Seit 12:15: Streiflicht Nachrichtenmagazin - "Footprints" - Der neue Film von Juan Manuel Cotelo - Und:...

Seit 12:15
Streiflicht Nachrichtenmagazin - "Footprints" - Der neue Film von Juan Manuel Cotelo - Und: Radio Horeb auf der Messe 'Die 66'.
Danach: Talk und Musiksendung - Hörergrüße.
2018-04-20 13:00:00

Kalender

November 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Dienstag, 7. November

20:30

Credo

Kirche heute: Aufbruch oder Konkurs?
Ref.: Pfr. Wolfgang Marx
Das Buch Dein Angesicht GOTT suche ich von Kardinal Cordes ist im Media Maria Verlag erschienen:
ISBN: 978-3-9454013-6-1
€ 19,95

Hier gibt es ein Video zum Buch.

Mittwoch, 8. November

20:30

Credo

Radioakademie - Kirchengeschichte, 9. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Donnerstag, 9. November

20:30

Credo

Die Bedeutung großer Frauenpersönlichkeiten für die christliche Formung Europas.
Ref.: Prof. DDr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz

Freitag, 10. November

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 133. Teil: der Idealismus, 4. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Dienstag, 14. November

20:30

Credo

Was ist die "Wegzehrung"?
Ref.: Diakon Werner Kießig
Kompendium Nr. 320: Was ist die Wegzehrung? (=KKK 1524-1525) Die Wegzehrung ist die Eucharistie, die jene empfangen, die am Ende des irdischen Lebens angelangt sind und sich auf den Hinübergang in das ewige Leben vorbereiten. In diesem Moment des Hinübergangs zum Vater ist die Kommunion mit dem Leib und mit dem Blut des gestorbenen und auferstandenen Christus Same des ewigen Lebens und Kraft zur Auferstehung.

Mittwoch, 15. November

20:30

Credo

Radioakademie: Kirchengeschichte, 10. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Donnerstag, 16. November

20:30

Credo

Highlights aus dem Neuen Testament, 23. Teil.
Ref.: Pfr. Ulrich Filler

Freitag, 17. November

20:30

Credo

Regeln statt verhüten: die Natürliche Empfängnisregelung (NER).
Ref.: Monika Espe
Die Natürliche Empfängnisregelung ist eine ganzheitliche Lebensweise, die es erlaubt, eine Schwangerschaft gezielt zu planen und sie kann im gesamten fruchtbaren Leben der Frau gelebt werden. Diese Form der Familienplanung ist nicht nur die gesündeste und sicherste aller Methoden, sie wird auch von der Kirche empfohlen. Monika Espe stellt dieses immer noch viel zu wenig bekannte Konzept der Natürlichen Empfängnisregelung, kurz: NER, vor.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Institutes für Natürliche Empfängnisregelung (INER). Hier finden Sie neben Infos, Ansprechpartnern, aktuellen Kursen und Downloads auch die Möglichkeit, das in der Sendung erwähnte Buch von Prof. Joseph Rötzer zu bestellen:
Prof. Dr. med. Josef Rötzer
Natürliche Empfängnisregelung. Die sympto-thermale Methode - der partnerschaftliche Weg
€ 16.99 (D), 17.50 (A)
ISBN 978-3-451-30629-7

Besuchen Sie auch die NER-Foren auf facebook:
Natürliche Empfängnisregelung e. V. Termine Podcasts Clips
Natürliche Empfängnisregelung Prof. Dr. med. Rötzer
Liebe ganz natürlich - Nat. Empfängnisregelung, die symptothermale Methode

________________________________________________________________

Nach dieser Sendung hören Sie einen kleinen Beitrag von Kara Huber-Kaldrack über ihre Teilnahme bei der GLORIA Kirchenmesse in Augsburg (15. - 17. Februar 2018) und ihr ökumenisches Engagement in Berlin, insbesondere beim diakonischen Förderverein "Känguru - hilft und begleitet".

