Seit 04:00: Nachtprogramm Impuls, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

Seit 04:00
Nachtprogramm Impuls, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
Danach: Nachtprogramm Im Schutz des Höchsten - Gedanken zur Nacht
2018-08-19 04:30:00

Kalender

Dezember 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Samstag, 23. Dezember

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Höre, Israel!, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Die O-Antiphonen: Lieder der Sehnsucht.
Ref.: Frater Gregor Baumhof , Benediktiner, Leiter des Hauses für Gregorianik e.V.
Frater Gregor Baumhof OSB leitet das Münchner Haus für Gregorianik.  https://www.gregorianik.org/
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sr. Angela Autsch.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

'Die gute Tat': 'Die Welt zu einem besseren Ort machen' - 25 Jahre Christlicher Entwicklungsdienst CED.
Ref.: Susanne Pechel , Tropenärztin, Gründerin des Christlichen Entwicklungsdienstes CED
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

S. - Adventskalender

23. Dezember.
08:55

S. - O-Antiphonen

O Immanuel - O Gott mit uns. Altes Gotteslob 772/7.
09:00

Hl. Messe

St. Barbara , Gelsenkirchen (Bistum Essen)
10:00

Lebenshilfe

Weihnachten – Erwartung und Wirklichkeit.
Ref.: Pfr. Winfried Schnur
Kontaktinformationen:

Blandine-Merten-Haus / Blandinen-Kapelle
Schöndorfer Str. 37, 54292 Trier

Ansprechtpartnerin: 
Sr. Christel
Tel.: 0651 - 27415 oder 0651 - 46 02 89 42
(außerhalb der Öffnungszeiten: Tel.: 0651 - 9 38 03 26)
Sie kann Kontakt zu Pfr. Schnur vermitteln. 

 
Heilige Messe in der Blandinen-Kapelle:
(in der Regel mit Pfr. Winfried Schnur)

Montag, Donnerstag, Samstag um 11 Uhr
Dienstag, Freitag um 15 Uhr

Am „18.“ jeden Monats um 15.00 Uhr (auch am Sonntag)

An folgenden Tagen bleibt die Kapelle geschlossen:
Am 1. und 3. Sonntag des Monats,
Ostersonntag und am 1. Weihnachtsfeiertag
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Die Rituale zum Gottesdienstbeginn
11:40

S. - Adventskalender

23. Dezember.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Wochenmagazin

Interview der Woche und Wochenkommentar.
Ref.: Pfr. Bodo Windolf , Pfarrei Christus Erlöser
Zum Interview "Die gute Tat.": Die Welt zu einem besseren Ort machen' - 25 Jahre Christlicher Entwicklungsdienst CED.  Susanne Pechel, Tropenärztin, Gründerin des Christlichen Entwicklungsdienstes CED  Susanne Pechels Hilfswerk engagiert sich heute auf 4 Kontinenten. Begonnen hat vor 25 Jahren alles mit einer Reise in die Dominikanische Republik und mit ihrem Einblick, wie schlecht die Menschen dort medizinisch versorgt waren.  https://www.ced-stiftung.de/start/
12:40

S. - Adventskalender

23. Dezember.
12:50

Veranstaltungshinweise

Aktuelle Veranstaltungen im Sendegebiet von Radio Horeb und Radio Maria Südtirol ab dem 23.12.2017


Treffen zum Jahreswechsel

Wann:
Freitag, 30. Dezember 2017 – Sonntag, 1. Januar 2018, Beginn 15:00 Uhr

Wo:
Herz-Jesu-Kloster Uedem, Ostwall 5, 47589 Uedem

Was:
Die Gemeinschaft der Seligpreisungen Uedem veranstaltet ein Treffen zum Jahreswechsel. Das Treffen steht im Geiste der Erneuerung durch Christus und hat daher das Titel: „Seht! Ich mache alles neu – mit Christus in das neue Jahr“. Das Angebot richtet sich an alle, die für den Jahreswechsel eine Mischung von Besinnung, Gebet und Feiern suchen. Das Programm der Tage umfasst einen persönlichen Jahresrückblick, Impulse und Zeugnisse, die Feier der Hl. Messe zum Jahresabschluss, das Ziehen eines Jahresheiligen und gemeinsames Gebet und Feiern.
Wer Interesse hat, der sollte schnell zum Hörer greifen und sich anmelden. Die Kosten betragen 30 € Kursgebühr und einen Beitrag in selbst zu wählender Höhe für den Aufenthalt.
Informationen, Kontakt, Anmeldung:

