Seit 13:00: Musikmagazin - Musik mit Werken großer Meister. - Ref.: Dr. Hansmartin Lochner

Seit 13:00
Musikmagazin - Musik mit Werken großer Meister.
Danach: Nachrichten - Weltnachrichten.
2018-12-15 13:55:00

Kalender

Dezember 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Montag, 5. März

01:00

Nachtprogramm Quellgrund, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
01:45

Nachtprogramm Weltkirche aktuell, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Grundkurs des Glaubens, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Susanne Wundrack
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen Kloster Bethlehem , Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Arbeit als Gottesdienst.
Ref.: Dr. Johannes Hartl , Leiter der Initiative Gebetshaus Augsburg
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Friedrich August Bockius.
Ref.: Nicole Daiber
08:15

Interview des Tages

Gottesraub und andere Geschichten - Ein Buch von Gabriele Kuby
Ref.: Gabriele Kuby , Buchautorin, Soziologin
G. Kuby (Hg.)
Gottesraub und andere Geschichten,
fe-medien Verlag  
€ 12,80
ISBN: 978-3863571443
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

genannte Bibelstellen:
- Off 12ff
- Mt 16, 16

Vorschlag zum Gespräch mit Menschen, die der Warnung glauben:
gemeinsam Botschaft vom 13.02.2013 (Buch der Wahrheit) lesen und und dann Pfr. Kochers Kommentar dazu weitergeben
09:00

Hl. Messe

St. Nikolaus , Immenstadt (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Anton Siegel
10:00

Lebenshilfe

Was ist die Gesellschaft Straftätern und Opfern schuldig? – Die Gefangenenhilfsorganisation APAC gibt Antworten!
Ref.: Angelika Lang , „www.set-free-network.de" Straffälligenhilfe
Kontakt zu Set-FREE:

SET-FREE e.V.
Winterzhofen 11, 92334 Berching
Tel: 08462 942032
E-Mail: info(at)set-free-network(dot)de

SET-FREE e.V.
Niederlassung Sachsen
Postfach 800105, 01101 Dresden
Tel. 0351 31209488

Im Internet: http://set-free-network.de/die-vision.php
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Tödliche Schatten - tröstendes Licht. Folge 14
Autor: P. Gereon Goldmann 1: Gerhard Halama
Tödliche Schatten - Tröstendes Licht
Anhang: Der Lumpensammler von Tokio
von P. Gereon Goldmann
 
EOS Verlag St. Ottilien
Erzabtei St. Ottilien
86941 Sankt Ottilien (Deutschland)
Telefon: (08193) 71 700,
Telefax: (08193) 71 709

E-Mail-Adresse: mail@eos-verlag.de  
Internet: http://www.eos-verlag.de   Buch: http://eos-verlag.de/de_DE/toedliche-schatten-troestendes-licht/ ERSCHEINUNGSJAHR 2010  / SEITEN 364FORMAT 12,5 x 20 cm  /  AUSSTATTUNG PaperbackISBN  978-3-8306-7138-1PREIS  9,80 EUR Ebook: http://eos-verlag.de/de_DE/toedliche-schatten-troestendes-licht-ebook-version/ ERSCHEINUNGSJAHR 2010  /  SEITEN 364FORMAT ebook  /  AUSSTATTUNG PDFISBN 978-3-8306-1001-4PREIS 7,00 EUR

11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Grieskirchen (Bistum Linz)
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Bischof Dr. Felix Genn
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Gottesraub und andere Geschichten - Ein Buch von Gabriele Kuby
G. Kuby (Hg.)
Gottesraub und andere Geschichten,
fe-medien Verlag  
€ 12,80
ISBN: 978-3863571443
13:00

Talk und Musiksendung Musikmagazin

Die Liturgie der Vesper.
Ref.: Simon Dach
In dieser Sendung steht die musikalische Gestalt der Vesperliturgie im Mittelpunkt. Simon Dach stellt vielfältige musikalische Formen und Entwicklungen im Repertoire der Vespervertonungen vor.

Für Anfragen, Hinweise, Wünsche und Rückmeldungen betreffend der Sendung:   Simon Dach Tel: 06167/912019 Fax: 06167/912018 E-mail: sivadach@arcor.de  
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Clara und Andreas Fey - ein nicht alltägliches Geschwisterpaar, 1. Teil.
Ref.: Sr. Ingrid Mohr
Informationen zur Seligsprechung von Clara Fey am 5. Mail 2018 in Aachen: www.manete-in-me.org www.svakj.de www.clara-fey.de  
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Katechismus

Maria - Mutter der Kirche.
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Am vergangenen Samstag veröffentlichte die Gottesdienstkongregation in Rom ein Dekret, mit dem der Pfingstmontag künftig als Gedenktag Mariens, der "Mutter der Kirche" erhoben wird. Der Speyrer Pfarrer Dr. Achim Dittrich hat vor einigen Jahren mit einer umfangreichen Arbeit über diesen Titel für theologisches Aufsehen gesorgt. Im vergangenen Jahr erschien ein kleiner Band von ihm zu diesem ehrwürdigen Titel Mater Ecclesiae. Maria - Mutter der Kirche (ISBN: 978-3717112716, € 3,95).
Gerhard Kardinal Müller schreibt im Vorwort zu diesem Buch, dass uns dieser Titel auf einzigartige Weise zeigt, wie uns Gott in seiner Kirche heiligen möchte.
17:15

Zum Nachdenken

Scott Hahn - "Gott der Barmherzige - Der Weg zur Beichte" - Teil 28
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach , Bregenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Talita Kum Magazin für Horeb Kids

Warum ist das Verzichten so schwer?
Ref.: Diakon Martin Bader
19:00

Rosenkranz

Gebetsgruppe aus der Fatimakapelle , Petersberg bei Fulda
19:45

A. d. J. - Mittendrin - Promis u. Normalos sprechen über Gott und die Welt

Rosary Rap - der Rosenkranz gerappt
Ref.: Joe Melendrez : Marie Scholz
21:00

A. d. J. - Abgemischt

Vorstellung der neuen CD "was zählt" von Christoph Zehendner.
21:20

A. d. J. - Draht n. Oben

Gebetsimpuls und Gebet am Abend der Jugend.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

P. Jörg Thiemann
22:00

Nachtprogramm Treffpunkt, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Sonntag
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Dienstag, 6. März

01:00

Nachtprogramm Jugendmagazin, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Renate Mewes
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Ein gutes Gebet.
Ref.: Pfr. Markus Scheifele , Diözesanjugendseelsorger
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Abt Fridolin von Säckingen.
Ref.: Gabriele Lemmen-Feldges
08:15