Dienstag, 21. November

20:30

Credo

Das Buch: "Im Glauben das 'Ja' wagen." und: Die GLORIA Kirchenmesse 2018.
Ref.: Prof. DDr. Ralph Weimann 1: Michael Ragg , Christliche Eventagentur "Ragg's Domspatz"
Die ursprünglich für heute angekündigte "Seelsorge im Gespräch" mit Pfr. Peter Meyer muss leider entfallen. Wir holen diese Sendung dann am 9. Januar 2018 nach.

_____________________________________________________

Das Buch von Markus Graulich und Ralph Weimann
Im Glauben das "Ja" wagen. Auf dem Weg zur Ehe
ist im Herder-Verlag erschienen und kostet € 12,90
(ISBN: 978-3-451-30405-7).

"Der Begleiter auf dem Weg zur Ehe

Auch heute ist die Ehe nicht überholt. Viele Menschen sehnen sich nach einer dauerhaften, ehrlichen und treuen Bindung für das ganze Leben. Die Familiensynode 2015 hat deutlich gemacht, dass dazu eine entsprechende Vorbereitung notwendig ist. Das vorliegende Buch greift diesen Appell auf und zeigt – unterstützt durch ganz konkrete Fragen – welche Grundlagen auf dem Weg zum gemeinsamen Leben zu beachten sind, damit im Glauben das Ja gewagt werden kann. Besonders junge Menschen, die sich auf den Weg zur Ehe machen, aber auch Ehepaare, Seelsorger und Mitarbeiter in der Ehevorbereitung finden hierin eine wichtige Hilfe.

'Das vorliegende Buch hebt jene Aspekte hervor, die reiflich überlegt werden sollen und regt durch konkrete Fragen zum Weiterdenken und Vertiefen an. Diese Fragen richten sich zunächst an den Einzelnen, sind aber auch als Grundlage für gemeinsame Überlegungen zu verstehen. Sowohl Menschen, die sich auf die Ehe vorbereiten, als auch Ehepaare, die sich bereits das Jawort gegeben haben, können auf diese Weise ihr gemeinsames Leben besser verstehen und leben. So lassen sich Schwierigkeiten zwar nicht vermeiden, aber Haltungen formen, um gemeinsam jenes Fundament zu erarbeiten, damit die Ehe kein übergroßes Wagnis wird, sondern ein Abenteuer mit einem glücklichen und harmonischen Ende.' (Markus Graulich/Ralph Weimann)"

Verlagstext

_______________________________________________

Im Anschluss an diese Sendung hören Sie noch einen Beitrag von Michael Ragg, der in der vergangenen Woche bei einem Pressegespräch in Berlin die kommende GLORIA Kirchenmesse in Augsburg (15. - 17. Februar 2018) vorstellte.

Mittwoch, 22. November

20:30

Credo

Radioakademie - Kirchengeschichte, 11. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Donnerstag, 23. November

20:30

Credo

Bibelauslegung der Kirchenväter, 9. Teil: Mt 20, 20-28. Und: Das "Sündenregister" der Kirche.
Ref.: Sr. Dr. Justina Metzdorf 1: Dr. Josef Bordat , Tagespost-Redakteur, Autor und Blogger
Wie die Theologen der Frühen Kirche die Heilige Schrift auslegten, stellt in dieser Reihe die Benediktinerin Schwester Justina Metzdorf aus der Abtei Mariendonk vor. Heute geht es um die Worte Jesu über das Dienen und das Herrschen.
______________________________________________________

Im Anschluss hören Sie ein Gespräch mit dem Tagespost-Redakteur, Autor und Blogger Josef Bordat über sein neues Buch "Von Ablasshandel bis Zölibat. Das 'Sündenregister' der katholischen Kirche". Dieses Buch erscheint in diesen Tagen im Lepanto Verlag.
Darin setzt sich Josef Bordat mit Klischees und Vorurteilen über die Kirche auseinander, z. B. die vermeintliche Frauenfeindlichkeit der Kirche oder ihre Rolle im Nationalsozialismus. Allzu oft begegnen Gläubige im Alltag Angriffe dieser Art. Josef Bordat will im Buch "Von Ablasshandel bis Zölibat" leicht verständliche und nachvollziehbare Argumentationshilfen geben.

