Seit 07:30: Impuls - Gedanken für den Tag: Der Sünder und die Erlösung. - Ref.: P. Nikolaus Klemeyer ,...

Seit 07:30
Impuls - Gedanken für den Tag: Der Sünder und die Erlösung.
Danach: Liturgische Texte zum Tag - Lesungen der Lesehore.
2018-06-18 07:45:00

Kalender

Februar 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Freitag, 2. Februar

10:00

Lebenshilfe

Aus Verheißungen Kraft für den Alltag schöpfen
Ref.: Dipl.-Theol. Claus Stegfellner , Heilpraktiker für Psychotherapie
Im Internet: http://www.claus-stegfellner.de/

Kontaktinformationen:

Claus Stegfellner
Kaulbachstr. 47, 80539 München

Tel.:    089 - 95 99 39 38
E-Mail: claus.stegfellner@gmx.de



Samstag, 3. Februar

10:00

Lebenshilfe

Dem barmherzigen Vater begegnen - die große Sehnsucht in meinem Herzen.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Link zur Enzyklika: Dives in misericordia - Über das göttliche Erbarmen
von Hl. Papst Johannes Paul II. gegeben in Rom, zu St. Peter, am 30. November 1980, dem ersten Sonntag im Advent, im dritten Jahr seines Pontifikates
l


Buchtipp:

Wenn dein Herz nach Hause kommt
Bild und Geschichte vom Barmherzigen Vater.
von Henri Nouwen
Herder Verlag, ISBN: 978-3-4513-2306-5, Preis: 16,99 €

Montag, 5. Februar

10:00

Lebenshilfe

Freude am Leben - die Kunst des Genießens.
Ref.: Dipl. Rel.-päd. Josef Epp , Klinikseelsorger und Buchautor
Kontaktinformationen:

Josef Epp
Obere Waldstraße 5, 87730 Bad Grönenbach
T. 08334-7829
F. 08334-988965

Im Internet: www.josef-epp.de
E-Mail: info@josef-epp.de



Bücher von Josef Epp:

Eingesperrt in meinem Leben?
Ausbrechen - Aufbrechen - Zeichen setzen
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-37082-5, Preis: 15,99 €

Bevor ich auf der Strecke bleibe
Aus tiefen Quellen Kraft schöpfen
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-37011-5, Preis: 15,99 €

Die Sonne sehen, auch wenn es dunkel ist
Worte, die Kranken guttun
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-36786-3, Preis: 14,95 €

Dienstag, 6. Februar

10:00

Lebenshilfe

Dauerkrankheit – Schmerz und geistliches Leben.
Ref.: Pfr. Winfried Schnur
Kontaktinformationen:

Blandine-Merten-Haus / Blandinen-Kapelle
Schöndorfer Str. 37, 54292 Trier

Ansprechtpartnerin: 
Sr. Christel
Tel.: 0651 - 27415 oder 0651 - 46 02 89 42
(außerhalb der Öffnungszeiten: Tel.: 0651 - 9 38 03 26)
Sie kann Kontakt zu Pfr. Schnur vermitteln. 

 
Heilige Messe in der Blandinen-Kapelle:
(in der Regel mit Pfr. Winfried Schnur)

Montag, Donnerstag, Samstag um 11 Uhr
Dienstag, Freitag um 15 Uhr

Am „18.“ jeden Monats um 15.00 Uhr (auch am Sonntag)

An folgenden Tagen bleibt die Kapelle geschlossen:
Am 1. und 3. Sonntag des Monats,
Ostersonntag und am 1. Weihnachtsfeiertag.

Donnerstag, 8. Februar

10:00

Lebenshilfe

"Rechnen, Mathe und Co. - Addition, Subtraktion, Einmaleins: So funktioniert's."
Ref.: Agatha Müller , Lerntherapeutin und Autorin
Buch zur Sendung: 

"Rechnen, Mathe und Co. - Addition, Subtraktion, Einmaleins - So funktioniert's"
von Agatha Müller, TWENTYSIX Verlag, ISBN: 978-3-7407-3513-5, Preis: 16,80 €


Weitere Bücher von Agatha Müller: 

Lesen, Schreiben & Co.
Band 1: So funktioniert es!
von Agatha Müller
fe Medienverlag, ISBN: 978-3-8635-7124-5, Preis: 12,80 €

Lesen, schreiben & Co.
Band 2: So werden ursächliche Probleme behoben!
von Agatha Müller
fe Medienverlag, ISBN: 978-3-8635-7155-9, Preis: 12,80 €

ADHS Zappelphillipp: Infos und Hilfen für Eltern und Lehrer
Komm wir helfen dem Kind
von Agatha Müller
Books on Demand, ISBN: 978-3-8391-4718-4, Preis: 18,90 €


Freitag, 9. Februar

10:00

Lebenshilfe

Original und wunderbar - mein Leben als Single.
Ref.: Tina Tschage M.A. , evangel. Theologin, Coach und Buchautorin
Buch zur Sendung:

Gott, mein Nächster und ich
SCM R. Brockhaus Verlag,
Buch:   ISBN: 978-3-4172-6822-5; Preis: 14,95 €
E-Book: ISBN: 978-3-4172-2894-6; Preis: 11,99 €



Nehmen Sie gerne Kontakt mit Tina Tschage auf ...

Tina Tschage
Kommunikations fürs Leben

https://tina-tschage.de/


E-Mail: post@tina-tschage.de
Telefon: 089-235 49 535

Postanschrift:
Wiesentfelser Str. 33b
81249 München


Tina Tschage ist auch Autorin des Buches: Einzelstück – Solo leben. Und zwar glücklich
SCM Hänsler Verlag, ISBN 978-3-7751-5678-3, Preis: 14,95 €  

Samstag, 10. Februar

10:00

Lebenshilfe

Brot backen nach alter Tradition.
Ref.: Daniel Blattert , Müllermeister
Kontaktinformationen:

Blattert Mühle

Inhaber: Daniel Blattert
Konstantin Fehrenbach Straße 33
79848 Bonndorf
Tel.: 07703 - 318
Fax: 07703 - 211 e-mail: info@blattert-muehle.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 8.00-12.00 und 14.00-18.00 Uhr
-    Sa.: 8.00-12.00 Uhr

Onlineshop und mehr Infos im Internet unter: www.blattert-muehle.de



Rezeptsammlung und Backtipps von der Blattert Mühle:

Weitere Rezepte finden Sie hier.

Fordern Sie gerne alle in der Sendung genannten  Rezepte direkt bei Daniel Blattert an. Gegen einen Freiumschlag schickt die Blattert Mühle Ihnen gerne die Rezeptsammlung zu. Selbstverständlich können Sie die Rezepte auch als pdf Datei anfordern. Schreiben Sie an info@blattert-muehle.de.




Montag, 12. Februar

10:00

Lebenshilfe

Brasilien – tanzen, lachen, beten im Land des Karnevals
Ref.: Padre Georg Pettinger , Leiter der deutschen Gemeinde in Sao Paulo
Kontaktinformationen:

Deutsche Katholische Personalpfarrei - São Paulo
Rua Humberto I, 298
CEP 04018-030 São Paulo, Brasilien

E-Mail: sanktbonifatius@hotmail.com
Skype: sanktbonifatius

Im Internet: http://www.sanktbonifatius.org/

Tel: +55 (11) 5571-5422
Fax: +55 (11) 5579-2321


Pfarrbüro: Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr
Ansprechpartner: Frau Christina Endlein oder Frau Catherine Ulmer


Pater Dr. Georg Fischer OT
E-Mail: Georg.fischer@deutsche-orden.de

Dienstag, 13. Februar

10:00

Lebenshilfe

Es lohnt sich ganz sicher ein Narr zu sein.
Ref.: Diakon Werner Kießig
Diakon Werner Kießig hat folgende Bücher veröffentlicht:

Gott auf den Versen
Wie Opa seinen Enkeln die Bibel erzählt
von Diakon Werner Kießig
Bernardus Verlag, ISBN: 978-3-9345-5182-4, Preis: 9,00 €


In der Bibel steht's geschrieben
von Diakon Werner Kießig
Bernardus Verlag, ISBN: 978-3-8107-0286-9, Preis: 9,00 €

Donnerstag, 15. Februar

10:00

Lebenshilfe - live von der Gloria-Messe

Verpassen wir das Leben? – Die Chancen der Fastenzeit.
Ref.: P. Dr. Jörg Müller , Psychotherapeut, Leiter der "Heilenden Gemeinschaft" im Pallotti Haus Freising
Informationen zur GLORIA:
https://www.messeninfo.de/Gloria-M8986/Augsburg.html


Kontaktinformationen zu P. Jörg Müller:

Vinzenz Pallotti-Haus
Pallottinerstr. 2, 85317 Freising
Tel.: 08161 - 9689-0
Fax: 08161 - 9689-820

Sekretariat: 08161 - 9689-810
Bürozeiten: Montag bis Freitag     8:00 bis 12:00 Uhr

E-Mail: mueller.js(at)gmx.de
Im Internet: http://www.pallottiner-freising.de/


Kontaktionformationen zu Michael Ragg:

Ragg's Domspatz GbR
Agentur für christliche Kultur
Michael und Vivian Ragg
Dammstraße 10, 88145 Opfenbach

Telefon: 0 83 85 / 9 24 83 37
Mobil: 01 73 / 5 62 16 20
Fax: 0 83 85 / 9 24 83 29
Skype: domspatz-agentur

E-Mail: buero(at)aggs-domspatz.de
Im Internet: www.raggs-domspatz.de



Freitag, 16. Februar

10:00

Lebenshilfe - live von der Gloria-Messe

Wer glaubt wird selig - Gedanken eines Mönchs über das Glück, sinnvoll zu leben.
Ref.: Abt Gregor Ulrich Henckel Donnersmarck , Altabt des Klosters Heiligenkreuz bei Wien
Informationen zur GLORIA:
https://www.messeninfo.de/Gloria-M8986/Augsburg.html


Buch von Abt Gregor Henckel Donnersmarck:

Wandelnde Zebrastreifen
Anekdoten aus dem Klosterleben
Residenz Verlag; ISBN: 978-3-7017-3163-3, Preis: 12,80 €


Kontaktionformationen zu Michael Ragg:

Ragg's Domspatz GbR
Agentur für christliche Kultur
Michael und Vivian Ragg
Dammstraße 10, 88145 Opfenbach

Telefon: 0 83 85 / 9 24 83 37
Mobil: 01 73 / 5 62 16 20
Fax: 0 83 85 / 9 24 83 29
Skype: domspatz-agentur

E-Mail: buero(at)aggs-domspatz.de
Im Internet: www.raggs-domspatz.de


Samstag, 17. Februar

10:00

Lebenshilfe - live von der Gloria-Messe

Wie Leben gelingen kann - heilsame Gedanken aus der Logotherapie.
Ref.: Peggy Paquet , Logotherapeutin, Supervisorin, Heilpraktikerin für Psychotherapie 1: Michael Ragg , Journalist und Publizist, Buchautor und Moderator von Sendungen zu logotherapeutischen Themen
Informationen zur GLORIA:
https://www.messeninfo.de/Gloria-M8986/Augsburg.html



Kontaktionformationen zu Michael Ragg:

Ragg's Domspatz GbR
Agentur für christliche Kultur
Michael und Vivian Ragg
Dammstraße 10, 88145 Opfenbach

Telefon: 0 83 85 / 9 24 83 37
Mobil: 01 73 / 5 62 16 20
Fax: 0 83 85 / 9 24 83 29
Skype: domspatz-agentur

E-Mail: buero(at)aggs-domspatz.de
Im Internet: www.raggs-domspatz.de

Montag, 19. Februar

10:00

Lebenshilfe

Zusammenspiel von Hagiotherapie und Evangelisation: Wie geht es weiter?
Ref.: Diakon Bernd Faßbender 1: Ruth Diegelmann , Hagioassistenten
Das sind alle Kurstermine bei Radio Horeb im Überblick:

19.09.2017    Entstehung und Bedeutung für die geistige Gesundheit. (Handout)
26.10.2017    Die Geistseele: Mitte des Menschen. (Handout)
17.11.2017    Was verletzt die Geistseele? (Handout)
12.12.2017     Heilungswege der Geistseele. (Handout)
18.01.2018    So verändert die Hagiotherapie den Menschen. (Handout)
19.02.2018    Zusammenspiel von Hagiotherapie und Evangelisation: Wie geht es weiter? (Handout)

Alle Kurseinheiten können im Internet auf www.horeb.org zeitunabhängig nachgehört werden.



Kontaktinformationen:

Hagio-Zentrum-Limburg
Diakon Bernd Faßbender
Cahenslystr. 9 a, 65549 Limburg
Telefon: 06431-568 21 34
Mobil: 0160-8436969

Gründer und Leiter des Zentrum ist Diakon Bernd Faßbender (Hagioassistent).

Email: bernd.fassbender@online.de
Im Netz: http://hagio-zentrum-limburg.de/startseite/ oder http://hagio.de/



Hier finden Sie eine Übersicht der Hagioassistenten in deutschsprachigen Raum. 



Buchempfehlung:

Heilung des Menschen in der Hagiotherapie
Hagiotherapeutische Anthropologie im Kontext der Therapie der Geistseele
von P. Tomislav Ivancic
Maria Media Verlag, ISBN 978-3-9815943-6-2, Preis: 14,95 €

Begegnung mit dem lebendigen Gott
von Tomislav Ivancic
Verlag: Verein "Auferstehung"

Das Buch "Begegnung mit dem lebendigen Gott" ist nur antiquarisch oder über das Hagio-Zentrum in Limburg erhältlich.

Dienstag, 20. Februar

10:00

Lebenshilfe

Benutze keinen Menschen, weder im Hier und Jetzt, noch virtuell.
Ref.: Dr. Ute Horn , Buchautorin
Kontaktinformationen:

Homepage: www.ute-horn.de

Persönlicher Kontakt zu Ute Horn kann über den Hänssler Verlag aufgenommen werden:

SCM Hänssler
im SCM-Verlag GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 41, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07031 7414-580
Telefax: 07031 7414-259

E-Mail: info@scm-haenssler.de   
Website: www.scm-haenssler.de


Ute Horn ist Autorin zahlreicher Bücher.
Alle Bücher finden Sie hier: http://www.ute-horn.de/index.php?id=2559


NEU

Tabuthema 8: Frei werden von Abhängigkeit
Ich bin (porno) süchtig
dip3 Bildungsservice, ISBN 978-3-903028-68-5, Preis: 3,80 €

Das Beste kommt noch: Von Liebe, Sex und allem, was dazugehört
von Ute Horn,‎ Daniel Horn und‎ Sarah Heuser
SCM Hänssler Verlag, ISBN 978-3-7751-5846-6, Preis: 11,95 €



Baustelle Erste Liebe für Teens: Für alle, die es wissen wollen!
von Ute und‎ Daniel Horn (Mutter und Sohn)
SCM Hänssler, ISBN: 978-3775144865, Preis: 9,95 €



Weitere Sendungen zum Thema die 7 Todsünden bei Radio Horeb:

31. 01.2017     Liebt Gott Schnäppchenjäger? - Von den sieben
                      Motivationen menschlichen Handelns im Lichte der Bibel. (Einführung)

21.03.2017      Von Stolz und Vorurteil(en).

23.05.2017      Vom Neid: Spieglein, Spieglein an der Wand….

20.06.2017      Liebt Gott Schnäppchenjäger? – Von Habgier und Geiz

11.07.2017      Ist Scham die Wurzel für Zorn?

11.09.2017      Was hat der Prophet Jona mit Trägheit zu tun?

16.01.2018      Maßlosigkeit– Von Völlerei, Diätenwahn und Selbstsucht

20.02.2018     Benutze keinen Menschen weder im Hier und Jetzt noch virtuell.





 


Donnerstag, 22. Februar

10:00

Lebenshilfe

Schuld und Scham - zwei ungeliebte Gefühle: Aufruf und Tor in unsere innere Freiheit.
Ref.: Peggy Paquet , Therapeutin für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache

Kontaktinformationen:

Im Internet: www.peggypaquet.de

Peggy Paquet

Praxis für Logotherapie
Liebevolle Zwiesprache®
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Nimrodstraße 55a, 82110 Germering

Tel.: 089 / 80 99 16 61
Fax: 089 / 80 99 16 62
E-Mail: Praxis@Liebevolle-Zwiesprache.de




Der nächste Ausbildungskurs in der Therapiemethode Liebevolle Zwiesprache®
in München beginnt im Frühjahr 2018.

Die Ausbildung umfasst 4 Einheiten von jeweils 3 Tagen (Freitag - Sonntag) innerhalb eines Zeitraums von vier Monaten.


Der Ausbildungskurs findet an folgenden Terminen statt:

23. bis 25. März 2018
27. bis 29. April 2018
01. bis 03. Juni 2018
29. Juni bis 01. Juli 2018

4 Einheiten jeweils Freitag bis Sonntag

Beginn:  Freitags 10.00 Uhr
Ende:  Sonntags 16.00 Uhr

Ort: Gästehaus des CVJM, Landwehrstraße 13, 80336 München


Unterkünfte können unmittelbar im Haus gebucht werden.

Kosten:             1180,- EUR        (Ratenzahlung möglich)

max. 25 Teilnehmer

Detaillierte Informationen zur Ausbildung finden Sie hier.

Bei Interesse können Sie gerne mit Frau Paquet ontakt aufnehmen.