Interview des Tages

50 Jahre Sant'Egidio - 50 Jahre Freundschaft mit den Bedürftigen der Welt.
Ref.: Ursula Kalb , Leiterin von Sant'Egidio in München
https://www.santegidio.org/ München
Biedersteiner Str. 1
80802 München
Tel. 089/38667680
Fax 089/386676810
Mail: info@santegidio-muenchen.de oder info@santegidio.de Würzburg
Schönthalstr. 6
97070 Würzburg
Tel. 0931/322940
Fax 0931/3229439
Mail: info@santegidio.de Berlin
Wrangelstr. 51
10997 Berlin
Tel. 030 / 610 737 00
Mail: berlin@santegidio.de Mönchengladbach
Rathausstr. 15
41061 Mönchengladbach
Tel. 02161/209496
Mail: sant.egidio@t-online.de
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

angesprochene Instruktionen aus Rom:
- "Inaestimabile donum" = "über einige Normen zur Feier und Verehrung des Geheimnisses der Heiligsten Eucharistie" (Kongregation für die Sakramente und den Gottesdienst, 3. April 1980)
- "Redemptionis sacramentum" = "über einige Dinge bezüglich der heiligen Eucharistie, die einzuhalten und zu vermeiden sind" (Kongregation für die Sakramente und den Gottesdienst, 25. März 2004)
09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Männer mit Mut! - Furcht hat nicht das letzte Wort.
Ref.: Ado Greve , ev. Bibellehrer
Buchempfehlungen von Ado Greve:

Der ungezähmte Mann
Auf dem Weg zu einer neuen Männlichkeit
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-1840-9, Preis: 16,95 €

Der ungezähmte Christ
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-4138-4, Preis: 9,99 € (Taschenbuch)

Nimm sein Bild in dein Herz
Geistliche Deutung eines Gemäldes von Rembrandt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4513-1124-6, Preis: 19,99 €
 
Du bist der geliebte Mensch
Religiös leben in einer säkularen Welt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4510-6752-5, Preis: 9,99 €
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Tödliche Schatten - tröstendes Licht. Folge 15
Autor: P. Gereon Goldmann 1: Gerhard Halama
Tödliche Schatten - Tröstendes Licht
Anhang: Der Lumpensammler von Tokio
von P. Gereon Goldmann
 
EOS Verlag St. Ottilien
Erzabtei St. Ottilien
86941 Sankt Ottilien (Deutschland)
Telefon: (08193) 71 700,
Telefax: (08193) 71 709

E-Mail-Adresse: mail@eos-verlag.de  
Internet: http://www.eos-verlag.de   Buch: http://eos-verlag.de/de_DE/toedliche-schatten-troestendes-licht/ ERSCHEINUNGSJAHR 2010  / SEITEN 364FORMAT 12,5 x 20 cm  /  AUSSTATTUNG PaperbackISBN  978-3-8306-7138-1PREIS  9,80 EUR Ebook: http://eos-verlag.de/de_DE/toedliche-schatten-troestendes-licht-ebook-version/ ERSCHEINUNGSJAHR 2010  /  SEITEN 364FORMAT ebook  /  AUSSTATTUNG PDFISBN 978-3-8306-1001-4PREIS 7,00 EUR

11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Gallspach (Bistum Linz)
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

50 Jahre Sant'Egidio - 50 Jahre Freundschaft mit den Bedürftigen der Welt.
Ref.: Ursula Kalb , Leiterin von Sant'Egidio in München
13:00

Talk und Musiksendung

Tipps zum Empfang.
Ref.: Christian Hoppe , Vertriebsleiter der Sankt Lukas Handels GmbH
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Er kam, zu entscheiden, was gut und Böse ist.
Ref.: P. Hans Buob , Exerzitienmeister
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Katechismus

Das Geschenk der Berufung zum Priestertum, 3. Teil.
17:15

Zum Nachdenken

Scott Hahn - "Gott der Barmherzige - Der Weg zur Beichte" - Teil 29
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Wir Kommunionkinder bereiten uns vor - Teil 5: Jesus, immer bei uns.
Ref.: Adelheid Nicklaser
Die Sendung beruht auf einer sehr alten Schrift, die leider nicht mehr erhältlich ist. Für eine Suche im Archiv: "Kommunionkind" von Heinrich Kautz
19:00

Rosenkranz

St. Gertrudkreis , Msgr. Josef Hochenauer , Durach
19:45

Anbetung

P. Wolfgang Held , Augsburg, Kirche 12 Apostel
20:30

Credo

Die Muttergottes von Kibeho, die "Mutter des Wortes".
Ref.: Bischof Celestine Hakizimana , zuständig für Kibeho : Katharina Tebaldi
 
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Subregens Egon Bierschenk
22:00

Evangelium der Befreiung

3.Fastenpredigt.
Ref.: Br. Jan Hermanns
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Mittwoch, 7. März

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Renate Mewes
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Mission überschreitet Grenzen.
Ref.: Prälat Dr. Bertram Meier , Bischofsvikar, Augsburg
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hll. Perpetua und Felicitas.
Ref.: Nicole Daiber
08:15

Interview des Tages - Kibeho

Kibeho - Wallfahrt zur 'Mutter des Wortes' in Ruanda.
Ref.: Berthold Pelster , Päpstliches Hilfswerk 'Kirche in Not'
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

Hilfen zur Gewissenserforschung: Gotteslob 600,5
09:00

Hl. Messe

St. Anton , Kempten (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Kaplen P. Johannes Reiber
09:45

Generalaudienz beim Papst

Übers.: Peter Sonneborn
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

S. - Kibeho

Das Radio Maria Projekt Kibeho.
Ref.: Jean Paul Kayihura , Kontinentalverantwortliche der Weltfamilie von Radio Maria für Afrika : Peter Sonneborn
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Studio Balderschwang
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher 1: Bischof Célestin Hakizimana , Diözese Gikongoro in Ruanda, zuständig für Kibeho, : Gabi Fröhlich
12:30

Hörer fragen den PD

Ref.: Pfr. Richard Kocher 1: Bischof Célestin Hakizimana , Diözese Gikongoro in Ruanda, zuständig für Kibeho : Gabi Fröhlich
12:45

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Peter Blank: Luther und seine Zeit. Ein Überblick. Christiana-Verlag, Kissleg Preis: 6,95 € http://www.fe-medien.de/luther-und-seine-zeit
13:00

Talk und Musiksendung

Marianische Heiligtümer: Kibeho.
Ref.: Prof. Dr. Christoph Ohly
BUCH: Die Erscheinungen von Kibeho Maria spricht zur Welt aus dem Herzen Afrikas Immaculée Ilibagiza Verlag: media maria (www.media-maria.de) ISBN: 978-3-9454013-3-0 Preis: 18.95€   *************************************************     Rosenkranz der 7 Schmerzen Mariens Zunächst betet man die Eröffnung wie beim klassischen Rosenkranz. Dann folgen 7 x 7 Ave Maria mit den folgenden Klauseln (Gesätzen). Das Vater Unser wird an den Medaillen gebetet (wie große Perle klassischer Rosenkranz) und das „Ehre sei dem Vater“ wie gewohnt zum Ende jeden Gesätzes.   1) Weissagung des Simeon (Darstellung des Herrn, Lk 2,21 – 40) …Jesus, von dem Dir, o Mutter,* der greise Simeon geweissagt hat…
2) Flucht nach Ägypten (Flucht vor Herodes Mt 2,13 – 23) …Jesus, mit dem Du, o Mutter, nach Ägypten geflohen bist…
3) Verlust des zwölfjährigen Jesus im Tempel (Jesus lehrt im Tempel, Lk 2,41 – 51) …Jesus, den Du, o Mutter, mit Schmerzen gesucht hast…
4) Jesus begegnet seiner Mutter am Kreuzweg („Dir aber wird ein Schwert durch die Seele dringen“ Lk, 2,35) …Jesus, dem Du, o Mutter, auf seinem Leidensweg begegnet bist…
 
