Seit 16:30: Rosenkranz - Kinder beten mit Wilma Hiemer , Studio Balderschwang

Seit 16:30
Rosenkranz
Danach: Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche
2018-10-21 17:30:00

Kalender

Oktober 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Montag, 22. Januar

01:00

Nachtprogramm Ehe und Familie, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
01:45

Nachtprogramm Weltkirche aktuell, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Grundkurs des Glaubens, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
05:00

Nachtprogramm S.-Sebastianioktav, Wdh.

Katechese von Pastoralpraktikant André Schneider und Predigt von Weihbischof Wörner.
06:00

Angelus - Rosenkranz

Ulrich Schwab
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen Kloster Bethlehem , Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Die Frage nach dem Sinn.
Ref.: Dr. Johannes Hartl , Theologe, Buchautor, Konferenzredner, Songwriter
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Vinzenz Pallotti, Ordensgründer.
Ref.: P. Stefan Neugebauer
08:15

Interview des Tages

'Prediger der Versöhnung' - Erinnerungen an Pater Werenfried.
Ref.: Antonia Willemsen , ehem. Generalsekretärin des Hilfswerks "Kirche in Not"
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Nikolaus , Immenstadt (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Anton Siegel
10:00

Lebenshilfe

Arteriosklerose - wie verhindern wir die schleichende Verstopfung unserer Lebensadern?
Ref.: Joseph Carl Schneider , Heilpraktiker
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.namvita.de 

Joseph Carl Schneider
Bahnhofsplatz 18, 82110 Germering

Tel.: 089 356 460 98
E-Mail: praxis@namvita.de 

Sprechstunden:
Montag - Freitag: 9:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Bezugsquellen der empfohlenen Gesundheitsmittel:

Klösterl-Apotheke
Waltherstraße 32 a, 80337 München
Tel: 089 / 54 34 32 11, Fax: 089 / 54 34 32 77
Im Internet: www.kloesterl-apotheke.de
E-Mail: apotheke@kloesterl.de

St. Hildegard-Posch GmbH
Am Weinberg 23, A-4880 St. Georgen im Attergau
Tel.: 0043-(0)7667-8131, Fax: 0043-(0)7667/813150
Im Internet: www.hildegardvonbingen.at
E-Mail.: info@hildegardvonbingen.at

Zähringer-Apotheke
Zähringerplatz 17, 78464 Konstanz 
Telefon:   07531-623 17 und 61 018
FAX: 07531-68576
Im Internet: http://hildegard-vertrieb-breindl.de/
E-Mail:   Zaehringer-apotheke.konstanz@t-online.de 




Buchempfehlung:

Der Mensch in der Verantwortung.
von Hildegard von Bingen und Heinrich Schipperges
Müller Otto Verlag, ISBN: 978-3-7013-0467-7, Preis: 36,00 €


Bücher von Hildegard Strickerschmidt
der Ehrenpräs. der Int. Gesellschaft Hildegard von Bingen:

Geerdete Spiritualität bei Hildegard von Bingen
Neue Zugänge zu ihrer Heilkunde
LIT-Verlag, ISBN: 978-3-8258-9739-0, nur noch antiquarisch erhältlich

Hildegard von Bingen - Mit Seele, Leib und Sinnen - Tugenden und Laster
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3467-0, nur noch antiquarisch erhältlich

Hildegard von Bingen - Engel - Visionen und Meditationen
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4992-6, Preis: 9,95 €

Fasten mit der hl. Hildegard - ein Buch für Leib und Seele
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4888-2, Preis: 12,95 €

Hildegard von Bingen - Jahreskreis & Lebenskreis - Ein Ratgeber für Leib und Seele
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4459-4, Preis: 9,95 €

Heilung an Leib & Seele
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4837-0, Preis: 9,95 €

Hildegard von Bingen - Die Seele altert nicht.
St. Benno Verlag; ISBN: 978-3-7462-4933-9, Preis: 9,95 €


Weitere Buchempfehlungen: 

Hildegard von Bingen - In seinem Licht -
Romanbiografie
von Hermann Multhaupt
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3355-0, nur noch antiquarisch erhältlich

Hl. Hildegard - Pflanzen Apotheke
Heilpflanzen für ein gesundes Leben
von Reinhard Schiller
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3466-3, nur noch antiquarisch erhältlich

Buchempfehlungen von Herrn Schneider

Für Leib und Seele
Tipps vom Kräuterpfarrer
von Benedikt Felsinger O.Praem.
Almalthea Verlag; ISBN: 978-3-8500-2870-7; Preis: 12,99 €

Die Kraft der Klosterkräuter
Natürlich vorbeugen und heilen
mit Tipps von Krätuerexpertin Schwester Fidelis Happach
von Petra Altmann
Paulinus Verlag; ISBN: 978-3-7902-1836-7; Preis: 17,90 €







11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Das Kreuz von Wylposowa Folge 23
Autor: Sr. Maria Calasanz Ziesche 1: Colin Aleksander Vaupel
Das Kreuz von Wylposowa  von Sr. Maria Calasanz Ziesche heute nur noch antiquarisch erhältlich.    früher im Benno-Verlag-Leipzig erschienen 
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Grieskirchen (Bistum Linz)
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Weihbischof emeritus Dr. Hans-Jochen Jaschke
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Thema u.a.: 'Prediger der Versöhnung' - Erinnerungen an Pater Werenfried.
Ref.: Antonia Willemsen , ehem. Generalsekretärin des Hilfswerks "Kirche in Not"
13:00