Von Ablaßhandel bis Zölibat: Das "Sündenregister" der Katholischen Kirche
Lepanto Verlag 2017
ISBN: 978-3942605168
€ 17,90  

Freitag, 24. November

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 134. Teil: der Idealismus, 5. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Dienstag, 28. November

20:30

Credo

600 Jahre Konzil von Konstanz. Und: "Es geschieht aus Liebe. Ein Weihnachtsversprechen".
Ref.: Kardinal Kurt Koch 1: Kara Huber , Pädagogin und Autorin
Neben dem Reformationsjubiläum gibt es derzeit noch ein anderes Jubiläum: 600 Jahre Konstanzer Konzil. Dazu gab es einen Festakt am 11. November dieses Jahres, den Festvortrag hielt der Präsident des Päpstlichen Rates für die Einheit der Christen Kardinal Dr. Kurt Koch.
Die Feierlichkeiten zum Konzilsjubiläum sind in vollem Gange. Schauen Sie unbedingt auf die Website des Jubiläums, dort finden Sie zahlreiche Hinweise auf die vielfältigen Angebote und Veranstaltungen rund ums Konzilsjubiläum.

Im Anschluss an den Vortrag von Kardinal Koch sprechen wir mit Kara Huber über das gemeinsam mit ihrem Mann Wolfgang Huber verfasste adventliche Buch Es geschieht aus Liebe. Ein Weihnachtsversprechen, erschienen im Kreuz Verlag.

Die nächsten Lesegottesdienste mit Kara und Wolfgang Huber finden statt jew. sonntags am:
3. Dezember, 10 Uhr, in der Dorfkirche Alt-Blankenburg, Berlin-Blankenburg
10. Dezember, 15 Uhr, in St. Peter und Paul, Berlin-Nikolskoe
17. Dezember, 10 Uhr, in der Auenkirche, Berlin-Wilmersdorf

Und für alle, die uns im Berlin-brandenburgischen Raum hören: Kara Huber engagiert sich im Förderkreis Alte Kirchen Berlin/Brandenburg, und dem diakonischen Projekt Känguru – hilft und begleitet.

Die weiteren in der Sendung erwähnten Bücher von Kara Huber, beide in der Edition Braus erschienen:

Berliner Kirchen und ihre Hüter, ISBN: 9783862280353, € 39,95
Dorfkirchen in Berlin und ihre Hüter, ISBN: 9783862280995, € 39,95

Mittwoch, 29. November

20:30

Credo

Radioakademie - Kirchengeschichte, 12. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Donnerstag, 30. November

20:30

Credo

Das Johannesevangelium, 3. Teil. Und: "Mittendrin Ost" - Segen und Kraft tanken.
Ref.: P. Nikolaus Klemeyer 1: Gregor Baranyai , Sprecher der "Charismatischen Erneuerung in der katholischen Kirche" im Erzbistum Berlin
Das Dokument „Dei Verbum“ ist ein Meisterwerk des II. Vatikanischen Konzils. Es spricht über die Offenbarung Gottes als Fundament unseres Glaubens. Welche Rolle spielt dabei die Hl. Schrift? Welche die Überlieferung und das Lehramt der Kirche? Diese Fragen werden ebenso thematisiert wie die Entstehung, Bedeutung und Auslegung des Alten und Neuen Testaments. Die Kenntnis dieses Dokuments bildet einen großen Schritt nach vorn im Verständnis der Bibel.

Gottes Rede immer wieder neu zu erschließen - das ist also der Kerngedanke dieses Fortbildungstages. Er will grundsätzliche Kenntnisse der Bibelexegese vermitteln. Der Kurs richtet sich an RC-Mitglieder und alle, die sich mit dem Wort Gottes intensiv befassen wollen.

(Legionäre Christi) bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.

