Seit 11:15: Erzählung - Die Graugänse. Folge 15 - Autor: Kalinka Rosati von Arnim 1: Kalinka Rosati von...

Seit 11:15
Erzählung - Die Graugänse. Folge 15
Danach: Sext - Mittagslob d. Kirche
2017-11-21 11:45:00

Kalender

November 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Montag, 20. November

01:00

Nachtprogramm Quellgrund, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
01:45

Nachtprogramm Weltkirche aktuell, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Grundkurs des Glaubens, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Oliver Gierens
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen Kloster Bethlehem , Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Faszination Ewigkeit.
Ref.: P. Dr. Sascha-Philipp Geißler SAC , Pallottiner-Pater, Direktor der Wallfahrtskirche Herrgottsruh, Friedberg
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Bernward von Hildesheim, Bischof.
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

Trotz Anfeindungen: 'Demo für alle' weiter gegen Homo-Ehe.
Ref.: Hedwig von Beverfoerde , Koordinatorin der 'Demo für alle'
Die Homepage der 'Demo für alle' finden Sie hier.
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Nikolaus , Immenstadt (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Anton Siegel
10:00

Lebenshilfe

Alltagswerkstatt – Lebenserleichterung durch Danken?
Ref.: Dr. med. Jakob Derbolowsky , Psychopäde und Bestsellerautor
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.derbolowsky.de 

Private Akademie für Psychopädie
Dr. med. Jakob Derbolowsky
Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel.: 089-84 75 71
Fax: 089-89 48 121
eMail: info@derbolowsky.de 

Link zu den Terminen der Akademie: http://www.derbolowsky.de/termine.html 


Buchempfehlungen:

Liebenswert bist du immer.
So schützen Sie Ihre seelische Gesundheit
von Udo und Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN: 978-3-87387-473-2, Preis: 19,90 €

Wodurch wurde ich, wie ich bin?
Erfahrungen in jungen Jahren - Auswirkungen und Auflösungen
von Dr. Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-019-2, Preis: 24,50 €

Vergeben ja, vergessen nie: Die eigene Vergangenheit: Kraftquelle oder Last
von Jakob Derbolowsky
Psychopädica Verlag,  ISBN: 978-3-93340-021-5, Preis: 9,90 €

TrophoTraining - So fühle ich mich wohl
Siebenmeilenstiefel - zu zielgerichteter Entspannung
(Das Anleitungsbuch)
von Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-018-5, Preis: 10,50 €

Das Hintergrundbuch zum TrophoTraining: 
TrophoTraining
Dreimal täglich eine Minute gegen Stress und für Gesundheit
von Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN 978-3-87387-959-1, Preis: 19,90 €


 
Die Bücher können gerne direkt bei Dr. Derbolowsky bestellt werden

Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel: 089-84 75 71, FAX: 089-89 48 121
eMail: info@psychopaedica.de 
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Die Graugänse. Folge 14
Autor: Kalinka Rosati von Arnim 1: Kalinka Rosati von Arnim
Die Graugänse von Kalinka Rosati von Arnim ist eine Autobiographie, die es noch nicht als Buch gibt.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Grieskirchen (Bistum Linz)
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Ewald Billharz
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Trotz Anfeindungen: 'Demo für alle' weiter gegen Homo-Ehe.
Ref.: Hedwig von Beverfoerde , Koordinatorin der 'Demo für alle'
Die Homepage der 'Demo für alle' finden Sie hier.
13:00

Talk und Musiksendung Musikmagazin

Tod und Vollendung.
Ref.: Simon Dach
Auch das Gotteslob hilft uns bei der Beschäftigung mit den „letzten Dingen“ und bringt in Liedern Tod und Vollendung des Menschen zur Sprache. Simon Dach stellt in diesem Musikmagazin Texte vor und macht mit einigen neuen Melodien bekannt. 
Für Anfragen, Hinweise, Wünsche und Rückmeldungen betreffend der Sendung:   Simon Dach Tel: 06167/912019 Fax: 06167/912018 E-mail: sivadach@arcor.de  
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

„Unsere wahre Heimat ist im Himmel“ (Phil 3,20).
Ref.: Pfr. Thomas Sauter
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Katechismus

Was ist das Purgatorium (Fegefeuer)?
Ref.: Pfr. Robert Schmäing
Kompendium Nr. 210: Was ist das Purgatorium (Fegefeuer)? (=KKK 1030-1031) Das Purgatorium ist der Zustand jener, die in der Freundschaft Gottes sterben, ihres ewigen Heils sicher sind, aber noch der Läuterung bedürfen, um in die himmlische Seligkeit eintreten zu können.
17:15

Zum Nachdenken

Deine Kirche ist ja wohl das Letzte! - Teil 49 - Priestertum der Frau?
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach , Bregenz
18:00

Radio Vatikan

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Talita Kum Magazin für Horeb Kids

"Johannes, der Täufer" - ein Adonai Musical, Teil 2
Ref.: Maria Schels
CD "Johannes, der Täufer", Adonai Musical, www.adonai.de
19:00

Rosenkranz

Nikolaus Albert betet mit jungen Erwachsenen Studio München
19:45

A. d. J. - Mittendrin - Promis u. Normalos sprechen über Gott und die Welt

Glaubenszeugnis von Pater Johannes Reiber
Ref.: P. Johannes Reiber
20:15

A. d. J. - Spurensuche - Glaube nachgefragt

Gott - unsichtbar, und doch hautnah!
Ref.: Frater Dominikus Hartmann
21:00

A. d. J. - Abgemischt

Vorstellung der neuen CD "Hope into Chaos" von Chris Lass. Teil 2
www.scm-haenssler.de
21:20