5) Kreuzigung und Tod Jesu (Jesus stirbt am Kreuz, Mt 27,45-50,54) …Jesus, unter dessen Kreuz Du, o Mutter, ausgeharrt hast…
 
6) Jesus wird vom Kreuz genommen und in den Schoß seiner Mutter gelegt (Beweinung Jesu, Joh 19,38) …Jesus, dessen Leichnam man Dir, o Mutter, in den Schoß gelegt hat…
 
7) der Leichnam Jesu wird ins Grab gelegt (Grablegung Jesu, Mt 27,59-61) …Jesus, den Du, o Mutter, ins Grab geleitet ( oder gelegt) hast…   Zum Abschluss nochmals das „Ehre sei dem Vater“ und das Kreuzzeichen. Mit einer kurzen Stille die Betrachtung nachklingen lassen.      
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Die Muttergottes von Kibeho, die "Mutter des Wortes".
, Wallfahrtsrektor Kibeho , Seherin von Kibeho , Mitglied der Theologenkomission in Kibeho
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

15:15

S. - Kibeho

Die Muttergottes von Kibeho, die "Mutter des Wortes".
Ref.: Bischof Célestin Hakizimana , Diözese Gikongoro in Ruanda, zuständig für Kibeho, Hildegarde und Jean Marie Nkikabahizi : Elfriede Grijs
16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Katechismus

Die Muttergottes von Kibeho, die "Mutter des Wortes".
Ref.: Bischof Célestin Hakizimana , Diözese Gikongoro in Ruanda, zuständig für Kibeho : Elfriede Grijs
 Das Buch von Hildegarde Nkikabahizi ist bislang nur auf Französisch erschienen:

À KIBEHO, LA MÈRE DU VERBE NOUS PARLE!: Je suis la Mère du Verbe (French Edition) (French) Paperback – September 12, 2017,
wird aber aller Voraussicht nach im September auch auf Deutsch erscheinen.

Der Rosenkranz zu den sieben Schmerzen Mariens betrachtet in sieben Gesätzen jene Schmerzen Mariens. Eine Fassung dieser Rosenkranzandacht finden Sie in den Details zum Rosenkranzgebet am heutigen Abend, 19 Uhr.

Über die sieben Schmerzen Mariens hat bei uns im vergangenen Jahr Passionistenpater Lukas Temme gesprochen.
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Danke Jesus! - Dankgebete - Kindertelefon.
Ref.: Adelheid Nicklaser
19:00

Rosenkranz

Rosenkranz der Sieben Schmerzen Mariens.
Bischof Celestine Hakizimana , Diözese Gikongoro in Ruanda, zuständig für Kibeho 1: Hildegarde und Jean Marie Nkikabahizi
Rosenkranz der 7 Schmerzen Mariens Kreuzzeichen Einführendes Gebet: Mein Gott, ich weihe Dir das Rosenkranzgebet der sieben Schmerzen zu Deiner größeren Ehre und zur Ehre Deiner lieben Mutter, indem ich ihre Schmerzen mit ihr teile. Ich bitte Dich, gib mir die Gnade, meine Sünden zu bereuen, gib mir Sanftmut und Demut um dadurch die volle Vergebung zu erhalten. Akte der Reue über meine Sünden: Herr ich bereue alle meine Sünden, die ich gegen Dich begangen habe, denn sie trennen mich von Dir, von Dir, dem ich mein Leben verdanke und der mir zu Hilfe eilt; ich bereue die Sünden, weil durch sie Jesus Christus getötet wurde, er Dein geliebter Sohn. Herr, rette mich von meinen Sünden, ich will sie nicht wieder begehen, ich will ganz Dir gehören. Amen. 3 x Ave Maria Gebet: "Mutter des Erbarmens, erinnere uns jeden Tag dder Passion Deines Sohnes Jesus" Dann folgen 7 x 7 Ave Maria mit den folgenden Klauseln (Gesätzen). Das Vater Unser wird an den Medaillen gebetet (wie große Perle klassischer Rosenkranz) und das Gebet: "Mutter des Erbarmens, erinnere uns jeden Tag dder Passion Deines Sohnes Jesus" zum Ende jeden Gesätzes.   1) Weissagung des Simeon (Darstellung des Herrn, Lk 2,21 – 40) …Jesus, von dem Dir, o Mutter,* der greise Simeon geweissagt hat…
2) Flucht nach Ägypten (Flucht vor Herodes Mt 2,13 – 23) …Jesus, mit dem Du, o Mutter, nach Ägypten geflohen bist…
3) Verlust des zwölfjährigen Jesus im Tempel (Jesus lehrt im Tempel, Lk 2,41 – 51) …Jesus, den Du, o Mutter, mit Schmerzen gesucht hast…
4) Jesus begegnet seiner Mutter am Kreuzweg („Dir aber wird ein Schwert durch die Seele dringen“ Lk, 2,35) …Jesus, dem Du, o Mutter, auf seinem Leidensweg begegnet bist…
 
5) Kreuzigung und Tod Jesu (Jesus stirbt am Kreuz, Mt 27,45-50,54) …Jesus, unter dessen Kreuz Du, o Mutter, ausgeharrt hast…
 
6) Jesus wird vom Kreuz genommen und in den Schoß seiner Mutter gelegt (Beweinung Jesu, Joh 19,38) …Jesus, dessen Leichnam man Dir, o Mutter, in den Schoß gelegt hat…
 
7) der Leichnam Jesu wird ins Grab gelegt (Grablegung Jesu, Mt 27,59-61) …Jesus, den Du, o Mutter, ins Grab geleitet ( oder gelegt) hast…   Schlussgebet: Mutter der Märtyrer, Dein Herz wurde geprüft in einem Ozean der Schmerzen. Ich flehe Dich an, in Erinnerung der Tränen, die Du vergossen hast, erbitte für mich und alle Sünder die vollkommene Vergebung. 3 x Herz tief der Schmerzen und unbeflecktes Herz Mariens, bitte für uns, die wir uns Dir anvertrauen    
19:45

Gott hört dein Gebet

20:30

Credo

Radioakademie - Altes Testament, 8. Teil.
Ref.: Nicole Katrin Rüttgers , Theologin, wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Altes Testament der Ludwig-Maximilian-Universität
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Werner Ludescher
22:00

Nachtprogramm Heilungsgebete, Wdh.