Gemeinschaft der Seligpreisungen
Ostwall 5
47589 Uedem

Tel: +49 2825 535871
E-Mail: info@seligpreisungen-uedem.de
www.seligpreisungen-uedem.de




Schnuppertag Kirchenmusik
(Anmeldung bis 31. Dezember)

Wann:
Freitag, 2. Februar 2018, 12:30 Uhr

Wo:
Kleiner und großer Chorsaal des Kirchenmusikalischen Instituts und der Chöre, Eduard-Schick-Platz 3, 36037 Fulda

Was:
Das Bischöfliche Kirchenmusikinstitut lädt unter dem Motto „Kirchenmusik entdecken“ zu einem Schnuppertag ein. Das kostenlose Angebot richtet sich an Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene, die in lockerer Atmosphäre verschiedene Bereiche der Kirchenmusik kennenlernen und ausprobieren und sich in ihrer Pfarrgemeinde musikalisch engagieren möchten. Beginn ist mit einer offenen Chorprobe, an die sich drei Workshops zu den Themen „Stimmbildung“, „Tonsatz und Gehörbildung“ und „Orgel“ anschließen. Zeit für ein ausführlicheres Vorspielen bei einem Lehrer ist danach in der Einzelberatung.


Informationen, Kontakt, Anmeldung:

Bischöflichen Kirchenmusikinstitut
Paulustor 5
36037 Fulda

Tel: +49 0661 87 268
E-Mail: kirchenmusik@bistum-fulda.de



Seminartag mit Fr. James Mallon: Aus Konsumenten Jünger machen
(Anmeldung bis 1. Januar 2018)

Wann:
Montag, 8. Januar 2018, 9:00 bis 15:00 Uhr

Wo:
Haus Augustinus der Pfarrei St. Georg, Georgenstr. 14a, 86152 Augsburg

Was:
Das Institut für Neuevangelisierung im Bistum Augsburg veranstaltet ein Seminar mit dem Titel: „Aus Konsumenten Jünger machen“. Frater James Mallon, Autor des Buches „Divine Renovation“ (dt. „Wenn Gott Dein Haus renoviert“) wird mit seinem Team von dem Weg der Erneuerung berichten, den sie in Ihrer Pfarrei St. Benedict in Halifax, Kanada beschritten haben. Das Ergebnis: Die ursprüngliche Zahl der Gottesdienstbesucher hat sich fast verdoppelt; eine vibrierend- lebendige Pfarrei ist entstanden, die sich ganz darauf ausgerichtet hat, Jünger Jesu zu sein und andere zu Jüngern zu machen. Eine Dynamik, die wir auch in Deutschland dringend in Gang setzen müssen. Priester, Diakone, pastorale und andere kirchliche Mitarbeiter und auch einfach Interessierte dürfen sich angesprochen fühlen.

Die Tagungsgebühren werden vom Institut vollständig übernommen. Die Kosten für Verpflegung und Getränke betragen 25€.