A. d. J. - Draht n. Oben

Gebetsimpuls und Gebet am Abend der Jugend.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Bernhard Maria Werner
22:00

Nachtprogramm Treffpunkt, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Sonntag
22:53

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Dienstag, 21. November

01:00

Nachtprogramm Jugendmagazin, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:31

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Die Seiten der Münze.
Ref.: Pfr. Markus Scheifele , Diözesanjugendseelsorger
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Gelasius I., Papst.
Ref.: Gabriele Lemmen-Feldges
08:15

Interview des Tages

Die Tagespost - eine Zeitung erfindet sich neu.
Ref.: Oliver Maksan , Chefredakteur und Geschäftsführer der "Tagespost"
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Wie verändert sich Gemeinde ... eigentlich?
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Kontkatinformationen:

Patricia und Michael Papenkordt
ICPE-Mission
Sommerstr. 19, 68219 Mannheim
Tel:. 0621 84 55 89 43

E-Mail: info@icpe.de
Im Internet: www.neueva.de

11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Die Graugänse. Folge 15
Autor: Kalinka Rosati von Arnim 1: Kalinka Rosati von Arnim
Die Graugänse von Kalinka Rosati von Arnim ist eine Autobiographie, die es noch nicht als Buch gibt.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Gallspach (Bistum Linz)
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Weihbischof Ulrich Boom
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Die Tagespost - eine Zeitung erfindet sich neu.
Ref.: Oliver Maksan , Chefredakteur und Geschäftsführer der "Tagespost"
13:00

Talk und Musiksendung

Gedenken an Ruth Pfau - Mutter der Leprakranken und Botschafterin der Liebe in Pakistan.
Ref.: Sabine Ludwig , Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe (DAHW)
Kontakt:

Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe (DAHW)
Im Netz: www.dahw.de


DAHW-Zentrale
Raiffeisenstraße 3, 97080 Würzburg
Telefon: 0931/7948-0, Fax: 0931/7948-160

DAHW - Büro Münster
Lepramuseum Münster-Kinderhaus
Kinderhaus 15, 48159 Münster
Telefon: 0251/13653-0, Fax: 0251/13653-25



Bücher von bzw. über Ruth Pfau:

Leben ist anders - Lohnt es sich? Und wofür?
Bilanz eines abenteuerlichen Lebens
von Ruth Pfau und Rudolf Walte
Verlag HERDER spektrum, Preis: ab 6,99 €

Verrückter kann man gar nicht leben
von Ruth Pfau
Verlag HERDER spektrum, Preis: 12,00 €

Und hätte die Liebe nicht
50 Jahre in Pakistan
von Ruth Pfau
Verlag HERDER spektrum, Preis 13,99 €

Das letzte Wort wird Liebe sein
Ein Leben gegen die Gleichgültigkeit
Herausgeber: Rudolf Walter 
Verlag HERDER spektrum,  Preis: 6,50 €

13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Mariä Opferung.
Ref.: P. Gregor Lenzen
Ab 15:00 Uhr
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Katechismus

Was bedeutet der Ausdruck "Gemeinschaft der Heiligen"?
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Kompendium Nr. 194: Was bedeutet der Ausdruck Gemeinschaft der Heiligen? (=KKK 946-953) Dieser Ausdruck bezeichnet zunächst die gemeinsame Teilhabe aller Glieder der Kirche an den heiligen Dingen (sancta): am Glauben, an den Sakramenten, besonders an der Eucharistie, an den Charismen und an den anderen geistlichen Gaben. An der Wurzel der Gemeinschaft ist die Liebe, die „nicht ihren Vorteil“ sucht (1 Kor 13, 5), sondern die Gläubigen drängt, „alles gemeinsam“ zu haben (Apg 4, 32) und auch mit den eigenen materiellen Gütern den Bedürftigen zu dienen.   195: Welche weitere Bedeutung hat der Ausdruck Gemeinschaft der Heiligen? (=KKK 954-959) Dieser Ausdruck bezeichnet auch die Gemeinschaft zwischen den heiligen Personen (sancti), also zwischen denen, die durch die Gnade mit dem gestorbenen und auferstandenen Christus vereint sind. Die einen pilgern auf Erden; andere sind aus diesem Leben geschieden und werden, auch durch die Hilfe unserer Gebete, geläutert; wieder andere schließlich genießen bereits die Herrlichkeit Gottes und treten für uns ein. Alle zusammen bilden in Christus eine einzige Familie, die Kirche, zum Lob und zur Ehre der Dreifaltigkeit.  
17:15

Zum Nachdenken

Deine Kirche ist ja wohl das Letzte! - Teil 50 - Paulus - der Frauenfeind
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Radio Vatikan

25 Jahre neuer Weltkatechismus
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Flo, das kleine Feuerwehrauto - Auf dem falschen Dampfer.
Ref.: Adelheid Nicklaser
CD mit Hörspielen "Flo, dasFeuerwehrauto" - Abenteuer in der Höhle, Christian Mörken, www.gerth.de
19:00

Rosenkranz

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
19:45

Anbetung

Pfr. Fritz May , Langenfeld
20:30

Credo

Das Buch: "Im Glauben das 'Ja' wagen." und: Die GLORIA Kirchenmesse 2018.
Ref.: Prof. DDr. Ralph Weimann 1: Michael Ragg , Christliche Eventagentur "Ragg's Domspatz"
Die ursprünglich für heute angekündigte "Seelsorge im Gespräch" mit Pfr. Peter Meyer muss leider entfallen. Wir holen diese Sendung dann am 9. Januar 2018 nach.