Dienstag, 5. Dezember

20:30

Credo

Geschichte und Demut im Magnificat der niedrigen Magd (vgl. Lk 1,48).
Ref.: Prof. Dr. Marius Raiser

Mittwoch, 6. Dezember

20:30

Credo

Radioakademie - Spirituelle Theologie, 1. Teil.
Ref.: P. Gregor Lenzen CP (Passionisten)

Donnerstag, 7. Dezember

20:30

Credo

Die Verkündigung des Engels an Maria (Lk 1,26-38), 1. Teil.
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher , Programmdirektor Radio Horeb
Zum Hochfest der Empfängnis Mariens setzen wir unsere Betrachtungen zu Maria in der Bibel fort. Die Verkündigungsszene im ersten Kapitel des Lukasevangeliums, die mehrmals im liturgischen Jahr erklingt und die wir täglich im Angelusgebet betrachten, diese Szene ist heute und morgen Thema in Credo. Die Verkündigung des Engels an Maria kann gar nicht überschätzt werden. Mit dem Zuruf des Engels beginnt, so sagte es einmal Benedikt XVI., „eigentlich das Neue Testament“. Unser Programmdirektor stellt Ihnen überraschende Hintergründe und geistliche Zusammenhänge des Verkündigungsevangeliums Lk 1,26-38 vor. Und nach den Auslegungen von Pfarrer Kocher werden Sie dieses Evangelium zukünftig mit neuen Ohren hören.

Beide Sendungen gibt es als "special edition" auf einer auch optisch ansprechenden CD, die sich auch perfekt als Geschenk eignet. Sie können sie bei unserem CD-Dienst bestellen, den Sie auch per e-mail erreichen können cd-dienst@horeb.org.

Der Vortrag wird dann nicht in den Teilen 1 und 2 in unserer Mediathek abrufbar sein, sondern als ein ganzer Vortrag mit dem Datum vom morgigen Hochfest 8. Dezember 2017.

Freitag, 8. Dezember

20:30

Credo

Die Verkündigung des Engels an Maria (Lk 1, 26-38), 2. Teil.
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher , Programmdirektor Radio Horeb
Zum Hochfest der Empfängnis Mariens setzen wir unsere Betrachtungen zu Maria in der Bibel fort. Die Verkündigungsszene im ersten Kapitel des Lukasevangeliums, die mehrmals im liturgischen Jahr erklingt und die wir täglich im Angelusgebet betrachten, diese Szene war gestern und ist heute Thema in Credo. Die Verkündigung des Engels an Maria kann gar nicht überschätzt werden. Mit dem Zuruf des Engels beginnt, so sagte es einmal Benedikt XVI., „eigentlich das Neue Testament“. Unser Programmdirektor stellt Ihnen überraschende Hintergründe und geistliche Zusammenhänge des Verkündigungsevangeliums Lk 1,26-38 vor. Und nach den Auslegungen von Pfarrer Kocher werden Sie dieses Evangelium zukünftig mit neuen Ohren hören.

Beide Sendungen gibt es als "special edition" auf einer auch optisch ansprechenden CD, die sich auch perfekt als Geschenk eignet. Sie können sie bei unserem CD-Dienst bestellen, den Sie auch per e-mail erreichen können cd-dienst@horeb.org.

Der Vortrag wird in unserer Mediathek nicht in den Teilen 1 und 2 abrufbar sein, sondern als ein ganzer Vortrag mit dem heutigen Datum.

Dienstag, 12. Dezember

20:30

Credo

Advent – voller Erwartung!
Ref.: Pfr. Dr. Ulrich Lindl

Mittwoch, 13. Dezember

20:30

Credo

Radioakademie - Spirituelle Theologie, 2. Teil.
Ref.: P. Gregor Lenzen CP (Passionisten)

Donnerstag, 14. Dezember

20:30

Credo

Highlights aus dem Neuen Testament, 24. Teil.
Ref.: Pfr. Ulrich Filler
Auch heute geht es um die Gleichnisse Jesu. In Bildern und Beispielen richtet Jesus den Anruf Gottes an seine Hörer. Dieser Anruf gilt den Menschen aller Zeiten. Auch und gerade wir sollen also bereit sein zu hören, wie Jesus im vierten Kapitel des Markusevangeliums klar macht: "Wenn einer Ohren hat zum Hören, so höre er!" (Mk 4.23)

Freitag, 15. Dezember

20:30

Credo

Die Heilige Familie.
Ref.: Pfr. Dr. Christian Schulz
Vortrag, gehalten bei der diesjährigen Theologischen Sommerakademie Augsburg. Die Beiträge der vergangenen Jahre sind kostenfrei online abrufbar.