Talk und Musiksendung Musikmagazin

Gospels und Spirituals.
Ref.: Simon Dach
Das Musikmagazin widmet sich der Gattung der "Evangeliumslieder" aus der afroamerikanischen Kultur. Denn Spirituals und Gospels und die Anfang des 20. Jahrhunderts in den USA entwickelte christliche Musik sind mit ihrem Repertoire mittlerweile tief in unseren Musikgebrauch eingedrungen.
Für Anfragen, Hinweise, Wünsche und Rückmeldungen betreffend der Sendung:   Simon Dach Tel: 06167/912019 Fax: 06167/912018 E-mail: sivadach@arcor.de  
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Anbetung nach Romano Guardini, 2. Teil.
Ref.: Dr. Viki Ranff
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Katechismus

Wie werden die Sünden vergeben?
Ref.: P. Lukas Temme
  Kompendium Nr. 200: Wie werden die Sünden vergeben? (=KKK 976-980) Das erste und grundlegende Sakrament der Sündenvergebung ist die Taufe. Für die nach der Taufe begangenen Sünden hat Christus das Sakrament der Versöhnung oder der Buße eingesetzt, durch das der Getaufte mit Gott und mit der Kirche versöhnt wird.      
17:15

Zum Nachdenken

Scott Hahn - "Gott der Barmherzige - Der Weg zur Beichte" - Teil 5
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach , Bregenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Talita Kum Magazin für Horeb Kids

Was ist ein Bischof? Kinder der 4. Klasse im Gespräch mit Bischof Dr. Klaus Dick aus Köln, Teil 2
Ref.: Thomas May
19:00

Rosenkranz

19:45

A. d. J. - Mittendrin - Promis u. Normalos sprechen über Gott und die Welt

Die Jugend für das Leben
Ref.: Stefan Matthaei 1: Fabiola Kaminski
www.abtreibung24.de --> rund um die Uhr erreichbar www.jugendfuerdasleben.de kontakt@jugendfuerdasleben.de
21:00

A. d. J. - Abgemischt

Vorstellung der neuen CD "through my Eyes" von Sarah Vienna. Teil 2
21:20

A. d. J. - Draht n. Oben

Gebetsimpuls und Gebet am Abend der Jugend.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Robert Schmäing
22:00

Knast- und Szenefunk

Lebenslänglich und auf einmal frei. Wenn Gefangene unvorbereitet in eine fremde Welt fallen.
Ref.: Pedro Holzhey , erster Vorsitzender und Geschäftsführer von set-free Network 1: Marco , bis vor kurzem in Haft
Kontakt zu free!ndeed:

www.free-indeed.de

info@free-indeed.de


Kontakt zu Set-FREE:

SET-FREE e.V.
Winterzhofen 11, 92334 Berching
Tel: 08462 942032
E-Mail: info(at)set-free-network(dot)de

SET-FREE e.V.
Niederlassung Sachsen
Postfach 800105, 01101 Dresden
Tel. 0351 31209488

Im Internet: http://set-free-network.de/die-vision.php
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Dienstag, 23. Januar

01:00

Nachtprogramm Jugendmagazin, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Ulrich Schwab
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Suche nach Gott.
Ref.: Pfr. Markus Scheifele , Diözesanjugendseelsorger
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Elisabeth Satoko Kitahara.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

'Man wird sich heimisch fühlen' - Für die Zukunft von Kloster Tettenweis.
Ref.: Hans Lindner , Vorsitzender der Hans-Lindner-Stiftung
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Entwicklungssensible Sexualpädagogik – das neue Unterrichtsprogramm: „Powergirls und starke Kerle.“
Ref.: Regula Lehmann , Elterncoach und Buchautorin 1: Philip Pöschl , Verein „Safer Surfing“ Kinder–, Jugend- und Erwachsenenschutz im Internet
Buch zur Sendung:

POWERGILS & STARKE KERLE
für Unterrichtseinheiten Sexualkunde 10 - 13 Jahre
von Regula Lehmann und Phil Pöschl
Edition Saferchildren, www.saferchildren.org, ISBN 978-3-9502975-7-7


Philip Pöschl ist Gründer von "Safer Surfing": Für ein Leben ohne Pornografie.

Im Netz: www.loveismore.de und www.safersurfing.org

Safer Surfing
Industriestraße A 6, 2345 Brunn am Gebirge in Österreich
Tel.: +43 2236 360690
E-Mail: safer@safersurfing.eu
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Das Kreuz von Wylposowa Folge 24
Autor: Sr. Maria Calasanz Ziesche 1: Colin Aleksander Vaupel
Das Kreuz von Wylposowa  von Sr. Maria Calasanz Ziesche heute nur noch antiquarisch erhältlich.    früher im Benno-Verlag-Leipzig erschienen 
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Gallspach (Bistum Linz)
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Thema u.a.: 'Man wird sich heimisch fühlen' - Für die Zukunft von Kloster Tettenweis.
Ref.: Hans Lindner , Vorsitzender der Hans-Lindner-Stiftung
13:00

Talk und Musiksendung

Der Papst und die Gender-Ideologie.
Ref.: Prof. Dr. Ulrich Kutschera , Evolutionsbiologe, Autor von „Das Gender-Paradoxon - Mann und Frau als evolvierte Menschentypen“
Professor Ulrich Kutschera - Autor von „Das Gender-Paradoxon - Mann und Frau als evolvierte Menschentypen“ - nähert sich dem Thema von einer rein wissenschaftlichen Seite. Als Evolutionsbiologe hat er fachlich begründete Kritik an der Gendertheorie: unprofessioneller Umgang mit wissenschaftlichen Begriffen, bewusste Verschleierung von Forschungsergebnissen und verantwortungslose Indoktrinierung einer ganzen Generation. Der atheistische Wissenschaftler und die päpstliche Gender-Kritik - eine spannende Begegnung.
Buch zur Sendung:

Das Gender-Paradoxon
Mann und Frau als evolvierte Menschentypen
Reihe: Science and Religion. Naturwissenschaft und Glaube
von Ulrich Kutschera
Lit Verlag (Link zum Buch), ISBN 978-3-643-13297-0, Preis: 24,90 €


Buchbeschreibung:
Sex und Gender sind Schlüsselbegriffe der Evolutionsbiologie. Sie werden jedoch zur Verbreitung einer radikal-feministischen "Geschlechter-Theorie" bzw. der Politikagenda des "Gender Mainstreaming" (GM), eine "Frau-gleich-Mann-Ideologie", sinnentstellend verwendet. Der Autor legt dar, dass GM bzw. die soziologischen "Gender Studies" auf die Irrlehren des pädophilen US-Psycho-Erziehers John Money (1921 - 2006) zurückführbar sind. Dieser Moneyismus wird den Erkenntnissen der Geschlechtergerechten Biomedizin (GB) gegenübergestellt, die auf den evolutionär herausgebildeten Unterschieden zwischen Mann und Frau basiert und 2015 zur Etablierung eines neuen Ganzkörper XY- bzw. XX-Menschenbildes geführt hat. Der Autor:
Prof. Dr. Ulrich Kutschera (geb. 1955) ist Inhaber des Lehrstuhls für Pflanzenphysiologie und Evolutionsbiologie an der Universität Kassel (Berufung 1992) und seit 2007 zusätzlich als Visiting Scientist in Stanford/Kalifornien (USA) tätig.



Gender-Paradoxon - Video Vorträge mit Prof. Kutschere:

1. Sexualität und Geschlechtlichkeit: https://www.youtube.com/watch?v=l1kso6dUwbE
 
2. Affenmann und Menschenfrau: https://www.youtube.com/watch?v=qvaDhpuIBTY
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Christ werden aus der Eucharistie.
Ref.: P. Prof. Dr. Michael Schneider , Spiritual Priesterseminar St. Georgen
Sie können das Manuskript auch nachlesen:
www.kath.de/zentrum//index2.htm
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Katechismus

Was sind die sogenannten "Akte des Pönitenten"?
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Kompendium Nr. 303: Welches sind die Akte des Pönitenten? (=KKK 1450-1460) Die Akte des Pönitenten sind: eine sorgfältige Gewissenserforschung; die Reue, die vollkommen ist, wenn sie aus der Liebe zu Gott hervorgeht, und unvollkommen, wenn sie auf anderen Motiven beruht, und die den Vorsatz einschließt, nicht mehr zu sündigen; das Bekenntnis, das im Geständnis der Sünden vor dem Priester besteht; die Genugtuung oder Buße, die der Beichtvater dem Pönitenten auferlegt, um den Schaden wiedergutzumachen, den die Sünde verursacht hat.  

Das von Pfr. Dittrich im fe-medienverlag erschienene Buch:

Mater Eccelsiae.
Maria - Mutter der Kirche.
ISBN: 978-3717112716
€ 3,95

Papst Paul VI. hat 1964 auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil den Marientitel „Mutter der Kirche“ zur weltweiten Verwendung in Liturgie und Frömmigkeit feierlich deklariert. Doch woher stammt diese Bezeichnung Mariens, wie hat sich diese Anrufung entwickelt? Der Theologe Achim Dittrich zeigt die Entstehung und Bedeutung dieser Anrufung auf.
17:15

Zum Nachdenken

Scott Hahn - "Gott der Barmherzige - Der Weg zur Beichte" - Teil 6
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Die Radioakademie enfällt
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Vom Saulus zum Paulus - oder wie er zum Jesusfreund wurde.
Ref.: Miriam Fernández Molina
Bibel: "Die Bibel unserer Kinder", Anne de Vries, Katholisches Bibelwerk GmbH
19:00

Rosenkranz

Gebetsgruppe , Alfred Ingenhaag , Essen
19:45

Anbetung

Brüder vom gemeinsamen Leben , Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Waghäusel
20:30

Credo

Von der Selbst- und Fremdbestimmung: die "Sterbehilfe".
Ref.: Dr. Josef Bordat
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Werner Ludescher
22:00

Evangelium der Befreiung

Das Schweigen in der Gegenwart Gottes - Geistliche Texte.
Ref.: Br. Jan Hermanns
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Mittwoch, 24. Januar

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Ulrich Schwab
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Wohnraum für die Seele.
Ref.: Prälat Dr. Bertram Meier , Bischofsvikar, Augsburg
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Franz von Sales, Bischof.
Ref.: Adelheid Nicklaser
08:15

Interview des Tages

'Krankheit der Armen' - Der mühsame Kampf gegen Lepra.
Ref.: Sabine Ludwig , DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V.
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Augsburg
Zelebrant: P. Wolfgang Held SAC (Pallottiner)
09:45

Generalaudienz beim Papst

Übers.: Peter Sonneborn
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Das Kreuz von Wylposowa Folge 25
Autor: Sr. Maria Calasanz Ziesche 1: Colin Aleksander Vaupel
Das Kreuz von Wylposowa  von Sr. Maria Calasanz Ziesche heute nur noch antiquarisch erhältlich.    früher im Benno-Verlag-Leipzig erschienen 
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Studio Balderschwang
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Gebet am Mittag

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:30

Hörer fragen den PD

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:45

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung aus unserem Studio München