_____________________________________________________

Das Buch von Markus Graulich und Ralph Weimann
Im Glauben das "Ja" wagen. Auf dem Weg zur Ehe
ist im Herder-Verlag erschienen und kostet € 12,90
(ISBN: 978-3-451-30405-7).

"Der Begleiter auf dem Weg zur Ehe

Auch heute ist die Ehe nicht überholt. Viele Menschen sehnen sich nach einer dauerhaften, ehrlichen und treuen Bindung für das ganze Leben. Die Familiensynode 2015 hat deutlich gemacht, dass dazu eine entsprechende Vorbereitung notwendig ist. Das vorliegende Buch greift diesen Appell auf und zeigt – unterstützt durch ganz konkrete Fragen – welche Grundlagen auf dem Weg zum gemeinsamen Leben zu beachten sind, damit im Glauben das Ja gewagt werden kann. Besonders junge Menschen, die sich auf den Weg zur Ehe machen, aber auch Ehepaare, Seelsorger und Mitarbeiter in der Ehevorbereitung finden hierin eine wichtige Hilfe.

'Das vorliegende Buch hebt jene Aspekte hervor, die reiflich überlegt werden sollen und regt durch konkrete Fragen zum Weiterdenken und Vertiefen an. Diese Fragen richten sich zunächst an den Einzelnen, sind aber auch als Grundlage für gemeinsame Überlegungen zu verstehen. Sowohl Menschen, die sich auf die Ehe vorbereiten, als auch Ehepaare, die sich bereits das Jawort gegeben haben, können auf diese Weise ihr gemeinsames Leben besser verstehen und leben. So lassen sich Schwierigkeiten zwar nicht vermeiden, aber Haltungen formen, um gemeinsam jenes Fundament zu erarbeiten, damit die Ehe kein übergroßes Wagnis wird, sondern ein Abenteuer mit einem glücklichen und harmonischen Ende.' (Markus Graulich/Ralph Weimann)"

Verlagstext

_______________________________________________

Im Anschluss an diese Sendung hören Sie noch einen Beitrag von Michael Ragg, der in der vergangenen Woche bei einem Pressegespräch in Berlin die kommende GLORIA Kirchenmesse in Augsburg (15. - 17. Februar 2018) vorstellte.
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Josef Alber
22:00

Evangelium der Befreiung

Christliche Sozialarbeit - Das christliche Menschenbild. Teil 2
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Mittwoch, 22. November

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Oliver Gierens
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Ölkrise in der Kirche.
Ref.: Prälat Dr. Bertram Meier , Bischofsvikar, Augsburg
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Cäcilia.
Ref.: Ulrich Schwab
08:15

Interview des Tages

08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Augsburg
Zelebrant: P. Wolfgang Held SAC (Pallottiner)
09:45

Generalaudienz beim Papst

Übers.: Peter Sonneborn
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Die Graugänse. Folge 16
Autor: Kalinka Rosati von Arnim 1: Kalinka Rosati von Arnim
Die Graugänse von Kalinka Rosati von Arnim ist eine Autobiographie, die es noch nicht als Buch gibt.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Studio Balderschwang
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: evangel. Pastor Frank Weigert , Agape-Gemeinschaft München e.V.
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung aus unserem Studio München

Alltagswerkstatt – Lebenserleichterung durch Danken?
Ref.: Dr. med. Jakob Derbolowsky , Psychopäde und Bestsellerautor
Kontaktinformationen:

Im Internet: www.derbolowsky.de 

Private Akademie für Psychopädie
Dr. med. Jakob Derbolowsky
Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel.: 089-84 75 71
Fax: 089-89 48 121
eMail: info@derbolowsky.de 

Link zu den Terminen der Akademie: http://www.derbolowsky.de/termine.html 


Buchempfehlungen:

Liebenswert bist du immer.
So schützen Sie Ihre seelische Gesundheit
von Udo und Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN: 978-3-87387-473-2, Preis: 19,90 €

Wodurch wurde ich, wie ich bin?
Erfahrungen in jungen Jahren - Auswirkungen und Auflösungen
von Dr. Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-019-2, Preis: 24,50 €

Vergeben ja, vergessen nie: Die eigene Vergangenheit: Kraftquelle oder Last
von Jakob Derbolowsky
Psychopädica Verlag,  ISBN: 978-3-93340-021-5, Preis: 9,90 €

TrophoTraining - So fühle ich mich wohl
Siebenmeilenstiefel - zu zielgerichteter Entspannung
(Das Anleitungsbuch)
von Jakob Derbolowsky
Verlag Psychopädica, ISBN: 978-3-93340-018-5, Preis: 10,50 €

Das Hintergrundbuch zum TrophoTraining: 
TrophoTraining
Dreimal täglich eine Minute gegen Stress und für Gesundheit
von Jakob Derbolowsky
Junfermann Verlag, ISBN 978-3-87387-959-1, Preis: 19,90 €


 
Die Bücher können gerne direkt bei Dr. Derbolowsky bestellt werden

Waldstr. 2B, 82110 Germering
Tel: 089-84 75 71, FAX: 089-89 48 121
eMail: info@psychopaedica.de 
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Jüdische Wurzeln des Christentums: Rabbi Joseph Solveitchik - der Mensch auf Gottes Wegen.
Ref.: P. Johannes Cornides,
Ab 15:00 Uhr
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Katechismus

Die Tugend der Hoffnung, 2. Teil.
Ref.: P. Nikolaus Klemeyer
Das Dokument „Dei Verbum“ ist ein Meisterwerk des II. Vatikanischen Konzils. Es spricht über die Offenbarung Gottes als Fundament unseres Glaubens. Welche Rolle spielt dabei die Hl. Schrift? Welche die Überlieferung und das Lehramt der Kirche? Diese Fragen werden ebenso thematisiert wie die Entstehung, Bedeutung und Auslegung des Alten und Neuen Testaments. Die Kenntnis dieses Dokuments bildet einen großen Schritt nach vorn im Verständnis der Bibel.