Dienstag, 19. Dezember

20:30

Credo

"Dem Herrn gehört die Erde und was sie erfüllt" (Ps 24,1).
Ref.: Diakon Werner Kießig
Kompendium Nr. 320: Was ist die Wegzehrung? (=KKK 1524-1525) Die Wegzehrung ist die Eucharistie, die jene empfangen, die am Ende des irdischen Lebens angelangt sind und sich auf den Hinübergang in das ewige Leben vorbereiten. In diesem Moment des Hinübergangs zum Vater ist die Kommunion mit dem Leib und mit dem Blut des gestorbenen und auferstandenen Christus Same des ewigen Lebens und Kraft zur Auferstehung.

Mittwoch, 20. Dezember

20:30

Credo

Radioakademie - Spirituelle Theologie, 3. Teil.
Ref.: P. Gregor Lenzen CP (Passionisten)

Donnerstag, 21. Dezember

20:30

Credo

"Vorbei ist der Winter, verrauscht der Regen" (Hld 2,11).
Ref.: Spriritual Andreas Brüstle

Freitag, 22. Dezember

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 135. Teil: der Idealismus, 6. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Dienstag, 26. Dezember

20:30

Credo

Christus bekennen.
Ref.: Prof. DDr. Ralph Weimann , Theologe und Bioethiker
Prof. DDr. Ralph Weimann hat ein Buch zum Thema Präimplantationsdiagnostik geschrieben mit dem Titel:

Bioethik in einer säkularen Gesellschaft. Ethische Probleme der PID.
Schoeningh Verlag, ISBN: 978-3-506-78274-8, € 29,90.

Eine weitere Buchempfehlung:

Markus Graulich und Ralph Weimann
Im Glauben das "Ja" wagen. Auf dem Weg zur Ehe
Herder-Verlag, ISBN: 978-3-451-30405-7, € 12,90.

Das in der Sendung erwähnte international tätige Hilfswerk für verfolgte Christen ist Open Doors.

Der in der Sendung erwähnte Märtyrer des 20. Jahrhunderts ist Jose Sanchez del Río.

Mittwoch, 27. Dezember

20:30

Credo

Radioakademie - Spirituelle Theologie, 4. Teil.
Ref.: P. Gregor Lenzen CP (Passionisten)

Donnerstag, 28. Dezember

20:30

Credo

Das Johannesevangelium, 4. Teil.
Ref.: P. Nikolaus Klemeyer
Das Dokument „Dei Verbum“ ist ein Meisterwerk des II. Vatikanischen Konzils. Es spricht über die Offenbarung Gottes als Fundament unseres Glaubens. Welche Rolle spielt dabei die Hl. Schrift? Welche die Überlieferung und das Lehramt der Kirche? Diese Fragen werden ebenso thematisiert wie die Entstehung, Bedeutung und Auslegung des Alten und Neuen Testaments. Die Kenntnis dieses Dokuments bildet einen großen Schritt nach vorn im Verständnis der Bibel.

Gottes Rede immer wieder neu zu erschließen - das ist also der Kerngedanke dieses Fortbildungstages. Er will grundsätzliche Kenntnisse der Bibelexegese vermitteln. Der Kurs richtet sich an RC-Mitglieder und alle, die sich mit dem Wort Gottes intensiv befassen wollen.

(Legionäre Christi) bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.

Freitag, 29. Dezember

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 136. Teil: der Idealismus, 7. Teil. Und: der Dialektische Materialismus, 1. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Dienstag, 2. Januar

20:30

Credo

Jesus und die Kranken.
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Kompendium Nr. 314: Welche Bedeutung hat das Mitleid Jesu mit den Kranken? (=KKK 1503-1505) Das Mitleid Jesu mit den Kranken und seine zahlreichen Heilungen von Krankheiten sind ein offensichtliches Zeichen dafür, dass mit ihm das Reich Gottes und folglich der Sieg über Sünde, Leiden und Tod gekommen ist. Durch sein Leiden und seinen Tod gibt er dem Leiden einen neuen Sinn: Vereint mit seinem Leiden, kann es zu einem Mittel der Läuterung und des Heils für uns und für die anderen werden.