Freitag, 23. Februar

10:00

Lebenshilfe

„Gelassen im Trubel des Lebens – mit Psalmen Kraft für den Alltag finden." Teil 3
Ref.: Altabt P. Dr. theol. Fidelis Ruppert , Buchautor

1. Teil - 29.09.2017

2. Teil - 08.12.2017

3. Teil - 23.02.2018


Buch zur Sendung:

Gelassen im Trubel des Lebens – Mit Psalmen Kraft für den Alltag finden
von Fidelis Ruppert
Vier Türme Verlag, ISBN: 978-3-7365-0011-2; Preis: 17,99 €


Weitere Bücher:

Älter werden - weiterwachsen
von Fidelis Ruppert
Vier Türme Verlag, ISBN: 978-3-89680-846-2, Preis: 16,90 €


Geistlich kämpfen lernen. Benediktinische Lebenskunst für den Alltag
von Fidelis Ruppert
Vier Türme Verlag, ISBN: 978-3-89680-812-7, Preis: 16,90 €



Mehr über Pater Fidelis erfahten Sie hier:

http://www.abtei-muensterschwarzach.de/kloster/wer-wir-sind/moenche---pater-fidelis




Kontakt zum Kloster Münsterschwarzach:

Im Internet: http://www.abtei-muensterschwarzach.de/kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Straße 40, 97359 Münsterschwarzach
Tel.Zentrale:  09324 - 20 0
Gästehaus:     09324 - 20 203


Samstag, 24. Februar

10:30

Lebenshilfe

“Das Kreuz der Unfruchtbarkeit.”
Ref.: Dr. Marie Cabaud Meaney , Buchautorin
Das Buch zur Sendung:

Das Kreuz der Unfruchtbarkeit
von  Maria Cabaud Meaney
Immaculata Verlag, ISBN: 978-3-9501458-8-5, Preis: 6,00 €


Hinweis auf die Sendung in der Reihe Lebenshilfe:

30.08.2014 „FertilityCare“ und „NaProTechnology“ - Hilfe bei unerfülltem Kinderwunsch.
Gast war Frau Dr. med. Susanne van der Velden
 Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Oberärztin Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe St.-Antonius-Hospital in Kleve Link zum Radio Horeb Podcast: http://www.horeb.org/xyz/podcast/lh_gesundheit/20140830lh.mp3



Hilfe und Infos zu NaProTechnology und FertilityCare

Im Internet unter www.fertilitycare.nl


Kurse, Diagnostik und Therapie:

Dr. Nicola Jauch
NaProTechnology Praxis München
Tel.: 089 - 89 89 98 55
E-Mail: jauch@fertilitycare-muenchen.de
Internet: www.fertilitycare-muenchen.de


Diagnostik und Therapie:

Dr. Susanne van der Velden
Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe
St. Antonius-Hospital
Albersallee 5-7, 47533 Kleve
Tel.: 02821/490-7356 (Sekretariat)
E-Mail: susanne.van-der-velden@wah.kkikk.de


Kurse und Beraterinnen:

Anja van Rossum-Rosch
E-Mail:  a.vanrossum@fertilitycare.nl

Angelika Sieber
Tel.: 0176/76356817
E-Mail: fertilitycare.sieber@gmail.com

Montag, 26. Februar

10:00

Lebenshilfe

Alltagswerkstatt – Zuversicht und Gottvertrauen: Eine Lebensaufgabe?
Ref.: Dr. med. Jakob Derbolowsky , Psychopäde und Bestsellerautor
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.derbolowsky.de 

Dr. med. Jakob Derbolowsky
Beratung&Coaching
Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel.: 089-84 75 71
Fax: 089-89 48 121
eMail: info@derbolowsky.de 

Link zu den Terminen der Akademie: http://www.derbolowsky.de/termine.html 


Möchten Sie Kontakt mit der Akademie für Psychopädie Dr. Derbolowsky aufnehmen, finden Sie weitere Infos auf www.psychopaedie.de

Akademie für Psychopädie Dr. Derbolowsky
Waldstraße 2 b, 82110 Germering
Tel.: 089/834 16 76
eMail info@psychopaedie.de


Veranstaltungen:

Liebenswert bist Du immer auch wenn Du NEIN sagst.
Eine Einführung in die  Psychopädie

Dienstag, 27. Feb. 2018: 18:30 –  20:30 Uhr
in der Landsberger Str. 511,  81241 München-Pasing  
Eckhaus zur Bäckerstraße  (3 Min. vom Bahnhof-Pasing)


Eine Einführung in die Psychopädie
Dienstag,  10. April. 2018: 18:30 – 20:30 Uhr
in der Landsberger Str. 511,  81241 München-Pasing  
Eckhaus zur Bäckerstraße  (3 Min. vom Bahnhof-Pasing)
 
Teilnahmegebühr:  20,- € (je Veranstaltung)

Anmeldung und Information:
Dr. med. Maren Fiebig-Lohmer  
T.  089-8895 2882, F.  089-8895 2883
E-Mail  dr.maren@fiebig-lohmer.de



Glück, Gesundheit und Zufriedenheit
Eine Einführung in die Psychopädie

Samstag, 03. März 2018: 10.00 – 14.00 Uhr oder
Samstag, 21. April 2018: 10.00 – 14.00 Uhr
in der Landsberger Str. 511, 81241 München-Pasing (Praxis Dr.Fiebig-Lohmer)
Eckhaus zur Bäckerstraße  (3 Min. vom Bahnhof-Pasin)

Eintritt frei für die Einfühung (1,5 Std.):
€ 30,-- für die gesamte Veranstaltung (Bezahlung vor Ort in bar)

Anmeldung/Information
Manuela Haas, manuela.haas@i-volution.de
www.i-volution.de, Tel. 0173/566 89 49, Fax 02234/967 94 11



Buchempfehlungen:

Liebenswert bist du immer.
So schützen Sie Ihre seelische Gesundheit
von Udo und Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN: 978-3-87387-473-2, Preis: 20,00 €

Wodurch wurde ich, wie ich bin?
Erfahrungen in jungen Jahren - Auswirkungen und Auflösungen
von Dr. Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-019-2, Preis: 24,50 €

Vergeben ja, vergessen nie: Die eigene Vergangenheit: Kraftquelle oder Last
von Jakob Derbolowsky
Psychopädica Verlag,  ISBN: 978-3-93340-021-5, Preis: 9,90 €

TrophoTraining - So fühle ich mich wohl
Siebenmeilenstiefel - zu zielgerichteter Entspannung
(Das Anleitungsbuch)
von Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-018-5, Preis: 10,50 €

Das Hintergrundbuch zum TrophoTraining: 
TrophoTraining
Dreimal täglich eine Minute gegen Stress und für Gesundheit
von Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN 978-3-87387-959-1, Preis: 20,00 €


 
Die Bücher können gerne direkt bei Dr. Derbolowsky bestellt werden

Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel: 089-84 75 71, FAX: 089-89 48 121
eMail: info@psychopaedica.de 

Dienstag, 27. Februar

10:00

Lebenshilfe

Naturheilpraxis - die Frühjahrskur: Grundlage für eine stabile Gesundheit.
Ref.: Andreas Groß , Heilpraktiker für traditionelle europäische Naturmedizin
Kontaktinformationen:

Andreas Franziskus Groß
Heilpraktiker, Familientherapeut, Gesundheitsberater
Limmerweg 2, 82024 Taufkirchen
Tel.: 089-614 91 56
Fax: 089-61 46 50 82
Mobil: 0172-817 47 93

E-Mail: praxis@wiedergesund.de
Im Internet: www.wiedergesund.de



Empfehlungen von Herrn HP Groß zur Regenaration der folgenden Organe:

Heilpflanzen - Nieren

•    Ackergauchheil, (chron, akute Erkrankungen, Steine
•    Zinnkraut - Nierengrieß
•    Birkenblätter - Durchspühlung
•    Goldrute - Regenerativ
•    Sarsaparille – HS ausschwemmend
•    Liebstöckelwurzel - Levistikum - Maggikraut
•    Indischen Nierentee (Orthosiphon) -Neprosen


Heilpflanzen - Leber

•    Mariendistel: Carduus marianus - Regenerierung (bedeutendste Leberpflanze)
•    Artischocke: Cynara scolymus - regt den Gallefluss an
•    Bolda - bei akute + chronische Leber-Galle Störungen
•    Quassia amara - Leberregeneration (Leberschäden- entzündungen)
•    Pockholzbaum: Guajacum - Stoffwechselfördernd
•    Gelbwurz (Curcuma longa) - Gallemittel, Verbessert Gallenabfluss


Heilpflanzen - Lymphsystem

•    Braunwurz (Skrophularia)
•    Ringelblume (Calendula)
•    Sonnenhut (Echinacea)
•    Steinklee (Millilostus)
•    Wallnussblätter (Juglans)
•    Wasserdorst (Eupatorium)
•    Hirschzunge (Scolopendrium)



Suchen Sie einen Heilpraktiker in Ihrer Nähe, dann hilft Ihnen gerne die Vereinigung Christlicher Heilpraktiker weiter.

Vereinigung Christlicher Heilpraktiker
An der Drachenwiese 26, 63679 Schotten
Tel.: 06044-2325
Fax: 06044-2142

E-Mail: vchp@oesch-schotten.de
Im Internet: http://www.vchp.de


     

Donnerstag, 1. März

10:00

Lebenshilfe

Geheimnisse unserer Emotionalität - wie entstehen unsere Gefühle? Teil 1
Ref.: Walter Nitsche , Ausbildungsleiter der AsB (Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater)
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.asb-seelsorge.com/


AsB - Arbeitsgemeinschaft seelsorglicher Berater

Hauptsitz Schweiz
CH-8335 Hittnau
E-Mail:  info@asb-seelsorge.com 

Kontaktstelle Schweiz
Seestr. 34, CH-3700 Spiez
Tel: 0041-(0)33-222 00 90
E-Mail: info@asb-seelsorge.com

Kontaktstelle Deutschland
friends-media e.K.
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Tel.: 0049-(0)7231-47 29 917
E-Mail: info@asb-seelsorge.com


Wünschen Sie seelsorgerliche Beratung, dann schreiben Sie an
die Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater fragen@cpdienst.com


Eine Empfehlungsliste mit seelsorgerlichen Beratern kann  per Post oder Mail beim Büro Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater angefordert werden:

Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Mail: info@asb-seelsorge.com



Freitag, 2. März

10:00

Lebenshilfe

Weltgebetstag der Frau – Gottes Schöpfung ist sehr gut!
Ref.: Dr. Irene Tokarski , Geschäftsführung und theologische Leitung
Kontaktdaten:

Weltgebetstag der Frauen -
Deutsches Komitee e.V.
Deutenbacher Str. 1, 90547 Stein
Postfach 1240, 90544 Stein
Tel.: 0911/6806 - 301
FAX: 0911/6806 - 304

e-Mail: weltgebetstag@weltgebetstag.de  
Internet: www.weltgebetstag.de     Info zu Weltgebetstag-Gottesdiensten in der Ortsgemeinde (kath. od. evang.):
-> Bitte in der Gemeinde vor Ort erfragen / in Schaukasten schauen 

Samstag, 3. März

10:00

Lebenshilfe

„Selig, die arm sind vor Gott“ (Mt 5, 3) - Gesichter der Armut.
Ref.: Dipl.-Theol. Claus Stegfellner , Heilpraktiker für Psychotherapie
Im Internet: http://www.claus-stegfellner.de/

Kontaktinformationen:

Claus Stegfellner
Kaulbachstr. 47, 80539 München

Tel.:    089 - 95 99 39 38
E-Mail: claus.stegfellner@gmx.de



Montag, 5. März

10:00

Lebenshilfe

Was ist die Gesellschaft Straftätern und Opfern schuldig? – Die Gefangenenhilfsorganisation APAC gibt Antworten!
Ref.: Angelika Lang , „www.set-free-network.de" Straffälligenhilfe
Kontakt zu Set-FREE:

SET-FREE e.V.
Winterzhofen 11, 92334 Berching
Tel: 08462 942032
E-Mail: info(at)set-free-network(dot)de

SET-FREE e.V.
Niederlassung Sachsen
Postfach 800105, 01101 Dresden
Tel. 0351 31209488

Im Internet: http://set-free-network.de/die-vision.php

Dienstag, 6. März

10:00

Lebenshilfe

Männer mit Mut! - Furcht hat nicht das letzte Wort.
Ref.: Ado Greve , ev. Bibellehrer
Buchempfehlungen von Ado Greve:

Der ungezähmte Mann
Auf dem Weg zu einer neuen Männlichkeit
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-1840-9, Preis: 16,95 €

Der ungezähmte Christ
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-4138-4, Preis: 9,99 € (Taschenbuch)

Nimm sein Bild in dein Herz
Geistliche Deutung eines Gemäldes von Rembrandt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4513-1124-6, Preis: 19,99 €
 
Du bist der geliebte Mensch
Religiös leben in einer säkularen Welt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4510-6752-5, Preis: 9,99 €

Donnerstag, 8. März

10:00

Lebenshilfe

Der Sehnsucht nachspüren.
Ref.: Christoph Kreitmeir , Klinikseelsorger und Priester
Kontaktinformationen:

Internet: www.christoph-kreitmeir.de
E-Mail: http://www.christoph-kreitmeir.de/kontakt/

Zur den Vortragsthemen P. Christoph kommen Sie hier.


 
Bücher von Christoph Kreitmeir:

Zeit für mich - Zeit für Gott.
Seelennahrung für Advent und Weihnachten
Randomhouse Verlag, ISBN 978-3-579-08535-7, Preis: 17,99 €

Sehnsucht Spiritualität
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-08514-2; Preis:  17,99 €

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 17,99 €

Ein Quell in unserer Wüste.
Wegbegleitung in einem Trauerkreis.
Jürgen Kaufmann/Christoph Kreitmeir/Maximilian Wagner
Echter Verlag, 978-3-429-02210-5, Preis: 19,80 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €



Gedicht von Nelly Sachs

Sehnsucht

Alles beginnt mit der Sehnsucht,
immer ist im Herzen Raum für mehr,
für Schöneres, für Größeres –
Das ist des Menschen Größe und Not:
Sehnsucht nach Stille, nach Freundschaft und Liebe.
Und wo Sehnsucht sich erfüllt,
dort bricht sie noch stärker auf –
Fing nicht auch Deine Menschwerdung, Gott,
mit dieser Sehnsucht nach dem Menschen an?
So lass nun unsere Sehnsucht damit anfangen,
Dich zu suchen,
und lass sie damit enden,
Dich gefunden zu haben.



Gedicht von  Käthi Hohl-Hauser

Die Sandalen der Sehnsucht

ich wusste nicht wer sie
mir heimlich angezogen
die Sandalen der Sehnsucht
aber ich ging in ihnen
ging, ging, ging

sie wuchsen mit mir
wurden dünn und schmiegsam
die Sandalen der Sehnsucht
wir saßen unterm Tulpenberg
im Farnwald
unter dem Sprühregen
mitten im Regenbogen
die Sandalen der Sehnsucht und ich

wo sind sie jetzt, wo?
sie müssen in mir sein
sie tragen mich durch
das Sumpfland Zweifel
und die Sandöde Trauer
sie tragen immerzu
immerzu ihm zu
der sie mir heimlich angezogen
die Sandalen der Sehnsucht



Folgende Bücher und Autoren wurden von Pfr. Christoph Kreitmeir erwähnt:


Kontemplative Exerzitien Taschenbuch – 1. Januar 2009
von Franz Jalics
Echter Verlag, ISBN: 978-3-429-01576-3, Preis: 19,50 €


Das Ruhegebet einüben
von Peter Dyckhoff (Autor)
Verlag Herder, ISBN: 978-3-451-32397-3; Preis: 12,99 €


Freitag, 9. März

10:00

Lebenshilfe

Mit Freude in die Schule, geht das?
Ref.: Dr. Albert Wunsch , Erziehungswissenschaftler
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.albert-wunsch.de

Dr. Albert Wunsch
Im Hawisch 17, 41470 Neuss
Tel.: 02137 - 92 99 882
Fax: 02137 - 92 99 883
E-Mail: info@albert-wunsch.de




Weitere Informationen:

Diakon Franz-Adolf Kleinrahm ist Gründer der Familiengemeinschaft "Familien mit Christus" www.FamilienMitChristus.de

Familien mit Christus
Heiligenbrunn, 84098  Hohenthann
Tel.: 08784-278, FAX: 08784-771
E-Mail:  kleinrahm@familienmitchristus.de

Schönstatt-Familien

Innerhalb des Schönstatt-Werkes (1914 von P. Josef Kentenich bei Koblenz gegründet, ca. 100.000 Mitglieder) sind drei der fünfundzwanzig Untergliederungen familienorientiert: Familienliga, Familienbund, Institut der Schönstattfamilien. Zusammen bilden sie die Schönstatt-Familienbewegung. Die Botschaft Schönstatts ist, Menschen hineinzuführen in das tiefgreifende Bündnis mit der Gottesmutter Maria, damit das Liebesbündnis mit dem dreifaltigen Gott unverlierbar, tief, unzerreißbar wird und bleibt. Die drei Familienformationen unterscheiden sich durch den Grad ihrer Verpflichtung zum Apostolat, zur Selbstheiligung und zur Gemeinschaft.

Ehe- und Familientrainer-Ausbildung der Schönstatt-Familienbewegung www.akademie-ehe-familie.de.

Schönstatt-Familienbüro, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar.http://www.familienbewegung.de/

Schönstatt-Familienbund, Emser Straße, 56204 Hillscheid. www.familienbund.de, www.eheteam.de

Institut der Schönstattfamilien, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.schoenstatt-familien.de


Ehepaar-Newsletter:  http://www.schoenstatt.de/de/aktuell/nachrichten-archiv/archiv-ehepaar-newsletter.htm

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden unter: ehe.newsletter@schoenstatt.de

Samstag, 10. März

10:00

Lebenshilfe

Liebe ist stärker als der Tod - eine kurze (Entdeckungs-) Reise – 1. Station: der Feind.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Montag, 12. März

10:00

Lebenshilfe

Die Anonymen Alkoholiker - mein Wegweiser hin zu Gott, weg vom Alkohol.
Ref.: Ulrich A. , Extrinker
Kontakt Ulrich A.: aa-allensbach@gmx.de


Weitere Infos finden Sie im Netz auf: www.anonyme-alkoholiker.de

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen, rufen Sie an oder schreiben Sie an die Anonymen Alkohiliker! Selbstverständlich wird alles, was Sie uns schreiben oder erzählen, vollkommen vertraulich behandelt.

In Deutschland erreichen Sie uns in vielen grösseren Gemeinden und Städten unter der bundes-einheitlichen Rufnummer 19295.

In der Schweiz gibt es eine rund um die Uhr besetzte Hotline: 0041 - (0)848 848 885

Weitere Telefonnummern erfahren Sie auf den Kontakt-Seiten für Deutschland, Österreich und Südtirol und die Schweiz.


Für schnelle Hilfe per E-Mail wenden Sie sich bitte an unser Erste-Hilfe-Team, das Sie unter der Adresse erste-hilfekontakt@anonyme-alkoholiker.de erreichen.



Gemeinsames Dienstbüro
Anonyme Alkoholiker Interessengemeinschaft e.V.
Waldweg 6, D-84177 Gottfrieding-Unterweilnbach

Tel.: 08731-3 25 73-0
Fax: 08731-3 25 73-20

Kontakt und Information aa-kontakt@anonyme-alkoholiker.de 

Dienstag, 13. März

10:00

Lebenshilfe

EHE wir uns trennen - ein Leib werden, was heißt das?
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Donnerstag, 15. März

10:00

Lebenshilfe

Streithähne - Liebe zwischen Anmaßung und Enttäuschung: Was steckt hinter dem Streit?
Ref.: Christa Meves , Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christa-meves.de

Christa Meves
Albertstr. 14, 29525 Uelzen
E-Mail: ChristaMeves@aol.com



Freitag, 16. März

10:00

Lebenshilfe

"Du denkst ja nur an dich!" - Gesunde Selbstliebe oder Egoismus?
Ref.: Dr. med. Dipl.-Theol. Michael Tischinger , Facharzt für Psychotherapie und psychosomatische Medizin
Bücher von Michael Tischinger:

Die Kraft der Stille
Wenn die Seele Atem holt
von Rudolf Walter (Herausgeber). Einer der Mitautoren ist Michael Tischinger
Verlag Herder, ISBN: 978-3-451-00653-1, Preis:  12,00 €

Selbstliebe - Weg der inneren Heilung 
Herder Verlag, ISBN: 978-3-451-60013-5, Preis: 20,00 €

Jeder Tag ist ein geschenktes Leben
Schritte der Achtsamkeit
von Michael Tischinger
Kreuz Verlag, ISBN: 978-3-451-61172-8, Preis: 14,99 €   Dr. Michael Tischinger ist Chefarzt in der Adula Klinik

Adula Klinik
In der Leite 6, 87561 Oberstdorf
Tel. 0 83 22-70 9-0
FAX: 0 83 22-70 9-403

Im Internet: www.dr-reisach-kliniken.de
E-Mail: info@adula-klinik.de  

Samstag, 17. März

10:00

Lebenshilfe

Liebe ist stärker als der Tod - eine kurze (Entdeckungs-) Reise – 2. Station: der Fremde.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Montag, 19. März

10:00

Lebenshilfe

Die Kunst des verbindenden Neins.
Ref.: Dipl.-Psych. Werner May , Publizist und Mitinitiator von „www.gehaltvoll-magazin.de“

Hier kommen Sie zur Homepage von Werner May und dem Nein-Sage-Online-Training.