Männer mit Meinung – der Mann in seiner Berufung: Durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin.
Ref.: Ado Greve , ev. Bibellehrer
Buchempfehlungen von Ado Greve:

Der ungezähmte Mann
Auf dem Weg zu einer neuen Männlichkeit
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-1840-9, Preis: 16,95 €

Der ungezähmte Christ
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-4138-4, Preis: 9,99 € (Taschenbuch)

Nimm sein Bild in dein Herz
Geistliche Deutung eines Gemäldes von Rembrandt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4512-2404-1, Preis: 19,99 €

Du bist der geliebte Mensch
Religiös leben in einer säkularen Welt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4512-9282-8, Preis: 12,95 €
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Die Heilige Geist, ein Geschenk des Vaters und des Sohnes an die Kirche.
Ref.: P. Hans Buob , Exerzitienmeister
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Katechismus

Was ist das Verdienst?
Ref.: Pfr. Dr. Christian Schulz
Kompendium Nr. 426: Was ist das Verdienst? (=KKK 2006-2010. 2025-2026) Das Verdienst gibt Anspruch auf die Belohnung für eine gute Tat. Gott gegenüber kann der Mensch an sich kein Verdienst geltend machen, weil er alles aus Gnade von ihm empfangen hat. Dennoch schenkt Gott uns die Möglichkeit, Verdienste zu erwerben durch die Vereinigung mit der Liebe Christi, der Quelle unserer Verdienste vor Gott. Die Verdienste der guten Werke müssen deshalb zunächst der Gnade Gottes und dann dem freien Willen des Menschen zugeschrieben werden.
17:15

Zum Nachdenken

Scott Hahn - "Gott der Barmherzige - Der Weg zur Beichte" - Teil 7
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Radio Vatikan

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Bernhard - unser Freund.
Ref.: Adelheid Nicklaser
Heft: "Bernhard - unser Freund", ein Lebensbild über Bernhard Lehner. Zu beziehen über: Bischöfl. Konsistorium, Schwarze-Bären-Str. 2, 93047 Regensburg
19:00

Rosenkranz

Gebetsgruppe Ave Spes Nostra , Tetingen
19:45

Gott hört dein Gebet

20:30

Credo

Radioakademie - Altes Testament, 2. Teil.
Ref.: Nicole Katrin Rüttgers , Theologin, wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Altes Testament der Ludwig-Maximilians-Universität
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Viktor Hürlimann
22:00

Nachtprogramm Heilungsgebete, Wdh.

Heilungsgebete.
Ref.: Programmdirektor Pfr. Richard Kocher
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Generalaudienz, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Donnerstag, 25. Januar

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen Kloster Bethlehem , Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Sehnsucht nach Einheit.
Ref.: Pfr. Ulrich Filler
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Fest der Bekehrung des heiligen Paulus.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

Ende nach über 75 Jahren: Gymnasium und Seminar in Fockenfeld werden geschlossen.
Ref.: Br. Markus Adelt , Seminarleiter am Gymnasium
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Anton , Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von Radio Horeb, Assistenz: Diakon Andreas Martin
10:00

Lebenshilfe

Vererben mit Sinn und Verstand - die Erbfolge.
Ref.: Prof. Dr. Klaus Michael Groll , Fachanwalt für Erbrecht

Für die Vermittlung eines Fachanwaltes für Erbrecht steht Ihnen gerne das Deutsche Forum für Erbrecht e. V. zur Verfügung. Gründer und Ehrenvorsitzender ist Prof. Dr. Klaus Michael Groll.

Deutsches Forum für Erbrecht e. V.
Prannerstr. 6, 80333 München
Tel.: 089-260 52 07, FAX: 089-260 52 87

eMail: deutsches@erbrechtsforum.de
Im Internet: www.deutsches-forum-fuer-erbrecht.de



Das sind Kleinschriften von Prof. Dr. Klaus Michael Groll aus Schriftenreihe des Deutschen Forums für Erbrecht:

Die Erbschaftssteuer, Verkaufspreis: 5,00 €

Vererben mit Sinn und Verstand, Verkaufspreis: 10,00 €

Die gesetzliche Erbfolge, Verkaufspreis: 10,00 €

Frauensache - richtig erben und vererben
Ein erbrechlicher Leitfaden speziell für die Frau
Verkaufspreis: 10,00 €

Hier kommen sie zu allen Veröffentlichungen.


Weitere Schriften:

Erben und Vererben
vom Bundesministerium der Justiz


Download im Internet oder Kleinschrift anfordern beim

Bundesministerium der Justiz
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
11015 Berlin

Kontaktdaten:

Groll, Gross & Steiner
Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Prannerstr.6, 80333 München
Tel.: 089-23 69 06-0, FAX: 089-23 69 06-66

eMail: recht@groll-gross-steiner.de
Im Internet: www.groll-gross-steiner.de   Prof. Groll ist Ende 2011 aus der Sozität ausgeschieden.
 