Informationen, Kontakt, Anmeldung:

Institut für Neuevangelisierung

Tel: +49 821 3166 2912
E-Mail: neuevangelisierung@bistum-augsburg.de

Flyer



Studientag „Wenn andere nach unserem Glauben fragen“
(Anmeldung bis zum 8. Januar 2017)

Wann:
Samstag, 20. Januar 2018, 9:00 Uhr – 17:30 Uhr

Wo:
Haus St. Ulrich, Kappelberg 1, 86150 Augsburg

Was:
Der Studientag setzt sich mit Konzepten der Neuevangelisierung auseinander, die in Zeiten einer multikulturellen und multireligiösen Gesellschaft auf den Umgang mit anderen religiösen Einstellungen ausgerichtet sind. In Nostra Aetate hat uns das 2. Vatikanische Konzil einerseits dazu ermahnt, anderen Religionen respektvoll zu begegnen und die Strahlen der Wahrheit, die sich in ihnen widerspiegeln, dankbar anzuerkennen. Andererseits ermutigt uns dasselbe Konzil, z. B. mit Ad Gentes, zum unerschrockenen Zeugnis für das Evangelium gegenüber allen Menschen dieser Welt und betont die Heilsnotwendigkeit einer Bekehrung zum Dreieinen Gott. An diesem Studientag beschäftigen sich die Teilnehmer aus verschiedenen Blickwinkeln mit dem missionarischen Zeugnis vor Andersgläubigen in unserem Land.


Kontakt und Informationen:

Andreas Theurer

Tel: 0821/3166-2950
Email: Neuevangelisierung@bistum-augsburg.de
www.bistum-augsburg.de/institut



Exerzitien: Unterscheidung im Alltag
(Anmeldung bis 10. Januar 2018)


Wann:
Freitag, 26. Januar 2018 – Sonntag, 28. Januar 2018,
Beginn 18:30 Uhr

Wo:
Priesterhaus, Kapellenplatz 35, D-47623 Kevelaer

Was:
Dieses Wochenende richtet sich an alle, die im Alltag die Quelle von Gedanken, Worten und Handlungen nach ihrem Geist unterscheiden lernen wollen. Veranstaltet wird es von der Gemeinschaft Bethabera und wird geleitet von Pater Jean-David Lindner von der Ordensgemeinschaft des Hl. Johannes.


Die Kosten verteilen sich auf folgende Posten:

Seminargebühr - 140 €
Unterkunft im Priesterhaus (begrenzt)
EZ 2 Nächte mit Vollverpflegung - 100 €
DZ 2 Nächte mit Vollverpflegung - 160 €
Nur Verpflegung (optional) - 50€


Informationen, Kontakt, Anmeldung:

Gemeinschaft Bethabara
Friedenstraße 53
D-47623 Kevelaer

Tel: +49 173 930 6397
E-mail: kevelaer@bethabara.de
http://www.bethabara.at/event/Seminar_26.01.2018_EVT01161



Wochenende für Männer in Balderschwang „Männer – Kämpfer für die echte Liebe“
(Anmeldung bis 31. Januar)

Wann:
Freitag, 23. Februar 2018 – Sonntag, 25. Februar 2018, Beginn 16:00 Uhr / Ende 15:00 Uhr

Wo:
Almhof Lässer, Wäldle 8, 87538 Balderschwang

Was:
Die Legionäre Christi veranstalten in Balderschwang in Almhof Lässer ein Wochenende für Männer. An diesen Tagen können Sie den Alltag für kurze Zeit ein wenig zurückstellen, sich in Ihrer Identität als Mann und/oder Vater stärken lassen und sich mit Gott zu versöhnen, wo eine bewusste oder unmerkliche Distanz zu Gott in Ihr Leben, Denken und Handeln getreten ist.
Das Programm des Wochenendes umfasst sowohl die Bewegung an der frischen Luft, Zeiten der Stille und des Gebetes, geistliche Impulse und Gespräche in kleinerer und großer Runde – und einen Filmabend. Selbstverständlich wird auch die Heilige Messe gefeiert. Die geistliche Leitung wird Pater Joachim Richter vom Regnum Christi haben. Aber es werden auch andere Referenten sprechen.

Die Kosten für den Aufenthalt bei Vollpension betragen 130€. Es wird eine Spende für die Priester erbeten.