Werner May ist außerdem zusammen mit Hennry Wirth Herausgegeber des Online Magazins ge/halt/voll




Kontaktinformationen:

Werner May
Pilziggrundstr.103b, 97076 Würzburg
E-Mail: werner.may@gehaltvoll-magazin.de





Dienstag, 20. März

10:00

Lebenshilfe

Wenn Eltern psychische Probleme haben.
Ref.: Dipl.-Soz.päd. (FH) Monika Schreiegg , Patenschaften für Kinder psychisch erkrankter Eltern, Sozialdienst katholischer Frauen (SKF)
Kontakt:

Patenschaften für Kinder psychisch erkrankter Eltern
Sozialdienst katholischer Frauen e.V. München
Monika Schreiegg
E-Mail: m.schreiegg@skf-muenchen.de
Tel. 089/55981-236


Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Dachauer Straße 48, 80335 München
Tel. 089 / 55 981 – 0
Fax 089 / 55 981 – 266
E-Mail: info@skf-muenchen.de

Montag bis Donnerstag, 8.00  bis 17.00 Uhr
Freitag, 8.00 bis 13.00 Uhr



Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker: Selbsthilfegruppen
Im Netz: www.bapk.de

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.
Oppelner Str. 130, 53119 Bonn
Tel.: 0228 71002400
E-Mail: bapk@psychiatrie.de

Kleinschrift
Jetzt bin ICH dran ...
Informationen für Kinder von 8-12 Jahren mit psychisch kranken Eltern ...
Herausgeber Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Mensche, Preis: 1,50 €

Bezugsanschrift

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.
Oppelner Str. 130, 53119 Bonn
Tel.: 0228 71002400
E-Mail: bapk@psychiatrie.de

Donnerstag, 22. März

10:00

Lebenshilfe

Ehevorbereitungskurs – Versöhnungskultur: Leben aus dem Sakrament der Ehe.
Ref.: Angela und Roland Fischer , Gemeinschaft Familien mit Christus
Das Ehepaar Angela und Roland Fischer geht hört zur Gemeinschaft Familien mit Christus
Leiter der Gemeinschaft ist der Diakan Franz-Adolf Kleinrahm.

Kontaktinformationen:

Im Netz: www.FamilienMitChristus.de

Familien mit Christus
Geistliches Zentrum für Familien
katholische Gemeinschaft
Heiligenbrunn, 84098 Hohenthann

Tel.: 08784-278, FAX: 08784-771
E-Mail: kleinrahm@familienmitchristus.de 



Buchempfehlung zur Sendung vom Ehepaar Schneider:

Die heilende Kraft der Vergebung:
Die sieben Phasen spirituell-therapeutischer Vergebungs- und Versöhnungsarbeit
von Konrad Stauss
Kösel Verlag, ISBN:978-3466-36892-1 , Preis: 22,99 €

Freitag, 23. März

10:00

Lebenshilfe

Liebe ist stärker als der Tod - eine kurze (Entdeckungs-) Reise – 3. Station: der Freund.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Samstag, 24. März

10:15

Lebenshilfe

Vergebung - „Sieben mal siebenundsiebzigmal verzeihen“ (vgl. Mt 18, 22).
Ref.: Dr. med. Dipl.-Theol. Claus Stegfellner , Heilpraktiker für Psychotherapie
Im Internet: http://www.claus-stegfellner.de/

Kontaktinformationen:

Claus Stegfellner
Kaulbachstr. 47, 80539 München

Tel.:    089 - 95 99 39 38
E-Mail: claus.stegfellner@gmx.de



Montag, 26. März

10:00

Lebenshilfe

Liebe ist stärker als der Tod - eine kurze (Entdeckungs-) Reise – 4. Station: die Mutter.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Dienstag, 27. März

10:00

Lebenshilfe

Liebe ist stärker als der Tod - eine kurze (Entdeckungs-) Reise – 5. Station: der Liebhaber.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Freitag, 30. März

09:00

Lebenshilfe

Gottes Sieg in der Niederlage.
Ref.: Dr. Karl-Heinz Fleckenstein , Buchautor und Reiseleiter im Heiligen Land, Experte der biblischen Archäologie
Bücher von Karl-Heinz Fleckenstein::

Der Himmel küsst die Erde
Scholastika Verlag, ISBN: 978-3-98173-958-9, nur noch antiquarisch

Botschaft der Wüste
Tyrolia Verlag, ISBN: 978-3-70223-556-7, Preis: 17,95 €

Auch Gott hat so seine Schwächen
Erstaunliches über den Herrn des Himmels und der Erde
Be&Be-Verlag, ISBN: 978-3-90269-492-8, Preis: 9,90 €


Samstag, 31. März

10:00

Lebenshilfe

Werde still – warte auf den Auferstandenen.
Ref.: Pfr. Winfried Schnur
Kontaktinformationen

Blandine-Merten-Haus / Blandinen-Kapelle
Schöndorfer Str. 37, 54292 Trier

Ansprechtpartnerin: 
Sr. Christel
Tel.: 0651/27415
Sie kann Kontakt zu Pfr. Schnur vermitteln. 

 
Heilige Messe in der Blandinen-Kapelle:
(in der Regel mit Pfr. Winfried Schnur)

Montag, Donnerstag, Samstag um 11 Uhr
Dienstag, Freitag um 15 Uhr

Am „18.“ jeden Monats um 15.00 Uhr (auch am Sonntag)
Am Mittwoch sowie an Sonn- und Feiertagen findet keine Hl. Messe in der Kapelle statt.

An folgenden Tagen bleibt die Kapelle geschlossen:
1. Weihnachtstag, Ostersonntag, Karfreitag und Rosenmontag

Dienstag, 3. April

10:00

Lebenshilfe

Ostern, die Vollendung von Weihnachen.
Ref.: Pfr. Winfried Schnur
Kontaktinformationen:

Blandine-Merten-Haus / Blandinen-Kapelle
Schöndorfer Str. 37, 54292 Trier

Ansprechtpartnerin: 
Sr. Christel
Tel.: 0651 - 27415 oder 0651 - 46 02 89 42
(außerhalb der Öffnungszeiten: Tel.: 0651 - 9 38 03 26)
Sie kann Kontakt zu Pfr. Schnur vermitteln. 

 
Heilige Messe in der Blandinen-Kapelle:
(in der Regel mit Pfr. Winfried Schnur)

Montag, Donnerstag, Samstag um 11 Uhr
Dienstag, Freitag um 15 Uhr

Am „18.“ jeden Monats um 15.00 Uhr (auch am Sonntag)

An folgenden Tagen bleibt die Kapelle geschlossen:
Am 1. und 3. Sonntag des Monats,
Ostersonntag und am 1. Weihnachtsfeiertag.

Donnerstag, 5. April

10:00

Lebenshilfe

Jeder ist normal, bis du ihn kennst - von der spirituellen Kraft, Menschen zu (er)tragen ohne den Humor zu verlieren.
Ref.: Sr. Teresa Zukic , Kleine Kommunität der Geschwister Jesu
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.schwester-teresa.de 

Kleine Kommunität der Geschwister Jesu GdbR
Ringstrasse 10
91085 Weisendorf /Oberlindach
Tel.: 09135 - 799584

E-mail: geschwisterjesu@t-online.de


Es gibt eine CD mit dem Vortrag "Jeder ist normal, bis du ihn kennst".
Bestellung an geschwisterjesu@t-online.de
Link: http://www.schwester-teresa.de/verschiedenes/cd.html



Bücher von Sr. Teresa Zukic:

Liebe Kirche...
Erfrischende Briefe an den lieben Gott & sein Bodenpersonal
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3998-9, antiquarisch

Die kleine Nonne
Mein geistliches Notizbuch
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3318-5, antiquarisch

Abenteuer Christsein
5 Schritte zu einem erfüllten Leben
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-2649-1, Preis: 7,50 €
 
Na toll, lieber Gott!
Mein verrücktes Leben
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3235-5, Preis: 9,95 €

Du bist einzigartig und kostbar
Was Gott dir sagen möchte, wenn du mit ihm sprichst
St. Benno Verlag, ISBN: 9-783-7462-4990-2, Preis: 6,95 €

Von der Zärtlichkeit Gottes
Begegnungen, die uns Kraft schenken
Herder Verlag, ISBN: 9-783-4513-1127-7, Preis: 16,99 €

Dir nahe zu sein ...
in meinen Lieblingsevangelien
St. Benno Verlag, ISBN: 9783746240138, Preis 14,95 € (Buch mit CD)

Die Seele braucht mehr als Pflaster
Worte, die heilen
Herder Verlag; ISBN: 9-783-4513-7847-8, Preis: 18 €



Sr. Teresas Musicals auf CD:

Paulus
Eine musikalische Andacht
Preis: 10 €

Wir stehn auf  - Kirche
Lieder aus dem Heilig Geist Musical
Preis: 10 €

Die CDs können direkt bei der Kleinen Kommunität (siehe oben) erworben werden.  

Freitag, 6. April

10:00

Lebenshilfe

Reise in das Land Gemeinschaft – wie der Traum Wirklichkeit werden kann.
Ref.: Astrid Eichler , evang. Theologin, Netzwerk Solo&Co
Kontaktinformationen:

Internet: https://www.soloundco.net/startseite/


Solo und Co
Thomastr. 4, 14624 Dallgow-Döberitz
Tel. 03322 439225
E-Mail:  info(at)soloundco.net

Gründerin: Astrid Eichler


SOLO&CO geht auf Tour:

Christliche Singles gibt es in großer Zahl. Doch finden sie in Gemeinde und Kirche zumeist wenig Aufmerksamkeit. Das soll sich ändern. Deshalb stellt sich das Netzwerk Solo&Co in folgenden Städten vor:

Stuttgart, 14.04.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Evang. Ludwig-Hofacker-Gemeinde
Dobelstraße 14, 70184 Stuttgart

Nürnberg, 21.04.2018
10:00 - 17:00 Uhr
CVJM am Kornmarkt
Kornmarkt 6, 90402 Nürnberg

Dortmund, 28.04.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Freie evangelische Gemeinde
Körner Hellweg 6, 44143 Dortmund

Wien, 05.05.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Volksmission
Seidengasse 25, A-1070 Wien

Leipzig, 16.06.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Pavillon der Hoffnung
Alte Messe Leipzig, Messehalle 14
Puschstraße 9, 04103 Leipzig



Buchtipps:

Es muss was Anderes geben: Lebensperspektiven für Singles
von Ulrich Eggers (Herausgeber), Astrid Eichler (Autor)
SCM R. Brockhaus Verlag, ISDN: 9783417265736, Preis: 9,95 €

Es gibt was Anderes!
Gemeinschaftliches Leben für Singles und Familien
von Astrid Eichler, Irene Widmer-Huber und Thomas Widmer-Huber
SCM-Verlag, ISBN: 978-3-417-26347-3, Preis: 11,95 €

Einzelstück – Solo leben. Und zwar glücklich
von Tina Tschage
SCM Hänsler Verlag, ISBN 978-3-7751-5678-3, Preis: 14,95 €

Samstag, 7. April

10:00

Lebenshilfe

Alte Schätze heben - die 14 Nothelfer.
Ref.: Christoph Kreitmeir , Klinikseelsorger und Priester

Folgendes Buch wurde im Vortrag erwähnt:

Wunden zu Perlen verwandeln
Die 14 Nothelfer als Ikonen der Heilung
von Anselm Grün
Vier Türme Verlag, ISBN 978-3-87868-290-5, Preis: 14,99 €


Die Nothelfernovene finden Sie ganz unten!



Hompage Vierzehnheiligen: www.vierzehnheiligen.de

Die Anschrift wäre:  Franziskanerkloster - Vierzehnheiligen 2, 96231 Bad Staffelstein



Kontaktinformationen Christoph Kreitmeir:

Im Internet: www.christoph-kreitmeir.de
E-Mail: http://www.christoph-kreitmeir.de/kontakt/

Link Vortragsthemen Christoph Kreitmeir:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortrags%C3%BCbersicht/

Link Vortragstermine Christoph Kreitmeir:
http://www.christoph-kreitmeir.de/vortr%C3%A4ge/vortragskalender/


Bücher von Christoph Kreitmeir:

Zeit für mich - Zeit für Gott.
Seelennahrung für Advent und Weihnachten
Randomhouse Verlag, ISBN 978-3-579-08535-7, Preis: 17,99 €

Sehnsucht Spiritualität
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-08514-2; Preis:  17,99 €

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 18 €

Ein Quell in unserer Wüste.
Wegbegleitung in einem Trauerkreis.
Jürgen Kaufmann/Christoph Kreitmeir/Maximilian Wagner
Echter Verlag, 978-3-429-02210-5, Preis: 19,80 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €



Nothelfer-Novene

An allen neun Tagen bete man:

O ihr heiligen Nothelfer! Ich grüße euch und bewundere eure Tugenden, mit denen ihr Gott auf Erden gedient habt. Voll Staunen betrachte ich euren Mut, mit dem ihr freudig für Christus in den Tod gegangen seid. Ich freue mich mit euch ob der großen Seligkeit, die ihr nun bei Gott im Himmel auf ewig genießt.
Erfleht mir von Gott Tugend und Heiligkeit und Hilfe in meiner jetzigen Sorge.
 

Erstes Gebet zu den vierzehn heiligen Nothelfern

Ihr heiligen Nothelfer, ihr treuen Nachfolger Christi, der zum Heil aller Menschen Todesangst, Schmerz, Leid und Tod auf sich genommen hat. Wir bitten euch um Fürsprache für die Nöte, die uns überfallen:

Ihr Heiligen Dionysius, Blasius und Erasmus: euch empfehlen wir besonders die Menschen, die unter körperlichen Schmerzen leiden, die Kranken, Verwundeten, Gefolterten und Gekreuzigten.

Christus, der Mann der Schmerzen, schenke ihnen Linderung und Bereitschaft, sein erlösendes Todesleiden für diese Zeit mitzutragen.

Ihr Heiligen Georg, Pantaleon und Vitus, euch empfehlen wir die Menschen, die mit unheilbarer Krankheit geschlagen sind.

Christus gebe ihnen die Kraft, ihr Kreuz zu tragen und Zeugnis für das unvergängliche Leben abzulegen.

Heiliger Christophorus, auf deine Fürsprache bewahre uns Gott vor Unfall und plötzlichem Tod...

Auch die schlimme geistige Not tragen wir vor euch und bitten besonders die heiligen Eustachius, Ägidius, Katharina und Margareta für alle, deren Leben ausweglos verstrickt scheint, für alle, die das rechte Wort des Bekenntnisses, des Trostes, der Vergebung nicht über die Lippen bringen, die in der Not ihrer Schuld den Weg zur Buße nicht finden.

Für die Mütter, die angstvoll einer schweren Niederkunft entgegen sehen: Der Herr allen Lebens löse ihnen Enge, Verkrampfung, Verstrickung oder Schuld und führe alles zu einem guten Ende.

Ganz besonders tragen wir vor euch die Not des Todes. Ihr heiligen Achatius, Cyriakus und Barbara, bittet den Herrn, der das Herz jedes Menschen kennt, dass er uns in der Stunde unseres Todes vor Angst bewahre und uns glücklich heimführe zur ewigen Freude. Amen.


Zweites Gebet zu den Vierzehn heiligen Nothelfern

Herr, du weißt, dass sich viele Menschen von früh bis spät Sorgen machen, wie alles weiter gehen soll. Du warnst uns vor der ängstlichen Sorge und lädst uns ein, alle Sorgen auf dich zu werfen.

Die vierzehn Nothelfer haben sich dir ganz anvertraut und uns so das Beispiel christlichen Sorgens gegeben.

Wir bitten dich: auf ihre Fürsprache befreie uns von aller übertriebenen Sorge um den morgigen Tag und schenke uns jene heilige Gelassenheit, mit der du deine Heiligen ausgezeichnet hast. So bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.


Drittes Gebet zu den Vierzehn heiligen Nothelfern

Allmächtiger und barmherziger Gott, in den heiligen vierzehn Nothelfern hast Du uns herrliche Vorbilder geschenkt. In einem unerschütterlichen Glauben und Vertrauen haben sie Kreuz und Leid auf sich genommen und dadurch viele Menschen zum Glauben an Dich und Deine unendliche Liebe und Güte geführt. Du hast sie mit der Krone des Martyriums und der Heiligkeit gekrönt und sie als machtvolle Helfer für bedrängte Menschen auf dieser Welt in die grosse Schar der Heiligen aufgenommen. Ungezählte Menschen durften schon die Fürbittmacht der heiligen vierzehn Nothelfer erfahren. Voll Vertrauen wende ich mich darum an sie. Ich bitte dich inständig um Erhörung ihrer Fürbitte. Ihr heiligen vierzehn Nothelfer: Georg, Blasius und Erasmus, Pantaleon, Vitus, Christophorus, Dyonisius und Cyriakus, Barbara, Katharina und Margaretha, Achatius, Eustachius und Aegidius, voll Vertrauen auf eure Fürbittmacht komme ich mit meinen Anliegen zu euch. Um der Verdienste willen, die ihr euch durch euer vorbildliches Leben und euren Tod erworben habt, bitte ich euch um eure Fürbitte und um eure Hilfe. Ich glaube, dass euer gemeinsames Lob sein Wohlgefallen findet und Gott euch gütig Erhörung eurer Bitten schenkt. Ich will selber versuchen, eurem Vorbild entsprechend ein gottgefälliges Leben zu führen und dadurch eurer Hilfe würdig zu sein. Helft mir bitte auch in diesem Bemühen. - Heilige Gottesmutter, Du Königin der heiligen vierzehn Nothelfer, Du Königin aller Heiligen bitte für uns. Im Namen des Vaters +, und des Sohnes +, und des heiligen Geistes +. Amen.


Viertes Gebet zu den Vierzehn heiligen Nothelfern Der Gott des Egidius
Helfe dir bei Verletzungen der Seele und des Leibes.
Der Gott des Georg
Befreie dich aus den inneren und äusseren Zwängen.
Der Gott des Erasmus
Helfe dir, deinen Gefühlen und Wahrnehmungen zu vertrauen.
Der Gott des Vitus
Bewahre dich vor Rechthaberei und Zorn,
und helfe dir zu heiterer Gelassenheit.
Der Gott des Pantaleon
Halte in der schlimmen Erkrankung mit dir aus,
und lasse Dich Hilfe und Liebe annehmen.
Der Gott der Margaretha
Lass das werdende Kind in dir gesund sein,
und lasse dich deine Schattenseiten annehmen.
Der Gott der Barbara
Stehe dir bei, wenn du in etwas gefangen bist,
und schenke dir Licht in der Schwermut.
Der Gott der Katharina
Heile dich, wenn deine Pläne in die Brüche gehen,
und gebe dir Klarheit für die weiteren Schritte.
Der Gott des Dyonisius
Stehe dir bei, wenn du den Kopf hinhalten musst,
Und verleihe dir Stärke verbunden mit Barmherzigkeit.
Der Gott des Cyriakus
Löse dich von Verhärtung und Vergeltung,
und gebe dir die Lebensfreude wieder zurück.
Der Gott des Achatius
Stehe dir bei in deinen Ängsten und Aggressionen,
und schenke dir Mut und Kraft zu neuen Taten.
Der Gott des Blasius
Schenke dir Vertrauen und Glauben,
und lindere dein Halsweh.
Der Gott des Eustachius
Löse die Spannungen in deinen Beziehungen,
und lasse dich der Liebe begegnen.
Der Gott des Christophorus
Sei dir nahe in den Übergangen des Lebens,
und helfe dir bei Zahnweh.
Der Gott von Jesus Christus halte seine segnenden Hände über dich,
und gehe mit dir den schönen und schwierigen Weg durch die Zeit.
Gott, der in, unter und über allem ist, - Ihm sei Lob, Ehre und Dank. - Amen.      