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Das Kreuz von Wylposowa Folge 26
Autor: Sr. Maria Calasanz Ziesche 1: Colin Aleksander Vaupel
Das Kreuz von Wylposowa  von Sr. Maria Calasanz Ziesche heute nur noch antiquarisch erhältlich.    früher im Benno-Verlag-Leipzig erschienen 
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Bischof emeritus Dr. Heinrich Mussinghoff
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Ende nach über 75 Jahren: Gymnasium und Seminar in Fockenfeld werden geschlossen.
Ref.: Br. Markus Adelt , Seminarleiter am Gymnasium
13:00

Talk und Musiksendung

Pfarrei der Woche bei Radio Horeb: St. Johannes in Dingolfing.
Ref.: Stadtpfarrer Martin J. Martlreiter , Dingolfing (Bistum: Regensburg)
Kontaktinformation:

Im Internet: https://st-johannes-dgf.jimdo.com/

KATH. STADTPFARRAMT
ST. JOHANNES
PFARRPLATZ 10, 84130 DINGOLFING

TEL: 08731 2413
FAX: 08731 1075
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Bekehrung des Paulus - bin ich eigentlich bekehrt?
Ref.: Margarete Dennenmoser
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Katechismus

Die Evangelischen Räte: Die Armut.
Ref.: P. Lukas Temme
Die Website der Passionisten:

www.passionisten.de
17:15

Zum Nachdenken

Scott Hahn - "Gott der Barmherzige - Der Weg zur Beichte" - Teil 8
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:25

S. - live aus Rom

Vesper mit Papst Franziskus aus der Basilika St. Paul vor den Mauern zum Fest "Bekehrung Pauli" und Ende der Gebetswoche für die Einheit.
Radio Vatikan
18:30

Bambambini Kindersendung

Ki-Ka-Kindergrüsse.
Ref.: Adelheid Nicklaser
19:00

Rosenkranz

Gebetsgruppe Ave Spes Nostra , Tetingen
19:45

Lobpreis

Gebetskreis Magnifikat Gratkorn , Gratkorn
20:30

Credo

Bibelauslegung der Kirchenväter, 10. Teil: Mt 20, 29-34.
Ref.: Sr. Dr. Justina Metzdorf
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Hermann Knoblauch
22:00

Hl. Stunde

Mit Jesus am Ölberg.
Dienerinnen vom Hl. Blut , Hittisau, Österreich
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Freitag, 26. Januar

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Gesalbt für den HERRN.
Ref.: Dr. Alexander Nawar , Privatdozent
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sel. Bischof Michael Kozal, Märtyrer.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

Kippt das Werbeverbot für Abtreibung?
Ref.: Sylvia Pantel , Bundestagsabgeordnete
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Ehevorbereitung - das gemeinsame Leben gestalten: Fahrschule für die Liebe.
Ref.: P. Elmar Busse , Familienseelsorger
Pater Elmar Busse ist Familienseelsorger in der Schönstattbewegung http://www.schoenstatt.de/de/

In der Sendung genannte Ehevorbereitungskurse: Abenteuer-Ehe.de (4-Tages-Seminar der Schönstattbewegung)
Alpha Ehevorbereitungskurse (5 Abende), in Orsgemeinde veranstaltbar

Genannte Ehe-Kurse:

EPL (1. bis 5. Ehejahr)
KEK (5.+ Ehejahre)
"Wir beide" (7 Sofa-Abende zum Selber-Arbeiten, SCM Verlag)
Team F


Weitere Informationen:

Schönstatt-Familien

Innerhalb des Schönstatt-Werkes (1914 von P. Josef Kentenich bei Koblenz gegründet, ca. 100.000 Mitglieder) sind drei der fünfundzwanzig Untergliederungen familienorientiert: Familienliga, Familienbund, Institut der Schönstattfamilien. Zusammen bilden sie die Schönstatt-Familienbewegung. Die Botschaft Schönstatts ist, Menschen hineinzuführen in das tiefgreifende Bündnis mit der Gottesmutter Maria, damit das Liebesbündnis mit dem dreifaltigen Gott unverlierbar, tief, unzerreißbar wird und bleibt. Die drei Familienformationen unterscheiden sich durch den Grad ihrer Verpflichtung zum Apostolat, zur Selbstheiligung und zur Gemeinschaft.

Ehe- und Familientrainer-Ausbildung der Schönstatt-Familienbewegung www.akademie-ehe-familie.de.

Schönstatt-Familienbüro, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar.  http://www.familienbewegung.de/

Schönstatt-Familienbund, Emser Straße, 56204 Hillscheid. www.familienbund.de, www.eheteam.de

Institut der Schönstattfamilien, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.schoenstatt-familien.de


Ehepaar-Newsletter:  http://www.schoenstatt.de/de/aktuell/nachrichten-archiv/archiv-ehepaar-newsletter.htm

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden unter: ehe.newsletter@schoenstatt.de
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Das Kreuz von Wylposowa Folge 27
Autor: Sr. Maria Calasanz Ziesche 1: Colin Aleksander Vaupel
Das Kreuz von Wylposowa  von Sr. Maria Calasanz Ziesche heute nur noch antiquarisch erhältlich.    früher im Benno-Verlag-Leipzig erschienen 
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Kippt das Werbeverbot für Abtreibung?
Ref.: Sylvia Pantel , Bundestagsabgeordnete
13:00

Talk und Musiksendung

Hörergrüße.
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Grundkurs des Glaubens

Die Verkündigung Jesu Christi - Die Botschaft vom Reich Gottes. Teil 1
Ref.: Pfr. Peter van Briel , Sprecher der Karl-Leisner-Jugend

Daten zum Buch von Pfarrer Peter van Briel, in dem dieser Vortrag und einiges mehr nachzulesen ist: Grundkurs zum Glauben: Der Glaube der katholischen Kirche in 24 Katechesen erklärt Taschenbuch: 394 Seiten Verlag: Pneuma Verlag; Auflage: 1 (19. Januar 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3942013339 ISBN-13: 978-3942013338 Ein ebenfalls empfehlenswerter Titel von Pfr. Peter van Briel: Weg der Liebe: Das Beichtbuch Broschiert: 158 Seiten Verlag: Sankt Ulrich Verlag; Auflage: 1., Auflage (1. Juni 2010) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3867441332 ISBN-13: 978-3867441339
15:00

