen um 18:30 Uhr folgt dann der zweite Teil des Vortrags um 19:00 Uhr. Wer gerne an dem Abendessen teilnehmen möchte, möge sich dazu anmelden. Ansonsten ist keine Anmeldung erforderlich.

Kontakt:
Tel: 02152-91540 (9-11 Uhr oder 15-17 Uhr)
Email: gaeste@mariendonk.de



(3)     Fatimatag in Maria Brünnlei

Wann:
Donnerstag, 12. April, 7:00 Uhr

Wo:
Wallfahrt Maria Brünnlein, Oettinger Straße 103, 86650 Wemding

Was:
Der Fatimatag in der Wallfahrt Maria Brünnlein zu Wemding wird im Monat April am 13.04.2018 begangen.
Von 7.00 bis 11.00 Uhr besteht die Möglichkeit zum Empfang des Bußsakramentes bei mehreren Priestern. Um 7.30 Uhr beten die Gläubigen den Rosenkranz in Vorbereitung auf die hl. Messe um 8 Uhr. Um 8.45 Uhr ist der zweite Rosenkranz. Um 9.30 Uhr feiert Abt Thomas M. Freihart OSB aus der Abtei Weltenburg das Pontifikalamt in den Anliegen der Wallfahrer und hält die Predigt.
Wie immer werden am Fatimatag die von den Pilgern mitgebrachten Andachtsgegenstände gesegnet. Abschließend findet die Eucharistische Andacht um 11.30 Uhr statt. Am Ende der Feierlichkeiten können die Gläubigen den Einzelsegen mit den Reliquien der im vergangenen Jahr heiliggesprochenen Seherkinder von Fatima, Jacinta und Francisco Marto, empfangen.
Am 12.04.2018 findet der Vorfatimatag statt. Er beginnt mit der Prozession um 19.00 Uhr, die hl. Messe schließt sich an.



(4)     Seminar für alleinstehende Frauen

Wann:
Freitag, 13. April – Sonntag, 15.April 2018

Wo:
Haus St. Ulrich, St. Ulrich-Str. 4, 86742 Fremdingen

Was:
Allein zu leben ist nicht immer einfach. Doch Jesus will mit uns gehen. Nehmen wir sein Angebot an?
Unter dem Motto „Mit Ihm – nie mehr einsam“ findet in Hochaltingen ein Seminar für alleinstehende Frauen statt.
Referentin sind Margarete Dennenmoser und ihr Team. Dieses Seminar beinhaltet Vorträge, Gelegenheit zur Beichte, Bewegung, Feier der Eucharistie, Anbetung, und Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.
Die Kosten betragen 96,00 Euro.

Kontakt:
Tel. 09086 221
E-Mail: info@haus-st-ulrich.org



(5)     Trauern und Danken Seminar

Wann:
Freitag, 13. April – Sonntag, 15.April 2018

Wo:
Abtei Mariendonk, Niederfeld 11, 47929 Grefrath

Was:
Immer wieder haben Menschen versucht, aus Leid und Krise heraus eine neue innere Haltung gegenüber dem Leben und gegenüber Gott zu finden. Texte von der Bibel bis zu modernen Gedichten geben davon Zeugnis. Eine kleine Auswahl davon soll bei dem Seminar in der Abtei Mariendonk Anregungen liefern, den je eigenen Weg vom Trauern zum Danken bereichern zu lassen. Texte, Gespräche, Gottesdienste und Zeit für sich sollen den Raum dafür schaffen, vergangene und zukünftige Wege unter diesem Aspekt in den Blick zu nehmen.
Geleitet wird das Wochenende von Sr. Lioba Zahn OSB
Die Seminargebühr beträgt 55€, Übernachtung und Verpflegung kosten extra.

Kontakt:
Tel: 02152-91540
Email: gaeste@mariendonk.de



(6)     Fortbildungstag zum Thema: Wie bereitet man Kinder auf das Pfingstfest vor

Wann:
Freitag, 20. April 2018, 9:00 – 16:00 Uhr

Wo:
Edith-Stein-Haus, Höchstadter Str. 4, 91085 Weisendorf

Was:
In der heutigen Welt suchen viele Menschen nach dem Sinn. Auch Kinder stellen oft Fragen. In dieser Fortbildung geht es darum, wie man Kinder auf das Pfingstfest vorbereiten kann. Die Teilnehmer sollen dem Hl. Geist vertrauter werden und Anregungen bekommen, wie man den Kindern die verwandelnde Kraft des Geistes erfahrbar machen kann. Die Bibel bildet die Grundlage für den Glaubensweg, der den Kindern die Geschichte Gottes mit den Menschen vermitteln möchte.
Dieser Fortbildungstag ist für Eltern, Erzieher, Religionspädagogen und alle die den Glauben an Kinder weitergeben möchten.

