Seit 18:30: Talita Kum Magazin für Horeb Kids - "Johannes, der Täufer" - ein Adonai Musical, Teil 2 -...

Seit 18:30
Talita Kum Magazin für Horeb Kids - "Johannes, der Täufer" - ein Adonai Musical, Teil 2
Danach: Rosenkranz
2017-11-20 19:00:00

Kalender

November 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Dienstag, 14. November

01:00

Nachtprogramm Jugendmagazin, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz Schmerzhafte Geheimnisse.

Ulrich Schwab
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Impfung mit Risiken.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Das Herzstück des Apostolats der ICPE Mission in Mannheim ist die Aufgabe, Laien für ihre Berufung zur Heiligkeit und zur Mission zu schulen und auszurüsten. Das "Institut für Weltevangelisierung" führt Schulen, Exerzitien und Seminare durch, die sich mit dem christlichen Leben befassen. http://www.icpe.org/german
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Bernhard Letterhaus.
Ref.: Adelheid Nicklaser
08:15

Interview des Tages

Besondere Aktionen zum Advent: DAB-Radios von Sankt Lukas.
Ref.: Christian Hoppe , Vertriebsleiter unserer Partnerfirma Sankt Lukas
Die Radios mit dem blauen Horeb-Knopf von Sankt Lukas finden Sie hier.
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

Empfohlene Literatur, …:
- Josef Blinzler: Die Brüder und Schwestern Jesu. Stuttgarter Bibelstudien 21, Stuttgart 1967
- Pfarrer Kocher: Die Verkündigung. Vortrag auf CD, Leitershofen
09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

EHE wir uns trennen – Herausforderung von Behinderung in der Partnerschaft: Unterschiedlich und bereichernd.
Ref.: Dipl.-Theol. Claus Stegfellner , Heilpraktiker für Psychotherapie
Im Internet: http://www.claus-stegfellner.de/

Kontaktinformationen:

Claus Stegfellner
Kaulbachstr. 47, 80539 München

Tel.:    089 - 95 99 39 38
E-Mail: claus.stegfellner@gmx.de



Wünschen Sie Beratung finden Sie hier die Angebote der Diözesen bzw. das psychosoziale Beratungsangebot der Katholischen Bundeskonferenz Ehe-, Familien- und Lebensberatung (KBKEFL), dass sich an Paare, Familien und Einzelpersonen mit Konflikten und Problemen im persönlichen und zwischenmenschlichen Bereich richtet.


Weitere Informationen:

Damit unsere Ehe schöner werde!
Übersicht zu ehespirituellen Kursen zusammengestellt von Diakon Kleinrahm: http://www.familienmitchristus.de/artikel-vortraege-radio/ehespirituelle-angebote-in-deutschland.php

Diakon Franz-Adolf Kleinrahm ist Gründer der Familiengemeinschaft "Familien mit Christus"
www.FamilienMitChristus.de

Familien mit Christus
Heiligenbrunn, 84098  Hohenthann
Tel.: 08784-278, FAX: 08784-771
E-Mail:  kleinrahm@familienmitchristus.de

Schönstatt-Familien

Innerhalb des Schönstatt-Werkes (1914 von P. Josef Kentenich bei Koblenz gegründet, ca. 100.000 Mitglieder) sind drei der fünfundzwanzig Untergliederungen familienorientiert: Familienliga, Familienbund, Institut der Schönstattfamilien. Zusammen bilden sie die Schönstatt-Familienbewegung. Die Botschaft Schönstatts ist, Menschen hineinzuführen in das tiefgreifende Bündnis mit der Gottesmutter Maria, damit das Liebesbündnis mit dem dreifaltigen Gott unverlierbar, tief, unzerreißbar wird und bleibt. Die drei Familienformationen unterscheiden sich durch den Grad ihrer Verpflichtung zum Apostolat, zur Selbstheiligung und zur Gemeinschaft.