Gebet zur Todesstunde des Herrn mit Barmherzigkeitsrosenkranz

Ref.: Ursula Frantzen , Referentin für Kommunikation bei Stiftung "Ja zum Leben"
15:15

Kreuzweg

Adelheid Nicklaser
16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Höre, Israel! Vorbereitung auf den Sonntag

4. Sonntag im Jahreskreis Lesejahr B.
Ref.: P. Martin Baranowski
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Lieber Gott, hast Du mich lieb? - Geschichten für Kindergartenkinder, Teil 5
Ref.: Bettina Hentschel
Buch "Lieber Gott, hast Du mich lieb?" - Geschichten für Kindergartenkinder Bärbel Löffel-Schröder, www.gerth.de
19:00

Rosenkranz

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
19:45

Quellgrund Christliche Meditation

Brüder vom Gemeinsamen Leben , Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Waghäusel
20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 138. Teil: der Materialismus, 3. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Dekan Martin Finkel
22:00

Gott hört dein Gebet

22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Samstag, 27. Januar

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:25

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:58

Nachtprogramm Höre, Israel!, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Johannes Guckel
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Gott ist uns nahe.
Ref.: Prof. Dr. Klaus Berger , emeritierter Professor für Neutestamentliche Theologie, Bestsellerautor
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Angela Merici, Ordensgründerin.
Ref.: Daniela Hay, gelesen von Nicole Daiber
08:15

Interview des Tages

'Prediger der Versöhnung' - Erinnerungen an Pater Werenfried.
Ref.: Antonia Willemsen , ehem. Generalsekretärin des Hilfswerks "Kirche in Not"
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Gnadenkapelle , Altötting (Bistum Passau)
Zelebrant: Pfr. Peter Kieweg
10:00

Lebenshilfe

Wege aus Depressionen.
Ref.: Dr. med. Dipl.-Theol. Michael Tischinger , Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
  Buchempfehlung zur Sendung:

Jeder Tag ist ein geschenktes Leben
Schritte der Achtsamkeit
von Michael Tischinger
(Kreuz Verlag) ISBN: 978-3-451-61172-8, Preis: 14,99 €   Dr. Michael Tischinger ist Chefarzt in der Adula Klinik

Adula Klinik
In der Leite 6, 87561 Oberstdorf
Tel. 0 83 22-70 9-0
FAX: 0 83 22-70 9-403

Im Internet: http://www.dr-reisach-kliniken.de/adula-klinik.html
E-Mail: info@adula-klinik.de  
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Papstreise nach Chile und Peru.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Wochenmagazin

Interview der Woche und Wochenkommentar.
Ref.: Anian Christoph Wimmer , Chefredakteur der 'Catholic News Agency' für Deutschland
Die deutsche Homepage der Catholic News Agency finden Sie hier. --------------------------- Informationen zur Arbeit der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe DAHW finden Sie hier.
12:50

Veranstaltungshinweise

Aktuelle Veranstaltungen im Sendegebiet von Radio Horeb und Radio Maria Südtirol ab dem 27.01.2018



Vortrag zum Tuch von Manopello

Wann:
Dienstag, 27. Februar 2018, 19:30 Uhr

Wo:
Pfarrsaal Herz-Jesu, Salinenstr. 13, 74906 Bad Rappenau

Was:
In einem wissenschaftlich fundierten Vortrag wird Schwester Petra Maria Steiner über das Tuch von Manopello sprechen.
Der Eintritt ist frei. Spenden willkommen.

Anmeldung und Kontakt:
Nicole Zimmermann
Tel: 01784262770



Reise zur Divine Renovation Conference 2018 nach Halifax
(Anmeldeschluss: 31. Januar 2018)


Wann:
Samstag, 9.Juni – Freitag, 15.Juni 2018

Wo:
Halifax, Nova Scotia, Kanada

Was:
Die Pfarrei St. Benedict in Halifax lädt zum zweiten Mal zum „Divine Renovation“ (zu dt. „Wenn Gott sein Haus saniert“) Kongress ein. Pfarrer James Mallon hat es in den letzten acht Jahren geschafft, eine Pfarreierneuerung durchzuführen. Wie die Pfarrei St. Benedict in Halifax es geschafft hat, die Besucherzahl der Gottesdienste zu verdoppeln und eine lebendige Pfarrei aus Jung und Alt zu erschaffen, wird bei der Konferenz durch viele Zeugnisse und Begegnungen dargestellt. Eine Veranstaltung für all diejenigen, die auch das Bedürfnis haben, Menschen mit der Frohbotschaft, dem Evangelium, zu erreichen.
Die Reise wird organisiert von dem Evangelisationsverein Osse Schalom e.V. in Zusammenarbeit mit der Pfarrei St. Anton Kempten
Die Kosten mit Halbpension und Einzelzimmer liegen bei 1.450€
Anmeldeschluss ist bereits am 31. Januar 2018

Informationen und Kontakt:

Stadtpfarrei St. Anton, Kempten

Tel: 0831 512 36 80
http://www.st-anton-ke.de/doc/Halifax_2018-Flyer.pdf




Multimediavortrag Pilgerreise nach Jerusalem


Wann:
Donnerstag, 01. Februar 2018, 19:30 Uhr

Wo:
Heimgarten-Saal, Gartenstr. 8, 83075 Bad Feilnbach

Was:
Ein außergewöhnlicher Weg führte den katholischen Priester Johannes Schwarz zu Fuß nach Jerusalem und wieder zurück in seine Heimat Liechtenstein. 14.000 Kilometer, 26 Länder, 15 Monate sind die eindrucksvollen Zahlen dieser Reise - und 25.000 Euro, die er unterwegs an Bedürftige und katholische Hilfsprojekte verteilte. Mehr davon können sie bei seinem Multimedia-Vortrag erfahren. Dort erzählt er von seinen Erlebnissen mit Gott und den Menschen.
Der Eintritt ist frei,