Das von dem Hl. Johannes Paul II. 1984 veröffentlichte Apostolische Schreiben über den christlichen Sinn des menschlichen Leidens Salvifici doloris.

Das von Pfr. Dittrich im fe-medienverlag erschienene Buch:

Mater Eccelsiae.
Maria - Mutter der Kirche.
ISBN: 978-3717112716
€ 3,95

Papst Paul VI. hat 1964 auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil den Marientitel „Mutter der Kirche“ zur weltweiten Verwendung in Liturgie und Frömmigkeit feierlich deklariert. Doch woher stammt diese Bezeichnung Mariens, wie hat sich diese Anrufung entwickelt? Der Theologe Achim Dittrich zeigt die Entstehung und Bedeutung dieser Anrufung auf.

Mittwoch, 3. Januar

20:30

Credo

Radioakademie - Spirituelle Theologie, 5. Teil.
Ref.: P. Gregor Lenzen CP (Passionisten)
Heute geht es weiter mit den "Quellen christlicher Spiritualität" und einem Blick ins 19. Jahrhundert.

Im Anschluss hören Sie ein Gespräch mit dem Trierer Liturgiewissenschaftler Prof. Klaus Peter Dannecker über die Online-Umfrage "Erhebet die Herzen". Was erfahren Menschen an Leib und Seele, wenn sie miteinander Gottesdienst feiern, inbesondere beim Singen. Herzliche Einladung an alle, an dieser Umfrage teilzunehmen!

Dienstag, 9. Januar

20:30

Credo

Seelsorge im Gespräch.
Ref.: Pfr. Peter Meyer
An diesem Abend möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, zu Themen des Glaubens und des Lebens mit einem erfahrenen Seelsorger zu sprechen. Ausgehend von der Erfahrung von Verlust und Verlassenheit suchen wir gemeinsam nach Antworten und Hilfestellungen im christlichen Glauben. Wo kann sich Gott zeigen, wo kann ich ihm in diesen oder ähnlichen Erfahrungen begegnen? Wie kann die Kirche mir und meinen Mitmenschen helfen? Diese und alle anderen Fragen, die Sie in Ihrem Glauben und Leben bewegen, können Sie in dieser Sendung Pfarrer Meyer stellen: unsere Hörernummer in der Sendung ist 089 517 008 008.

Da wir heute hauptsächlich im Gespräch, auch im persönlichen Gespräch sind, wird es von dieser Sendung keine CD und auch keine Podcast-Version geben.

Mittwoch, 10. Januar

20:30

Credo

Radioakademie - Spirituelle Theologie, 6. Teil.
Ref.: P. Gregor Lenzen CP (Passionisten)

Donnerstag, 11. Januar

20:30

Credo

Highlights aus dem Neuen Testament, 25. Teil.
Ref.: Pfr. Ulrich Filler

Freitag, 12. Januar

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 137. Teil: der Dialektische Materialismus, 2. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Dienstag, 16. Januar

20:45

Credo

Aktuelles: darin u.a. "Gottesraub und andere Geschichten".
Ref.: Prof. Dr. Christoph Ohly 1: Gabriele Kuby , Publizistin und Autorin : Claudia Sperlich , Bloggerin und Schriftstellerin
In dieser Sendung blicken wir voraus auf eine Tagung zum Thema Das Geschenk der Berufung zum Priesterum. Zur Zukunft der Priesterausbildung. Diese kirchenrechtliche Tagung wird vom 19. – 21. Februar in Trier stattfinden. Darüber sprechen wir mit Prof. Christoph Ohly vom Lehrstuhl für Kirchenrecht in Trier.

Dann blickt die Schriftstellerin und Bloggerin Claudia Sperlich auf die MEHR-Konferenz zurück.