Montag, 9. April

10:00

Lebenshilfe

Die Rolle der Hormone bei Schmerzen.
Ref.: Elisabeth Buchner , Gründerin der Hormonselbsthilfe und Buchautorin
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.hormonselbsthilfe.de


Hormonselbsthilfe Elisabeth Buchner
Höhenröthstr. 9,  91077 Kleinsendelbach
Tel.:  091 26 - 2749 270
Fax:  091 26 - 2749 297
E-Mail: info@hormonhilfen.de 

Geschäftszeiten: 
Mo - Fr: 9:00 bis 13:00 Uhr; Mo - Do: 14:00-17:00 Uhr
Freitag: 14:00-16:00 Uhr



Buch zur Sendung:

Fibromyalgie – Erfahrungen, Strategien und Ratgeber zur Selbsthilfe
von Brigitte Grooten und Elisabeth Buchner
Familienverlag Buchner, ISBN: 978-3-934246-09-6, Preis: 17.90 €




Weitere Bücher von und mit Elisabeth Buchner:

Wenn Körper und Gefühle Achterbahn spielen
Hormone natürlich ins Gleichgewicht bringen
von Elisabeth Buchner
Familien Verlag Buchner, ISBN: 978-3-934246-03-4, Preis: 21,00 € 
 
Der Mann und seine Hormone
von Elisabeth Buchner
Familienverlag Buchner, ISBN: 978-3-9342-4610-2, Preis: 23,95 €

Dienstag, 10. April

10:00

Lebenshilfe

Wenn das eigene Kind mitten aus dem Leben gerissen wird - was gibt Halt im Verlust?
Ref.: Arne Kopfermann , Sänger und Songwriter
Buch zur Sendung:

Mitten aus dem Leben: Wenn ein Sturm deine Welt aus den Angeln hebt.
von Arne Kopfermann (Autor)
Gerth Medien Verlag, ISBN: 978-3957342379, Preis: 15,00 €


Musik
"Mitten aus dem Leben" von Arne Kopfermann
SCM Hänssler Verlag, Doppel-CD, Preis: 15;99 €

Donnerstag, 12. April

10:00

Lebenshilfe

Ehevorbereitungskurs - Sex vor der Ehe: Warum warten bis zur Hochzeitsnacht?
Ref.: Dr. Ute Horn , Buchautorin
Kontaktinformationen:

Homepage: www.ute-horn.de

Persönlicher Kontakt zu Ute Horn kann über den Hänssler Verlag aufgenommen werden:

SCM Hänssler
im SCM-Verlag GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 41, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07031 7414-580
Telefax: 07031 7414-259

E-Mail: info@scm-haenssler.de   
Website: www.scm-haenssler.de


Ute Horn ist Autorin zahlreicher Bücher.
Alle Bücher finden Sie hier: https://www.scm-haenssler.de/catalogsearch/result?cat=&q=Ute+horn



Bücher zum Thema:

Das Beste kommt noch: Von Liebe, Sex und allem, was dazugehört
von Ute Horn,‎ Daniel Horn und‎ Sarah Heuser
SCM Hänssler Verlag, ISBN 978-3-7751-5846-6, Preis: 11,95 €

Sehnsucht, Sex und frommer Frust
von Ute Horn
dip 3 Verlag, ISBN: 978-3-9030-2830-2, Preis: 9,95 €



Freitag, 13. April

10:00

Lebenshilfe

EHE wir uns trennen – Reibung erzeugt Wärme: Wir haben uns zum Streiten gern!
Ref.: P. Elmar Busse , Familienseelsorger
Pater Elmar Busse ist Familienseelsorger in der Schönstattbewegung http://www.schoenstatt.de/de/


In der Sendung genannte Ehevorbereitungskurse: Eheseminar "Abenteuer-Ehe" der Schönstatt-Familienbewegung

3 bis 5-tägiges Blockseminar in einem Seminarzentrum

Die Schönstatt-Familienbewegung bietet jungen Paaren, die kirchlich heiraten wollen, Eheseminare an.


Alpha Ehevorbereitungskurse (5 Abende), in Ortsgemeinde veranstaltbar

Der Kurs ist für jedes verlobte Paar, das sich einen bestmöglichen Start in die Ehe wünscht und für befreundete Paare, die sich mit dem Gedanken an eine Ehe auseinandersetzen möchten. Der Ehe-Vorbereitungskurs ist auch geeignet für Paare, bei denen beide oder einer der Partner bereits verheiratet waren.

Wenn Sie bereits länger als ein Jahr als Paar zusammenleben, empfehlen wir Ihnen, einen Ehe-Kurs zu besuchen, da das Konzept und die Themen des Ehe-Kurses noch besser zu Ihrem Beziehungsalltag passen.

Der Ehe-Vorbereitungskurs basiert auf christlichen Prinzipien, setzt jedoch keinen kirchlichen Hintergrund für die Teilnahme voraus. Sie müssen sich nicht kirchlich trauen lassen, um am Ehe-Vorbereitungskurs teilnehmen zu können. Jedes Paar ist willkommen!

Mehr Infos unter: https://alphakurs.de/ehevorbereitung/


Ehevorbereitungskurs Team.F "Start in die Ehe"  

Das gemeinsame Leben sollte gut vorbereitet sein. Dazu gehört die Auseinandersetzung mit den persönlichen Erwartungen und Zielen. Auch der Austausch mit anderen Paaren in der gleichen Beziehungsphase ist ausgesprochen hilfreich.

Zielgruppe:
- verlobte Paare
- Paare mit feststehendem Hochzeitstermin
- Paare im ersten Ehejahr

Inhalte:
- Anpassung in einer jungen Ehe
- Tipps zur Kommunikation und Konfliktlösung
- wachsende Nähe und Intimität
- unsere Beziehung zu Eltern und Schwiegereltern
- Ausblick in das erste Ehejahr und evtl. Elternschaft

"Zu zweit in die Zukunft" und "Start in die Ehe" nacheinander besucht, können eine echte Navigationshilfe durch eine sehr emotionale Lebensphase sein, in der doch wichtige Lebensentscheidungen getroffen werden, die weit in die Zukunft hineinreichen.

Es entspricht unseren christlichen Werten, dass unverheiratete Paare in getrennten Zimmern - in der Regel Zwei- bis Vierbettzimmer - untergebracht werden.


Eine Übersicht über Termine und Kurse in Ihrer Nähe finden Sie hier: https://www.team-f.de/de/freundschaft-und-ehevorbereitung__40/


Sieben Sofa-Abende für Paare.
Tun Sie Ihrer Ehe etwas Gutes!

Zwei Kurshefte mit 7 Einheiten + vertiefende Artikel (kostenlose Probeeinheit als PDF)
DVD mit 14 Videoclips inkl. Downloadoption

Erschienen im SCM Bundesverlag in Kooperation mit TEAM.F und Marriage Week

Bestellbar unter: https://www.team-f.de/de/buecher-fuer-die-ehe__524/getProdInfos_-_182/


EPL - Ein Partnerschaftliches Lernprogramm
Gesprächstraining für junge Paare

EPL ist ein Kommunikationstraining für junge Paare. Jede/r erlernt im Lauf der Jahre einen eigenen Kommunikationsstil. Es stellt sich immer wieder heraus, dass trotz großer Liebe und Zuneigung Missverständnisse im Miteinander auftreten, die nicht gewollt sind und mitunter sehr stören.

EPL - Ein Partnerschaftliches Lernprogramm hilft die gemeinsame Basis im partnerschaftlichen Gespräch zu erweitern und in der gemeinsamen Konfiktlösung neue Wege zu entdecken.

Viele Paare sagen nach einem EPL-Wochenende: "Jetzt verstehe ich Dich richtig." - "Wir erleben mit den Regeln und der Begleitung eine neue Tiefe in unserer Partnerschaft."

Mehr Infos unter: https://www.erzbistum-muenchen.de/ordinariat/ressort-4-seelsorge-und-kirchliches-leben/ehevorbereitung/cont/70078


KEK - Konstruktive Ehe und Kommunikation - Kommunikationskurse für Paare
Gesprächstraining für Paare in langjähriger Beziehung

Mehr Infos unter: http://www.ehe-und-familie.info/kek_home.php

Alpha Ehevorbereitungskurse (5 Abende), in Orsgemeinde veranstaltbar




Weitere Informationen:

Schönstatt-Familien

Innerhalb des Schönstatt-Werkes (1914 von P. Josef Kentenich bei Koblenz gegründet, ca. 100.000 Mitglieder) sind drei der fünfundzwanzig Untergliederungen familienorientiert: Familienliga, Familienbund, Institut der Schönstattfamilien. Zusammen bilden sie die Schönstatt-Familienbewegung. Die Botschaft Schönstatts ist, Menschen hineinzuführen in das tiefgreifende Bündnis mit der Gottesmutter Maria, damit das Liebesbündnis mit dem dreifaltigen Gott unverlierbar, tief, unzerreißbar wird und bleibt. Die drei Familienformationen unterscheiden sich durch den Grad ihrer Verpflichtung zum Apostolat, zur Selbstheiligung und zur Gemeinschaft.

Ehe- und Familientrainer-Ausbildung der Schönstatt-Familienbewegung www.akademie-ehe-familie.de.

Schönstatt-Familienbüro, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar.  http://www.familienbewegung.de/

Schönstatt-Familienbund, Emser Straße, 56204 Hillscheid. www.familienbund.de, www.eheteam.de

Institut der Schönstattfamilien, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.schoenstatt-familien.de


Ehepaar-Newsletter:  http://www.schoenstatt.de/de/aktuell/nachrichten-archiv/archiv-ehepaar-newsletter.htm

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden unter: ehe.newsletter@schoenstatt.de

Samstag, 14. April

10:00

Lebenshilfe

Woche für das Leben - die Hospizidee: Für ein Leben in Würde bis zuletzt.
Ref.: Kerstin Kurzke , Leiterin Malteser-Hospizdienst Berlin
Wenn Sie nähere Informationen über den Malteser Hospizdienst in Berlin wünschen:

Malteser Hilfsdienst e.V.
Malteser Hospiz- und Palliativberatungsdienst
Hauptgeschäftsstelle
Treskowallee 110, 10318 Berlin
Tel. (030) 65 66 178 - 25
Fax (030) 65 66 178 – 17
E-Mail: hospiz-berlin@malteser.org

Das Buch von
Claudia Johanna Bauer, Thea Weis: Es tut so gut, mit dir zu sprechen. Begegnungen mit Sterbendenist 2014 im be.bra-Verlag erschienen.

ISBN978-3-86124-685-5, € 9,95

Wenn der Tod Teil des Lebens wird.  Ehrenamtliche Sterbebegleiterrinnen und –begleiter des ambulanten Hospizdienstes berichten von ihren Erfahrungen mit schwerkranken und sterbenden Menschen. Diese Begegnungen sind sehr unterschiedlich, einige dauern nur wenige Stunden, andere Monate oder sogar Jahre. Geprägt sind sie von der Nachdenklichkeil über das Vergangene und über das Sterben. Es gibt aber auch das befreiende Lachen, die tief empfundene Freude und den Trost, den man gibt und empfängt.
50 Geschichten machen Mut, den Tod nicht zu negieren, sondern ihn als Teil des Lebenskreislaufes anzunehmen. (Verlagstext)

Montag, 16. April

10:00

Lebenshilfe

Woche für das Leben - wie willkommen sind unsere Kinder?
Ref.: Angelika Doose , Jugend für das Leben Deutschland
www.jungendfuerdasleben.de
Kontakt@jungendfuerdasleben.de
https://www.facebook.com/jugendfuerdasleben

Jugend für das Leben (JfdL) Deutschland
Ottmarsgäßchen 8 | D-86152 Augsburg Tel.: 0821-51 20 31

Dienstag, 17. April

10:00

Lebenshilfe

Woche für das Leben - Kinderwunsch. Wunschkind. Unser Kind: Chancen und Risiken vorgeburtlicher Diagnostik.
Ref.: Prof. Dr. med. Axel W. Bauer , Medizinethiker und Medizinhistoriker, Universitätsmedizin Mannheim
Kontakt:

Prof. Dr. med. Axel W. Bauer
Leiter des Fachgebiets Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin
Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg
Universitätsmedizin Mannheim (UMM)
Ludolf-Krehl-Straße 13-17, D-68167 Mannheim

E-Mail: axel.bauer@medma.uni-heidelberg.de

Donnerstag, 19. April

10:00

Lebenshilfe

Woche für das Leben - 1000plus: Was Frauen im Schwangerschaftskonflikt wirklich brauchen.
Ref.: Dr. med. Barbara Dohr , Logotherapeutin und Leiterin des Beratungszentrums Pro Femina in München
Kontaktinformationen:


Projekt 1000plus | Pro Femina e.V.

Beratungsstelle Bayern
Widenmayerstraße 16, 80538 München

Beratungsstelle Heidelberg
Bergstraße 114, 69121 Heidelberg

Deutschlandweit:
Information, Beratung & Hilfe für Schwangere: www.vorabtreibung.net
Kostenlose Beratungshotline: 08000 606767

Infos zum Projekt 1000plus:
www.1000plus.de | kontakt@1000plus.de | Telefon: 089/54041050


Kontaktinformationen zu

Rachels Weinberg
Christiane Kurpik
Domhof 8, 31134 Hildesheim
Tel.: 05121-133761
E-Mail: rachelsweinberg@email.de  

Im Internet: http://www.rachelsweinberg.de/index.htm   

Freitag, 20. April

10:00

Lebenshilfe

Woche für das Leben – vom Kinderwunsch zum „gewünschten Kind“.
Ref.: Alexandra Maria Linder , ALfA (Aktion Lebensrecht für Alle)
Kontaktinformationen:

ALFA - Aktion Lebensrecht für Alle
Ottmarsgäßchen 8, 86152 Augsburg
Tel.: 0821-51 20 31
E-Mail: info@alfa-ev.de  
Im Internet: www.alfa-ev.de 

2. Vorsitzende: Alexandra Linder

In der Sendung erwähnt:

www.fertilitycare.de

Eine Übersicht einer Beraterin in Ihrer Nähe finden Sie hier.








Samstag, 21. April

09:00

Lebenshilfe

Krank nach Abtreibung - was dann?
Ref.: Dr. med. Angelika Pokropp-Hippen , praktische Ärztin und Traumatherapeutin
Kontaktinformationen:

Dr. med. Angelika Pokropp-Hippen
Praktische Ärztin, Psychotherapiepraxis
Traumatherapie (PAS Syndrom)
Ottmarsbocholter Str. 4, 48163 Münster
Tel.: 02501-53 83

Im Internet: www.dr-hippen.de
E-Mail: apokropphippen@aol.com    



Buchempfehlung:

Kreuzweg für Ungeborene
von Dr. Angelika Pokropp-Hippen
FE-Medien, Einzelpreis 1,50 EUR ab 10 Stück je 1,00 EUR


Zu beziehen direkt über
FE-Medienverlags GmbH
Friedrich-Wirth-Str. 4, 88353 Kißlegg-Immenried
Tel.: 075 63 - 9 20 06
Fax: 075 63 - 33 81

E-Mail: info@fe-medien.de  
Im Internet: www.fe-medien.de/ 


Biopolitik
Probleme des Lebensschutzes in der Demokratie
Herausgegeben von Manfred Spieker
Schöningh Paderborn Verlag, ISBN: 978-3-506-76722-6, Preis: 22,90 €   

Filmempfehlung:

Maria und ihre Kinder
Drei Linden Film
Fritz Poppenberg
Württembergallee 26, 14052 Berlin
Tel: 030 - 30 81 07 40
Fax: 030 - 304 81 38

E-Mail: bestellung@dreilindenfilm.de,
oder fritz.poppenberg@dreilindenfilm.de  





09:00

Lebenshilfe

Krank nach Abtreibung - was dann?
Ref.: Dr. med. Angelika Pokropp-Hippen , praktische Ärztin und Traumatherapeutin
Kontaktinformationen:

Dr. med. Angelika Pokropp-Hippen
Praktische Ärztin, Psychotherapiepraxis
Traumatherapie (PAS Syndrom)
Ottmarsbocholter Str. 4, 48163 Münster
Tel.: 02501-53 83

Im Internet: www.dr-hippen.de
E-Mail: apokropphippen@aol.com    



Buchempfehlung:

Kreuzweg für Ungeborene
von Dr. Angelika Pokropp-Hippen
FE-Medien, Einzelpreis 1,50 EUR ab 10 Stück je 1,00 EUR


Zu beziehen direkt über
FE-Medienverlags GmbH
Friedrich-Wirth-Str. 4, 88353 Kißlegg-Immenried
Tel.: 075 63 - 9 20 06
Fax: 075 63 - 33 81

E-Mail: info@fe-medien.de  
Im Internet: www.fe-medien.de/ 


Biopolitik
Probleme des Lebensschutzes in der Demokratie
Herausgegeben von Manfred Spieker
Schöningh Paderborn Verlag, ISBN: 978-3-506-76722-6, Preis: 22,90 €   

Filmempfehlung:

Maria und ihre Kinder
Drei Linden Film
Fritz Poppenberg
Württembergallee 26, 14052 Berlin
Tel: 030 - 30 81 07 40
Fax: 030 - 304 81 38

E-Mail: bestellung@dreilindenfilm.de,
oder fritz.poppenberg@dreilindenfilm.de  





Montag, 23. April

10:00

Lebenshilfe

Südafrika - der Reichtum der Ärmsten der Armen: Wenn Bettler zu Helfern werden.
Ref.: P. Gerhard Lagleder , Diözesancaritasdirektor und Präsident der Südafrikanischen Malteser

Kontaktinformationen

der Bruderschaft des seligen Gerhard der Hilfsorganisation des Malteserordens in Südafrika

Brotherhood of Blessed Gerard
P. Gerhard T Lagleder OSB
P O Box 440
Mandeni 4490
Republic of South Africa

Tel.: +27 32 456 2743
aus Deutschland: 0027-32 456 2743

E-Mail: info@bbg.org.za
Im Internet: http://bbg.org.za/deutsch/index.htm Link AIDS Behandlung rettet Leben: http://www.bbg.org.za/deutsch/Finanz/aufruf_2011.htm



Repräsentant in Deutschland:

Johannes Lagleder
Eichstätter Straße 34, D-86633 Neuburg
Tel.: 08431 46555
E-Mail: Deutschland@bbg.org.za
 

Dienstag, 24. April

10:00

Lebenshilfe

"Holzwunder“ – Wohnungsgestaltung mit Holz: Schöpfungskraft für die eigenen vier Wände.
Ref.: Dr.-Ing. Erwin Thoma , Autor, Forst- und Betriebswirt
Bücher von Erwin Thoma:

Holzwunder: Die Rückkehr der Bäume in unser Leben
von Erwin Thoma
Verlag: Servus, ISBN: 978-3710401053, Preis: 19,95 €

Die sanfte Medizin der Bäume: Gesund leben mit altem und neuem Wissen
von Erwin Thoma
Verlag: Servus, ISBN: 978-3710400018, Preis: 21,95 €

Dich sah ich wachsen: Was der Großvater noch über Bäume wusste
von Erwin Thoma
Verlag: Servus, ISBN: 978-3710401121, Preis: 14,95 €



Kontaktinfomationen:

Das ist die Hompage vom Thoma Forschungszentrum für Holzverarbeitun: https://www.thoma.at/


Besuchen Sie gerne das Thoma Forschungszentrum:

Ing. Erwin Thoma Holz GmbH
Thoma Forschungszentrum für Holzverarbeitung
Hasling 35, 5622 Goldegg in Österreich

Tel.: +43 6415 8910
E-Mail: info@thoma.at

Besuchszeiten sind Montag – Freitag von 9-12 Uhr und 13-16 Uhr.
Für Beratungen und Führungen wird gebeten vorher einen Termin zu vereinbaren.

Donnerstag, 26. April

10:00

Lebenshilfe

Aufbaukurs Hagiotherapie – wie verläuft die Kommunikation in der Hagiotherapie?
Ref.: Diakon Bernd Faßbender 1: Ruth Diegelmann , Hagioassistenten
Termine - Aufbaukurs Hagiotherapie

26.04.2018    Wie verläuft die Kommunikation in der Hagiotherapie? (Hand-Out Einheit 1) Sendung anhören
28.05.2018    Die Wissenschaft vom Menschen auf der Ebene der Geistseele. (Hand-Out Einheit 2) Sendung anhören
25.06.2018    Die Ursachen der geistigen Schmerzen und Nöte. (Hand-Out Einheit 3) Sendung anhören
26.07.2018    Die systematische Darstellung der Leiden der Geistseele. (Hand-Out Einheit 4) Sendung anhören
20.08.2018    Wie werden die geistigen Leiden diagnostiziert? (Hand-Out Einheit 5) Sendung anhören
20.09.2018    Die praktische Durchführung der Therapie. (Hand-Out Einheit 6) Sendung anhören
22.10.2018    Die Wege zur Gesundheit der Geistseele. (Hand-Out Einheit 7) Sendung anhören
22.11.2018    Wie heilen Lebensgeschichten in der Praxis? (Hand-Out Einheit 8) Sendung anhören
13.12.2018    Was bedeutet „Transzendenz“? (Hand-Out Einheit 9) Sendung anhören
21.01.2018    Die Güte als Medikament für die Geistseele. (Hand-Out Einheit 10) Sendung anhören

Alle Kurseinheiten können im Internet auf www.horeb.org zeitunabhängig nachgehört werden.