Gottes Rede immer wieder neu zu erschließen - das ist also der Kerngedanke dieses Fortbildungstages. Er will grundsätzliche Kenntnisse der Bibelexegese vermitteln. Der Kurs richtet sich an RC-Mitglieder und alle, die sich mit dem Wort Gottes intensiv befassen wollen.

(Legionäre Christi) bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.
17:15

Zum Nachdenken

Deine Kirche ist ja wohl das Letzte! - Teil 50 - Typisch katholisch - Wahrheit und Toleranz
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Radio Vatikan

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Wir beten für unsere Verstorbenen - Kindertelefon.
Ref.: Adelheid Nicklaser
19:00

Rosenkranz

Fam. Thomas Werkmann , Struppen
19:45

Gott hört dein Gebet

20:30

Credo

Radioakademie - Kirchengeschichte, 11. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger
Ab 21:40 Uhr
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

P. Jörg Thiemann
22:00

Nachtprogramm Heilungsgebete, Wdh.

Heilungsgebete.
Ref.: Programmdirektor Pfr. Richard Kocher
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Generalaudienz, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Donnerstag, 23. November

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen Kloster Bethlehem , Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag:
Ref.: Pfr. Ulrich Filler
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Sel. Miguel Pro, Priester und Märtyrer.
Ref.: Alma Schätzl
08:15

Interview des Tages

08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Anton , Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von Radio Horeb, Prediger: Diakon Andreas Martin
10:00

Lebenshilfe

Naturheilpraxis- Übergewicht: bekannte Ursachen und versteckte Risiken.
Ref.: Andreas Groß , Heilpraktiker für traditionelle europäische Naturmedizin
Kontaktinformationen:

Andreas Franziskus Groß
Heilpraktiker, Familientherapeut, Gesundheitsberater
Limmerweg 2, 82024 Taufkirchen
Tel.: 089-614 91 56
Fax: 089-61 46 50 82
Mobil: 0172-817 47 93

E-Mail: praxis@wiedergesund.de
Im Internet: www.wiedergesund.de



Empfehlungen von Herrn HP Groß zur Regenaration der folgenden Organe:

Heilpflanzen - Nieren

•    Ackergauchheil, (chron, akute Erkrankungen, Steine
•    Zinnkraut - Nierengrieß
•    Birkenblätter - Durchspühlung
•    Goldrute - Regenerativ
•    Sarsaparille – HS ausschwemmend
•    Liebstöckelwurzel - Levistikum - Maggikraut
•    Indischen Nierentee (Orthosiphon) -Neprosen


Heilpflanzen - Leber

•    Mariendistel: Carduus marianus - Regenerierung (bedeutendste Leberpflanze)
•    Artischocke: Cynara scolymus - regt den Gallefluss an
•    Bolda - bei akute + chronische Leber-Galle Störungen
•    Quassia amara - Leberregeneration (Leberschäden- entzündungen)
•    Pockholzbaum: Guajacum - Stoffwechselfördernd
•    Gelbwurz (Curcuma longa) - Gallemittel, Verbessert Gallenabfluss


Heilpflanzen - Lymphsystem •    Braunwurz (Skrophularia)
•    Ringelblume (Calendula)
•    Sonnenhut (Echinacea)
•    Steinklee (Millilostus)
•    Wallnussblätter (Juglans)
•    Wasserdorst (Eupatorium)
•    Hirschzunge (Scolopendrium)



Suchen Sie einen Heilpraktiker in Ihrer Nähe, dann hilft Ihnen gerne die Vereinigung Christlicher Heilpraktiker weiter.

Vereinigung Christlicher Heilpraktiker
An der Drachenwiese 26, 63679 Schotten
Tel.: 06044-2325
Fax: 06044-2142

E-Mail: vchp@oesch-schotten.de
Im Internet: http://www.vchp.de


     
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Die Graugänse. Folge 17
Autor: Kalinka Rosati von Arnim 1: Kalinka Rosati von Arnim
Die Graugänse von Kalinka Rosati von Arnim ist eine Autobiographie, die es noch nicht als Buch gibt.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Andreas Fuchs
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Pfarrei der Woche bei Radio Horeb: St. Franziskus in Frankfurt am Main.
Ref.: P. Anto Batinic , OFM (Franziskaner)
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.franziskus-frankfurt.de/

Kath. Pfarrei
Sankt Franziskus Frankfurt
Rhaban-Fröhlich-Straße 20, 60433 Frankfurt
Tel: 069 - 95 11 67 90
Fax: 069 - 95 11 67 915


Die Gottesdienstordnung finden Sie hier.
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Die ewige Bedeutung der Menschheit Jesu.
Ref.: P. Prof. Dr. Michael Schneider , Spiritual Priesterseminar St. Georgen
Sie können das Manuskript auch nachlesen:
www.kath.de/zentrum//index2.htm
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Katechismus