Heilungsgebete
Ref.: Pfr. Fritz May
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Generalaudienz, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Donnerstag, 8. März

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Adelheid Nicklaser : Bernhard Mitterrutzner , Koordinator des Redaktionssekretariates der Weltfamilie von Radio Maria
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen Kloster Bethlehem , Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Der Wille des Vaters.
Ref.: Pfr. Ulrich Filler
07:30

Kalenderblatt

Hl. Johannes von Gott.
Ref.: Ingrid Seyringer
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:15

Interview des Tages

Jugend, Glaube und Berufungsunterscheidung - die Weltbischofssynode im Oktober.
Ref.: Bischof Dr. Stefan Oster , Vorsitzender der Jugendkommission der Deutschen Bischofskonferenz
Informationen zur Vorsynode für Jugendliche vom 19. bis 24. März finden Sie hier.
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Anton , Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Bischof Celestine Hakizimana, Diözese Gikongoro in Ruanda, zuständig für Kibeho, Konzelebranten: Bischof em. Dr. Elmar Fischer und Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von Radio Horeb, P. Gabriel Heinzelmann, Amsterdam (Familie Mariens)
10:00

Lebenshilfe

Der Sehnsucht nachspüren.
Ref.: Christoph Kreitmeir , Klinikseelsorger und Priester
Kontaktinformationen:

Internet: www.christoph-kreitmeir.de
E-Mail: http://www.christoph-kreitmeir.de/kontakt/

Zur den Vortragsthemen P. Christoph kommen Sie hier.


 
Bücher von Christoph Kreitmeir:

Zeit für mich - Zeit für Gott.
Seelennahrung für Advent und Weihnachten
Randomhouse Verlag, ISBN 978-3-579-08535-7, Preis: 17,99 €

Sehnsucht Spiritualität
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-08514-2; Preis:  17,99 €

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 17,99 €

Ein Quell in unserer Wüste.
Wegbegleitung in einem Trauerkreis.
Jürgen Kaufmann/Christoph Kreitmeir/Maximilian Wagner
Echter Verlag, 978-3-429-02210-5, Preis: 19,80 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €



Gedicht von Nelly Sachs

Sehnsucht

Alles beginnt mit der Sehnsucht,
immer ist im Herzen Raum für mehr,
für Schöneres, für Größeres –
Das ist des Menschen Größe und Not:
Sehnsucht nach Stille, nach Freundschaft und Liebe.
Und wo Sehnsucht sich erfüllt,
dort bricht sie noch stärker auf –
Fing nicht auch Deine Menschwerdung, Gott,
mit dieser Sehnsucht nach dem Menschen an?
So lass nun unsere Sehnsucht damit anfangen,
Dich zu suchen,
und lass sie damit enden,
Dich gefunden zu haben.



Gedicht von  Käthi Hohl-Hauser

Die Sandalen der Sehnsucht

ich wusste nicht wer sie
mir heimlich angezogen
die Sandalen der Sehnsucht
aber ich ging in ihnen
ging, ging, ging

sie wuchsen mit mir
wurden dünn und schmiegsam
die Sandalen der Sehnsucht
wir saßen unterm Tulpenberg
im Farnwald
unter dem Sprühregen
mitten im Regenbogen
die Sandalen der Sehnsucht und ich

wo sind sie jetzt, wo?
sie müssen in mir sein
sie tragen mich durch
das Sumpfland Zweifel
und die Sandöde Trauer
sie tragen immerzu
immerzu ihm zu
der sie mir heimlich angezogen
die Sandalen der Sehnsucht



Folgende Bücher und Autoren wurden von Pfr. Christoph Kreitmeir erwähnt:


Kontemplative Exerzitien Taschenbuch – 1. Januar 2009
von Franz Jalics
Echter Verlag, ISBN: 978-3-429-01576-3, Preis: 19,50 €


Das Ruhegebet einüben
von Peter Dyckhoff (Autor)
Verlag Herder, ISBN: 978-3-451-32397-3; Preis: 12,99 €


11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Tödliche Schatten - tröstendes Licht. Folge 16
Autor: P. Gereon Goldmann 1: Gerhard Halama
Tödliche Schatten - Tröstendes Licht
Anhang: Der Lumpensammler von Tokio
von P. Gereon Goldmann
 
EOS Verlag St. Ottilien
Erzabtei St. Ottilien
86941 Sankt Ottilien (Deutschland)
Telefon: (08193) 71 700,
Telefax: (08193) 71 709

E-Mail-Adresse: mail@eos-verlag.de  
Internet: http://www.eos-verlag.de   Buch: http://eos-verlag.de/de_DE/toedliche-schatten-troestendes-licht/ ERSCHEINUNGSJAHR 2010  / SEITEN 364FORMAT 12,5 x 20 cm  /  AUSSTATTUNG PaperbackISBN  978-3-8306-7138-1PREIS  9,80 EUR Ebook: http://eos-verlag.de/de_DE/toedliche-schatten-troestendes-licht-ebook-version/ ERSCHEINUNGSJAHR 2010  /  SEITEN 364FORMAT ebook  /  AUSSTATTUNG PDFISBN 978-3-8306-1001-4PREIS 7,00 EUR

11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Jugend, Glaube und Berufungsunterscheidung - die Weltbischofssynode im Oktober
Ref.: Bischof Dr. Stefan Oster , Vorsitzender der Jugendkommission der Deutschen Bischofskonferenz
Jungdliche können sich noch bis zum 16. März in der Facebook-Gruppe "Vorsynode der Jugendlichen" anmelden und dort die selben Fragen wie vor Ort in Rom beantworten. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage www.synod2018.va.
13:00

Talk und Musiksendung

Pfarrei der Woche bei Radio Horeb: St. Michael in Dormagen (Erzbistum Köln).
Ref.: Pfr. Peter Stelten
https://katholischekirchedormagen.de/


Pastoralbüro St. Michael
Kölner Str. 38, 41539 Dormagen

Tel: 02133/42190
Fax: 02133/3482

E-Mail: pastoralbuero(at)st-michael-dormagen.de

Öffnungszeiten:
Mo. Di. Do. Fr. 9:30 Uhr – 11:30 Uhr
Mo. Mi. 15:00 Uhr – 17:00 Uhr
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

"Der Teufel an der Angel Christi" (Gregor der Große).
Ref.: Dr. Viki Ranff , Dozentin am Institut für Cusanus-Forschung
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Katechismus

Warum musste Jesus sterben?
Ref.: Pfr. Robert Schmäing
Kompendium Nr. 118: Warum gehört der Tod Christi zum Ratschluss Gottes?

