Seit 20:30: Hörergrüsse

Seit 20:30
Hörergrüsse
Danach: Komplet Nachtgebet d. Kirche
2018-07-21 21:40:00

Kalender

April 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Freitag, 6. April

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Regina Coeli - Rosenkranz

1: Johannes Guckel
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Jesus ist die Wahrheit.
Ref.: Klara B.
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Petrus von Verona, Märtyrer.
Ref.: Adelheid Nicklaser
08:15

Interview des Tages

Festtag ohne Feierstimmung: 30 Jahre 'Christdemokraten für das Leben' in Bayern.
Ref.: Christiane Lambrecht , Landesvorsitzende der CdL Bayern
Das Programm zum Festtag "30 Jahre CdL Bayern" am Samstag, 7. April, finden Sie hier.
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Reise in das Land Gemeinschaft – wie der Traum Wirklichkeit werden kann.
Ref.: Astrid Eichler , evang. Theologin, Netzwerk Solo&Co
Kontaktinformationen:

Internet: https://www.soloundco.net/startseite/


Solo und Co
Thomastr. 4, 14624 Dallgow-Döberitz
Tel. 03322 439225
E-Mail:  info(at)soloundco.net

Gründerin: Astrid Eichler


SOLO&CO geht auf Tour:

Christliche Singles gibt es in großer Zahl. Doch finden sie in Gemeinde und Kirche zumeist wenig Aufmerksamkeit. Das soll sich ändern. Deshalb stellt sich das Netzwerk Solo&Co in folgenden Städten vor:

Stuttgart, 14.04.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Evang. Ludwig-Hofacker-Gemeinde
Dobelstraße 14, 70184 Stuttgart

Nürnberg, 21.04.2018
10:00 - 17:00 Uhr
CVJM am Kornmarkt
Kornmarkt 6, 90402 Nürnberg

Dortmund, 28.04.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Freie evangelische Gemeinde
Körner Hellweg 6, 44143 Dortmund

Wien, 05.05.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Volksmission
Seidengasse 25, A-1070 Wien

Leipzig, 16.06.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Pavillon der Hoffnung
Alte Messe Leipzig, Messehalle 14
Puschstraße 9, 04103 Leipzig



Buchtipps:

Es muss was Anderes geben: Lebensperspektiven für Singles
von Ulrich Eggers (Herausgeber), Astrid Eichler (Autor)
SCM R. Brockhaus Verlag, ISDN: 9783417265736, Preis: 9,95 €

Es gibt was Anderes!
Gemeinschaftliches Leben für Singles und Familien
von Astrid Eichler, Irene Widmer-Huber und Thomas Widmer-Huber
SCM-Verlag, ISBN: 978-3-417-26347-3, Preis: 11,95 €

Einzelstück – Solo leben. Und zwar glücklich
von Tina Tschage
SCM Hänsler Verlag, ISBN 978-3-7751-5678-3, Preis: 14,95 €
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Ich fliege mit zerrissenen Flügeln Folge 9
Lektor: Raphael Müller 1: Tobias Schuffenhauser
Ich fliege mit zerrissenen Flügeln von Raphael Müller erschienen im  Fontis AG
Steinentorstrasse 23
CH-4010 Basel https://www.fontis-verlag.com
info@fontis.ch
Tel.: +41 (0) 61 295 60 00 oder -03
Fax.: +41 (0)61 295 60 68 Format: Hörbuch/Hörspiel - CD ISBN: 978-3-03848-801-9
ISBN 10: 3038488011
Seitenzahl: 4 S. Booklet
Gewicht: 91g
Spielzeit: 6 Stunden
Preis: 18,99 € Ungekürzte Fassung - Gelesen von Tobias Schuffenhauer, MP3-CD auch als Buch:
Format: Buch - Klappenbroschur
ISBN: 978-3-03848-008-2
ISBN 10: 3038480088
Auflage: 6. Auflage, 17.09.2014
(1. Auflage: 17.09.2014)
Seitenzahl: 176 S.
Maße: 13 x 20.5 x 1.9 cm
Gewicht: 315g
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Regina Coeli mit Mittagsansprache und Segen

Ref.: Bischof em. Dr. Walter Mixa
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Festtag ohne Feierstimmung: 30 Jahre 'Christdemokraten für das Leben' in Bayern.
Ref.: Christiane Lambrecht , Landesvorsitzende der CdL Bayern
Das Programm zum Festtag "30 Jahre CdL Bayern" am Samstag, 7. April, finden Sie hier.
13:00