Wo besteht die einzige Kirche Christi?
Ref.: Pfr. Dr. Christian Schulz
Kompendium Nr. 162: Wo besteht die einzige Kirche Christi? (= KKK 816, 870) Die einzige Kirche Christi, in der Welt als Gesellschaft verfasst und geordnet, besteht in (subsistit in) der katholischen Kirche, die vom Nachfolger des Petrus und von den Bischöfen in Gemeinschaft mit ihm geleitet wird. Nur durch sie kann man die ganze Fülle der Heilsmittel erlangen. Denn einzig dem Apostelkollegium, dessen Haupt Petrus ist, hat der Herr alle Güter des Neuen Bundes anvertraut. 163. Wie sind die nicht katholischen Christen zu betrachten? (= KKK 817-819) In den Kirchen und kirchlichen Gemeinschaften, die sich von der vollen Gemeinschaft der katholischen Kirche getrennt haben, sind vielfältige Elemente der Heiligung und der Wahrheit zu finden. Alle diese Güter stammen von Christus und drängen auf die katholische Einheit hin. Die Mitglieder dieser Kirchen und Gemeinschaften sind in der Taufe Christus eingegliedert. Darum werden sie von uns als Brüder und Schwestern anerkannt. 164. Wie kann man sich für die Einheit der Christen einsetzen? (= KKK 820-822) Das Verlangen, die Einheit aller Christen wiederherzustellen, ist eine Gabe Christi und ein Ruf des Geistes. Dieses Verlangen betrifft die ganze Kirche und verwirklicht sich durch die Bekehrung des Herzens, das Gebet, die gegenseitige brüderliche Kenntnis und den theologischen Dialog.
17:15

Zum Nachdenken

Deine Kirche ist ja wohl das Letzte! - Teil 52 - Die Bibel und die Tradition
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach , Bregenz
18:00

Radio Vatikan

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Ki-Ka-Kindergrüsse.
Ref.: Adelheid Nicklaser
19:00

Rosenkranz

Gebetsgruppe , Alfred Ingenhaag , Essen
19:45

Lobpreis

Geistliche Familie vom Heiligen Blut , Aufhausen
20:30

Credo

Bibelauslegung der Kirchenväter, 9. Teil: Mt 20, 20-28.
Ref.: Sr. Dr. Justina Metzdorf
Ab 21:40 Uhr
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Msgr. Gottfried Fellner
22:00

Hl. Stunde

Mit Jesus am Ölberg.
Gebetsgruppe Pfarrei St. Anton , Kempten (Bistum Augsburg)
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Freitag, 24. November

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Oliver Gierens
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag:
Ref.: Dr. Alexander Nawar , Privatdozent
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Andreas Dung-Lac (Priester, Märtyrer) und 116 vietnamesische Märtyrer.
Ref.: Alma Schätzl
08:15

Interview des Tages

08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Liebesgeflüster - „Gott, mein Nächster und ich".
Ref.: Tina Tschage M.A. , ev. Theologin, Coach und Buchautorin
Buch zur Sendung:

Gott, mein Nächster und ich
SCM R. Brockhaus Verlag,
Buch:   ISBN: 978-3-4172-6822-5; Preis: 14,95 €
E-Book: ISBN: 978-3-4172-2894-6; Preis: 11,99 €



Nehmen Sie gerne Kontakt mit Tina Tschage auf ...

Tina Tschage
Kommunikations fürs Leben

https://tina-tschage.de/


E-Mail: post@tina-tschage.de
Telefon: 089-235 49 535

Postanschrift:
Wiesentfelser Str. 33b
81249 München


Tina Tschage ist auch Autorin des Buches: Einzelstück – Solo leben. Und zwar glücklich
SCM Hänsler Verlag, ISBN 978-3-7751-5678-3, Preis: 14,95 €  
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Die Graugänse. Folge 18
Autor: Kalinka Rosati von Arnim 1: Kalinka Rosati von Arnim
Die Graugänse von Kalinka Rosati von Arnim ist eine Autobiographie, die es noch nicht als Buch gibt.
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Hörergrüße.
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Grundkurs des Glaubens

Frag' den Pfarrer (zum Glauben)! Teil 1
Ref.: Pfr. Ulrich Filler
Ab 15:00 Uhr
15:00

Gebet zur Todesstunde des Herrn mit Barmherzigkeitsrosenkranz

Barmherzigkeitsrosenkranz
: Volker Niggewöhner
15:15

Kreuzweg

St. Gertrudkreis , Durach
16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Höre, Israel! Vorbereitung auf den Sonntag

CHRISTKÖNIGSSONNTAG.
Ref.: Pfr. Peter Meyer
Ab 17:30 Uhr
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Radio Vatikan

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Lieber Gott, hast Du mich lieb? - Geschichten für Kindergartenkinder, Teil 3
Ref.: Bettina Hentschel
Buch "Lieber Gott, hast Du mich lieb?" - Geschichten für Kindergartenkinder Bärbel Löffel-Schröder, www.gerth.de
19:00

Rosenkranz

St. Gertrudkreis , Msgr. Josef Hochenauer , Durach
19:45

Quellgrund - Christliche Meditation

Dr. Michaela Hastetter
Ab 20:30 Uhr
20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 134. Teil: der Idealismus, 5. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger
Ab 21:40 Uhr
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Dekan Martin Finkel
22:00

Gott hört dein Gebet

22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Samstag, 25. November

01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Höre, Israel!, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Die Resilienz der Ordnung.
Ref.: Prof. Dr. Klaus Berger , emeritierter Professor für Neutestamentliche Theologie, Bestsellerautor
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Katharina von Alexandria, Märtyrerin.
Ref.: Nicole Daiber
08:15

Interview des Tages

08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Barbara , Gelsenkirchen (Bistum Essen)
10:00

Lebenshilfe

„Jeder Mensch isst anders“ - leichter genießen.
Ref.: Bernd Meyer , Buchautor und Küchenmeister "Berghotel Ifenblick“ Balderschwang
Kontaktinformationen:

Bernd Meyer ist Küchenchef im:

Berghotel Ifenblick
Gschwend 49, 87538 Balderschwang

Tel.: 08328 924 70
Fax: 08328 924 7200

E-Mail: info(at)berghotel-ifenblick.de

Im Internet: http://www.berghotel-ifenblick.de/


Bücher von Bernd Meyer

metabolic balance© Leichter genießen
Köstliche Rezepte für die Erhaltungsphase
von Wolf Funfack, Bernd Meyer
Südwest Verlag, ISBN: 9-783-5170-8800-6; nur noch antiquarisch erhältlich.