(=KKK 599-605)

Um alle Menschen, die aufgrund der Sünde dem Tod verfallen waren, mit sich zu versöhnen, hat Gott die liebevolle Initiative ergriffen, seinen Sohn zu senden, damit dieser sich für die Sünder dem Tod überliefere. Im Alten Testament angekündigt, insbesondere als Opfer des leidenden Gottesknechts, geschah der Tod Jesu „gemäß der Schrift“.
17:15

Zum Nachdenken

Scott Hahn - "Gott der Barmherzige - Der Weg zur Beichte" - Teil 30
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach , Bregenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Schatzsuche in der Bibel: Kinder lesen das Sonntagsevangelium.
Ref.: Gabi Fröhlich mit den Wölflingen der Kath. Pfadfinderschaft Europas in Köln
19:00

Rosenkranz

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
19:45

Lobpreis

Gebetskreis Magnifikat , Gratkorn
20:30

Credo

Die Bedeutung der Marienverehrung im Glauben der Kirche.
Ref.: Prof. Dr. Josef Kreiml
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Viktor Hürlimann
22:00

Hl. Stunde

Mit Jesus am Ölberg.
Dienerinnen vom Hl. Blut , Hittisau, Österreich
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Freitag, 9. März

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Adelheid Nicklaser
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Begegnung in der Wüste.
Ref.: Dr. Alexander Nawar , Privatdozent
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Franziska von Rom.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

08:15

Interview des Tages

Hinter den Kulissen des Sports: als Seelsorger bei den Olympischen Winterspielen.
Ref.: Pfr. Jürgen Hünten , deutscher kath. Seelsorger bei den Olympischen Winterspielen
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

angesprochene Bibelstelle: Jes 45,6
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Mit Freude in die Schule, geht das?
Ref.: Dr. Albert Wunsch , Erziehungswissenschaftler
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.albert-wunsch.de

Dr. Albert Wunsch
Im Hawisch 17, 41470 Neuss
Tel.: 02137 - 92 99 882
Fax: 02137 - 92 99 883
E-Mail: info@albert-wunsch.de




Weitere Informationen:

Diakon Franz-Adolf Kleinrahm ist Gründer der Familiengemeinschaft "Familien mit Christus" www.FamilienMitChristus.de

Familien mit Christus
Heiligenbrunn, 84098  Hohenthann
Tel.: 08784-278, FAX: 08784-771
E-Mail:  kleinrahm@familienmitchristus.de

Schönstatt-Familien

Innerhalb des Schönstatt-Werkes (1914 von P. Josef Kentenich bei Koblenz gegründet, ca. 100.000 Mitglieder) sind drei der fünfundzwanzig Untergliederungen familienorientiert: Familienliga, Familienbund, Institut der Schönstattfamilien. Zusammen bilden sie die Schönstatt-Familienbewegung. Die Botschaft Schönstatts ist, Menschen hineinzuführen in das tiefgreifende Bündnis mit der Gottesmutter Maria, damit das Liebesbündnis mit dem dreifaltigen Gott unverlierbar, tief, unzerreißbar wird und bleibt. Die drei Familienformationen unterscheiden sich durch den Grad ihrer Verpflichtung zum Apostolat, zur Selbstheiligung und zur Gemeinschaft.

Ehe- und Familientrainer-Ausbildung der Schönstatt-Familienbewegung www.akademie-ehe-familie.de.

Schönstatt-Familienbüro, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar.http://www.familienbewegung.de/

Schönstatt-Familienbund, Emser Straße, 56204 Hillscheid. www.familienbund.de, www.eheteam.de

Institut der Schönstattfamilien, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.schoenstatt-familien.de


Ehepaar-Newsletter:  http://www.schoenstatt.de/de/aktuell/nachrichten-archiv/archiv-ehepaar-newsletter.htm

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden unter: ehe.newsletter@schoenstatt.de
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Tödliche Schatten - tröstendes Licht. Folge 17
Autor: P. Gereon Goldmann 1: Gerhard Halama
Tödliche Schatten - Tröstendes Licht
Anhang: Der Lumpensammler von Tokio
von P. Gereon Goldmann
 
EOS Verlag St. Ottilien
Erzabtei St. Ottilien
86941 Sankt Ottilien (Deutschland)
Telefon: (08193) 71 700,
Telefax: (08193) 71 709

E-Mail-Adresse: mail@eos-verlag.de  
Internet: http://www.eos-verlag.de   Buch: http://eos-verlag.de/de_DE/toedliche-schatten-troestendes-licht/ ERSCHEINUNGSJAHR 2010  / SEITEN 364FORMAT 12,5 x 20 cm  /  AUSSTATTUNG PaperbackISBN  978-3-8306-7138-1PREIS  9,80 EUR Ebook: http://eos-verlag.de/de_DE/toedliche-schatten-troestendes-licht-ebook-version/ ERSCHEINUNGSJAHR 2010  /  SEITEN 364FORMAT ebook  /  AUSSTATTUNG PDFISBN 978-3-8306-1001-4PREIS 7,00 EUR

11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
"Divine Renovation – Wenn Gott sein Haus saniert: Von einer bewahrenden zu einer missionarischen Kirchengemeinde" Gebundene Ausgabe – 4. Oktober 2017 Verlag: D & D Medien; Auflage: 1 (4. Oktober 2017) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3864000173 ISBN-13: 978-3864000171
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Hinter den Kulissen des Sports: als Seelsorger bei den Olympischen Winterspielen.
Ref.: Pfr. Jürgen Hünten , deutscher kath. Seelsorger bei den Olympischen Winterspielen
13:00

Talk und Musiksendung

Hörergrüße.
13:00

Talk und Musiksendung

Hörergrüße.
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Grundkurs des Glaubens

Die Verkündigung Jesu Christi - Die Botschaft vom Reich Gottes. Teil 2
Ref.: Pfr. Peter van Briel , Sprecher der Karl-Leisner-Jugend
Verschiedene Bucherscheinungen von Pfr. van Briel:

Grundkurs zum Glauben: Der Glaube der katholischen Kirche in 24 Katechesen erklärt Taschenbuch: 394 Seiten Verlag: Pneuma Verlag; Auflage: 1 (19. Januar 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3942013339 ISBN-13: 978-3942013338 Weg der Liebe: Das Beichtbuch Broschiert: 158 Seiten Verlag: Sankt Ulrich Verlag; Auflage: 1., Auflage (1. Juni 2010) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3867441332 ISBN-13: 978-3867441339
15:00

Gebet zur Todesstunde des Herrn mit Barmherzigkeitsrosenkranz

Ref.: Wolfgang Hering , Gründer der "Helfer für Gottes kostbare Kinder" Deutschlands
15:00

Gebet zur Todesstunde des Herrn mit Barmherzigkeitsrosenkranz

15:15

Kreuzweg

St. Gertrudkreis , Durach
16:00

Vatican News

Nachrichten
16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Höre, Israel! Vorbereitung auf den Sonntag

4. Fastensonntag.
Ref.: Sr. M. Petra Grünert
16:55

S. - live aus Rom

Bußfeier mit Papst Franziskus.
Vatican News
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
19:15