Informationen, Kontakt, Anmeldung:

Jakob Hasenmaile

E-Mail: jr.hasenmaile@t-online.de
Tel: +49 7302 921749



Cursillo – Glaubenskurs im Kloster Nütschau

Wann:
Donnerstag, 8. März 2018  –  Sonntag, 11. März 2018

Wo:
Kloster Nütschau, Schloßstraße 30, 23843 Travenbrück

Was:
„Cursillo“ heißt auf Spanisch: kleiner Kurs. Es handelt sich dabei um einen dreitägigen Glaubenskurs, der von einem ehrenamtlichen Mitarbeiterteam aus Laien und Priestern geleitet wird. Er umfasst in der Regel bis zu 20 Teilnehmer/innen, die von unterschiedlichem Alter, Beruf und Bildungsstand sind.
In Impulsreferaten und durch Lebens- und Glaubenszeugnisse führen die Leiter zu einem tiefen Erleben des Wesentlichen. In Gesprächen in kleinen Runden wird dieses Erleben vertieft. Zum Cusillio gehören selbstverständlich auch die Feier der Eucharistie und Gebetszeiten.
Eingeladen sind alle, die auf der Suche sind: ob jung oder alt, ob kritisch distanziert oder engagiert, gleich welcher Herkunft oder welchen Berufs. Christen, die neuen Schwung in ihrem Glauben suchen, sind ebenso willkommen wie Verunsicherte und Zweifelnde. Machen Sie sich an einem intensiven Wochenende mit anderen gemeinsam auf den Weg, die Urkraft des christlichen Glaubens zu spüren und die befreiende Botschaft des Evangeliums zu entdecken.

Es wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten – auch da die Plätze begrenzt sind.


Kontakt:

Dorit Schmigalle
Küperkoppel 70a
22045 Hamburg

Tel.: 040 / 68 52 71
E-Mail: hamburg@cursillo.de




13:00

Musikmagazin

Musik mit Werken großer Meister.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Marianische Heiligtümer: Guadalupe.
Ref.: Prof. Dr. Christoph Ohly
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Seelsorgesprechstunde

Ref.: P. Hans Buob
16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Kurs 0 - Grundlagen des Christseins

Das Gebet um Heilung der Lebensgeschichte.
Ref.: Dr. Wilhelm Schäffer , Beauftragter für Glaubenskurse und Evangelisierung in der Erzdiözese Freiburg
Bücher und Begleitmaterialien zur Sendung von Pfr. Dr. Wilhelm Schäffer:

- Wilhelm Schäffer: Im Geiste neu. Ein Glaubenskurs für Einzelne und Gruppen. 8,00 Euro. - Wilhelm Schäffer: "Heute, wenn ihr seine Stimme hört."    Begleitheft zum Glaubenskurs mit Tagesbesinnungen (eine Woche für jedes Thema). 2,50 Euro. - Wilhelm Schäffer: Glauben in dieser Zeit. Christsein verstehen und leben.    Vormals Herder-Taschenbuch; jetzt nur noch beim Autor erhältlich. 5,00 Euro. - Arbeitsmappe für Kurs- und Gruppenleiter, mit vielen Materialien und Vorlagen für Arbeitsblätter. 15,00 Euro. Kann auch als Datei zum selber Ausdrucken kostenlos zugesandt werden. Versandkosten: (Büchersendung; ab 1,00 Euro je nach Umfang) kommen dazu. Bestellung bei: Dr. Wilhelm Schäffer, Prälat-Fischer-Str. 7, 77886 Lauf. Tel. 07841-270578. Fax: 07841-7384. Am Einfachsten per E-Mail: wilhelm.schaeffer@t-online.de
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Radio Vatikan

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Hl. Messe - Sonntag Vorabend

Basilika St. Marien , Kevelaer (Bistum Münster)
19:45

Rosenkranz

Gebetsgruppe aus der Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen Waghäusel (Bistum Freiburg)
20:30

Hörergrüsse

21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

P. Jörg Thiemann
22:00

Taize Abendgebet

von Samstag Abend im internationalen Jugendwallfahrtsort Taize im französischen Burgund
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

Dezember 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Unsere Programmhöhepunkte im Januar