Das waren die Termien Grundkurs Hagiotherapie auf Radio Horeb im Überblick:

19.09.2017    Entstehung und Bedeutung für die geistige Gesundheit(Handout) Sendung anhören 
26.10.2017    Die Geistseele: Mitte des Menschen. (Handout)  Sendung anhören
17.11.2017    Was verletzt die Geistseele? (Handout)  Sendung anhören
12.12.2017     Heilungswege der Geistseele. (Handout) Sendung anhören
18.01.2018    So verändert die Hagiotherapie den Menschen. (Handout) Sendung anhören 
19.02.2018    Zusammenspiel von Hagiotherapie und Evangelisation: Wie geht es weiter? (Handout) Sendung

Kontaktinformationen:

Hagio-Zentrum-Limburg
Diakon Bernd Faßbender
Cahenslystr. 9 a, 65549 Limburg
Telefon: 06431-568 21 34
Mobil: 0160-8436969

Gründer und Leiter des Zentrum ist Diakon Bernd Faßbender (Hagioassistent).

Email: bernd.fassbender@online.de
Im Netz: http://hagio-zentrum-limburg.de/startseite/ oder http://hagio.de/



Hier finden Sie eine Übersicht der Hagioassistenten in deutschsprachigen Raum. 



Buchempfehlung:

Hagiotherapie in der Begegnung mit dem Menschen
Grundlagen der Anthropologischen Medizin
von Prof. Tomislav Ivancic
LIT Verlag, ISBN: 978-3-643-12954-3, Preis: 39.90 €

Heilung des Menschen in der Hagiotherapie
Hagiotherapeutische Anthropologie im Kontext der Therapie der Geistseele
von P. Tomislav Ivancic
Maria Media Verlag, ISBN 978-3-9815943-6-2, Preis: 14,95 €

Begegnung mit dem lebendigen Gott
von Tomislav Ivancic
Verlag: Verein "Auferstehung"

Das Buch "Begegnung mit dem lebendigen Gott" ist nur antiquarisch oder über das Hagio-Zentrum in Limburg erhältlich.

Freitag, 27. April

10:00

Lebenshilfe

„Gelassen im Trubel des Lebens – mit Psalmen Kraft für den Alltag finden." Teil 4
Ref.: Altabt P. Dr. theol. Fidelis Ruppert , Buchautor

1. Teil - 29.09.2017

2. Teil - 08.12.2017

3. Teil - 23.02.2018


Buch zur Sendung:

Gelassen im Trubel des Lebens – Mit Psalmen Kraft für den Alltag finden
von Fidelis Ruppert
Vier Türme Verlag, ISBN: 978-3-7365-0011-2; Preis: 17,99 €


Weitere Bücher:

Älter werden - weiterwachsen
von Fidelis Ruppert
Vier Türme Verlag, ISBN: 978-3-89680-846-2, Preis: 16,90 €


Geistlich kämpfen lernen. Benediktinische Lebenskunst für den Alltag
von Fidelis Ruppert
Vier Türme Verlag, ISBN: 978-3-7365-0147-8, Preis: 20,00 €



Mehr über Pater Fidelis erfahten Sie hier:

http://www.abtei-muensterschwarzach.de/kloster/wer-wir-sind/moenche---pater-fidelis




Kontakt zum Kloster Münsterschwarzach:

Im Internet: http://www.abtei-muensterschwarzach.de/kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Straße 40, 97359 Münsterschwarzach
Tel.Zentrale:  09324 - 20 0
Gästehaus:     09324 - 20 203


Samstag, 28. April

10:00

Lebenshilfe

Wenn Liebe klammert – vom Festhalten und Loslassen in Beziehungen.
Ref.: Sonja Theresia Hoffmann , Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kontaktinformationen:

Sonja Th. Hoffmann OFS
Therapie – Beratung – Ausbildung
Benefiziumsweg 6, 85235 Odelzhausen
Tel. 08134 / 5954

Im Internet: http://www.sonja-th-hoffmann.de



Buchempfehlung

Papst Benedikt XVI.
"Habt keine Angst!"
Verlag Neue Stadt, ISBN 978-3-87996-735-3







Montag, 30. April

10:00

Lebenshilfe

Radio Horeb – die Medizin für die Seele in Krankenhäusern.
Ref.: Prof. Dr. med. Patrick Verreet , Chefarzt des Karl-Leisner-Klinikums in Goch
Im Internet: http://www.kkle.de/wah/index.html

Katholisches Karl-Leisner-Klinikum gGmbH
Betriebsstätte Wilhelm-Anton-Hospital
Klinik für Allgemein-, spezielle- und Viszeralchirugie
Voßheider Str. 214, 47574 Goch

Telefon: 02823 891 - 0

Dienstag, 1. Mai

09:00

Lebenshilfe

Maria und der Heilige Geist.
Ref.: P. Wolfgang Held
Kontaktinformationen:

P. Wolfgang Held SAC, Augsburg

Im Internet: www.pheld.de
Tel.: 0821 - 661 03 80

E-mail: p.w.held@web.de

Donnerstag, 3. Mai

10:00

Lebenshilfe

Warum können Niederlagen ein Segen sein?
Ref.: Reinhold Ruthe , Ehetherapeut und Bestsellerautor
Buch zur Sendung:

Die Kunst, verantwortlich zu erziehen
Warum starke Kinder starke Eltern brauchen
von Reinhold Ruthe.
Brendow Verlag, ISBN: 978-3-8650-6344-1; Preis: 12,95 €


Reinhold Ruthe hat bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht.

Eine Übersicht über seine Bücher und Autdio-Vorträge finden Sie hier.

Montag, 7. Mai

10:00

Lebenshilfe

Sich Zeit nehmen - wie geht das?
Ref.: Christoph Kreitmeir , Klinikseelsorger und Priester
Kontaktinformationen:

Internet: www.christoph-kreitmeir.de
E-Mail: http://www.christoph-kreitmeir.de/kontakt/

Zur den Vortragsthemen Pfr. Christoph kommen Sie hier.


Buchempfehlungen von Pfr. Christoph Kreitmeir:

Das 1x1 des Zeitmanagement: Zeiteinteilung, Selbstbestimmung, Lebensbalance
von Lothar Seiwert
GRÄFE UND UNZER Verlag, ISBN: 978-3-8338-3859-0, Preis: 12,99 €

Die Bären Strategie
Verlag Heyne, ISBN 978-3-4536-1000-2, Preis: 7,99 €

101 Zeitnah: Zitate über Tempo, Stress, Prioritäten, Life-Balance, Selbstbestimmung (Dein Leben)
GABAL Verlag, ISBN: 978-3-8693-6622-7; Preis: 15,00 €


 
Bücher von Pfr. Christoph Kreitmeir:

Sehnsucht Spiritualität
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-08514-2; Preis:  17,99 €

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 17,99 €

Ein Quell in unserer Wüste.
Wegbegleitung in einem Trauerkreis.
Jürgen Kaufmann/Christoph Kreitmeir/Maximilian Wagner
Echter Verlag, 978-3-429-02210-5, Preis: 19,80 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €

Zeit für mich - Zeit für Gott.
Seelennahrung für Advent und Weihnachten
Randomhouse Verlag, ISBN 978-3-579-08535-7, Preis: 17,99 €

Dienstag, 8. Mai

10:00

Lebenshilfe

Beziehungsdynamiken erkennen und heilen - für Paare und alle, die eine erfüllende Partnerschaft suchen.
Ref.: Peggy Paquet , Therapeutin für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache
Im Internet: www.peggypaquet.de

Peggy Paquet
Praxis für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache®
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Nimrodstraße 55a, 82110 Germering

Tel.: 089 / 80 99 16 61
Fax: 089 / 80 99 16 62
E-Mail: Praxis@Liebevolle-Zwiesprache.de



Buchempfehlungen von Peggy Paquet:

Jein!: Bindungsängste erkennen und bewältigen.
Hilfe für Betroffene und deren Partner
von Stefanie Stahl
Ellert & Richter Verlag, ISBN: 978-3-8319-0290-3, Preis: 14,95 €

Warum wir uns immer in den Falschen verlieben: Beziehungstypen und ihre Bedeutung für unsere Partnerschaft
von Amir Levine und Rachel S.F. Heller
Goldmann Verlag, ISBN: 978-3-4422 2070-0, Preis: EUR 9,99 €

Nah und doch so fern: Beziehungsangst und ihre Folgen
von Steven Carter und Julia Sokol
FISCHER Verlag, ISBN: 978-3-5961-3830-2, Preis: 9,95 €



Seminar mit Peggy Paquet

Beziehungsdynamiken erkennen und heilen
Für Paare und alle, die eine erfüllende Partnerschaft suchen.

Zwei Menschen bringen all ihre vergangenen Erfahrungen, all ihren Familienhintergrund mit in ihre Liebensbeziehung. Nicht ausreichend tiefe Bindungsfähigkeit, erlebte Traumata, alte ungelöste schmerzhafte Gefühle, welche oft unbewusst die Beziehungsdynamiken bestimmen, stellen die Partnerschaft vor eine große Herausforderung.


Wochenendseminar für Paare oder als Einzelperson.

Wann:            22. und 23. September 2018
                      Samstag 10 – 18 Uhr, Sonntag 9 – 16 Uhr

Ort:                Salesianum, St. Wolfgangs Platz 11
                      81669 München-Au/Haidhausen (S- Bahn Rosenheimer Platz)

Kursgebühr:    Einzelpersonen  180 EUR,  Paare  320 EUR


Donnerstag, 10. Mai

09:00

Lebenshilfe

Das Geschenk, sich selbst anzunehmen.
Ref.: Pfr. Winfried Schnur
Kontaktinformationen:

Blandine-Merten-Haus / Blandinen-Kapelle
Schöndorfer Str. 37, 54292 Trier

Ansprechtpartnerin: 
Sr. Christel
Tel.: 0651 - 27415 oder 0651 - 46 02 89 42
(außerhalb der Öffnungszeiten: Tel.: 0651 - 9 38 03 26)
Sie kann Kontakt zu Pfr. Schnur vermitteln. 

 
Heilige Messe in der Blandinen-Kapelle:
(in der Regel mit Pfr. Winfried Schnur)

Montag, Donnerstag, Samstag um 11 Uhr
Dienstag, Freitag um 15 Uhr

Am „18.“ jeden Monats um 15.00 Uhr (auch am Sonntag)

An folgenden Tagen bleibt die Kapelle geschlossen:
Am 1. und 3. Sonntag des Monats,
Ostersonntag und am 1. Weihnachtsfeiertag.


Lesung der Texte einer Mutter:
Monika Heisel


Musik:

"Wir sind Königskinder"
Doppel-CD mit 43 Liedern
aus der Hörspielreihe "Nicht wie bei Räubers" (12 Folgen)
D&D Medien, ISBN 978-3-932842-70-2, Preis: 14,90 €

Freitag, 11. Mai

10:00

Lebenshilfe

Gesundheitspflege durch bewusstes Essen.
Ref.: Dipl. oec. troph. Peter Faulstich , Ernährungswissenschaftler, ernährungswissenschaftlicher Leiter in der Malteser Klinik von Weckbecker
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.weckbecker.com

Malteser Klinik von Weckbecker
Rupprechtstr. 20, 97769 Bad Brückenau
Tel.:09741-830, Fax.:09741/83-113
E-Mail: weckbecker.brueckenau@malteser.org


Ernährungswissenschaftlicher Leiter: Dipl. oec. troph. Peter Faulstich



Buchempfehlung zur Sendung:

Mein Weg zum Wohlfühlgewicht
Die Lust am leichteren Leben
von Peter Faulstich
Verlag Schlütersche ISBN: 978-3-89993-566-0, Preis: 24,90 €

Samstag, 12. Mai

10:00

Lebenshilfe

Kinder fragen nach dem lieben Gott.
Ref.: Dipl.-Theol. Michaela F. Heereman , Mitautorin des Jugendkatechismus "YOUCAT" und Publizistin
Buchempfehlungen:

Zur Freiheit erziehen
Wie Kinder zu selbstbewussten und verantwortlichen Menschen werden
von Michaela Heereman
Paulinus Verlag, ISBN: 978-3-7902-5761-8, Preis: 5,00 €

Mama, Papa und ich
Wo kommen die kleinen Babys her?
Malcolm Doney und, Meryl Doney
Brunnen Verlag, ISBN: 978-3-7655-5645-6, Preis:  13,00 €


Heimlich ist mir unheimlich
von Oralee Wachter
Verlag Mebes & Noack, ISBN 978-3927796072, nur noch antiquarisch erhältlich

Oralee Wachter gibt in ihren vier Geschichten zum Vorlesen verschiedene Situationen wieder und bietet mögliche Lösungen an. Das Buch beschäftigt sich dabei mit sexuellen Übergriffen sowohl auf Mädchen als auch auf Jungen und eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für das Gespräch mit ihnen. Umarmen und umarmt werden, berühren und berührt werden ist schön. Und wenn es gegen den Willen eines Kindes geschieht? Wenn Berührungen, die sonst Wärme und Zuneigung ausdrücken, das Kind plötzlich unsicher machen und erschrecken? Auch das gibt es.


Kirche & Sex
Mein Körper gehört mir
herausgegeben von Michael Müller
mit Beiträgen von Josef Arquer, Klaus M. Becker, Beate Beckmann, Michaela F. Heereman, Guido Horst, Rüdiger Kinsky, Andreas Laun, C. S. Lewis, Martine Liminski, Manfred Lütz, Christa Meves, Rudolf Müller, Martin Rothweiler, Wolfgang Schmidbauer, Axel Schmidt, Hans Thomas und Johannes B. Torelló
MM Verlag, Aachen, ISBN / Code: 978-3-928272-39-1, nur noch antiquarisch erhältlich



Weitere Empfehlungen:

teenstar
Sexualpädagogik als Beitrag zur Persönlichkeitsbildung
Erziehung zur Liebe
Im Internet: http://www.teen-star.de/

Kontaktdaten: :
teenstar Deutschland
Elisabeth Pesahl
Steckwiese 16, 63849 Volkersbrunn/Leidersbach
Tel: 06092 / 822092
Fax: 06092 / 822185


NICHT empfehlenswert:

„Das kleine Körper-ABC“
von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Montag, 14. Mai

10:00

Lebenshilfe

EHE wir uns trennen - Eheburnout: Was dann?
Ref.: Walter Nitsche , Ausbildungsleiter der AsB (Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater)
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.asb-seelsorge.com/


AsB - Arbeitsgemeinschaft seelsorglicher Berater

Hauptsitz Schweiz
CH-8335 Hittnau
E-Mail:  info@asb-seelsorge.com 

Kontaktstelle Schweiz
Seestr. 34, CH-3700 Spiez
Tel: 0041-(0)33-222 00 90
E-Mail: info@asb-seelsorge.com

Kontaktstelle Deutschland
friends-media e.K.
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Tel.: 0049-(0)7231-47 29 917
E-Mail: info@asb-seelsorge.com


Wünschen Sie seelsorgerliche Beratung, dann schreiben Sie an
die Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater fragen@cpdienst.com


Eine Empfehlungsliste mit seelsorgerlichen Beratern kann  per Post oder Mail beim Büro Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater angefordert werden:

Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Mail: info@asb-seelsorge.com



Dienstag, 15. Mai

10:00

Lebenshilfe

Alltagswerkstatt – Gesundheit, das höchste Gut?
Ref.: Dr. med. Jakob Derbolowsky , Psychopäde und Bestsellerautor
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.derbolowsky.de 

Dr. med. Jakob Derbolowsky
Praxis
Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel.: 089-84 75 71
eMail: info@derbolowsky.de 


Möchten Sie Kontakt mit der Akademie für Psychopädie aufnehmen, finden Sie weitere Infos auf hier.

Akademie für Psychopädie Dr. Derbolowsky
Waldstraße 2 b, 82110 Germering
Tel.: 089/834 16 76
eMail info@psychopaedie.de


Informationsveranstaltungen:

15. Mai 2018: Dr. Katrin Sachse, Fröhlicher, zuversichtlicher und seelisch gestärkt durch das Leben gehen!, Informationsveranstaltung Psychopädie, München Berg am Laim 19 - 21 Uhr, Flyer, Information und Anmeldung bei katrin.sachse@psychopaedie.de

15. Mai 2018: Dr. Anja Drießle und Mag. Sophie Vinatzer, Ich will (wieder) mehr Zeit....mehr Energie....mehr Leichtigkeit im Leben!, Eine Einführung in die Psychopädie, München-Schwabing 18 – 19 Uhr, Flyer, Information und Anmeldung bei praxis@driessle.de

22. Mai 2018: Mag. Sophie Vinatzer, Ich will (wieder) mehr Zeit....mehr Energie....mehr Leichtigkeit im Leben!, Eine Einführung in die Psychopädie, München-Schwabing 18 – 19 Uhr, Flyer, Information und Anmeldung bei praxis@driessle.de

05. Juni 2018: Dr. Maren Fiebig-Lohmer, Stärken Sie Ihre seelische Gesundheit mit Psychopädie, Eine Einführung in die Psychopädie, München-Pasing 19 – 21 Uhr, Flyer, Information und Anmeldung bei dr.maren@fiebig-lohmer.de



Buchempfehlungen:

Liebenswert bist du immer.
So schützen Sie Ihre seelische Gesundheit
von Udo und Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN: 978-3-87387-473-2, Preis: 20,00 €

Wodurch wurde ich, wie ich bin?
Erfahrungen in jungen Jahren - Auswirkungen und Auflösungen
von Dr. Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-019-2, Preis: 24,50 €

Vergeben ja, vergessen nie: Die eigene Vergangenheit: Kraftquelle oder Last
von Jakob Derbolowsky
Psychopädica Verlag,  ISBN: 978-3-93340-021-5, Preis: 9,90 €

TrophoTraining - So fühle ich mich wohl
Siebenmeilenstiefel - zu zielgerichteter Entspannung
(Das Anleitungsbuch)
von Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-018-5, Preis: 10,50 €

Das Hintergrundbuch zum TrophoTraining: 
TrophoTraining
Dreimal täglich eine Minute gegen Stress und für Gesundheit
von Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN 978-3-87387-959-1, Preis: 20,00 €


 
Die Bücher können gerne direkt bei Dr. Derbolowsky bestellt werden

Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel: 089-84 75 71, FAX: 089-89 48 121
eMail: info@psychopaedica.de 

Donnerstag, 17. Mai

10:00

Lebenshilfe

Naturheilpraxis – müde, schlapp, kraftlos: Ursachen, Zusammenhänge, Behandlung.
Ref.: Andreas Groß , Heilpraktiker für traditionelle europäische Naturmedizin
Kontaktinformationen:

Andreas Franziskus Groß
Heilpraktiker, Familientherapeut, Gesundheitsberater
Limmerweg 2, 82024 Taufkirchen
Tel.: 089-614 91 56
Fax: 089-61 46 50 82
Mobil: 0172-817 47 93

E-Mail: praxis@wiedergesund.de
Im Internet: www.wiedergesund.de



Empfehlungen von Herrn HP Groß zur Regenaration der folgenden Organe:

Heilpflanzen - Nieren

•    Ackergauchheil, (chron, akute Erkrankungen, Steine
•    Zinnkraut - Nierengrieß
•    Birkenblätter - Durchspühlung
•    Goldrute - Regenerativ
•    Sarsaparille – HS ausschwemmend
•    Liebstöckelwurzel - Levistikum - Maggikraut
•    Indischen Nierentee (Orthosiphon) -Neprosen


Heilpflanzen - Leber

•    Mariendistel: Carduus marianus - Regenerierung (bedeutendste Leberpflanze)
•    Artischocke: Cynara scolymus - regt den Gallefluss an
•    Bolda - bei akute + chronische Leber-Galle Störungen
•    Quassia amara - Leberregeneration (Leberschäden- entzündungen)
•    Pockholzbaum: Guajacum - Stoffwechselfördernd
•    Gelbwurz (Curcuma longa) - Gallemittel, Verbessert Gallenabfluss


Heilpflanzen - Lymphsystem

•    Braunwurz (Skrophularia)
•    Ringelblume (Calendula)
•    Sonnenhut (Echinacea)
•    Steinklee (Millilostus)
•    Wallnussblätter (Juglans)
•    Wasserdorst (Eupatorium)
•    Hirschzunge (Scolopendrium)



Suchen Sie einen Heilpraktiker in Ihrer Nähe, dann hilft Ihnen gerne die Vereinigung Christlicher Heilpraktiker weiter.