Ehe- und Familientrainer-Ausbildung der Schönstatt-Familienbewegung www.akademie-ehe-familie.de.
Schönstatt-Familienbüro, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.familienbewegung.de

Schönstatt-Familienbund, Emser Straße, 56204 Hillscheid. www.familienbund.de, www.eheteam.de

Institut der Schönstattfamilien, Höhrer Str. 111, 56179 Vallendar. www.schoenstatt-familien.de


Ehepaar-Newsletter:  http://www.schoenstatt.de/de/aktuell/nachrichten-archiv/archiv-ehepaar-newsletter.htm

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden unter: ehe.newsletter@schoenstatt.de



11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Die Graugänse. Folge 10
Autor: Kalinka Rosati von Arnim 1: Kalinka Rosati von Arnim
Die Graugänse von Kalinka Rosati von Arnim ist eine Autobiographie, die es noch nicht als Buch gibt.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Gallspach (Bistum Linz)
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: P. Direktor Sascha-Philipp Geißler , Direktor der Wallfahrtskirche Herrgottsruh
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Besondere Aktionen zum Advent: DAB-Radios von Sankt Lukas.
Ref.: Christian Hoppe , Vertriebsleiter unserer Partnerfirma Sankt Lukas
Die Radios mit dem blauen Horeb-Knopf von Sankt Lukas finden Sie hier.   Das Buch von Christoph Kreitmeir: Zeit für mich, Zeit für Gott. https://www.randomhouse.de/Paperback/Zeit-fuer-mich-Zeit-fuer-Gott/Christoph-Kreitmeir/Guetersloher-Verlagshaus/e495801.rhd
13:00

Talk und Musiksendung

Sexualpädagogik der Vielfalt? - Kritik einer herrschenden Lehre.
Ref.: Prof. Dr. Harald Seubert , Professor für Philosophie und Religionswissenschaften an der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel
Mitschnitt eines Vortrags des Symposiums: https://paedagogikvielfalt.wordpress.com/  
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Die Macht der Gewohnheit und ihre geistlichen Auswirkungen.
Ref.: Pfr. Christoph Heinzen
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Katechismus

Was bedeutet Transsubstantiation?
Ref.: Prof. Dr. Manfred Hauke
Teil 2 eines Vortrages aus dem Jahre 2006 „Die Weise der Gegenwart Christi“, gehalten bei der damaligen Theologischen Sommerakademie Augsburg. Die Schriften der Sommerakademien können Sie hier einsehen bzw. downloaden.

Kompendium Nr. 282: Wie ist Jesus in der Eucharistie gegenwärtig? (=KKK 1373-1375) Jesus Christus ist in der Eucharistie auf einzigartige und unvergleichliche Weise gegenwärtig: wirklich, tatsächlich und substantiell, mit seinem Leib und seinem Blut, mit seiner Seele und seiner Gottheit. In der Eucharistie ist also der ganze Christus, Gott und Mensch, auf sakramentale Weise gegenwärtig, das heißt unter den eucharistischen Gestalten von Brot und Wein. Nr. 283: Was bedeutet Transsubstantiation? (=KKK 1376-1377) Transsubstantiationbedeutet die Verwandlung der ganzen Substanz des Brotes in die Substanz des Leibes Christi und der ganzen Substanz des Weines in die Substanz seines Blutes. Diese Verwandlung vollzieht sich im eucharistischen Gebet durch die Wirkkraft des Wortes Christi und das Handeln des Heiligen Geistes. Die sinnlich wahrnehmbaren Merkmale des Brotes und des Weines, also die „eucharistischen Gestalten“, bleiben jedoch unverändert.
17:15

Zum Nachdenken

Deine Kirche ist ja wohl das Letzte! - Teil 46 - Frauen in der Kirche
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Radio Vatikan

25 Jahre neuer Weltkatechismus
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Flo, das kleine Feuerwehrauto - Das Feuerwehrfest.
Ref.: Adelheid Nicklaser mit Antonia und Laetitia
CD mit Hörspielen "Flo, dasFeuerwehrauto" - Abenteuer in der Höhle, Christian Mörken, www.gerth.de
19:00

Rosenkranz

Gebetsgruppe , Alfred Ingenhaag , Essen
19:45

Anbetung

Brüder vom gemeinsamen Leben , Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Waghäusel
20:30

Credo

Was ist die "Wegzehrung"?
Ref.: Diakon Werner Kießig
Kompendium Nr. 320: Was ist die Wegzehrung? (=KKK 1524-1525) Die Wegzehrung ist die Eucharistie, die jene empfangen, die am Ende des irdischen Lebens angelangt sind und sich auf den Hinübergang in das ewige Leben vorbereiten. In diesem Moment des Hinübergangs zum Vater ist die Kommunion mit dem Leib und mit dem Blut des gestorbenen und auferstandenen Christus Same des ewigen Lebens und Kraft zur Auferstehung.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Dekan Dr. Ignaz Steinwender
22:00

Evangelium der Befreiung

Geistliche Texte in prophetischer Sprache.
Ref.: Br. Jan Hermanns
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

November 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte im November

Monatsprogramm ausdrucken?

Hier geht es zum PDF