Seit 23:00: Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag

Seit 23:00
Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
Danach: Nachtprogramm Rosenkranz - Rosenkranz, Aufzeichnung
2018-04-27 00:15:00

Kalender

November 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Donnerstag, 23. November

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen Kloster Bethlehem , Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Noah und die Flut.
Ref.: Pfr. Ulrich Filler
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sel. Miguel Pro, Priester und Märtyrer.
Ref.: Alma Schätzl
08:15

Interview des Tages

Am Beginn das Kreuzzeichen - Gebetsimpulse übers Smartphone.
Ref.: Pfr. Daniel Rietzler , Jugendseelsorger im Bistum Augsburg, Initiator von "Einfach gemeinsam beten"
http://www.credo-online.de/impulse/einfach-gemeinsam-beten.html Die Gebetskarten können bestellt werden bei: Institut für Neuevangelisierung, Bistum Augsburg Telefon: 0821 - 31662912 Mail: neuevangelisierung@bistum-augsburg.de 
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

Mk 9 oder 10 - Pfr. Kocher war sich nicht sicher, wo genau es steht?
09:00

Hl. Messe

St. Anton , Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von Radio Horeb, Prediger: Diakon Andreas Martin
10:00

Lebenshilfe

Naturheilpraxis- Übergewicht: bekannte Ursachen und versteckte Risiken.
Ref.: Andreas Groß , Heilpraktiker für traditionelle europäische Naturmedizin
Kontaktinformationen:

Andreas Franziskus Groß
Heilpraktiker, Familientherapeut, Gesundheitsberater
Limmerweg 2, 82024 Taufkirchen
Tel.: 089-614 91 56
Fax: 089-61 46 50 82
Mobil: 0172-817 47 93

E-Mail: praxis@wiedergesund.de
Im Internet: www.wiedergesund.de



Empfehlungen von Herrn HP Groß zur Regenaration der folgenden Organe:

Heilpflanzen - Nieren

•    Ackergauchheil, (chron, akute Erkrankungen, Steine
•    Zinnkraut - Nierengrieß
•    Birkenblätter - Durchspühlung
•    Goldrute - Regenerativ
•    Sarsaparille – HS ausschwemmend
•    Liebstöckelwurzel - Levistikum - Maggikraut
•    Indischen Nierentee (Orthosiphon) -Neprosen


Heilpflanzen - Leber

•    Mariendistel: Carduus marianus - Regenerierung (bedeutendste Leberpflanze)
•    Artischocke: Cynara scolymus - regt den Gallefluss an
•    Bolda - bei akute + chronische Leber-Galle Störungen
•    Quassia amara - Leberregeneration (Leberschäden- entzündungen)
•    Pockholzbaum: Guajacum - Stoffwechselfördernd
•    Gelbwurz (Curcuma longa) - Gallemittel, Verbessert Gallenabfluss


Heilpflanzen - Lymphsystem •    Braunwurz (Skrophularia)
•    Ringelblume (Calendula)
•    Sonnenhut (Echinacea)
•    Steinklee (Millilostus)
•    Wallnussblätter (Juglans)
•    Wasserdorst (Eupatorium)
•    Hirschzunge (Scolopendrium)



Suchen Sie einen Heilpraktiker in Ihrer Nähe, dann hilft Ihnen gerne die Vereinigung Christlicher Heilpraktiker weiter.

Vereinigung Christlicher Heilpraktiker
An der Drachenwiese 26, 63679 Schotten
Tel.: 06044-2325
Fax: 06044-2142

E-Mail: vchp@oesch-schotten.de
Im Internet: http://www.vchp.de


     
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Die Graugänse. Folge 17
Autor: Kalinka Rosati von Arnim 1: Kalinka Rosati von Arnim
Die Graugänse von Kalinka Rosati von Arnim ist eine Autobiographie, die es noch nicht als Buch gibt.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Andreas Fuchs
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Thema u.a.: Am Beginn das Kreuzzeichen - Gebetsimpulse übers Smartphone.
Ref.: Pfr. Daniel Rietzler , Jugendseelsorger im Bistum Augsburg, Initiator von "Einfach gemeinsam beten"
http://www.credo-online.de/impulse/einfach-gemeinsam-beten.html Die Gebetskarten können bestellt werden bei: Institut für Neuevangelisierung, Bistum Augsburg Telefon: 0821 - 31662912 Mail: neuevangelisierung@bistum-augsburg.de 
13:00