Und unser Blick geht in eine Zeit, die eigentlich gar nicht so lang her ist, aber doch schon weit weg erscheint. Die Rede ist von dem Buch Gottesraub und andere Geschichten – mit bewegenden Erinnerungen aus dem Leben der Bäuerin Marei, herausgegeben von Gabriele Kuby:

"Marei, eine Bäuerin auf seelischem Duzfuß mit großen Dichtern, Komponisten und Malern, tief verankert im katholischen Glauben, aber jeder dogmatischen Einengung fern, befreundet mit kleinen und großen Leuten, war eine große Erzählerin. Kernig und mitreißend veranschaulicht sie in diesem Buch wie das war auf dem Hof mit acht Geschwistern und Tanten und Oma und Nachbarn und Tieren im Krieg und nach dem Krieg, auf Herbergssuche nach der Enterbung, als Dienstmädchen im großbürgerlichen Haushalt und auf Stehplätzen in der Oper, als Bäuerin und Kunstliebhaberin und Gast in Bayreuth – alles taufrisch aufbewahrt in ihrem Gedächtnis.
Es sind Geschichtenfür Jung und Alt aus einer Zeit, die vor Kurzem noch war und doch schon so fern ist, Geschichten zum Lachen und zum Weinen – eine Rast für die Seele.
Herausgegeben von Gabriele Kuby, mit der Marei bis zu ihrem Tod 2015 befreundet war."
(Verlagstext)

G. Kuby (Hg.)
Gottesraub und andere Geschichten,
fe-medien Verlag 
€ 12,80
ISBN: 978-3863571443

Mittwoch, 17. Januar

20:30

Credo

Radioakademie - Altes Testament, 1. Teil.
Ref.: Sr. Dr. Theresia Mende OP , Dominikanerin

Donnerstag, 18. Januar

20:30

Credo

"Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde (Gen 1, 1)", 1. Teil.
Ref.: P. Anton Vogelsang
Genesis ist nicht einfach das erste Buch der Bibel, es ist der Beginn und die Einleitung zur gesamten Bibel und erzählt von Gottes Liebe zu Seinen Menschen und unserer Antwort auf diese Liebe.  P. Anton Vogelsang von der Gemeinschaft der Legionäre Christi zeigt in dieser kleinen Reihe, wie Gott langsam und geduldig Seinen Plan für die Menschheit entfaltet und den Menschen den Grund ihrer Existenz zeigt.

Das Buch von P. Anton Vogelsang, Genesis: Ein Krimi mit Folgen (Bibel lesen lernen), ist im Verlag Catholic Media erschienen (ISBN: 978-3939977308, € 9,99)
"Auch für Neueinsteiger, die noch nicht so viel von der Bibel kennen ist das Buch zu empfehlen. Pater Anton schreibt in einem leicht zu verstehenden Stil und überfordert nicht. Dies ist genau die Art von Katechese, die wir wieder in unseren Gemeinden bräuchten. Hoffentlich kommen weitere Bücher über diese Liebesgeschichte Gottes mit uns Menschen." (Kundenrezension bei amazon)

Hören Sie heute wieder einen Vortrag, den P. Anton Vorgelsang bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.

Freitag, 19. Januar

20:30

Credo

Sex - gottgewollt?
Ref.: Dr. Helmut Prader , Bischofsvikar für Ehe, Familie und Lebensschutz in der Diözese St. Pölten (Österreich)
Alle Informationen zur Natürlichen Empfängnisregelung und zu aktuellen Kursen finden Sie beim Institut für Natürliche Empfängnsiregelung.

Dienstag, 23. Januar

20:30

Credo

Von der Selbst- und Fremdbestimmung: die "Sterbehilfe".
Ref.: Dr. Josef Bordat

Mittwoch, 24. Januar

20:30

Credo

Radioakademie - Altes Testament, 2. Teil.
Ref.: Nicole Katrin Rüttgers , Theologin, wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Altes Testament der Ludwig-Maximilians-Universität

Donnerstag, 25. Januar

20:30

Credo

Bibelauslegung der Kirchenväter, 10. Teil: Mt 20, 29-34.
Ref.: Sr. Dr. Justina Metzdorf

Freitag, 26. Januar

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 138. Teil: der Materialismus, 3. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Dienstag, 30. Januar

20:30

Credo

Der Hl. Thomas von Aquin als Philosoph.
Ref.: Prof. Dr. Heinrich Beck , Philosoph
Weiterführende Informationen, insbesondere auch zu den zahlreichen Veröffentlichungen Heinrich Becks finden Sie auf seiner Website.