Jeder Mensch isst anders
Kochkurs: Schnell und gesund schlank schlemmen
von Bernd Meyer, Monika Frei-Herrmann
Verlag Quell Edition, ISBN: 9-783-9812-6672-6; Preis: 14,90 €

11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Wochenmagazin

Interview der Woche und Wochenkommentar.
Ref.: Anian Christoph Wimmer , Chefredakteur der 'Catholic News Agency' für Deutschland
Die deutsche Homepage der Catholic News Agency finden Sie hier. ---------------------------
12:50

Veranstaltungshinweise

Aktuelle Veranstaltungen im Sendegebiet von Radio
Horeb und Radio Maria Südtirol ab dem 25.11.2017  

Vortrag mit Berliner Erzbischof Dr. Heiner Koch

Wann:   Samstag, 25. November 2017, 14:30 Uhr
Wo: Egino-Weinert-Stiftungshaus, Waldstraße 15, 50226 Königsdorf   Was: Die Egino Weinert Stiftung lädt zu einem Vortrag mit Erzbischof Dr. Heiner Koch zu Thema:  „Christ sein, Kirche leben im Osten - eine Herausforderung, Gefährdung und Chance“. Der Berliner Erzbischof war in früher in Köln Weihbischof und wirkte dort sehr segensreich. Sein Vortrag wird sich um die Herausforderung des kirchlichen Lebens in Ostdeutschland drehen. Für den Besuch des Vortragsnachmittags wird um Anmeldung gebeten. Der Eintritt ist frei.     Kontakt und Anmeldung: Tel.: 0221-13 54 69
E-Mail: kontakt@eginoweinert-stiftung.de     
 
Christkönigsfest 2017
Wann:    Samstag, 25. November 2017; Beginn 18:00 Uhr Sonntag, 26. November 2017 Wo:        Altöttinger Stiftspfarrkirche, Kapellplatz 23, 84503 Altötting
Was: Es wird an diesem Wochenende in Altötting das Christkönigfest gefeiert und steht unter dem Motto: „Ich steh vor deiner Tür und klopfe an“. Der Vorabend zum Sonntag um 18.00 Uhr wird mit Lobpreis, einem feierlichem Vorabendgottesdienst, gestalteter Anbetung, Predigt, Impuls, Zeugnissen und unter anderem mit Pater Dr. Karl Wallner von Heiligenkreuz bei Wien begangen. Am Sonntag wird Pfarrer Hesse aus Kempten in allen Messen der Altöttinger Stiftkirche (8:30 Uhr, 10:00 Uhr, 11:15 Uhr, 19:00 Uhr) Predigten zur ewigen Anbetung halten.   Kontakt und Informationen: Maria und Manfred Bankert
Tel: 0173 7740798
Email: anbetungskapelle.altoetting@gmail.com Flyer Christkönigsonntag Altötting

Mary’s Land Kinovorstellung
Wo: Cineplex Leipzig, Ludwigsburger Straße 13, 04209 Leipzig Wann: 26. November 2017, 17:00 Uhr
Wo: UCI KINOWELT Düsseldorf, Hafen Hammer Str. 29-31, 40219 Düsseldorf Wann: 26. November 2017, 17:30 Uhr (Einlass: 17.15 Uhr)
Was: Der Film des Spaniers Juan Manuel Cotelo (DER LETZTE GIPFEL) ist teils Spielfilm, teils Dokumentation über Gottes Wirken durch Maria in der Welt des 21. Jahrhunderts. Aufgebaut ist MARY’S LAND wie ein Agenten-Thriller: Des Teufels Advokat zieht durch die Welt, um Menschen zu befragen, die eine Bekehrung erlebt haben, bei der Maria eine besondere Rolle gespielt hat. Die Untersuchungsfrage lautet: ist das alles ein Schwindel oder entspricht es der Wahrheit? Was ist dran an diesem Gott, der „Vater“ genannt wird, wer ist dieser Jesus und was spielt seine Mutter Maria für eine Rolle? Und wenn das alles wahr ist, was hat das für Konsequenzen für mein Leben? Die großen Marienerscheinungsorte spielen eine wichtige Rolle (Guadalupe und Medjugorje, Lourdes und Fatima). Die Vorstellung in Leipzig wird die einzige bleiben.
 