Vereinigung Christlicher Heilpraktiker
An der Drachenwiese 26, 63679 Schotten
Tel.: 06044-2325
Fax: 06044-2142

E-Mail: vchp@oesch-schotten.de
Im Internet: http://www.vchp.de


     

Freitag, 18. Mai

10:00

Lebenshilfe

Immer online und erreichbar? Wenn das Handy zur Droge wird.
Ref.: Dipl. Soz.-Päd. Niels Pruin , Suchttherapeut, Leiter der Fachstelle Medien- und Internetsucht im Caritasverband für die Diözese Augsburg

Folgende Homepage wurde in der Sendung erwähnt: www.clicksafe.de

Kontaktinformationen:

Niels Pruin
Dipl. Sozialpäd./-arbeiter (FH), Master of Science (M.Sc)
Suchttherapeut (DRV), Psychotherapie (HPG)
E-Mail:  n.pruin@caritas-augsburg.de

Caritasverband für die Diözese Augsburg e. V.
Fachgebiet Medien- und Internetsucht
Auf dem Kreuz 47, 86152 Augsburg

Link zur Fachstelle: https://www.caritas-augsburg.de/hilfeberatung/suchtberatungbehandlungundkrankenhilfe/fachgebiet-medien-und-internetsucht/fachgebiet-medien-und-internetsucht


Fachbuch für die Praxis von Niels Pruin:

Spaßfaktor Realität - zurück aus der virtuellen Welt
Therapiekonzept und Beratungsmanual bei exzessivem
und pathologischem Internetkonsum
Cuvillier Verlag, ISBN 978-3-95404-102-2; Preis: Buch 27,95 €, Buch+CD 36,00 € 


Das Therapiekonzept und Behandlungsmanual kann bei diesem Verlag bestellt werden:

Cuvillier Verlag
Nonnenstieg 8, 37075 Göttingen
Tel.: 0551-54724-0
Fax.: 0551 - 54724-21

Dienstag, 22. Mai

10:00

Lebenshilfe

Männer mit Meinung - Der Mann ist… ein geborener Krieger. Wofür kämpfst du? Teil 1
Ref.: Ado Greve , ev. Bibellehrer
Buchempfehlungen von Ado Greve:

Der ungezähmte Mann
Auf dem Weg zu einer neuen Männlichkeit
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-1840-9, Preis: 18,00 €

Der ungezähmte Christ
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-4138-4, Preis: 9,99 € (Taschenbuch)

Nimm sein Bild in dein Herz
Geistliche Deutung eines Gemäldes von Rembrandt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4513-1124-6,  Preis: 19,99 €

Du bist der geliebte Mensch
Religiös leben in einer säkularen Welt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4510-6752-5, Preis: 9,99 €

Donnerstag, 24. Mai

10:00

Lebenshilfe

Von Mao zu Jesus – Chinas wachsendes Christentum.
Ref.: Michael Ragg , Journalist, Leiter Agentur „Ragg´s Domspatz"
Kontaktinformationen: Ragg's Domspatz GbR
Agentur für christliche Kultur
Michael und Vivian Ragg
Dammstraße 10, 88145 Opfenbach

Telefon: 0 83 85 / 9 24 83 37
Mobil: 01 73 / 5 62 16 20
Fax: 0 83 85 / 9 24 83 29
Skype: domspatz-agentur

E-Post: buero@raggs-domspatz.de
Netz: www.raggs-domspatz.de

Freitag, 25. Mai

10:00

Lebenshilfe

Männer mit Meinung - Der Mann ist… ein geborener Krieger. Wofür kämpfst du? Teil 2
Ref.: Ado Greve , ev. Bibellehrer
Buchempfehlungen von Ado Greve:

Der ungezähmte Mann
Auf dem Weg zu einer neuen Männlichkeit
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-1840-9, Preis: 18,00 €

Der ungezähmte Christ
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-4138-4, Preis: 9,99 € (Taschenbuch)

Nimm sein Bild in dein Herz
Geistliche Deutung eines Gemäldes von Rembrandt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4513-1124-6,  Preis: 19,99 €

Du bist der geliebte Mensch
Religiös leben in einer säkularen Welt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4510-6752-5, Preis: 9,99 €

Samstag, 26. Mai

10:00

Lebenshilfe

Männer mit Meinung - Der Mann ist… ein geborener Krieger. Wofür kämpfst du? Teil 3
Ref.: Ado Greve , ev. Bibellehrer
Buchempfehlungen von Ado Greve:

Der ungezähmte Mann
Auf dem Weg zu einer neuen Männlichkeit
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-1840-9, Preis: 18,00 €

Der ungezähmte Christ
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-4138-4, Preis: 9,99 € (Taschenbuch)

Nimm sein Bild in dein Herz
Geistliche Deutung eines Gemäldes von Rembrandt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4513-1124-6,  Preis: 19,99 €

Du bist der geliebte Mensch
Religiös leben in einer säkularen Welt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4510-6752-5, Preis: 9,99 €

Montag, 28. Mai

10:00

Lebenshilfe

Aufbaukurs Hagiotherapie - die Wissenschaft vom Menschen auf der Ebene der Geistseele.
Ref.: Diakon Bernd Faßbender 1: Ruth Diegelmann , Hagioassistenten
Termine - Aufbaukurs Hagiotherapie

26.04.2018    Wie verläuft die Kommunikation in der Hagiotherapie? (Hand-Out Einheit 1) Sendung anhören
28.05.2018    Die Wissenschaft vom Menschen auf der Ebene der Geistseele. (Hand-Out Einheit 2) Sendung anhören
25.06.2018    Die Ursachen der geistigen Schmerzen und Nöte. (Hand-Out Einheit 3) Sendung anhören
26.07.2018    Die systematische Darstellung der Leiden der Geistseele. (Hand-Out Einheit 4) Sendung anhören
20.08.2018    Wie werden die geistigen Leiden diagnostiziert? (Hand-Out Einheit 5) Sendung anhören
20.09.2018    Die praktische Durchführung der Therapie. (Hand-Out Einheit 6) Sendung anhören
22.10.2018    Die Wege zur Gesundheit der Geistseele. (Hand-Out Einheit 7) Sendung anhören
22.11.2018    Wie heilen Lebensgeschichten in der Praxis? (Hand-Out Einheit 8) Sendung anhören
13.12.2018    Was bedeutet „Transzendenz“? (Hand-Out Einheit 9) Sendung anhören
21.01.2018    Die Güte als Medikament für die Geistseele. (Hand-Out Einheit 10) Sendung anhören


Grundkurs Hagiotherpie im Überblick:

19.09.2017    Entstehung und Bedeutung für die geistige Gesundheit. (Handout) Sendung anhören
26.10.2017    Die Geistseele: Mitte des Menschen. (Handout)  Sendung anhören
17.11.2017    Was verletzt die Geistseele? (Handout)  Sendung anhören
12.12.2017    Heilungswege der Geistseele. (Handout) Sendung anhören
18.01.2018    So verändert die Hagiotherapie den Menschen. (Handout) Sendung anhören
19.02.2018    Zusammenspiel von Hagiotherapie und Evangelisation: Wie geht es weiter? (Handout) Sendung anhören Alle Kurseinheiten können im Internet auf www.horeb.org zeitunabhängig nachgehört werden.


Kontaktinformationen:

Hagio-Zentrum-Limburg
Diakon Bernd Faßbender
Cahenslystr. 9 a, 65549 Limburg
Telefon: 06431-568 21 34
Mobil: 0160-8436969

Gründer und Leiter des Zentrum ist Diakon Bernd Faßbender (Hagioassistent).

Email: bernd.fassbender@online.de
Im Netz: http://hagio-zentrum-limburg.de/startseite/ oder http://hagio.de/


Hier finden Sie eine Übersicht der Hagioassistenten in deutschsprachigen Raum. 



Buchempfehlung:

Hagiotherapie in der Begegnung mit dem Menschen
Grundlagen der Anthropologischen Medizin
von Prof. Tomislav Ivancic
LIT Verlag, ISBN: 978-3-643-12954-3, Preis: 39.90 €

Heilung des Menschen in der Hagiotherapie
Hagiotherapeutische Anthropologie im Kontext der Therapie der Geistseele
von P. Tomislav Ivancic
Maria Media Verlag, ISBN 978-3-9815943-6-2, Preis: 14,95 €

Begegnung mit dem lebendigen Gott
von Tomislav Ivancic
Verlag: Verein "Auferstehung"

Das Buch "Begegnung mit dem lebendigen Gott" ist nur antiquarisch oder über das Hagio-Zentrum in Limburg erhältlich.

Dienstag, 29. Mai

10:00

Lebenshilfe

Ehevorbereitung - die Hochzeit: Auf die Plätze fertig los.
Ref.: Pfr. Norbert Fink , Autor von "Hallo Welt, hier Kirche"
Buchempfehlung:

Liebe und Partnerschaft aus katholischer Sicht.
von Andreas Laun
Franz Sales Verlag, ISBN 978-3-7721-0260-8

Für immer Ja - Ein Kurs in Sachen Liebe
von Dominikus Schwaderlap
fe-Medienverlags, ISBN 978-3-86357-192-4, Preis: 6,95 €

Immer wieder Ja - Ehe-Chec
von Dominikus Schwaderlap
Patris Verlag, ISBN 978-3-87620-426-0, Preis: 9,95 €

Das wilde Herz der Ehe: Warum aus beinahe jeder Liebesgeschichte ein Kampf wird.
Und was Sie gemeinsam tun können, um diesen Kampf zu gewinnen.
von John und Stacy Eldredge
Gerth Medien, ISBN-13: 978-3-8659-1557-3, Preis: 13,99 €

und

Hallo Welt, hier Kirche
von Norbert FinK
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3579086651, Preis: 17;99 €

Freitag, 1. Juni

10:00

Lebenshilfe

Die heilende Begegnung mit dem inneren Kind.
Ref.: Sr. Maria Illich , Lebensberaterin und Exerzitienbegleiterin
Kontaktinformationen:

Sr. Maria Illich SSpS
Web: https://www.steyler-missionsschwestern.de/steyler-missionsschwestern/standorte/startseite-maria-illich/

Email: maria.illich@googlemail.com




Buchempfehlungen: 

Aussöhnung mit dem innernen Kind
von Erika J. Chopich und Margaret Paul
Ulstein Verlag, ISBN: 978-3548-35731-7, Preis: 11,00 €

Arbeitsbuch
Aussöhnung mit dem innernen Kind
von Erika J. Chopich und Margaret Paul
Ulstein Verlag, ISBN: 978-3548-36702-6, Preis: 9,95 €

Das Kind in uns
Wie finde ich zu mir selbst?
von John Bradshaw
Knauer Verlag, ISBN: 978-3426-87051-8, Preis: 10,99 €

Samstag, 2. Juni

10:00

Lebenshilfe

Ungewöhnliche Einflüsse – wie Darmprobleme Rückenleiden erzeugen.
Ref.: Sebastian Wurster , Zentrum für osteopathische Schmerztherapie Malteser Klinik von Weckbecker
Kontaktinformationen:

Sebastian Wurster
Leitender osteopathischer Therapeut, Physiotherapeut

Malteser Klinik von Weckbecker
Rupprechtstr. 20, 97769 Bad Brückenau
Tel.:09741-830, Fax.:09741/83-113

E-Mail: mkweckbecker.mtg@clinic.de  
Im Internet: www.weckbecker.com



In der Sendung wurde von Herrn Wurster die "LNB Schmerztherapie" empfohlen. Infos finden Sie unter http://www.liebscher-bracht.com/

Montag, 4. Juni

10:00

Lebenshilfe

Was brauchen Schüler mit psychisch kranken Eltern?
Ref.: Dr. Eva Brockmann , Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Caritas Paderborn
Kontaktinformationen: Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
Caritasverband Paderborn
Geroldstraße 50, 33098 Paderborn
Tel:  05251/ 68 88 78-0
Fax: 05251/ 68 88 78-9
E-Mail: eb-paderborn(at)caritas-pb.de

Leiterin: Dr. Eva Brockmann

Sprechzeiten Paderborn
Mo. bis Do.: 8.30 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 16.30 Uhr
Fr.: 8:30 bis 13:00 Uhr
Offene Sprechstunde: Montag 16.00 bis 17.00 Uhr

Onlineberatung und weitere Infos: www.eb-paderborn.de


Buchtipp:

Schüler mit psychisch kranken Eltern
Auswirkungen und Unterstützungsmöglichkeiten im schulischen Kontext
von Albert Lenz und Eva Brockmann
Vandenhoeck & Ruprecht Verlag, ISBN: 978-3-5254-0225-2, Preis: 28,00 €






Dienstag, 5. Juni

10:00

Lebenshilfe

Männer mit Mut - unsere Worte bewirken Glauben oder Zweifel.
Ref.: Ado Greve , ev. Bibellehrer
Buchempfehlungen von Ado Greve:

Der ungezähmte Mann
Auf dem Weg zu einer neuen Männlichkeit
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-1840-9, Preis: 18,00 €

Der ungezähmte Christ
von John Eldredge
Brunnen Verlag, ISBN: 9-783-7655-4138-4, Preis: 9,99 € (Taschenbuch)

Nimm sein Bild in dein Herz
Geistliche Deutung eines Gemäldes von Rembrandt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4513-1124-6, Preis: 19,99 €
 
Du bist der geliebte Mensch
Religiös leben in einer säkularen Welt
von Henri J.M. Nouwen, ISBN: 9-783-4510-6752-5, Preis: 9,99 €

Donnerstag, 7. Juni

10:00

Lebenshilfe

Geheimnisse unserer Emotionalität - lieben ohne Heuchelei: Was, wenn unsere Gefühle erkalten?
Ref.: Walter Nitsche , Ausbildungsleiter der AsB (Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater)
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.asb-seelsorge.com/


AsB - Arbeitsgemeinschaft seelsorglicher Berater

Hauptsitz Schweiz
CH-8335 Hittnau
E-Mail:  info@asb-seelsorge.com 

Kontaktstelle Schweiz
Seestr. 34, CH-3700 Spiez
Tel: 0041-(0)33-222 00 90
E-Mail: info@asb-seelsorge.com

Kontaktstelle Deutschland
friends-media e.K.
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Tel.: 0049-(0)7231-47 29 917
E-Mail: info@asb-seelsorge.com


Wünschen Sie seelsorgerliche Beratung, dann schreiben Sie an
die Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater fragen@cpdienst.com


Eine Empfehlungsliste mit seelsorgerlichen Beratern kann  per Post oder Mail beim Büro Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater angefordert werden:

Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Mail: info@asb-seelsorge.com



Freitag, 8. Juni

10:00

Lebenshilfe

Mein Leben ändern – geht das?
Ref.: Dipl. Rel.-päd. Josef Epp , Klinikseelsorger und Buchautor
Kontaktinformationen:

Josef Epp
Obere Waldstraße 5, 87730 Bad Grönenbach
T. 08334-7829
F. 08334-988965

Im Internet: www.josef-epp.de
E-Mail: info@josef-epp.de



Bücher von Josef Epp:

Eingesperrt in meinem Leben?
Ausbrechen - Aufbrechen - Zeichen setzen
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-37082-5, Preis: 15,99 €

Bevor ich auf der Strecke bleibe
Aus tiefen Quellen Kraft schöpfen
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-37011-5, Preis: 17,00 €

Die Sonne sehen, auch wenn es dunkel ist
Worte, die Kranken guttun
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-36786-3, Preis: 14,95 €

Weichen stellen
Inspirationen für eine selbstbestimmte dritte Lebenshälfte
Patmos Verlag, ISBN: 978-3-8436-0819-0, Preis: 16,99 €

Samstag, 9. Juni

10:00

Lebenshilfe

“Bruder Karl kocht genial – Köstliches aus der Klosterküche."
Ref.: Br. Karl Thier , ehem. Küchenchef St. Bonifatiuskloster Hünfeld
Buch zur Sendung:

Bruder Karl kocht genial
Köstliches aus der Klosterküche
von Karl Thier und Maria Köllner
Via Nova Verlag, ISBN 978-3-86616-152-8, Preis: 15,90 €

Montag, 11. Juni

10:00

Lebenshilfe

Radikal anders - Veränderung zu einem konsequenten Leben mit Jesus.
Ref.: Josef Müller , Bestsellerautor
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://josef-mueller.de/
Mail: office@josef-mueller.de



Beispiel von Josef Müller für einen lebendeigen Glauben am Tag:

1.)    Stehen Sie am Morgen auf und begrüßen Sie JESUS, GOTT oder den Hl. Geist (jeder spreche zu der Person von den Dreien, die er gewohnt ist – denn die DREI sind EINS). Danken Sie für die Nacht.

2.)    Besprechen Sie am Morgen dann den Tag und bitten Sie den Hl. Geist sie zu begleiten und sie auch zu beraten. Danke sie ihm gleich dafür.
Vorsicht: Nicht Sie PLANEN und erbitten den Segen dafür– lassen Sie den Hl. Geist planen, darin ist ER besonders gut.

3.)    Hören Sie vielleicht – oder noch besser – singen Sie Lobpreislieder auf Gottes Herrlichkeit….. die Psalmen eignen sich besonders dafür.

4.)    Lesen Sie jeden Morgen mind. ein Kapitel aus der Bibel und bitten Sie den Hl. Geist Ihnen mitzuteilen, wie sie das HEUTE umsetzen können.

5.)    Sprechen Sie weiter mit eigenen Worten, wie mit einem guten Freund – mit JESUS.

6.)    Bleiben Sie den ganzen Tag über in Kontakt mit JESUS, danken sie ihm für alles, was Ihnen auf- und einfällt.

7.)    Gehen Sie am Abend nochmals den Tag im Dank durch und bitten Sie um eine gute Nachtruhe.
8.)    Diese Zeit sollte NICHT unter 15 Minuten sein, darf aber gerne auch eine Stunde dauern.





Bücher von Josef Müller:

Ziemlich bester Schurke
Wie ich immer reicher wurde.
Fontis-Brunnen Verlag Basel, ISBN: 978-3-0384-8026-6, Preis: 17,99 €

GO!
Das Leben will dir Beine machen.
Fontis-Brunnen Verlag Basel, ISBN: 978-3-0384-8057-0, Preis: 17,99 €


Die Bücher können gerne direkt über www.ostwestmedia.de bestellt werden:
http://ostwestmedia.de/produkt-kategorie/buecher/

Dienstag, 12. Juni

10:00

Lebenshilfe

„Holzwunder“ – ein Haus wie ein Baum, eine Stadt wie ein Wald: Bauen mit der Natur.
Ref.: Dr.-Ing. Erwin Thoma , Autor, Forst- und Betriebswirt
Bücher von Erwin Thoma:

Holzwunder: Die Rückkehr der Bäume in unser Leben
von Erwin Thoma
Verlag: Servus, ISBN: 978-3710401053, Preis: 19,95 €

Die sanfte Medizin der Bäume: Gesund leben mit altem und neuem Wissen
von Erwin Thoma
Verlag: Servus, ISBN: 978-3710400018, Preis: 21,95 €

Dich sah ich wachsen: Was der Großvater noch über Bäume wusste
von Erwin Thoma
Verlag: Servus, ISBN: 978-3710401121, Preis: 14,95 €



Kontaktinfomationen:

Das ist die Hompage vom Thoma Forschungszentrum für Holzverarbeitun: https://www.thoma.at/


Besuchen Sie gerne das Thoma Forschungszentrum:

Ing. Erwin Thoma Holz GmbH
Thoma Forschungszentrum für Holzverarbeitung
Hasling 35, 5622 Goldegg in Österreich

Tel.: +43 6415 8910
E-Mail: info@thoma.at

Besuchszeiten sind Montag – Freitag von 9-12 Uhr und 13-16 Uhr.
Für Beratungen und Führungen wird gebeten vorher einen Termin zu vereinbaren.