Rosenkranz

Gebetsgruppe , Ludger u. Hildegard Baumeister , Schermbeck, NRW
19:45

Quellgrund - Christliche Meditation

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 141. Teil: der Darwinismus, 1. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Dr. Thomas Möllenbeck
22:00

Gott hört dein Gebet

22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Samstag, 10. März

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Höre, Israel!, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Brüder vom gemeinsamen Leben Waghäusel (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag:
Ref.: Prof. Dr. Klaus Berger , emeritierter Professor für Neutestamentliche Theologie, Bestsellerautor
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sel. Jean-Joseph Lataste.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

Jugend, Glaube und Berufungsunterscheidung - die Weltbischofssynode im Oktober.
Ref.: Bischof Dr. Stefan Oster , Vorsitzender der Jugendkommission der Deutschen Bischofskonferenz
Informationen zur Vorsynode für Jugendliche vom 19. bis 24. März finden Sie hier.
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

Genannte Bibelstellen:
2 Makk 12, 43f
Lk 16, 19-31
09:00

Hl. Messe

St. Markus in der Fuggerei , Augsburg (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Bischöflicher Geistlicher Rat, Stadtpfarrer Florian Geis
10:00

Lebenshilfe

Liebe ist stärker als der Tod - eine kurze (Entdeckungs-) Reise – 1. Station: der Feind.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Die eucharistische Liturgie der Messfeier.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
"Divine Renovation – Wenn Gott sein Haus saniert: Von einer bewahrenden zu einer missionarischen Kirchengemeinde" Gebundene Ausgabe – 4. Oktober 2017 Verlag: D & D Medien; Auflage: 1 (4. Oktober 2017) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3864000173 ISBN-13: 978-3864000171
12:15

Wochenmagazin

Interview der Woche und Wochenkommentar.
Ref.: Isabelle Lütz , Publizistin
Informationen zur Vorsynode für Jugendliche vom 19. bis 24. März finden Sie hier.       Infos zum Abend des Lichts: Weiteres Material, wie Gebete, Anliegenzettel, Bibelworte, Lieder, Infoblätter, Briefe für die Eltern der örtlichen Schulen und Kindergärten können per Mail bei Frau Lütz angefragt werden. Die Mailadresse können Sie ab Montag bei unserem Hörerservice unter 08328-921110 erfragen. Einige Stichpunkte zur Vorbereitung  des „Abends des Lichts“ (für alle Texte gibt es Vorlagen, die wir gern zur Verfügung stellen)   Information der entscheidenden Leute in der Gemeinde: Pfarrer, Pfarrgemeinderat, Küster(in)!   Suche nach Musikern am Ort: Keyboard, Querflöte, Gitarre, evtl. auch Saxophon. Wer kann gut singen? Chöre einbinden. Es können auch zwei, drei Leute gemeinsam singen, mal allein, mal im Duo oder Trio, evtl. mehrstimmig. Fürs Nightfever finden sich oft spontane Mini-Chöre zusammen, die nur für diesen Abend proben. Da die Lieder einfach sind, ist der Aufwand nicht allzu groß. Der Stil der Musik von „Nightfever“ sollte zunächst bekannt sein: Ein musikalischer Leiter sollte unbedingt einen der Abende in St. Remigius Bonn oder im Kölner Dom besuchen (weitere Orte unter www.nightfever-online.de) Geeignete Lieder: Taizé-Lieder, Lieder vom Nightfever (dafür gibt es eine pdf-Datei), jedenfalls solche Lieder, die Jesus direkt ansprechen oder von Trost und Geborgenheit in Gott handeln. Man singt eher leise, im Hintergrund, im Dienst der Betenden. Am besten fürs erste Mal jemanden vom Nightfever bitten. Für die Sänger wäre eine eigene Lautsprecheranlage wichtig   Organisation in der Kirche Wer leitet den Abend (sollte Nightfever kennen), wer spricht Gebete? (Am besten weibliche und männliche Stimme abwechselnd, möglichst vertraut mit dem Stil von Nightfever, dann wären evtl. auch gute freie Gebete drin...) Einer sollte den organisatorischen Überblick haben!   Dekoration in der Kirche: Platz für die Monstranz, kleine Erhöhung auf dem Altar, schöne Tücher darunter, Blumen darumherum, Leuchter, vor dem Altar ein Spot, der auf die Monstranz leuchtet (wichtig!), ein weiterer Spot auf ein Kreuz in der Kirche. An den Rand jeder Bank eine Kerze, am besten kurze rote  „Grablichter“, bekommt man in jedem Supermarkt (am besten festkleben mit ablösbarem Klebekissen). Altarstufe mit Alu-Streifen auslegen. Zu Beginn sollten schon einige Tee-Kerzen dort brennen. In die Mitte eine schöne Kiste mit Schlitz für die Gebetsanliegen, daneben ein Korb mit Bibelworten.   Vor den Altar Teppich und ggf. Gebetshocker, für Jugendliche und Kinder   Am Eingang ein Tisch: Ca. 500 Teekerzen dort vorbereiten. Außerdem Anliegenzettel, Hinweiszettel für die, die nicht von Anfang an dabei sind. Stifte Gästebuch für Reaktion. Jemand sollte dann immer dort stehen, auf  Hereinkommende zugehen, Hinweise geben, eine Kerze und Anliegenzettel und Stift.   In der Kirche sonst keine Beleuchtung (außer Notlichter für die Musiker, evtl. Taschenlampe für Vorbeter)   An der Seite Orte für die Beichte und ein Tisch für Gespräche. Hinweisschilder „Beichte + Segen“ „Gespräch“   Priester oder Diakon für die Aussetzung des Allerheiligsten und die Einholung, Priester für die Beichte, jemand für evtl. Glaubensgespräche   Werbung: Plakat in den Schaukasten der Kirche(n) Flyer an den Schriftenstand, aber vor allem: nach einem Sonntagsgottesdienst ca. 2-3 Wochen vorher am Ausgang verteilen, nachdem die Info vorher als Vermeldung durchgegeben wurde. Vorbericht in allen Regionalzeitungen und Werbeblättern (Redaktionsschluß erkunden!), letztere nehmen immer gern auch Fotos, wobei dafür Fotos von vorangegangenen Aktionen in anderen Gemeinden dienen können. Immer die Redakteure nach dem Mailing persönlich anrufen und fragen, ob die Mail angekommen ist, ob es so geht... Elternbrief an den Grundschulen und Kindergärten (kann man sicher im Pfarrbüro kopieren) Jugendposter und Zettel an weiterführenden Schulen. Faltblätter herstellen und Plakate, diese kommen auch in alle Geschäfte, in Arztpraxen, Krankenhaus  etc. Wichtig: Alle Leute, die dafür offen sein könnten, persönlich einladen!! Evtl. Liste der Katecheten der Erstkommunion durchgehen etc. Mailing an Jugend-Verteiler u.a. Wichtig: Internet-Seiten! Pfarrei und Jugendseiten   Helfer für die Kinderbetreuung Wer bäckt Pfannkuchen? Lieber viel zu viele! (Man bittet um Anmeldung mit dem Zusatz: Kinder können auch spontan kommen. Wichtig dass Anmeldung keine Schwelle!) Pfannkuchen kann man am Vortag oder am Tag herstellen und zu je 20 in Alu packen. Brauchen dann nur noch eine halbe Stunde in einem Ofen zu warten. Pappteller, Servietten, Becher, Nutella, Zucker, Zimt. Getränke in Kommission (reichlich), Apfelsaft und Wasser genügen   Am Tag selbst Banner an die Kirche hängen (kann bei uns ausgeliehen werden). Ein oder mehrere Plakatständer vor die Kirche und die benachbarten Geschäfte: „Heute „Abend des Lichts, der Musik und des Gebets – Kerze anzünden, Musik hören, beten“ Hinweisschild zur Kinderbetreuung   Der Organisator ruft kurz vor Beginn alle Helfer für einige Minuten zusammen, alle beten ein Vater-unser und etwas Freies.   Die Helfer beginnen, indem Sie vorne die Anwesenden begrüßen und in den Abend einführen (dafür gibt es einen Text). Dann setzt der Priester/Diakon das Allerheiligste aus, während die Musik ein wenig spielt. Der Priester kniet vor dem Altar und spricht ein Gebet (siehe Sammlung) Danach beginnt die Musik, ab und zu Gebete; viel Zeit zwischen den Liedern, in denen die Melodie mit Instrumenten fortgeführt wird, Gebete eingeflochten etc. Jede Gruppe ca. ½ Stunde zuständig (oder ¾ Stunde).   Eine halbe Stunde vor Schluß sollten die Kinder aus der Betreuung dazukommen, dürfen unter Aufsicht Kerzen anzünden und um den Altar knien oder sitzen. In der Sammlung gibt es für diesen Moment einen kindgerecht formulierten Psalm.   Um acht Uhr lädt einer der Helfer ein, das Vaterunser zu beten, evtl. singen alle ein Lied (z.B. „Von guten Mächten“, zusammen mit dem Chor – Liedzettel verteilen) , dann  gibt es noch Hinweise auf die Zeiten der Gottesdienste und wann die Kirche zum Gebet offen ist. Anschließend Hinweis, dass die Kirche jetzt noch eine Stunde geöffnet ist – und Stille. (Keine Dankadressen etc., damit das Ganze in Stille endet). Um 9 Uhr Segen mit dem Allerheiligsten.   Kosten: Für Flyer und Plakate je nach Aufwand ca. 50-100 Euro. Für die Pfannkuchen und Getränke: Bei 100 Kindern ca. 200 Euro Für die Kerzen: Ca. 80 Euro Spender suchen!
12:50