Theologischer Dämmerschoppen
Wann:   Montag, 27. November 2017, 19:30 Uhr Wo: Pfarrzentrum St. Lorenz, Herrenstraße 1, 87439 Kempten   Was: Die Cityseelsorge Kempten bietet zum zweiten Mal einen Theologischen Dämmerschoppen an. Der erste Abend vor zwei Monaten war dem Thema „Ein Buch mit sieben Siegeln? – Die Bibel“ gewidmet. Am Montag wird das Thema „Wie kann Gott das zulassen?“ sein. Das Gespräch mit Pfarrer Dr. Bernhard Ehler wird in anregender und entspannter Atmosphäre stattfinden.   Weitere Informationen: Link Theologischer Dämmerschoppen  

Elternkurs St. Anton
Wann: Dienstag, 28. November 2017, 09:00 -11:30 Uhr Wo: Antoniushaus, Völkstraße 4, 87435 Kempten
Was:      Die Pfarrei St. Anton bietet einen Elternkurs an. Die Kursreihe hat bereits vor zwei Wochen begonnen und findet jeweils am Dienstag statt. Der kommende Termin steht unter dem Thema: „Grenzen setzen“. Das Ziel des Seminars ist es, die Grundlagen für ein stabiles Familienleben zu praxisnah zu vermitteln und Raum zum Austausch zu geben, in dem auch persönliche Unsicherheiten und Sorgen wertschätzend angesprochen werden können. Auch wenn der Kurs bereits angefangen hat, kann man noch einsteigen. Es wird dafür um Anmeldung im Pfarramt gebeten.   Kontakt: Pfarramt St. Anton
Immenstädter Straße 50
87435 Kempten
Tel.: 08315123680 
Email: st.anton.kempten@bistum-augsburg.de   Die weiteren Termine: 05.12.2017    Gesunde Beziehungen entwickeln 12.12.2017    Unser Ziel für die Zukunft 19.12.2017    Abschlussparty von 19:30 – 21:45 Uhr

Hinführung zu Ignatianischen Exerzitien
Wann: Freitag, 1. Dezember 2017 – Sonntag, 3. Dezember 2017 Wo: Haus Hoheneichen, Exerzitienhaus, Dresdner Straße 73, 01326 Dresden   Was: Unter der Leitung von Wilfried Dettling SJ und Silvia Mader wird im Haus Hoheneichen eine Einübung in die ignatianischen Exerzitien gegeben. Das Kursprogramm umfasst das Kennenlernen von Gebetsweisen nach Ignatius von Loyola, die regelmäßige Feier der heiligen Messe, Schriftbetrachtung, Tagesrückblick, stille Zeiten und Austausch. Die Tage enden am Sonntag nach dem Mittagessen. Die Kosten betragen insgesamt 150 €. Zur Anmeldung kommen Sie über die Webseite auf der Seite des Hauses St. Ulrich: Link

Papst-Benedikt-Gebetsvigil St. Maria-Thalkirchen
Wann: Samstag, 02.12.2017, 17:00 Uhr  Wo: St. Maria Thalkirchen, Fraunbergplatz 5, 81379 München   Was: Mit der Gebetsvigil zum Beginn des neuen Kirchenjahres am Vorabend des ersten Adventsonntags 2010 bat Papst Benedikt XVI., “um den Schutz Gottes für jedes menschliche Wesen, das ins Dasein gerufen wurde“. In der Pfarrei St. Maria Thalkirchen in München wird diesem päpstlichen Aufruf seit nunmehr vier Jahren zusammen mit Pfarrer Michael Kiefer.
  Heilfasten im Almhof Lässer
Wann: Samstag, 2. Dezember – Samstag, 9. Dezember Samstag, 9. Dezember – Samstag, 16. Dezember Wo: Almhof Lässer, Wäldle 8, 87538 Balderschwang,
Was: Herzliche Einladung zum Heilfasten in den Almhof Lässer in  Balderschwang. In je einer Woche können Sie sich mit einem gemäßigten Dinkelheilfasten nach Hildegard von Bingen in der Adventszeit vorbereiten. Die Heilfasten-Tage im Almhof sollen Tage der Entspannung, der Heilung und der Bewegung in der Natur sein. Sie bestehen aus gemeinsamen Mahlzeiten, kleinen oder größeren Wanderungen, Meditationen, Ruhe- und Freizeiten sowie Vorträgen und der Möglichkeit zu verschiedenen Anwendungen. Eine gute Möglichkeit die Adventszeit tatsächlich besinnlich anzugehen und ins innere Gleichgewicht zu kommen.   Kontakt und Anmeldung: Almhof Lässer Wäldle 8 87538 Balderschwang Tel.: +49 (0) 8328 1018 Email: info@almhof.de Internet: www.almhof.de   Reine Herzen Treff   Wann: Freitag, 8. Dezember 2007, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr Wo: Kirche / Pfarrsaal St. Josef, Breisachstraße 119,  Freiburg (Breisgau)   Was: Die Iniative Reine Herzen versucht Jugendliche, die den Weg der Vorehelichen Entahltsamkeit gehen möchten, durch Gemeinschaft und Spirituelle Angebote zu stützen. Die Initiative ist noch sehr jung - ca. 2 Jahre. Das Reine-Herzen-Treff ist das erste seiner Art und steht unter dem Thema "Warum man Geschenke erst Weihnachten auspacken soll". Das Programm umfasst die Feier der Hl. Messe, Lobpreis, Vorträge, gemeinsames Schlemmen am adventlichen Buffet und dann noch eine kleine Überraschung.     Informationen und Kontakt:   Wolfgang Bantle   ESCAD-Str. 1   88630 Pfullendorf   Tel: +49 (0)7552 936-450   Email: kontakt@reineherzen.de
  Internet: www.reineherzen.de
13:00

Musikmagazin

Musik mit Werken großer Meister.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Marianische Heiligtümer: Loreto.
Ref.: Prof. Dr. Christoph Ohly
Ab 15:00 Uhr
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Seelsorgesprechstunde

Ref.: Pfr. Richard Kocher
16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Kurs 0 - Grundlagen des Christseins

Hilfsmittel für einen Durchbruch in Europa.
Ref.: Dr. Johannes Hartl
Mehr Material von Dr. Johannes Hartl finden Sie auf www.gebetshaus.org
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Radio Vatikan