Kontakt:
Tel. 09135 729121
E-Mail: edith-stein-haus@web.de



(7)     Stift Heiligenkreuz: Tag der geistlichen Berufung

Wann:
Samstag, 21. April – Sonntag, 22. April 2018

Wo:
Stift Heiligenkreuz, Marktgraf Leopold Platz 1, A-2532 Heiligenkreuz

Was:
Unter dem Leitsatz „Bittet den Herrn der Ernte…“ lädt das Stift Heiligenkreuz im Rahmen des Tages der geistlichen Berufung zu einer Wallfahrt zu sich ein. Sie beginnt am Samstag, dem 21. April und endet am Tag drauf. Das Angebot vor Ort besteht in der Besichtigung der Hochschule und des Priesterseminars Heiligenkreuz, gemeinsamem Essen, der Teilnahme am Chorgebet und zum Hören von Zeugnissen von Priestern und Ordensleuten. Am Sonntag feiert Weihbischof Florian Wörner aus dem Bistum Augsburg ein feierliches Pontifikalamt in der Stiftskirche. Für Übernachtungsmöglichkeiten ist selbst zu sorgen. Dennoch ist für die Busse eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Die Kontaktinformationen haben wir für Sie auf unserer Webseite und bei unserem Hörerservice hinterlegt.

Kontakt:
Berufungspastoral der Erzdiözese Wien:
Mag. Darko Trabauer
Tel: 0664/621 68 51
E-Mail: d.trabauer@edw.or.at
www.berufungen.wien


Anmeldung:
Tel: +43 02258 8703 400
E-Mail: wallfahrt@stift-heiligenkreuz.at
Anmeldung für Busse unbedingt notwendig!



(8)     Orientierungstage für katholische Männer

Wann:
Donnerstag, 10. Mai – Samstag, 12. Mai 2018

Wo:
Exerzitienhaus Sankt Paulus,
Krippackerstraße 6, Leitershofen, 86391 Stadtbergen (bei Augsburg)

Was:
Mit dem Thema „Die eheliche Liebe in schwierigen Zeiten leben“ veranstaltet das Regnum Christi Orientierungstage für katholische Männer. Auf dem Programm stehen Vorträge, Impulse, Gebet, geistliche Begleitung, Outdooraktivität, Zeugnisse, die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch und natürlich auch die Feier der Hl. Messe. Dabei wird unter anderem folgenden Fragen nachgegangen: Wo liegen Ursachen für Ehekrisen? Wie kann die Liebe neu geweckt werden? Wo ist Gott in der Ehe und wo in der Ehekrise? Was tun, wenn der Ehepartner geht?
Der geistliche Begleiter wird Pater Joachim Richter von den Legionären Christi sein.
Die Kosten liegen bei 160€ inklusive Vollpension
Anmeldeschluss ist der 10. April

Kontakt:
Dieter Zwikirsch
E-Mail: dieter.zwikirsch@web.de
Tel: 08234 42751
     
13:00

Musikmagazin

Musik mit Werken großer Meister.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Marianische Spiritualtät: Mutter der Barmherzigkeit.
Ref.: Kpl. Norbert Purrer
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

Barmherzigkeitsrosenkranz und Novene zur Göttlichen Barmherzigkeit
Die Internetseite zur Sendung http://www.godforyouth.de/
15:15

Seelsorgesprechstunde

Ref.: P. Dr. Anton Lässer , Rektor der Wallfahrtskirche Maria Schutz
16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Kurs 0 - Grundlagen des Christseins

Die Betrachtung - ein Mittel zur Entwicklung der Liebesfähigkeit.
Ref.: P. Hans Buob , Exerzitienmeister
17:30

Vesper mit Regina Coeli - Abendlob der Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Hl. Messe - Sonntag Vorabend

Basilika St. Marien , Kevelaer (Bistum Münster)
19:45

Rosenkranz

Gebetsgruppe , Anneliese Fechler , Ankum, im Landkreis Osnabrück
20:30

Hörergrüsse

21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Winfried Disser
22:00

Taize Abendgebet

von internationalen Jugendwallfahrtsort Taize im französischen Burgund
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Wdh., Kurs 0

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

Kalender

April 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So