Talk und Musiksendung

Hörergrüße.
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Grundkurs des Glaubens

Aus Konsumenten Jünger machen (vgl. Mt 28,19). Impulse vom Seminartag für Neuevangelisierung 2018 aus dem Bistum Augsburg. Teil 2
Ref.: Father James Mallon , Bischofsvikar für Neuevangelisierung und Buchautor
Buchtitel:
Divine Renovation - Wenn Gott sein Haus saniert. Autor: Father James Mallon Verlag: D&D Medien Erhältlich im Webshop: http://www.ddmedien.com
15:00

Gebet zur Todesstunde des Herrn mit Barmherzigkeitsrosenkranz

Barmherzigkeitsrosenkranz mit dem Team von Radio Horeb aus München und Balderschwang.
15:15

Lichtweg

Alfred Ingenhaag mit Gebetsgruppe , Essen
16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Höre, Israel! Vorbereitung auf den Sonntag

2. Sonntag in der Osterzeit.-- Sprechen Sie mit in der Sendung unter 089 517 008 008.
Ref.: Dr. Karl-Heinz Fleckenstein , Buchautor und Reiseleiter im Heiligen Land, Experte der biblischen Archäologie
  Die in der Sendung erwähnten Bücher von Karl-Heinz Fleckenstein 1. Glaube macht uns stärker Reportagen Karl-Heinz Fleckenstein
Buch | Softcover
128 Seiten
2018
Butzon & Bercker (Verlag)
978-3-7666-2482-6 (ISBN)
Preis: Euro 10,30     Gemeinsam sucht der Leser mit dem jungen Brasilianer Rafael nach seinem verschollenen Vater. Er sitzt mit dem Mönch Jaques Mourad auf dem Motorrad, wie er in einer abenteuerlichen Fahrt durch die Wüste dem IS-Terror entflieht. Er begleitet den schiffbrüchigen Jose Salvador Avarenga auf seiner 13 Monate langen qualvollen Odyssee … Der rote Faden dieser Geschichten, die das Leben selbst geschrieben hat, ist eine einschneidende Begegnung mit Gott. Auch wenn es nicht immer ein Happy End wie im Film gibt, sind es Geschichten von einer Hoffnung, die unser Begreifen übersteigt. „Wir, die Christen meiner Gemeinde, haben uns trotz der Gefahr entschlossen, keine Gewalt anzuwenden. Deshalb
sind wir noch am Leben. […] Unsere Welt braucht eine Revolution gegen die Gewalt. Nur dann kann sie Frieden finden. Wir Christen wollen Werkzeuge des Friedens sein.“ (Pater Mourad Christen als Werkzeuge des Friedens). „In den Reportagen von Karl-Heinz Fleckenstein tauchen Menschen auf, die ihre Hilfe nicht an die große Glocke hängen. Die nicht zuerst fragen: Was bringt’s mir? (…) Sie sehen die Gewalt, sie nehmen das Leid wahr und helfen, so schnell es geht“ (Aus dem Nachwort von Michael Albus).           2. Berge im Land der Bibel Wo sich Himmel und Erde berühren Autor: Karl-Heinz Fleckenstein
ISBN: 978-3-903118-39-3
Heiligenkreuz 2017 201 Seiten/Paperback
20×12 cm
Be&Be-Verlag Preis: € 12,90 Von jeher ist der Mensch fasziniert von der Schönheit der Berge. Er ist  beeindruckt von ihrer Mächtigkeit und fühlt sich herausgefordert, sie zu bezwingen. Der weite Blick von einem majestätisch aufragenden Gipfel verleiht ihm ein Gefühl der Freiheit. Die geheimnisvolle Ruhe und Kargheit der Steinwüste erinnert ihn an das Wesentliche. Sobald der Mensch in den Bergen den Alltag hinter sich lässt, steigt in seinem Inneren ein Gefühl von Freiheit auf. Nicht mehr die Sorgen des Alltags bestimmen sein Lebensgefühl. Die Seele weitet sich. Sie wird fähig, Freude zu empfinden, die Schönheit der Schöpfung wahrzunehmen und dafür Gott zu danken und vielleicht sogar mit ihm eine Erfahrung zu machen. Von Bergen aus spricht Gott mit seiner ganzen Autorität, erteilt er Weisung, Lehre und Urteil. Berge sind Orte der Gottesbegegnung, des Gebets und schließlich erfolgt auf einem Berg Erlösung. Natürlich wohnt der Allmächtige nicht nur auf den Gipfeln der Berge. Aber dort kommt das Große und Erhabene des Schöpfers in