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

S. - Nightfever live

Unsere Nightfever-Tour macht Station in Bochum.
Propsteikirche St. Peter und Paul , Bochum (Bistum Essen)
Zelebrant: Propst Michael Ludwig
20:30

Hörergrüsse

21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Benno Gerstner
22:00

Taize Abendgebet

von Samstag Abend im internationalen Jugendwallfahrtsort Taize im französischen Burgund
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Sonntag, 26. November

01:00

Nachtprogramm Wdh., Kurs 0

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:00

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh., So

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Wochenkommentar, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Im Schutz des Höchsten

Gedanken zur Nacht
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Annemone und Eugen Burth
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Klarissen - Kapuzinerinnen, Kloster der Ewigen Anbetung , Mainz
07:30

Kalenderblatt

Hochfest Christkönig.
Ref.: Werner Loss
08:00

Weltkirche aktuell

Christlich-muslimischer Dialog in Asien - eine Chance für den Frieden?
Ref.: P. Markus Solo , Mitglied im Päpstlichen Rat für den interreligiösen Dialog
Ab 08:40 Uhr
08:45

Auslegung des Sonntagsevangeliums

durch Christoph Kardinal Schönborn, Erzbischof von Wien.
Radio Maria Österreich
09:00

Erzählung am Sonntag

Haltet den Pfaffen ENDE Folge 4
Autor: Joachim Mehnert 1: Marcus Boshkow
Haltet den Pfaffen Autor & Layout Joachim Mehnert
Sprecher: Marcus Boshkow
2012 by Joachim Mehnert
Verlag & Produktion: Publikationsservice.de A. Zupan, München
Laufzeit: 102 Minuten, 2 CD´s weitere Infos unter: http://erzgebirge-joachim-mehnert.homepage.t-online.de
09:30

Nachrichten

Weltnachrichten.
09:33

Dies Domini

"Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat!" - Musikalische Hinführung zur Sonntagsliturgie.
Ref.: Simon Dach
Für Anfragen, Hinweise, Wünsche und Rückmeldungen betreffend der Sendung "Dies Domini":   Simon Dach Tel: 06167/912019 Fax: 06167/912018 E-mail: sivadach@arcor.de
10:00

Heilige Messe - aus unserer 'Pfarrei der Woche'

Pfarrei der Woche: St. Franziskus in Frankfurt am Main, Übertragung aus d. Kirche Allerheiligste Dreifaltigkeit.
Allerheiligste Dreifaltigkeit - Frankfurter Berg , Frankfurt am Main (Bistum Limburg)
Zelebrant: Pfr. P. Anto Batinic OFM (Franziskaner)
11:15

Matinee

11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

mit dem Hl. Vater live aus Rom.
Radio Vatikan Rom : Bernhard Mitterrutzner
12:30

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

13:00

Musikmagazin

Singet dem Herrn ein neues Lied.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Das Königtum Christi.
Ref.: Pfr. Winfried Abel , Spiritual Priesterseminar Leopoldinum
Ab 15:00 Uhr
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Radio Vatikan

Nachrichten
16:30

Rosenkranz

Kinder beten mit Wilma Hiemer , Studio Balderschwang
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Radio Vatikan

„Reden über Gott und Welt“ – Das Sonntagsmagazin von Radio Vatikan“
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Ein lustiges Liederhörspiel von Lena und Paul.
Ref.: Adelheid Nicklaser
CD-Hörspiel "Lena und Paul" von Anja Rieger, erzählt von Peer Augustinski www.baumhaus-ag.de  
19:00

Treffpunkt Magazin für junge Menschen

Wo Worte aufhören, fängt Musik an, so das Motto von Pianist Michael Schlierf.
20:00

Standpunkt

Schlussbilanz - unsere Zeit steht in Gottes Händen.
Ref.: Prälat Dr. Wilhelm Imkamp , scheidender Wallfahrtsdirektor von Maria Vesperbild
Das Buch von Prälat Dr. Wilhelm Imkamp:

Sei kein Spießer, sei katholisch!
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-37071-9, Preis: 17,99 €


Mehr Informationen zu dem Wallfahrtsort Maria Vesperbild finden Sie
im Internet unter: www.maria-vesperbild.de 

Wallfahrtsdirektion Maria Vesperbild
Schellenbacher Str. 4
86473 Ziemetshausen

Das Sekretariat erreichen Sie von:
Montag bis Freitag durchgehend von 09.00 bis 12.30 Uhr

Tel. 0 82 84 / 80 38
Fax 0 82 84 / 83 58
E-Mail: wallfahrtsdirektion@maria-vesperbild.de 

Gottesdienste:

Sonn- und Feiertage:
07.30 hl. Messopfer
08.30 hl. Messopfer
10.15 Pilgeramt
17.30 hl. Messopfer in der "forma extraordinaria" des Römischen Ritus
19.30 hl. Messopfer

Montags - Donnerstags:
07.30 hl. Messopfer
19.30 hl. Messopfer

Freitags:
07.30 hl. Messopfer
14.30 hl. Messopfer
19.30 hl. Messopfer
21.30 hl. Messopfer in der "forma extraordinaria" des Römischen Ritus

Samstags:
09.00 hl. Messopfer
19.30 hl. Messopfer als Vorabendmesse  
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. August Bechter
22:00

Gott hört dein Gebet

23:00

Nachtprogramm Angelusgebet mit dem Papst, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:20

Nachtprogramm Jugendmagazin Taizé, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Samstag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

Kalender

November 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte im November

Monatsprogramm ausdrucken?

Hier geht es zum PDF