Seit 14:00: Spiritualität - „Unsere wahre Heimat ist im Himmel“ (Phil 3,20). - Ref.: Pfr. Thomas Sauter

Seit 14:00
Spiritualität - „Unsere wahre Heimat ist im Himmel“ (Phil 3,20).
Danach: Barmherzigkeitsrosenkranz - mit den Hörern
2017-11-20 15:00:00

Kalender

November 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Sonntag, 26. November

20:00

Standpunkt

Schlussbilanz - unsere Zeit steht in Gottes Händen.
Ref.: Prälat Dr. Wilhelm Imkamp , scheidender Wallfahrtsdirektor von Maria Vesperbild
Das Buch von Prälat Dr. Wilhelm Imkamp:

Sei kein Spießer, sei katholisch!
Kösel Verlag, ISBN: 978-3-466-37071-9, Preis: 17,99 €


Mehr Informationen zu dem Wallfahrtsort Maria Vesperbild finden Sie
im Internet unter: www.maria-vesperbild.de 

Wallfahrtsdirektion Maria Vesperbild
Schellenbacher Str. 4
86473 Ziemetshausen

Das Sekretariat erreichen Sie von:
Montag bis Freitag durchgehend von 09.00 bis 12.30 Uhr

Tel. 0 82 84 / 80 38
Fax 0 82 84 / 83 58
E-Mail: wallfahrtsdirektion@maria-vesperbild.de 

Gottesdienste:

Sonn- und Feiertage:
07.30 hl. Messopfer
08.30 hl. Messopfer
10.15 Pilgeramt
17.30 hl. Messopfer in der "forma extraordinaria" des Römischen Ritus
19.30 hl. Messopfer

Montags - Donnerstags:
07.30 hl. Messopfer
19.30 hl. Messopfer

Freitags:
07.30 hl. Messopfer
14.30 hl. Messopfer
19.30 hl. Messopfer
21.30 hl. Messopfer in der "forma extraordinaria" des Römischen Ritus

Samstags:
09.00 hl. Messopfer
19.30 hl. Messopfer als Vorabendmesse  

Sonntag, 3. Dezember

20:00

Standpunkt

Die Weisheit der Alten - Tradition und Evangelisation.
Ref.: Pfr. Winfried Abel , Spiritual des Priesterseminars Leopoldinum
Ab 21:40 Uhr

Sonntag, 10. Dezember

20:00

Standpunkt

Standunkt zum Tag der Menschenrechte: Christen erleiden weltweit größte Verfolgung ihrer Geschichte.
Ref.: Michaela Koller , Referentin für Religionsfreiheit und verfolgte Christen bei der IGFM (Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte)
Kontaktinformationen:

Internationale Gesellschaft für Menschenrechte IGFM
Borsigallee 16, 60388 Frankfurt
Tel.: 069-420 108-0, FAX: 069-420 108-33

Im Internet: www.igfm.de


Ansprechpartner
Allgemeine Anfragen: info@igfm.de  
Geschäftsführender Vorsitzender: Karl Hafen, info@igfm.de  
Sprecher des Vorstandes: Martin Lessenthin, presse@igfm.de 



KIRCHE IN NOT hat in kostenloses Faltblatt mit Gebeten, Fürbitten und Hintergrund-Informationen zu China herausgebracht:

Ein Teil des Faltblattes informiert über die komplizierte Situation der Christen im Reich der Mitte. In einer kurzen und verständlichen Zusammenfassung werden darin die wichtigsten Tatsachen über das Glaubensleben in China dargestellt.

Außerdem laden wir zum Gebet für China ein. Das Faltblatt enthält Fürbitten für das Land sowie das Gebet, das Papst Benedikt XVI. anlässlich des ersten Weltgebetstags für China am 16. Mai 2008 an “Unsere Liebe Frau von Sheshan” gerichtet hat.

Das Faltblatt zum weltweiten Gebetstag für die Kirche in China können Sie unentgeltlich bestellen bei:

KIRCHE IN NOT
Lorenzonistr. 62, 81545 München
Tel.: 089 - 64 24 888 – 0,
Fax: 089 - 64 24 888 – 50,
E-Mail: kontakt@kirche-in-not.de

Sonntag, 17. Dezember

20:00

Standpunkt

Die große Sehnsucht – warum die Weihnachtszeit auch Kirchenferne verzaubert.
Ref.: Michael Ragg , Journalist, Leiter Agentur „Ragg´s Domspatz"
Kontaktinformationen: Ragg's Domspatz GbR
Agentur für christliche Kultur
Michael und Vivian Ragg
Dammstraße 10, 88145 Opfenbach

Telefon: 0 83 85 / 9 24 83 37
Mobil: 01 73 / 5 62 16 20
Fax: 0 83 85 / 9 24 83 29
Skype: domspatz-agentur

E-Post: buero@raggs-domspatz.de
Netz: www.raggs-domspatz.de

Buch, das in der Sendung genannt wurde:

Konrad Adenauer
Der Katholik und sein Europa
von Dorothea und Roland Koch
Fe Medienverlag, ISBN: 978-3-86357-129-0, Preis: 10,00 €

Sternstunden statt dunkles Mittelalter:
Die katholische Kirche und derAufbau der abendländischen Zivilisation
von Thomas E Woods (Autor), Gabriele Stein (Übersetzer)
MM Verlag, ISBN-13: 978-3-92827-272-8, Antiquariat

Wie das Christentum die Welt veränderte
von Alvin J. Schmidt
Resch-Verlag, ISBN-13: 978-3-93519-758-8, Preis: 19,90 €

Das Buch der Mitte: Wie wir wurden, was wir sind:
Die Bibel als Herzstück der westlichen Kultur
von Vishal Mangalwadi (Autor), Hildegund Beimdieke (Übersetzer)
Fontis - Brunnen Verlag Basel, ISBN-13: 978-3-03848-004-4, Preis: 21,99€


Kalender

November 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte im November

Monatsprogramm ausdrucken?

Hier geht es zum PDF