Donnerstag, 14. Juni

10:00

Lebenshilfe

EHE wir uns trennen -die Kraft des gemeinsamen Gebetes entdecken.
Ref.: Dr. Ute Horn , Buchautorin
Kontaktinformationen:

Homepage: www.ute-horn.de

Persönlicher Kontakt zu Ute Horn kann über den Hänssler Verlag aufgenommen werden:

SCM Hänssler
im SCM-Verlag GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 41, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07031 7414-580
Telefax: 07031 7414-259

E-Mail: info@scm-haenssler.de   
Website: www.scm-haenssler.de


Ute Horn ist Autorin zahlreicher Bücher.
Alle Bücher finden Sie hier: https://www.scm-haenssler.de/catalogsearch/result?cat=&q=Ute+horn





Freitag, 15. Juni

10:00

Lebenshilfe

Vermehrung einer Verhaltensstörung - das Aufschiebeverhalten: Auswirkungen und Auswege.
Ref.: Christa Meves , Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.christa-meves.de

Christa Meves
Albertstr. 14, 29525 Uelzen
E-Mail: ChristaMeves@aol.com



Samstag, 16. Juni

10:00

Lebenshilfe

Die Kraft der Vergebung.
Ref.: Simon Pollit , Elijah House Österreich (Haus für Gebetsseelsorge)
Kontaktinformationen:

Elijah House Austria
Seebensteinerstraße 42
A-2823  Sautern-Pitten, Niederösterreich

Im Internet: www.elijahhouse.at
E-Mail: ehabuero@gmail.com

Tel. aus Deutschland: 0043-2627-477 96
Tel. aus Österreich:    02627-477 96
oder Mobil: 0043-650-265 02 43

Bürozeiten:
Montag, Dienstag & Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr

Montag, 18. Juni

10:00

Lebenshilfe

Krampfadern - unschön und mitunter gefährlich! Beinvenen und Thrombose aus naturheilkundlicher Sicht.
Ref.: Joseph Carl Schneider , Heilpraktiker
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.namvita.de 

Joseph Carl Schneider
Bahnhofsplatz 18, 82110 Germering

Tel.: 089 356 460 98
E-Mail: praxis@namvita.de 

Sprechstunden:
Montag - Freitag: 9:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Bezugsquellen der empfohlenen Gesundheitsmittel:

Klösterl-Apotheke
Waltherstraße 32 a, 80337 München
Tel: 089 / 54 34 32 11, Fax: 089 / 54 34 32 77
Im Internet: www.kloesterl-apotheke.de
E-Mail: apotheke@kloesterl.de

St. Hildegard-Posch GmbH
Am Weinberg 23, A-4880 St. Georgen im Attergau
Tel.: 0043-(0)7667-8131, Fax: 0043-(0)7667/813150
Im Internet: www.hildegardvonbingen.at
E-Mail.: info@hildegardvonbingen.at

Zähringer-Apotheke
Zähringerplatz 17, 78464 Konstanz 
Telefon:   07531-623 17 und 61 018
FAX: 07531-68576
Im Internet: http://hildegard-vertrieb-breindl.de/
E-Mail:   Zaehringer-apotheke.konstanz@t-online.de 




Buchempfehlung:

Der Mensch in der Verantwortung.
von Hildegard von Bingen und Heinrich Schipperges
Müller Otto Verlag, ISBN: 978-3-7013-0467-7, Preis: 36,00 €


Bücher von Hildegard Strickerschmidt
der Ehrenpräs. der Int. Gesellschaft Hildegard von Bingen:

Geerdete Spiritualität bei Hildegard von Bingen
Neue Zugänge zu ihrer Heilkunde
LIT-Verlag, ISBN: 978-3-8258-9739-0, nur noch antiquarisch erhältlich

Hildegard von Bingen - Mit Seele, Leib und Sinnen - Tugenden und Laster
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3467-0, nur noch antiquarisch erhältlich

Hildegard von Bingen - Engel - Visionen und Meditationen
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4992-6, Preis: 9,95 €

Fasten mit der hl. Hildegard - ein Buch für Leib und Seele
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4888-2, Preis: 12,95 €

Hildegard von Bingen - Jahreskreis & Lebenskreis - Ein Ratgeber für Leib und Seele
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4459-4, Preis: 9,95 €

Heilung an Leib & Seele
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-4837-0, Preis: 9,95 €

Hildegard von Bingen - Die Seele altert nicht.
St. Benno Verlag; ISBN: 978-3-7462-4933-9, Preis: 9,95 €


Weitere Buchempfehlungen: 

Hildegard von Bingen - In seinem Licht -
Romanbiografie
von Hermann Multhaupt
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3355-0, nur noch antiquarisch erhältlich

Hl. Hildegard - Pflanzen Apotheke
Heilpflanzen für ein gesundes Leben
von Reinhard Schiller
St. Benno Verlag, ISBN: 978-3-7462-3466-3, nur noch antiquarisch erhältlich

Buchempfehlungen von Herrn Schneider

Für Leib und Seele
Tipps vom Kräuterpfarrer
von Benedikt Felsinger O.Praem.
Almalthea Verlag; ISBN: 978-3-8500-2870-7; Preis: 12,99 €

Die Kraft der Klosterkräuter
Natürlich vorbeugen und heilen
mit Tipps von Krätuerexpertin Schwester Fidelis Happach
von Petra Altmann
Paulinus Verlag; ISBN: 978-3-7902-1836-7; Preis: 17,90 €







Ab 11:05 Uhr

Dienstag, 19. Juni

10:00

Lebenshilfe

Arzneimittel und ihre Wechselwirkung – was ist zu beachten?
Ref.: Dr. med. Siegfried Schlett , Apotheker und Mediziner
Kontaktinformationen - Dr. Siegfried Schlett:


Ärztliched Naturheilkundezentrum Aschaffenburg
Dr. med. Ammerschläger/Dr. med. Dürr/Dr. med. Schlett
Weißenburger Straße 44
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021-226 14 od. 06021-36 28 57

Im Internet: http://www.ammerschlaeger-duerr.de/
E-Mail: dr@ammerschlaeger-duerr.de


Buchempfehlung:

Die 100 wichtigsten Lebensmittel: Gesundheit aus der Apotheke der Natur
von Siegfried Schlett
Verlag Zabert Sandmann, das Buch ist antiquarisch erhältlich

Die richtige Ernährung kann vor vielen Volkskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes oder Rheuma schützen. Ob Obst oder Gemüse, Fisch oder Fleisch, Getreide oder Kräuter, schon mit relativ wenigen Grundnahrungsmitteln kann man sich gesund ernähren. Der Apotheker und Erfahrungsmediziner Dr. Siegfried Schlett hat jetzt die 100 wichtigsten Lebensmittel, die besonderen Einfluss auf die Gesundheit haben, zusammengestellt. Das Buch beschreibt die enthaltenen Inhaltsstoffe, ihre Bedeutung für unser Wohlergehen und ihre Wirkung im Körper. "Die 100 wichtigsten Lebensmittel" ist dabei mehr als eine nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen erstelle Einkaufshilfe: Der ernährungsbewusste Leser findet außerdem Zubereitungsempfehlungen und Vitalrezepte - kompaktes Wissen für jeden Haushalt.

Ab 11:10 Uhr

Donnerstag, 21. Juni

10:00

Lebenshilfe

Terror, Flucht, Vertreibung – Christenverfolgung als globale Herausforderung.
Ref.: Berthold Pelster , KIRCHE IN NOT
Kontaktinformation:

Im Internet: www.kirche-in-not.de

Kirche in Not / Ostpriesterhilfe
Deutschland e.V.

Lorenzonistraße 62
81545 München
Telefon 089 - 64 24 888-0
Telefax 089 - 64 24 888-50

E-Mail an: info@kirche-in-not.de
Ab 11:10 Uhr

Freitag, 22. Juni

10:00

Lebenshilfe

„Näher, Schöner. Weiter.“ – für einen reifen Glauben mit Tiefgang.
Ref.: Dipl.-Psych. Werner May , Publizist und Mitinitiator von „www.gehaltvoll-magazin.de“

Buch zur Sendung:

Näher, Schöner. Weiter.
Wie die Freude am Glabuen bleibt
SCM Hänser Verlag, ISBN 978-3-417-26840-9, Preis: 15,95


Hier kommen Sie zur Homepage von Werner May.

Werner May ist außerdem zusammen mit Hennry Wirth Herausgegeber des Online Magazins ge/halt/voll




Kontaktinformationen:

Werner May
Pilziggrundstr.103b, 97076 Würzburg
E-Mail: werner.may@gehaltvoll-magazin.de





Ab 11:10 Uhr

Samstag, 23. Juni

10:00

Lebenshilfe

Sicherheit durch Prävention – „Auf Nummer sicher!“ Damit ihre Gutgläubigkeit nicht enttäuscht wird.
Ref.: Arno Helfrich , Kriminalprävention München
Kontaktinformationen:

Prävention/Opferschutz
Technische Prävetnion
Ettstr. 2, 80333 München

Beratungstelefon: 089 2910-4444
Mo-Fr  8-11 Uhr und Mo-Do 13-15 Uhr

E-Mail: pp-mue.muenchen.k105@polizei.bayern.de

Im Internet: http://www.polizei.bayern.de/muenchen/ 


Buch von Arno Helfrich:

Auf Nummer sicher.
So schützen Sie sich, Ihre Kinder und Ihr Eigentum
von Arno Helfrich (Autor)
Linde Verlag, nur noch antiquarisch erhältlich
Ab 11:10 Uhr

Montag, 25. Juni

10:00

Lebenshilfe

Aufbaukurs Hagiotherapie – die Ursachen der geistigen Schmerzen und Nöte.
Ref.: Diakon Bernd Faßbender 1: Ruth Diegelmann , Hagioassistenten
Termine - Aufbaukurs Hagiotherapie

26.04.2018    Wie verläuft die Kommunikation in der Hagiotherapie? (Hand-Out Einheit 1) Sendung anhören
28.05.2018    Die Wissenschaft vom Menschen auf der Ebene der Geistseele. (Hand-Out Einheit 2) Sendung anhören
25.06.2018    Die Ursachen der geistigen Schmerzen und Nöte. (Hand-Out Einheit 3) Sendung anhören
26.07.2018    Die systematische Darstellung der Leiden der Geistseele. (Hand-Out Einheit 4) Sendung anhören
20.08.2018    Wie werden die geistigen Leiden diagnostiziert? (Hand-Out Einheit 5) Sendung anhören
20.09.2018    Die praktische Durchführung der Therapie. (Hand-Out Einheit 6) Sendung anhören
22.10.2018    Die Wege zur Gesundheit der Geistseele. (Hand-Out Einheit 7) Sendung anhören
22.11.2018    Wie heilen Lebensgeschichten in der Praxis? (Hand-Out Einheit 8) Sendung anhören
13.12.2018    Was bedeutet „Transzendenz“? (Hand-Out Einheit 9) Sendung anhören
21.01.2018    Die Güte als Medikament für die Geistseele. (Hand-Out Einheit 10) Sendung anhören

Alle Kurseinheiten können im Internet auf www.horeb.org zeitunabhängig nachgehört werden.


Das waren die Termien Grundkurs Hagiotherapie auf Radio Horeb im Überblick:

19.09.2017    Entstehung und Bedeutung für die geistige Gesundheit(Handout) Sendung anhören 
26.10.2017    Die Geistseele: Mitte des Menschen. (Handout)  Sendung anhören
17.11.2017    Was verletzt die Geistseele? (Handout)  Sendung anhören
12.12.2017     Heilungswege der Geistseele. (Handout) Sendung anhören
18.01.2018    So verändert die Hagiotherapie den Menschen. Sendung anhören 
19.02.2018    Zusammenspiel von Hagiotherapie und Evangelisation: Wie geht es weiter? Sendung

Kontaktinformationen:

Hagio-Zentrum-Limburg
Diakon Bernd Faßbender
Cahenslystr. 9 a, 65549 Limburg
Telefon: 06431-568 21 34
Mobil: 0160-8436969

Gründer und Leiter des Zentrum ist Diakon Bernd Faßbender (Hagioassistent).

Email: bernd.fassbender@online.de
Im Netz: http://hagio-zentrum-limburg.de/startseite/ oder http://hagio.de/



Hier finden Sie eine Übersicht der Hagioassistenten in deutschsprachigen Raum. 



Buchempfehlung:

Hagiotherapie in der Begegnung mit dem Menschen
Grundlagen der Anthropologischen Medizin
von Prof. Tomislav Ivancic
LIT Verlag, ISBN: 978-3-643-12954-3, Preis: 39.90 €

Heilung des Menschen in der Hagiotherapie
Hagiotherapeutische Anthropologie im Kontext der Therapie der Geistseele
von P. Tomislav Ivancic
Maria Media Verlag, ISBN 978-3-9815943-6-2, Preis: 14,95 €

Begegnung mit dem lebendigen Gott
von Tomislav Ivancic
Verlag: Verein "Auferstehung"

Das Buch "Begegnung mit dem lebendigen Gott" ist nur antiquarisch oder über das Hagio-Zentrum in Limburg erhältlich.

Ab 11:10 Uhr

Dienstag, 26. Juni

10:00

Lebenshilfe

Neues Leben für alte Hasen (Senioren) - Gottes Liebe für betagte Herzen.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

Ab 11:10 Uhr

Donnerstag, 28. Juni

09:00

Lebenshilfe

Wenn die Seele weint - Hoffnung für Menschen, die unter Abtreibungsfolgen leiden.
Ref.: Anne Arthur , Initiative "Rachels Weinberg" Hilfe für Frauen nach Abtreibung
Kontaktinformationen:

Rachels Weinberg Deutschland
Im Internet: www.rachelsweinberg.de

Christiane Kurpik
Domhof 8, 31134 Hildesheim
Tel.: 05121-133761
E-Mail: rachelsweinberg@email.de  

Anne Arthur
E-Mail: amecarthur@yahoo.com  
Ab 09:55 Uhr

Samstag, 30. Juni

10:00

Lebenshilfe

Seelische Gesundheit mit Hilfe der Psychopädie – „Liebenswert bist du immer!“
Ref.: Dr. med. Jakob Derbolowsky , Psychotherapeut und Bestsellerautor
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.derbolowsky.de 

Dr. med. Jakob Derbolowsky
Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel.: 089-84 75 71
Fax: 089-89 48 121
eMail: info@derbolowsky.de 

Link zu den Terminen der Akademie: http://www.derbolowsky.de/termine.html 


Buchempfehlungen:

Liebenswert bist du immer.
So schützen Sie Ihre seelische Gesundheit
von Udo und Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN: 978-3-87387-473-2, Preis: 19,90 €

Wodurch wurde ich, wie ich bin?
Erfahrungen in jungen Jahren - Auswirkungen und Auflösungen
von Dr. Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-019-2, Preis: 24,50 €

Vergeben ja, vergessen nie: Die eigene Vergangenheit: Kraftquelle oder Last
von Jakob Derbolowsky
Psychopädica Verlag,  ISBN: 978-3-93340-021-5, Preis: 9,90 €

TrophoTraining - So fühle ich mich wohl
Siebenmeilenstiefel - zu zielgerichteter Entspannung
(Das Anleitungsbuch)
von Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-018-5, Preis: 10,50 €

Das Hintergrundbuch zum TrophoTraining: 
TrophoTraining
Dreimal täglich eine Minute gegen Stress und für Gesundheit
von Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN 978-3-87387-959-1, Preis: 19,90 €


 
Die Bücher können gerne direkt bei Dr. Derbolowsky bestellt werden

Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel: 089-84 75 71, FAX: 089-89 48 121
eMail: info@psychopaedica.de 
Ab 11:10 Uhr

Montag, 2. Juli

10:00

Lebenshilfe

Wenn der Nachwuchs auf sich warten lässt.
Ref.: Dr. med. Nicola Jauch , Ärztin für „FertilityCare“ und „NaProTechnology“
Im Internet: www.fertilitycare.de

Informativste, englischsprachige Websites
www.naprotechnology.com und www.popepaulvi.com.

Die europäische, englischsprachige Website
www.fertilitycare.net.

 
Dr. med. Nicola Jauch
Internistin, Gastroenterologin
Zusatzausbildung zur Ärztin für NaProTechnology und FertilityCare-Beraterin in Omaha, Nebraska USA

Praxis für FertilityCare - NaProTechnology München
Bahnhofstraße 77, 82166 Gräfelfing

Tel: 089 - 89 89 98 55
E-Mail: jauch@fertilitycare-muenchen.de
Im Internet: www.fertilitycare-muenchen.de


Beraterinnen in Ihrer Region finden Sie hier.


 
Buchempfehlungen aus der Sendung:

Natürliche Empfängnisregelung
Der partnerschaftliche Weg - Die sympto-thermale Methode
von Rötzer, Josef / Rötzer, Elisabeth
Verlag Herder, ISBN 978-3-4513-0629-7, Preis: 19,99 €




Ab 11:10 Uhr

Dienstag, 3. Juli

10:00

Lebenshilfe

Ganzheitliche Vergebungsarbeit - die Kunst, Grenzen zu setzen.
Ref.: Walter Nitsche , Ausbildungsleiter der AsB (Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater)
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.asb-seelsorge.com/


AsB - Arbeitsgemeinschaft seelsorglicher Berater

Hauptsitz Schweiz
CH-8335 Hittnau
E-Mail: info@asb-seelsorge.com

Kontaktstelle Schweiz
Seestr. 34, CH-3700 Spiez
Tel: 0041-(0)33-222 00 90
E-Mail: info@asb-seelsorge.com

Kontaktstelle Deutschland
friends-media e.K.
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Tel.: 0049-(0)7231-47 29 917
E-Mail: info@asb-seelsorge.com


Eine Empfehlungsliste mit seelsorgerlichen Beratern kann per Post oder Mail beim Büro Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater angefordert werden:

Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Mail: info@asb-seelsorge.com
Basiskurs zum "Ganzheitlich seelsorglichen Begleiter (AsB)" umfasst den Basiskurs mit sieben Basisseminaren

    Geheimnisse wahrer Persönlichkeitsreifung
    Geheimnisse aus der unsichtbaren Welt
    Geheimnisse erfolgreicher Beziehungen
    Geheimnisse erfüllender Intimität
    Geheimnisse unserer Emotionalität
    Geheimnisse des Angenommenseins
    Geheimnisse tiefgehender Freundschaft

Diese Basisseminare kann man entweder einzeln, als "Kompaktwoche" oder als Fernkurs absolvieren. Danach erhält man den AsB-Ausbildungsausweis.


Basiskurs bei Radio Horeb:

01. September 2016
Die Macht der nonverbalen Signale - Prinzipien ganzheitlicher Seelsorge im Alltag.
In der Lebenshilfe bieten wir einen Basiskurs für ein ganzheitliches Lebensmodell an. Es geht um Erkenntnisse einer ganzheitlichen Seelsorge und wie diese als Prinzipien für den Alltag nutzbar sind. Der Referent Walter Nitsche ist Eheberater und Schulungsleiter für ganzheitliche Seelsorge. In der einführenden Sendung kommen unter Anderem die Macht nicht ausgesprochener Kommunikationssignale und die Gesinnung unseres Herzens zur Sprache.
 