besonderer Weise zum Ausdruck. In der Bibel spielen Berge eine wichtige Rolle. Über 440 Mal wird dieses Wort im Alten und Neuen Testament verwendet. Berge sind vor allem Orte der besonderen Nähe Gottes, zu denen der Allmächtige vom Himmel her herabsteigt. Als Grundfesten des Himmels stehen die Berge häufig mit außergewöhnliche Naturereignisse in Verbindung, wie Erdbeben oder Vulkanausbrüche. Altäre für kultische Opfer werden im Alten Testament gerne auf Bergen errichtet. Abraham will seinen Sohn Isaak auf dem Berg Morijah opfern. Gott erscheint dem Mose im brennenden Dornbusch auf dem Gottesberg Horeb. Das  ist das Umfeld, in dem der Herr sich selbst mit seinem Namen JHWH offenbart. Zum wichtigsten Ereignis des Sinaigeschehens steigt Mose zu Gott hinauf. Der Herr ruft ihm vom Berg her zu, während Israel gegenüber dem Berg lagert ( Ex 19,2-3). Durch das Geschenk der 10 Gebote ist Gott für sein Volk mit dem Berg verbunden. Auch im Leben Jesu werden die alttestamentlichen Bergmotive weitergeführt. Gerne steigt der Menschensohn nach einem anstrengenden Tag auf einen Berg. Dort kann er beten und sich in der einsamen Natur erholen ( Mt 14,23, Joh 6,15). Auch die Sendung der Apostel geschieht auf einem Berg. (Mk 3,13-19). Nach Matthäus wählt Jesus den Berg der Seligpreisungen, auf dem er als der neue Mose die Menschen mit göttlicher Vollmacht lehrt und sein Gesetz der Liebe verkündet.             3. Der Himmel küsst die Erde Im Gespräch mit Maria von Nazareth Maria, die junge Frau aus Nazareth, wird zum Liebling Gottes. Der Himmel küsst die Erde. Sie darf den Sohn des Allerhöchsten zur Welt bringen. Ein uralter Traum der Menschheit wird Wirklichkeit. Maria sagt Ja zu dieser unglaublichen Verheißung. Allerdings ist sie auf ihrem weiteren Lebensweg nicht gerade auf Rosen gebettet. Maria hat trotz vieler dunkler Stunden ihre ganze Existenz Gott überlassen. Aber nicht einfach passiv. Als eigenständige Person stellt sie Fragen. Sie versteht die Nöte der Menschheit. Das Buch lädt die Leserin, den Leser, dazu ein, im Dialog mit Maria den Eigenen Lebensweg zu finden. Paperback, 147 Seiten
Mit farbigen Abbildungen
ISBN: 978-3-9817395-8-9 Preis: Euro 19,80                4. Botschaft der Wüste           5. „Alles Große kommt aus der Stille“ Die Wüste steht in einer Spannung zwischen zwei entgegengesetzten Polen: Sie fasziniert mit schönen, erhabenen Landschaftsformen und wird doch aufgrund der Hitze, des Wassermangels und der Wind- und Sandstürme als lebensbedrohlicher Raum erfahren. In diesem Raum der existenziellen Aasgesetztheit wird Spiritualität vermittelt. Auf der Suche nach Sinn und Orientierung kann die Wüste zum Wendepunkt werden. Dieses Buch erzählt von vergangenen Glaubensgeschichten und von der Gegenwart, die sich um das Stichwort „Wüste“ bewegen. Zunächst werden wichtige heilgeschichtliche Ereignisse des Alten und Neuen Testaments geschildert, in der biblische Personen (Abraham, Moses, Johannes der Täufer, Jesus) den Aufbruch gewagt haben. Später gehen Mönche, die sog. Wüstenväter, in die Einöde und prägen durch ihre Erfahrungen das Christentum. Mit vielen Bildern werden der Leser und die Lesen auf eine Wanderung in den Sinai, Negev und die jüdäische Wüste mitgenommen und lernen historische Spree wie z.B. Wüstenklöster kennen, begegnen aber auch heutigen Wüstenbewohnern, den Beduinen. Im letzten Abschnitt wird auf die „eigene“ Wüste, die innere Dimension des Menschseins, eingegangen. In der bewusst gesuchten Einsamkeit – auch wenn es zwischen den Hochhäusern eine Großstadt ist – kann ein gestresster, hektischer Mensch mittels Sammlung und Meditation durch einen „Wüstentag“ wieder seelisch ausgeglichen und ruhig werden. 978-3-7022-3556-7