Mehr zu seiner Reise auf www.4kmh.com



Urban Churching Vorträge zu kirchlichen Handeln in der Stadt


Wann:
Freitag, 02. Februar 2018, 19:00 Uhr

Wo:
Stadtpfarrzentrum, Friedrichstraße 22, 36037 Fulda

Was:
„URBAN CHURCHING“ – ist eine Vortragsreihe, in der es um kirchliches Handeln in der Stadt geht. Es wird dabei beispielweise dazu angeregt, wie man seine Glaubenserfahrung mit Arbeitskollegen oder Freunden teilen kann und wie Kirche in Zukunft tragfähig sein kann. Die Abende sind eine Mischung aus Gruppengesprächen und Vorträgen.
Veranstalter ist Citypastoral Fulda.

Informationen und Anmeldung:

Webseite: https://www.stadtpfarrei-fulda.de/fuldakatholischestadtpfarrei/citypastoral/city-pastoral.php#anchor_b31ef31f_Was-ist-Citypastoral-



Bibel aktuell – Die Briefe des neuen Testament


Wann:
Samstag, 03. Februar 2018, 15:00 Uhr – 18:00 Uhr

Wo:
Abtei Mariendonk, Niederfeld 11, 47929 Grefrath

Was:
Neben den Evangelien enthält das Neue Testament eine umfangreiche Briefsammlung. Diese Briefe wurden von Paulus und anderen Autoren der ersten und zweiten christlichen Generation verfasst. Diese Briefe werden im christlichen Gottesdienst den Menschen von heute vorgelesen, und zwar nicht bloß als Dokumente, die über die vergangenen Anfänge der Kirche informieren, sondern als Texte, die auch an heutige Christen gerichtet sind und ihnen etwas zu sagen haben. Der Bibelnachmittag soll dazu beitragen, die Briefe des Neuen Testaments aus ihrer Zeit heraus zu verstehen, sie für unsere Gegenwart zu erschließen und für den eigenen Glauben fruchtbar zu machen.

Informationen, Kontakt, Anmeldung:

Abtei Mariendonk

Tel: 02152 91540 (Pforte)
Email: verwaltung@mariendonk.de



Charismatischer Gottesdienst


Wann:
Samstag, 03. Februar 2018, 18:00 Uhr

Wo:
Heilig Geist Kirche, Prälat-Miller-Weg 1, 80331 München

Was:
Pater Johannes Rothärmel CP und das Hope City-Team laden jeden ersten Samstag im Monat zum HOPE City Gottesdienst in die Heilig-Geist-Kirche am Viktualienmarkt in München ein. Der Abend beginnt um 18:00 Uhr mit einem Powerlobpreis, zur Einstimmung auf die Hl. Messe um 18:50 Uhr hält jemand ein kurzes Zeugnis. Um 19:00 Uhr beginnt dann die Hl. Messe mit Pater Johannes Rothärmel CP. Im Anschluss daran beginnt dann die eucharistische Anbetung bis 21:00 Uhr. Für persönliche Anliegen stehen Gebetsteams zur Verfügung. Auch zur Beichte wird Gelegenheit sein.
Organisiert wird der Abend von Pater Johannes Rothärmel CP mit dem Hope-City-Team.

Informationen und Kontakt:

Internet: http://hopecity.erneuerung.de/ministries/hope-city-gottesdienst/



Wochenendseminar mit Pater Thannikot:
„Meine Gnade genügt Dir“


Wann:
Freitag, 2. Februar – Sonntag, 4. Februar 2018

Wo:
Ursulinenkloster St. Angela, Gerichtstraße 19, 61462 Königstein

Was:
In diesen Kurzexerzitien soll es darum gehen, Probleme wahrzunehmen und die Ursachen zu erkennen, um Heilung und Befreiung von Verletzungen beten und Christus neu als die Mitte unseres Glaubens anzunehmen.
Das Programm der Tage umfasst die Feier der Hl. Messe, Lobpreis, Eucharistische Anbetung, das Rosenkranzgebet, Gelegenheiten zur Beichte und die Verkündigung des Wortes Gottes.
Zur Teilnahme bedarf es der Anmeldung, aber es sind auch kurzfristige Anmeldungen möglich.


Informationen und Kontakt:

Sr. Maria Paula
Ursulinenkloster
Gerichtstr. 19
61462 Königstein

Tel: 06174 9381 45
Email: S.M.Paula@ursulinenkloster-koenigstein.de



Teenstarkurs in Hochaltingen
(Anmeldeschluss: 10. März)

Wann:
Sonntag, 25. März – Freitag, 30. März 2018

Wo:
St. Ulrich Hochaltingen, Sankt-Ulrich-Straße 4, 86742 Fremdingen

Was:
Das TeenSTAR Projekt in Hochaltingen ist für Mädchen zwischen 15 und 17 Jahren und steht unter dem Motto: „Antworten auf dem Weg vom Mädchen zur Frau“. Themen der angebotenen Kurse werden u. a. Meine Schönheit entdecken.“ „Meinen Visionen auf die Spur kommen“ oder „Wie wirke ich?“ sein.