Veranstaltungshinweise

Nightfever in Konstanz

Wann:
Samstag, 10. März 2018, 18:00 - 22:30 Uhr

Wo:
Dreifaltigkeitskirche Rosgartenstraße 25, 78462 Konstanz

Was:
"Nightfever" ist eine Initiative junger Christen zur Neuevangelisierung die beim Weltjugendtag 2005 in Köln entstanden ist. Es handelt sich dabei um ein Gebetsabend mit eucharistischer Anbetung, besondere Gestaltung durch Kerzen und Musik, Gesprächen mit Priestern und Beichtgelegenheit. Gleichzeitig laden ehrenamtliche Helfer Passanten in die Kirche ein.

Programm:
18.00 Uhr Heilige Messe
19.00 - 22.30 Uhr Gebet, Gesang, Gespräch, Beichtgelegenheit
22.30 Uhr Nachtgebet (Komplet)

Info und Kontakt
Helmut Altenburger
Tel: 0157 848 27 555
E-Mail: h_altenburger@hotmail.com



Glaubensseminar mit Pater Willibrord Driever

Wann:
Freitag, 16. März 2018, 17:00 Uhr – Samstag, 17. März 2018, 20:30 Uhr

Wo:
Bergkirche Maria Hilf 1, 84137 Vilsbiburg   Was:
Glaubensseminar mit Pater Willibrord Driever. Auf dem Programm stehen: Lobpreis, Vorträge, Verkündigung des Wort Gottes, Beichte, Rosenkranz, Hl. Messe, Heilungsgebete und Gebete um die Ausgießung des Hl. Geistes.
Die Seminarkosten betragen 30€ inklusive Essen und können vor Ort bezahlt werden.
Anmeldung erforderlich.

Info und Kontakt:
Günther Lenz
Tel: 0151 578 134 80
E-Mail: g.lenz.aubenham@t-online.de



Kreuzwegandacht

Wann:
Freitag, 16. März 2018 & Freitag, 23. März um 15:30 Uhr

Wo:
Wallfahrtskirche Maria Vesperbild, Schellenbacher Str. 4
86473 Ziemetshausen

Was:
Kreuzwegandacht in der Wallfahrtskirche Maria Vesperbild. Bei schönem Wetter wird der Kreuzweg zur Mariengrotte gebetet.

Info und Kontakt:
www-maria-vesperbild.de
E-Mail: maria-vesperbild@bistum-augsburg.de
Tel: 08284 8038



Kreuze-Gebetszug für das Leben

Wann:
Samstag, 17. März 2018, 14:30 Uhr

Wo:
Kirchplatz von St. Ägidii in der Münster-Innenstadt

Was:
Prozession mit weißen Holzkreuzen gegen Abtreibung. Der Gebetszug führt durch die Innenstadt, vorbei an verschiedenen Kirchen und endet auf dem Domplatz. Am Domplatz befindet sich auch das Denkmal des seligen Kardinal von Galen, der sich gegen die Ermordung an Behinderten und psychisch Kranken eingesetzt hat. Der Organisator der Prozession hält auf dem Domplatz eine Schlussansprache und ein teilnehmender Priester wird den Teilnehmern zum Abschluss noch den Segen spenden.
Diese Aktion wird organisiert von der Münchner Initiative „Euro-Pro-Life“.

Information:
Euro-Pro-Life
Tel: 089 7265 5530
E-Mail: europrolife@yahoo.de
www.europrolife.com



Zeugnis von Pfarrer Dr. Ziomdra aus Polen

Wann:
Samstag, 17. März 2018, 13:30 Uhr

Wo:
Kloster Waghäusel, Bischof-von-Rammungs-Str. 2,
68753 Waghäusel

Was:
Pfarrer Dr. Adrej Ziomdra aus Polen wird einen Vortrag über ein eucharistisches Wunder halten, das sich in seiner Gemeinde Liegnitz in Polen am Weihnachtsfest 2013 ereignete. Er wird Näheres über die wissenschaftliche Untersuchung berichten und persönliches Zeugnis geben. Nach eingehenden Überprüfungen wurde das Ereignis 2016 vom Vatikan anerkannt.