2016 Tyrolia
160 Seiten
ca. 50 farb. Abb.
20.5 cm x 13.5 cm
Preis: 17.95 EUR             6. Auch Gott hat so seine Schwächen Erstaunliches über den Herrn des Himmels und der Erde Ein kurzweiliges Buch für Jung und Alt, die über das wunderbare Eingreifen Gottes in das Leben von originellen Menschen staunen wollen. Offensichtlich gilt Gottes Option nicht in erster Linie den Frommen und Gesetzestreuen, sondern den diskriminierten, unterprivilegierten und behinderten Menschen. Auf spannende Weise erzählt der Autor die Begegnungen von sprichwörtlichen “Schwarzen Schafen” mit Gott. Die Bekehrungsgeschichten sind erstaunlich, unter anderem: “Vom Berlusconi-Girl zur Jesus-Freundin”, “Vom Raufbold zum Wallfahrtspater”, “Von der Leiterin einer Abtreibungsklinik zur Pro-Life-Aktivistin”, “Vom Boxring in die Kirche des Schwarzen Nazareners” usw. ISBN: 978-3-902694-92-8
Heiligenkreuz 2016 218 Seiten / Hardcover
19,8 x 12,1 cm
Be&Be-Verlag Preis: € 9,90         7. Sag, Simon, wie war es damals? – Zeitreise in den Alltag der Bibel In diesem Buch werden die bekannten Gestalten des Neuen Testaments lebendig. Der Autor tritt in einen Dialog mit ihnen ein und erklärt, wie die Menschen damals ihren Glauben lebten, Feste feierten, ihre Berufe ausübten und ihren Alltag meisterten. Auch der geschichtliche und soziale Hintergrund wird beleuchtet. Mit diesem Buch gelingt es dem Autor, das „Fünfte Evangelium“, das Heilige Land, mit den Menschen und den Lebensumständen vor zweitausend Jahren lebendig werden zu lassen. Dieser Hintergrund ermöglicht einen neuen Zugang und ein besseres Verständnis zu vielen Abschnitten aus den Evangelien. 160 Seiten, geb. - 13,5x20 cm - 2011 Artikel Nr. D8456 - Gewicht 270 g Media Maria Verlag - ISBN 9783981444438 Preis: 14.95 €             Weitere spannende Infos, Literaturtipps und vieles mehr finden Sie auf der Homepage http://www.kh-fleckenstein.com// Über den Autor: Dr. Karl-Heinz Fleckenstein studierte katholische Theologie und arbeitete als Chefredakteur der deutschsprachigen Ausgabe der Monatszeitschrift „Neue Stadt”. Er absolvierte am Institut STUDIUM BIBLICUM FRANCISCANUM in Jerusalem eine Fachausbildung für „Biblische Theologie und Christliche Archäologie“. 1994 promovierte er in Biblischer Theologie an der Lateran-Universität in Rom. Von 1993-2005 arbeitete er als Gesamtkoordinator für das archäologische Ausgrabungsprojekt Emmaus-Nicopolis. Seit 1981 lebt er mit seiner Familie in Jerusalem. Mit seiner Frau Louisa führt er Pilgergruppen auf die Spuren der Bibel. Als freier Schriftsteller und Journalist veröffentlichte er zahlreiche Artikel und Bücher.
17:30

Vesper mit Regina Coeli - Abendlob der Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Gottesdienst um Heilung

mit Gebeten um Heilung und Rosenkranz.
Geistliche Familie vom Heiligen Blut , Aufhausen (Bistum Regensburg)
Gebete sind zum Teil entnommen aus zwei Büchern: "Innere Heilung - Reisbacher Beiträge", Autor und Hrsg. P. Winfried M. Wermter, ©Dienerinnen vom Heiligen Blut e.V. ISBN 978-3-942142-25-0 "Freude an Gott - Wir lernen lieben, leben, beten..." Autor und Hrsg. P. Winfried M. Wermter, ©Dienerinnen vom Heiligen Blut e.V., ISBN 978-3-942142-51-9
20:30

Hauskirche

Ref.: Familie Egger
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Subregens Egon Bierschenk
22:00

Gott hört dein Gebet

22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:05

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom 16. März 2018

Kalender

April 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte

Monatsprogramm lieber per Post?