Seit 16:30: Höre, Israel! Vorbereitung auf den Sonntag - 3. Adventssonntag Lesejahr C. - Ref.: P....

Seit 16:30
Höre, Israel! Vorbereitung auf den Sonntag - 3. Adventssonntag Lesejahr C.
Danach: Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche
2018-12-14 17:30:00

Kalender

Dezember 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Donnerstag, 28. Dezember

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Renate Mewes
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen Kloster Bethlehem , Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Die Liebe und die Vernunft.
Ref.: Pfr. Wernher Bien
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Unschuldige Kinder von Bethlehem.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

Der Ochse steht beim Josef - 100 Jahre Münchner Krippenfreunde.
Ref.: Annette Krauss , Krippenbauerin, 2. Vorsitzende der Münchner Krippenfreunde
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Gnadenkapelle , Altötting (Bistum Passau)
Zelebrant: Pfr. Jörg Fleischer
10:00

Lebenshilfe

Zurück ins Leben. Ohne Angst lachen und weinen können.
Ref.: Peggy Paquet , Therapeutin für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache
Kontaktinformationen:

Peggy Paquet 

Praxis für Logotherapie
Liebevolle Zwiesprache®
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Nimrodstraße 55a, 82110 Germering 

Tel.: 089 / 80 99 16 61
Fax: 089 / 80 99 16 62

E-Mail: Praxis@Liebevolle-Zwiesprache.de
Im Internet: www.peggypaquet.de 


Möchten Sie Kontakt mit einem Logotherapeuten in Ihrer Nähe aufnehmen dann wenden Sie sich bitte an die

Deutsche Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse e.V.
Geschäftsstelle: Sekretariat Frau Marlene Dierenbach
Irmelenweg 9, 79292 Pfaffenweiler
Tel.: 07664 – 962772
Fax: 07664 - 962774

E-Mail: dgle.dierenbach@t-online.de 
Im Internet: www.logotherapie-gesellschaft.de  

Zu erreichen:
Montag, Dienstag und Donnerstag 9.00 – 12.00 Uhr  
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Das Kreuz von Wylposowa Folge 8
Autor: Sr. Maria Calasanz Ziesche 1: Colin Aleksander Vaupel
Das Kreuz von Wylposowa  von Sr. Maria Calasanz Ziesche heute nur noch antiquarisch erhältlich.    früher im Benno-Verlag-Leipzig erschienen 
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Jörg Stengel
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Thema u.a.: Der Ochse steht beim Josef - 100 Jahre Münchner Krippenfreunde.
Ref.: Annette Krauss , Krippenbauerin, 2. Vorsitzende der Münchner Krippenfreunde
https://www.muenchner-krippenfreunde.de/ Eine Auswahl sehenswerter Krippen in den Münchner Innenstadtkirchen: Frauenkirche (Dom zu unserer lieben Frau), Frauenplatz 1
Alpenländische Krippe des Münchner Künstlers Otto Zehentbauer. Standort: Nordturmkapelle. Theatinerkirche (St. Kajetan), Salvatorplatz 2a 
Die Krippe zeigt Szenen aus dem Alten und Neuen Testament. Standort: rechter Seiteneingang Heilig-Geist-Kirche, Viktualienmarkt
Wechselnde Szenen, z.B. Maria Verkündigung, Flucht nach Ägypten. Standort: Kreuzkapelle. Bürgersaalkirche, Fußgängerzone Neuhauser Straße 14
Alpenländische Krippe. Standort: Unterkirche. St. Ursula, Kaiserplatz 1
Szenen aus dem Alten und Neuen Testament. Standort: Querschiff rechts. St. Sebastian (ab 12.12.) Hiltenspergerstraße 115
Alpenländische Krippe. Standort: hinten links. St. Sylvester, Biedersteiner Straße 1
Wechselnde Darstellungen der Weihnachtsgeschichte. Standort: am Eingang Westseite Klosterkirche St. Anna, St.-Anna-Straße 19
Alpenländische Krippe. Standort: rechte Seite hinten. http://www.muenchen.de/freizeit/weihnachten/weihnachtskrippen.html 
13:00

Talk und Musiksendung

"Viele tausend Zeugnisse" - Das war der Mariathon 2017.
Ref.: Pfr. Richard Kocher , Programmdirektor von Radio Horeb 1: Bernhard Mitterrutzner , Kontinentalverantwortlicher der Radio-Maria-Weltfamilie für Europa
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Sie weint um ihr Kind.
Ref.: Margarete Dennenmoser
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Katechismus

Was heißt "Menschenwürde"? 1. Teil.
Ref.: Prof. DDr. Ralph Weimann , Theologe und Bioethiker
Prof. DDr. Ralph Weimann hat ein Buch zum Thema Präimplantationsdiagnostik geschrieben mit dem Titel:

Bioethik in einer säkularen Gesellschaft. Ethische Probleme der PID.
Schoeningh Verlag, ISBN: 978-3-506-78274-8, € 29,90.

Eine weitere Buchempfehlung:

Markus Graulich und Ralph Weimann
Im Glauben das "Ja" wagen. Auf dem Weg zur Ehe
Herder-Verlag, ISBN: 978-3-451-30405-7, € 12,90.


Die in der Sendung erwähnten päpstlichen Dokumente finden Sie auf der Homepage des Vatikan (oder auch im Shop der Deutschen Bischofskonferenz)

Humanae Vitae
Veritatis Splendor
Evangelium Vitae
Donum Vitae
Dignitas Personae

Das ebenfalls zur Sprache gekommene Dokument über den christlichen Sinn des Leidens:
Salvifici Doloris
17:15

Zum Nachdenken

"Jesus von Nazareth - Die Kindheitsgeschichten" - 33. Teil
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach , Bregenz
18:00

Radio Vatikan

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Wir singen und beten beim Göttlichen Kind an der Krippe! Ruft an!
Ref.: Adelheid Nicklaser
19:00

Rosenkranz

Gebetsgruppe , Alfred Ingenhaag , Essen
19:45

Lobpreis

Lobpreis in der Weihnachtsoktav zum Gedenktag der unschuldigen Kinder.
20:30

Credo

Das Johannesevangelium, 4. Teil.
Ref.: P. Nikolaus Klemeyer
Das Dokument „Dei Verbum“ ist ein Meisterwerk des II. Vatikanischen Konzils. Es spricht über die Offenbarung Gottes als Fundament unseres Glaubens. Welche Rolle spielt dabei die Hl. Schrift? Welche die Überlieferung und das Lehramt der Kirche? Diese Fragen werden ebenso thematisiert wie die Entstehung, Bedeutung und Auslegung des Alten und Neuen Testaments. Die Kenntnis dieses Dokuments bildet einen großen Schritt nach vorn im Verständnis der Bibel.

Gottes Rede immer wieder neu zu erschließen - das ist also der Kerngedanke dieses Fortbildungstages. Er will grundsätzliche Kenntnisse der Bibelexegese vermitteln. Der Kurs richtet sich an RC-Mitglieder und alle, die sich mit dem Wort Gottes intensiv befassen wollen.

(Legionäre Christi) bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Msgr. Georg Holzschuh
22:00

Hl. Stunde

Christ, der Retter ist da! Andacht an der Krippe.
Gebetsgruppe aus dem Kloster Waghäusel
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

Dezember 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So