Talk und Musiksendung

Pfarrei der Woche bei Radio Horeb: St. Franziskus in Frankfurt am Main.
Ref.: P. Anto Batinic , OFM (Franziskaner), leitender Seelsorger in der Pfarrei St. Franziskus
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.franziskus-frankfurt.de/

Kath. Pfarrei
Sankt Franziskus Frankfurt
Rhaban-Fröhlich-Straße 20, 60433 Frankfurt
Tel: 069 - 95 11 67 90
Fax: 069 - 95 11 67 915


Die Gottesdienstordnung finden Sie hier.
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Die ewige Bedeutung der Menschheit Jesu.
Ref.: P. Prof. Dr. Michael Schneider , Spiritual Priesterseminar St. Georgen
Sie können das Manuskript auch nachlesen:
www.kath.de/zentrum//index2.htm
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Katechismus

Was verlangt der Glaube an den einen Gott?
Ref.: Pfr. Thorsten Daum
Kompendium Nr. 43: Was verlangt der Glaube an den einen Gott? (= KKK 222-227) Der Glaube an Gott, den Einzigen, verlangt: um seine Größe und Majestät wissen; in Danksagung leben; immer auf ihn vertrauen, selbst in Widerwärtigkeiten; die Einheit und die wahre Würde aller Menschen erkennen, die nach seinem Bilde erschaffen sind; die von ihm geschaffenen Dinge in rechter Weise gebrauchen.  
17:15

Zum Nachdenken

Deine Kirche ist ja wohl das Letzte! - Teil 52 - Die Bibel und die Tradition
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:25

S. - live aus Rom

Gebetsandacht für den Frieden in Südsudan und Kongo mit Papst Franziskus im Petersdom.
Radio Vatikan
18:30

Bambambini Kindersendung

Ki-Ka-Kindergrüsse.
Ref.: Adelheid Nicklaser
19:00

Rosenkranz

Gebetsgruppe , Alfred Ingenhaag , Essen
19:45

Lobpreis

Geistliche Familie vom Heiligen Blut , Aufhausen
20:30

Credo

Bibelauslegung der Kirchenväter, 9. Teil: Mt 20, 20-28. Und: Das "Sündenregister" der Kirche.
Ref.: Sr. Dr. Justina Metzdorf 1: Dr. Josef Bordat , Tagespost-Redakteur, Autor und Blogger
Wie die Theologen der Frühen Kirche die Heilige Schrift auslegten, stellt in dieser Reihe die Benediktinerin Schwester Justina Metzdorf aus der Abtei Mariendonk vor. Heute geht es um die Worte Jesu über das Dienen und das Herrschen.
______________________________________________________

Im Anschluss hören Sie ein Gespräch mit dem Tagespost-Redakteur, Autor und Blogger Josef Bordat über sein neues Buch "Von Ablasshandel bis Zölibat. Das 'Sündenregister' der katholischen Kirche". Dieses Buch erscheint in diesen Tagen im Lepanto Verlag.
Darin setzt sich Josef Bordat mit Klischees und Vorurteilen über die Kirche auseinander, z. B. die vermeintliche Frauenfeindlichkeit der Kirche oder ihre Rolle im Nationalsozialismus. Allzu oft begegnen Gläubige im Alltag Angriffe dieser Art. Josef Bordat will im Buch "Von Ablasshandel bis Zölibat" leicht verständliche und nachvollziehbare Argumentationshilfen geben.

Von Ablaßhandel bis Zölibat: Das "Sündenregister" der Katholischen Kirche
Lepanto Verlag 2017
ISBN: 978-3942605168
€ 17,90  
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Msgr. Gottfried Fellner
22:00

Hl. Stunde

Mit Jesus am Ölberg.
Gebetsgruppe Pfarrei St. Anton , Kempten (Bistum Augsburg)
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

November 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte

Monatsprogramm lieber per Post?