Anmeldung, Kontakt und Information:
Martina Brecht
E-Mail: info@kloster-waghaeusel.de
Tel: 07254 92880



Tage mit Jesus in der Karwoche

Wann:
Montag, 26.März 12:30 Uhr - Dienstag 27. März, 14:30 Uhr

Wo:
Husarentempelgasse 4, A- 2340 Mödling
oder
Schloss Goldenstein, Goldensteinerstr. 2, A-5061 Elsbethen (Salzbrug)

Was:
Seit 2005 werden von der Gemeinschaft Immaculata und der Initiative Christliche Familie (ICF) Seminare für Kinder im Alter zwischen 9 und 13 Jahren angeboten. In der Karwoche finden jährlich die „Tage mit Jesus“ statt. Dieses Jahr werden diese das erste Mal an zwei Orten angeboten. Es geht in diesen Tagen vor allem darum, dass den Kindern bewusst wird, dass sie nicht alleine auf dem Weg mit Gott sind, und sie in ihrer Glaubenserfahrung gestärkt werden. Neben Gebet, Beichtgelegenheit, Vortrag, Hl. Messe und Katechese gibt es natürlich auch genug Zeit für Spiel, Spaß, Gesang und Abenteuer.
Die Kosten für die zwei Tage betragen pro Kind 35€ und können vor Ort bezahlt werden.

Der Anmeldeschluss ist der 17. März 2018

Kontakt und Information:
Robert Schmalzbauer
Tel: 02236 30 42 80
immaculata@aon.at
13:00

Musikmagazin

Musik mit Werken großer Meister.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Die jüdischen Wurzeln des christlichen Gottesdienstes, 2. Teil.
Ref.: Mag. Gisela Lösch,
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

mit Firmlingen aus Blaichach im Allgäu.
Ref.: Pfr. Richard Kocher
15:15

Seelsorgesprechstunde

mit Firmlingen aus Blaichach im Allgäu.
Ref.: Pfr. Richard Kocher
16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Kurs 0 - Grundlagen des Christseins

Im Licht des Vaterunser. Meditationen - Erfahrungen - Einsichten. Teil 2
IM LICHT DES VATERUNSER. Meditationen - Erfahrungen - Einsichten von: Dr. Joachim Heisel Bestell-Nr.: A62626 175 Seiten - gebunden Adamas Verlag - ISBN: 978-3-937626-26-0

                       
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Hl. Messe - Sonntag Vorabend

Basilika St. Marien , Kevelaer (Bistum Münster)
19:45

Rosenkranz

Gebetsgruppe , Anneliese Fechler , Ankum, im Landkreis Osnabrück
20:30

Hörergrüsse

21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Msgr. Otto Maurer
22:00

Taize Abendgebet

von Samstag Abend im internationalen Jugendwallfahrtsort Taize im französischen Burgund
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Sonntag, 11. März

01:00

Nachtprogramm Wdh., Kurs 0

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:00

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh., So

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Wochenkommentar, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Im Schutz des Höchsten

Gedanken zur Nacht
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Margit und Friedhelm Rex
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen Kloster Bethlehem , Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Kalenderblatt

Hl. Eulogius von Cordoba.
Ref.: Werner Loss
08:00

Weltkirche aktuell

Der Heimat beraubt – Katholiken in Bosnien-Herzegowina. Teil 2
Ref.: Bischof Franjo Komarica , Leiter der Diözese Banja Luka in Bosnien-Herzegowina 1: Winfried Gburek , Journalist
08:45

Auslegung des Sonntagsevangeliums

durch Christoph Kardinal Schönborn, Erzbischof von Wien.
Radio Maria Österreich
09:00

Erzählung am Sonntag

Als ich im Gefängnis saß, hast du mich besucht. Folge 2
Ref.: Kaplan Ronald Scotty Burn 1: Florian Kopp
6 Jahre lang wirkt der Kaplan Ronald Scotty Burn in 2 Jugendstrafanstalten. Das Buch ist nicht veröffentlicht worden. Weitere Informationen liegen uns nicht vor.
09:30

Nachrichten

Weltnachrichten.
09:33

Dies Domini

"Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat!" - Musikalische Hinführung zur Sonntagsliturgie.
Ref.: Simon Dach
Für Anfragen, Hinweise, Wünsche und Rückmeldungen betreffend der Sendung "Dies Domini":   Simon Dach Tel: 06167/912019 Fax: 06167/912018 E-mail: sivadach@arcor.de
10:00

Heilige Messe - aus unserer 'Pfarrei der Woche'

Pfarrei der Woche: St. Michael in Dormagen.
St. Michael , Dormagen (Bistum Köln)
Zelebrant: Pfr. Peter Stelten
11:15

Matinee

Ein Rückblick auf die Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz
Ref.: Bischof Dr. Gregor Maria Hanke , Bischof von Eichstätt 1: Bischof Dr. Stefran Oster , Deutscher Jugendbischof und Diözesanbischof von Passau
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

mit dem Hl. Vater live aus Rom.
Radio Vatikan Rom : Bernhard Mitterrutzner , Koordinator des Redaktionssekretariates der Weltfamilie von Radio Maria
12:30

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

Die eucharistische Liturgie der Messfeier.
13:00

Musikmagazin

Singet dem Herrn ein neues Lied.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

"Wer aber die Wahrheit tut, kommt zum Licht“ (Joh 3,21).
Ref.: Pfr. Fritz May
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Rosenkranz

Gebetsgruppe , Ludger u. Hildegard Baumeister , Schermbeck, NRW
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nicht ohne Israel! Die Theologie des Volkes Gottes. Mit Prof. Achim Buckenmaier (Rom) Teil 2
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Meine große bunte Bibel: Geschichten aus dem Alten Testament, Teil 2
Ref.: Adelheid Nicklaser
Buch: "Meine große bunte Bibel", Reinhard Aben, Yvonne Hoppe-Engbring, www.bube.de
19:00

Treffpunkt Magazin für junge Menschen

Song-Gespräch mit Christoph Zehendner über die Lieder seiner neuen CD mit dem Titel "Was zählt".
20:00

Standpunkt

Frauenorden im Wandel - zwischen Gebet, Arbeit und moderner Gesellschaft.
Ref.: Alfred Herrmann , freier Journalist und Autor des Buches „Sich Gott nähern“
Buch zur Sendung:

Sich Gott nähern: Frauenorden in Deutschland
von Alfred Herrmann
Bonifatius Verlag, ISBN: 978-3-89710-660-4



Weitere Buchempfehlung:

Gott suchen: Männerorden in Deutschland
von Alfred Herrmann
Bonifatius Verlag, ISBN: 978-3-89710-581-2
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Carl Rademaker
22:00

Gott hört dein Gebet

23:00

Nachtprogramm Angelusgebet mit dem Papst, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:20

Nachtprogramm Jugendmagazin Taizé, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Samstag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

Dezember 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So