03. September 2016            
Das Holokleros entdecken - "ganz sein" im göttlichen Sinne: Ursachen von seelischem Schmerz.
Der biblische Begriff "holokleros" bedeutet "ganz sein" - nämlich eine tiefe, liebevolle Beziehung zu Gott und zur eigenen Seele zu pflegen. Allein schon dadurch verflüchtigen sich schon zahlreiche seelsische Probleme und Störungen und öffnet die Tür zu einem erfüllten Leben.
 
05. September 2016           
Unsere innere Persönlichkeit - wenn das Kindliche verletzt wird, wird es kindisch.
Gott hat uns eine unbefangene, kreative, frohe Kindlichkeit ins Herz gelegt. Doch schon seit frühster Kindheit an, wird diese in dieser Welt  belastet und verletzt. Nur wenn wir diese Vorgänge verstehen, können wir das Verletzte in uns liebevoll an der Hand nehmen und zur Reife führen - zu einem erfüllten Weg an Gottes Hand.
 
06. September 2016            
Von der gottgewollten Selbstliebe zur Nächstenliebe - sich selbst lieben lernen.
Es gibt eine unwahre, fehlgeprägte, entartete "Selbstliebe" - aber auch eine gottgewollte und biblische gebotene Selbstliebe. Diese muss gelernt werden. Dadurch sind wir erst fähig, auch wirklich andere zu lieben. Selbstsucht dagegen entspringt einem Mangel an göttlicher Selbstliebe. Die richtige Selbstliebe führt zum inneren Überfluss - Gott wird geehrt und andere profitieren davon!

 
08. September 2016             
Das Gespräch mit der eigenen Seele – Umgang mit seelischen Wunden und Verletzungen.
"Wer vergibt, ohne vorheriger biblischer Verletzungsarbeit zu leisten, klebt ein Heftpflaster auf eine eiternde Wunde..." Deshalb sind die grundlegenden Schritte einer gottgemäßen Verletzungsarbeit so wichtig. Unter anderem muss der erlittene Schmerz in die Wunden Jesu gelegt werden. Das ist kein Psychotrick, sondern eine geistliche Tatsache, die eine erstaunlich heilende Wirkung offenbart.
 
09. September 2016          
Ganzheitliche Vergebungsarbeit - die Kunst, Grenzen zu setzen.
Vergeben heißt nicht, alles tolerieren oder gar gutzuheißen. Der willentlich Verzicht auf Rache und Genugtunng gehört genau so dazu wie das Setzen gesunder Grenzen. Alles nach einer heilenden "Verletzungsarbeit". Die "Vergebungsarbeit" wird umso wirksamer, effektiver und befreiender.
 
10. September 2016
Gefühlsarabesken - die verletzte Seele salben. Warum gibt es Leid und Schmerz?
In der Lebenshilfe geht es um ein seelsorgerliches Thema: "Gefühlsarabesken - die verletzte Seele salben." Eine Arabeske ist ein Rankenornament und so können sich Gefühle wie eine Ranke in und um unser Herz schlingen. Walter Nitsche von der Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater spricht darüber, wie hilfreich die eigenen Gefühle für eine Arbeit an den eigenen Wunden und Verletzungen sein können. Ebenso hilfreich ist ein richtiges Verständnis dafür, wieso es überhaupt Leid und Schmerz gibt, welchen Sinn Leid und Schmerz haben können.
 
16. September 2016             
Die Botschaft des Hiob.
Die Botschaft eines so leidgeprägten Mannes wie Hiob ist enorm: es geht in erster Linie um unser SEIN, nicht um unser TUN. Um unser Sein in einer tiefen Liebesbeziehung mit Gott und um inneren Reichtum - auch in schweren Zeiten. Walter Nitsche, Schulungsleiter für ganzheitliche Seelsorge, arbeitete schon viele Jahrzehnte mit Christen, die schweres Leid erlebten. Er ist aber nicht nur vom Schmerz berührt, sondern auch von den Einladung eines leidenschaftlich liebenden Gottes.
Ab 11:10 Uhr

Mittwoch, 4. Juli

09:00

Lebenshilfe

Gottes Wort, Hilfe für mein Leben?!
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de
Ab 09:55 Uhr

Donnerstag, 5. Juli

10:00

Lebenshilfe

Ich fühle mich nicht liebenswert – Heilungswege für die innerseelische Wunde der Selbstablehnung.
Ref.: Peggy Paquet , Therapeutin für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache
Kontaktinformationen:

Peggy Paquet 

Praxis für Logotherapie
Liebevolle Zwiesprache®
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Nimrodstraße 55a, 82110 Germering 

Tel.: 089 / 80 99 16 61
Fax: 089 / 80 99 16 62
E-Mail: Praxis@Liebevolle-Zwiesprache.de


Im Internet: www.peggypaquet.de



Möchten Sie Kontakt mit einem Logotherapeuten in Ihrer Nähe aufnehmen dann wenden Sie sich bitte an die

Deutsche Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse e.V.
Geschäftsstelle: Sekretariat Frau Marlene Dierenbach
Irmelenweg 9, 79292 Pfaffenweiler
Tel.: 07664 – 962772
Fax: 07664 - 962774

E-Mail: dgle.dierenbach@t-online.de 
Im Internet: www.logotherapie-gesellschaft.de  

Zu erreichen:
Montag, Dienstag und Donnerstag 9.00 – 12.00 Uhr
Ab 11:10 Uhr

Freitag, 6. Juli

10:00

Lebenshilfe

Sicherheit durch Prävention – Trickdiebstahl am Telefon: kreativ und rücksichtslos!
Ref.: Arno Helfrich , Kriminalprävention München
Kontaktinformationen:

Prävention/Opferschutz
Technische Prävetnion
Ettstr. 2, 80333 München

Beratungstelefon: 089 2910-4444
Mo-Fr  8-11 Uhr und Mo-Do 13-15 Uhr

E-Mail: pp-mue.muenchen.k105@polizei.bayern.de

Im Internet: http://www.polizei.bayern.de/muenchen/



Mehr zu Internetprävention erfahren Sie auf der Seite der Bundesregierung

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik:

https://www.bsi.bund.de/DE/Home/home_node.html


„Sicher Leben – Ratgeber für Ältere und Junggebliebene“
Herausgeber: Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes
Taubenheimstr. 85, 70372 Stuttgart


Buch von Arno Helfrich:

Auf Nummer sicher.
So schützen Sie sich, Ihre Kinder und Ihr Eigentum
von Arno Helfrich
Linde Verlag, ISBN: 978-3-7093-0090-9, Preis: Taschenbuch 9,90 €

Ab 11:10 Uhr

Samstag, 7. Juli

10:00

Lebenshilfe

Alltagswerkstatt – ausgebrannt und leer?
Ref.: Dr. med. Jakob Derbolowsky , Arzt und Psychotherapeut

Im Internet: www.derbolowsky.de 

Dr. med. Jakob Derbolowsky
Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel.: 089-84 75 71
Fax: 089-89 48 121
eMail: info@derbolowsky.de 

Link zu den Terminen der Akademie: http://www.derbolowsky.de/termine.html 
 

Buchempfehlungen:

TrophoTraining - So fühle ich mich wohl
Siebenmeilenstiefel - zu zielgerichteter Entspannung
(Das Anleitungsbuch)
von Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3933400-18-5, Preis: 10,50 €

Das Hintergrundbuch zum TrophoTraining: 
TrophoTraining
Dreimal täglich eine Minute gegen Stress und für Gesundheit
von Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN 978-3-87387-959-1, Preis: 19,90 € 


Liebenswert bist du immer.
So schützen Sie Ihre seelische Gesundheit
von Udo und Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN: 978-3-87387-473-2, Preis: 19,90 €

Wodurch wurde ich, wie ich bin?
Erfahrungen in jungen Jahren - Auswirkungen und Auflösungen
von Dr. Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-933400-20-8, Preis: 24,50 €

Vergeben ja, vergessen nie: Die eigene Vergangenheit: Kraftquelle oder Last
von Jakob Derbolowsky
Psychopädica Verlag,  ISBN-13: 978-3933400215; Preis: 9,90 € 
  
 
Die Bücher können gerne direkt bei Dr. Derbolowsky bestellt werden

Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel: 089-84 75 71, FAX: 089-89 48 121
eMail: info@psychopaedica.de
Ab 11:10 Uhr

Montag, 9. Juli

10:00

Lebenshilfe

Natürliche Empfängnisreglung – zuverlässig wie die Pille und dennoch keine Verhütung!
Ref.: Monika Espe , NER-Referentin am Institut für Natürliche Empfängnisregelung (NER
Kontaktinformationen:

Monika Espe
NER-Beraterin, München
Tel.: 089 52 78 84
E-Mail: monika.espe(at)gmx.de

- Termine nach Vereinbarung


Suchen Sie eine NER-Beraterin in Ihrer Nähe:

http://www.iner.org/erlernen/beratungen/deutschland.html


NER-Beratung & Kurse

Institut für Natürliche Empfängnisregelung Prof. Dr. med. Rötzer e. V. www.iner.org

München: iner.muenchen@web.de Monika Espe, Vorträge, Kurse, NER siehe www.iner.org

NER auf facebook Natürliche Empfängnisregelung Prof. Dr. med. Rötzer
https://www.facebook.com/groups/599137340217424/

... weitere NER-Gruppen auf  facebook gibt es für die Schweiz und Österreich  
Mehr Informationen über die natürliche Empfängnisregelungen finden Sie:

http://www.iner.org/natuerliche-empfaengnisregelung.html

http://www.natuerlich-liebe.de/index.php



Buchtipps:

Leise wie ein Schmetterling: Abschied vom fehlgeborenen Kind
von Ute Horn
SCM Verlag, ISBN: 978-3-775-14378-3, Preis: 10,95 €

Natürliche Empfängnisregelung
Die sympto-thermale Methode – Der partnerschaftliche Weg
von Elisabeth und Josef Rötzer
Herder Verlag; ISBN: 9-7834-5130-629-7, Preis: 19,99 €



Weitere Buchempfehlungen:

Die Frau und ihr persönlicher Zyklus:
Von der Vorpubertät bis in die Wechseljahre
von Elisabeth und Josef Rötzer
Ehe Familie Buch, ISBN: 9-7839-0233-601-9, Preis: 23,80 €

Dynamik der Liebe.
Neue Gesichtspunkte zur Natürlichen Empfängnisregelung nach Rötzer.
von Maria Eisl, Herausgeber: Andreas Laun, ISBN: 9-7839-0233-602-6, Preis: 11,80 €

Mit Freuden Frau sein
von Ingrid Trobisch und Elisabeth Rötzer
dip3 Bildungsservice Verlag, ISBN: 9-7839-0268-687-9, Preis: 15,95 €

Geheimnis ehelicher Liebe
Humanae vitae - 40 Jahre danach
von Maria Prügl, Christoph Casetti
Ehe Familie Buch, ISBN: 9-7839-0233-698-9, Preis: 9,80 €

Liebe wählt aus
Wie finde ich den richtigen Partner? Freundschaft und Sexualität - Zufall oder Entscheidung? Impulse für Jugendliche und junge Erwachsene
von Wilma Lerchen
Schönstatt-Verlag, ISBN: 9-7839-3539-622-6, Preis: 7,95 €

Die menschliche Liebe im göttlichen Heilsplan:
Eine Theologie des Leibes, Mittwochskatechesen von 1979-1984
von Johannes Paulus II.
diverse Herausgeber
fe-Medienverlag

Liebe und Verantwortung
Eine ethische Studie
von Johannes Paul II. (Autor)
Josef Spindelböck (Herausgeber und Übersetzer), Klaus Küng (Vorwort)
St. Josef Verlag, ISBN: 978-3-90185-314-2, Preis: 15,80 €
Ab 11:10 Uhr

Dienstag, 10. Juli

10:00

Lebenshilfe

Körper, Seele und Geist stärken mit den fünf Elementen nach Kneipp.
Ref.: Joachim Bohmhammel , Leiter der Physikalischen Therapie im Sebastianeum in Bad Wörishofen
Ab 11:10 Uhr

Donnerstag, 12. Juli

10:00

Lebenshilfe

Der inneren Kraft (Stimme) vertrauen.
Ref.: Pfr. Christoph Kreitmeir , Klinikseelsorger und Priester
Kontaktinformationen:

Internet: www.christoph-kreitmeir.de
E-Mail: http://www.christoph-kreitmeir.de/kontakt/

Zur den Vortragsthemen Pfr. Christoph kommen Sie hier.


Buchempfehlungen von Pfr. Christoph Kreitmeir:



 
Bücher von Pfr. Christoph Kreitmeir:

Sehnsucht Spiritualität
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-08514-2; Preis:  17,99 €

Glaube an die Kraft der Gedanken
Franziskanische Impulse zu einem neuen Lebensstil
Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 978-3-579-06590-8, Preis: 17,99 €

Ein Quell in unserer Wüste.
Wegbegleitung in einem Trauerkreis.
Jürgen Kaufmann/Christoph Kreitmeir/Maximilian Wagner
Echter Verlag, 978-3-429-02210-5, Preis: 19,80 €

Sinnvolle Seelsorge
Der existenzanalytisch-logotherapeutische Entwurf Viktor E. Frankls, sein psychologischer und philosophischer Standort und seine Bedeutung für die kirchlich praktische Seelsorge
EOS Verlag, ISBN: 978-3-88096-789-2, Preis: 14,50 €

Zeit für mich - Zeit für Gott.
Seelennahrung für Advent und Weihnachten
Randomhouse Verlag, ISBN 978-3-579-08535-7, Preis: 17,99 €

Ab 11:10 Uhr

Freitag, 13. Juli

10:00

Lebenshilfe

EHE wir uns trennen – „Mit mir selbst zum stabilen ich“: Resilienz als Basis jeder Partnerschaft.
Ref.: Dr. Albert Wunsch , Erziehungswissenschaftler
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.albert-wunsch.de

Dr. Albert Wunsch
Im Hawisch 17, 41470 Neuss
Tel.: 02137 - 92 99 882
Fax: 02137 - 92 99 883
E-Mail: info@albert-wunsch.de




Weitere Informationen:

Diakon Franz-Adolf Kleinrahm ist Gründer der Familiengemeinschaft "Familien mit Christus" www.FamilienMitChristus.de

Familien mit Christus
Heiligenbrunn, 84098  Hohenthann
Tel.: 08784-278, FAX: 08784-771
E-Mail:  kleinrahm@familienmitchristus.de

Schönstatt-Familien

Innerhalb des Schönstatt-Werkes (1914 von P. Josef Kentenich bei Koblenz gegründet, ca. 100.000 Mitglieder) sind drei der fünfundzwanzig Untergliederungen familienorientiert: Familienliga, Familienbund, Institut der Schönstattfamilien. Zusammen bilden sie die Schönstatt-Familienbewegung. Die Botschaft Schönstatts ist, Menschen hineinzuführen in das tiefgreifende Bündnis mit der Gottesmutter Maria, damit das Liebesbündnis mit dem dreifaltigen Gott unverlierbar, tief, unzerreißbar wird und bleibt. Die drei Familienformationen unterscheiden sich durch den Grad ihrer Verpflichtung zum Apostolat, zur Selbstheiligung und zur Gemeinschaft.

Ehe- und Familientrainer-Ausbildung der Schönstatt-Familienbewegung www.akademie-ehe-familie.de.

Schönstatt-Familienbüro, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar.http://www.familienbewegung.de/

Schönstatt-Familienbund, Emser Straße, 56204 Hillscheid. www.familienbund.de, www.eheteam.de

Institut der Schönstattfamilien, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.schoenstatt-familien.de


Ehepaar-Newsletter:  http://www.schoenstatt.de/de/aktuell/nachrichten-archiv/archiv-ehepaar-newsletter.htm

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden unter: ehe.newsletter@schoenstatt.de
Ab 10:55 Uhr

Samstag, 14. Juli

10:00

Lebenshilfe

Wie mache ich meinen Ängsten Beine?
Ref.: Dr. Ute Horn , Buchautorin
Kontaktinformationen:

Homepage: www.ute-horn.de

Persönlicher Kontakt zu Ute Horn kann über den Hänssler Verlag aufgenommen werden:

SCM Hänssler
im SCM-Verlag GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 41, 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07031 7414-580
Telefax: 07031 7414-259

E-Mail: info@scm-haenssler.de   
Website: www.scm-haenssler.de 



Buchempfehlungen:

Vater und Mutter ehren 
von Ute Horn 
Dip 3 Verlag Österreich, ISBN: 978-3-9030-2833-3, Preis: 9,95 €

Als das Leben stehen blieb
von Ute Horn
SCM Haenssler Verlag, ISBN: 978-3-7751-5609-7, Preis: 14,95 €

Meine Krise - Gottes Chance
von Ute Horn
Das Buch kann direkt über Frau Horn bezogen werden. Schreiben Sie an t.u.horn @ web.de


Ab 11:10 Uhr

Montag, 16. Juli

10:00

Lebenshilfe

Naturheilpraxis – die Antibiotika-Therapie: Nutzen und gesundheitliche Risiken.
Ref.: Andreas Franziskus Groß , Heilpraktiker für traditionelle europäische Naturmedizin
Kontaktinformationen:

Andreas Franziskus Groß
Heilpraktiker, Familientherapeut, Gesundheitsberater
Limmerweg 2, 82024 Taufkirchen
Tel.: 089-614 91 56
Fax: 089-61 46 50 82
Mobil: 0172-817 47 93

E-Mail: praxis@wiedergesund.de
Im Internet: www.wiedergesund.de



Empfehlungen von Herrn HP Groß zur Regenaration der folgenden Organe:

Heilpflanzen - Nieren

•    Ackergauchheil, (chron, akute Erkrankungen, Steine
•    Zinnkraut - Nierengrieß
•    Birkenblätter - Durchspühlung
•    Goldrute - Regenerativ
•    Sarsaparille – HS ausschwemmend
•    Liebstöckelwurzel - Levistikum - Maggikraut
•    Indischen Nierentee (Orthosiphon) -Neprosen


Heilpflanzen - Leber

•    Mariendistel: Carduus marianus - Regenerierung (bedeutendste Leberpflanze)
•    Artischocke: Cynara scolymus - regt den Gallefluss an
•    Bolda - bei akute + chronische Leber-Galle Störungen
•    Quassia amara - Leberregeneration (Leberschäden- entzündungen)
•    Pockholzbaum: Guajacum - Stoffwechselfördernd
•    Gelbwurz (Curcuma longa) - Gallemittel, Verbessert Gallenabfluss


Heilpflanzen - Lymphsystem

•    Braunwurz (Skrophularia)
•    Ringelblume (Calendula)
•    Sonnenhut (Echinacea)
•    Steinklee (Millilostus)
•    Wallnussblätter (Juglans)
•    Wasserdorst (Eupatorium)
•    Hirschzunge (Scolopendrium)



Suchen Sie einen Heilpraktiker in Ihrer Nähe, dann hilft Ihnen gerne die Vereinigung Christlicher Heilpraktiker weiter.

Vereinigung Christlicher Heilpraktiker
An der Drachenwiese 26, 63679 Schotten
Tel.: 06044-2325
Fax: 06044-2142

E-Mail: vchp@oesch-schotten.de
Im Internet: http://www.vchp.de


     
Ab 11:10 Uhr

Dienstag, 17. Juli

10:00

Lebenshilfe

Sexualerziehung? Familiensache! – sensibler Umgang mit dem Schutzfaktor Schamgefühl.
Ref.: Regula Lehmann , Elterncoach und Buchautorin
Buch zur Sendung:

POWERGILS & STARKE KERLE
für Unterrichtseinheiten Sexualkunde 10 - 13 Jahre
von Regula Lehmann und Phil Pöschl
Edition Saferchildren, www.saferchildren.org, ISBN 978-3-9502975-7-7


Philip Pöschl ist Gründer von "Safer Surfing": Für ein Leben ohne Pornografie.

Im Netz: www.loveismore.de und www.safersurfing.org

Safer Surfing
Industriestraße A 6, 2345 Brunn am Gebirge in Österreich
Tel.: +43 2236 360690
E-Mail: safer@safersurfing.eu
Ab 11:10 Uhr

Kalender

Februar 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Unsere Programmhöhepunkte im Januar