TeenSTAR ist eine Organisation die weltweit tätig ist und verschiedene Kurse, Infoveranstaltungen, Workshops und vieles mehr anbietet. In diesen Projekten geht es vor allem darum, jungen Menschen Orientierung in den Bereichen Freundschaft, Liebe, Sexualität und Persönlichkeitsentwicklung zu bieten.


Preise:

130€ Doppelzimmer
165€ Einzelzimmer

Die Kursgebühr, die Unterlagen und die Verpflegung ist in den Preisen enthalten.


Anmeldung, Kontakt und Informationen:

Andrea Benz
Sonnleitenstr. 6b
83661 Lenggries Tel: 08042 4862
Email: benz.andrea@web.de
Webseite: www.teen-star.de
13:00

Musikmagazin

Musik mit Werken großer Meister.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Die Kirche lebt von der Eucharistie.
Ref.: Prof. Dr. Christoph Ohly
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Gebete um Heilung

mit Hörern
Ref.: Pfr. Albert Franck
16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Kurs 0 - Grundlagen des Christseins

Wie überlebe ich eine zweistündige Gebetszeit?
Ref.: Dr. Johannes Hartl , Gebetshausleiter
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Hl. Messe - Sonntag Vorabend

Basilika St. Marien , Kevelaer (Bistum Münster)
19:45

Rosenkranz

Gebetsgruppe aus der Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen Waghäusel (Bistum Freiburg)
20:30

Hörergrüsse

21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Reinhard Stauch
22:00

Taize Abendgebet

von Samstag Abend im internationalen Jugendwallfahrtsort Taize im französischen Burgund
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Sonntag, 28. Januar

01:00

Nachtprogramm Wdh., Kurs 0

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:00

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh., So

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Wochenkommentar, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Im Schutz des Höchsten

Gedanken zur Nacht
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Annemone und Eugen Burth
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen Kloster Bethlehem , Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Kalenderblatt

Hl. Thomas von Aquin, Kirchenlehrer.
Ref.: Manfred Holtermann
08:00

Weltkirche aktuell

Katholische Kirche auf den Philippinen.
Ref.: Reinhard Backes , KIRCHE IN NOT
08:45

Auslegung des Sonntagsevangeliums

durch Christoph Kardinal Schönborn, Erzbischof von Wien.
Radio Maria Österreich
09:00

Erzählung am Sonntag

Das Lied des Hirten Folge 4
Autor: Betsy Duffey & Laurie Myers 1: Claudia Kiesl
Das Lied des Hirten
Ein Psalm verändert das Leben von zwölf Menschen. Roman.
von Betsy Duffey & Laurie Myers

erschienen im
Gerth Medien GmbH
in der SCM Verlagsgruppe
Dillerberg 1
35614 Asslar
Deutschland
Fon: (+49) 06443-68-0
Fax: (+49) 06443-68-34
E-Mail: info@gerth.de
Gebunden, mit Schutzumschlag, 224 Seiten
Preis: € 14,99

https://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817049
auch als Ebook erhältlich:
https://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=5517049
09:30

Nachrichten

Weltnachrichten.
09:33

Dies Domini

"Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat!" - Musikalische Hinführung zur Sonntagsliturgie.
Ref.: Simon Dach
Für Anfragen, Hinweise, Wünsche und Rückmeldungen betreffend der Sendung "Dies Domini":   Simon Dach Tel: 06167/912019 Fax: 06167/912018 E-mail: sivadach@arcor.de
10:00

Heilige Messe - aus unserer 'Pfarrei der Woche'

Pfarrei der Woche: St. Johannes in Dingolfing.
St. Johannes , Dingolfing (Bistum Regensburg)
Zelebrant: Stadtpfr. Martin J. Martlreiter, Konzelebrant und Prediger: Kaplan Bernhard Pastötter C.R.V. (=Augustiner Chorherren)
11:15

Matinee

'Ein Herz für Rentner' - Gemeinsam für mehr Würde im Alter.
Ref.: Sandra Bisping , Gründerin von "Ein Herz für Rentner"
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
11:55

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

mit dem Hl. Vater live aus Rom.
Vatican News Rom
12:30

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Papstreise nach Chile und Peru.
13:00

Musikmagazin

Singet dem Herrn ein neues Lied.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

"Sucht zuerst das Reich Gottes" (vgl. Mt 6,33).
Ref.: Judith Doctor 1: Claudia Pincon
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Rosenkranz

Kinder beten mit Wilma Hiemer , Studio Balderschwang
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

„Reden über Gott und Welt – Das Sonntagsmagazin von Radio Vatikan“
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Lotta und die Tierkinder: "Das kleine Erdmännchen" und "Schock im Streichelzoo".
Ref.: Adelheid Nicklaser
Buch von Bärbel Löffel-Schröder "Lotta und die Tierkinder! - Geschichten für Kindergartenkinder über kleine Tiere und einen großen Gott. www.gerth.de
19:00

Treffpunkt Magazin für junge Menschen

Songgespräch mit Sarah Vienna.
Aktuelle CD: Through my eyes / Vertreib SCM Hänssler Verlag www.sarahvienna.com
20:00

Standpunkt

Warum erschuf uns Gott als Mann und Frau?
Ref.: Prof. Dr. Christoph Ohly , Lehrstuhl für Kirchenrecht an der Theologischen Fakultät Trier
Den in der Sendung zitierten Text der Karl-Leisner-Jugend finden Sie hier.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Weihbischof Dr. Josef Graf
22:00

Gott hört dein Gebet

23:00

Nachtprogramm Angelusgebet mit dem Papst, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:20

Nachtprogramm Jugendmagazin Taizé, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Samstag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

Oktober 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So