Mittwoch, 31. Januar

20:30

Credo

Radioakademie: Altes Testament, 3. Teil.
Ref.: Sr. Dr. Theresia Mende OP , Dominikanerin

Donnerstag, 1. Februar

20:30

Credo

Grundsätzliche Einstellungen im Gebet, 1. Teil: Perspektiven.
Ref.: P. Bertalan Egervari
Hören Sie heute wieder einen Vortrag, den P. Bertalan Egervari LC (Legionäre Christi) bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.

Dienstag, 6. Februar

20:30

Credo

Was heißt "Nächstenliebe"?
Ref.: Diakon Werner Kießig
 

Mittwoch, 7. Februar

20:30

Credo

Radioakademie: Altes Testament.
Ref.: Sr. Dr. Theresia Mende

Donnerstag, 8. Februar

20:30

Credo

Grundsätzliche Einstellungen im Gebet, 2. Teil: Ziel.
Ref.: P. Nikolaus Klemeyer
Hören Sie heute wieder einen Vortrag, den P. Bertalan Egervari LC (Legionäre Christi) bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.

Freitag, 9. Februar

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 139. Teil: der Materialismus, 4. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger
In der heutigen Sendung holen wir eine Folge des Grundkurses nach, die vor der letzten Sendung stehen müsste: es geht um die Grundlagen des Marxismus, nämlich die wesentlichen Grundzüge der Philosophie von Karl Marx.

Dienstag, 13. Februar

20:30

Credo

Die Botschaft von Fatima in ihrem historischen Kontext.
Ref.: Dr. h.c. Michael Hesemann
Bücher von Claudia Sperlich:

Zyklische Sonette
ISBN: 9 78-3-7345-3074-6
€ 7,99

Hymnarium. Lateinische Hymnen der Kirche neu übersetzt – zweisprachige Ausgabe
ISBN: 978-3-7345-1245-2
€ 16,99

Archipoeta. Der Erzdichter
ISBN: 978-3-7323-7646-9
€ 16,99

Lass mich bekennen Deine Mandelblüte
ISBN 978-3-7323-1172-9
€ 14,99

Besuchen Sie auch den Blog von Claudia Sperlich katholischlogisch.wordpress.com.

Mittwoch, 14. Februar

20:30

Credo

Radioakademie: Altes Testament.
Ref.: Sr. Dr. Theresia Mende

Donnerstag, 15. Februar

20:30

Credo

Grundsätzliche Einstellungen im Gebet, 3. Teil: Haltung.
Ref.: P. Bertalan Egervari
Hören Sie heute wieder einen Vortrag, den P. Bertalan Egervari LC (Legionäre Christi) bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.

Freitag, 16. Februar

20:30

Credo

Aus Konsumenten Jünger machen (vgl. Mt 28,19). Impulse vom Seminartag für Neuevangelisierung 2018 aus dem Bistum Augsburg.
Ref.: Father James Mallon , Bischofsvikar für Neuevangelisierung und Buchautor
Das Buch von Father James Mallon
Divine Renovation - Wenn Gott sein Haus saniert.


ist im D&D Medien - Verlag erschienen:
ISBN: 978-3864000171
€ 24,90

Dienstag, 20. Februar

20:30

Credo

Der Hinweis des Engels von Fatima auf die Bedeutung der Sühne und Buße für die Menschheit.
Ref.: Pfr. Jörg Fleischer
Die ursprünglich für heute angekündigte Sendung muss leider entfallen und wird zu einem späteren Zeitpunkt ausgestrahlt.



Die beiden in der Sendung erwähnten und empfohlenen Bücher von Sr. Lucia sind leider nur noch antiquarisch erhältlich.

Die Aufrufe der Botschaft von Fatima, Secretariado dos Pastorinhos 2000, ISBN: 978-9728524272.

Wie sehe ich die Botschaft durch die Zeit und durch die Ereignisse? (Die Botschaft von Fatima), Die Botschaft von Fatima, SecredariadoCarmelo de Coimbra 2006, ISBN: 978-9728524647

Mittwoch, 21. Februar

20:30

Credo

Radioakademie - Altes Testament, 6. Teil.
Ref.: Sr. Dr. Theresia Mende OP , Dominikanerin

Donnerstag, 22. Februar

20:30

Credo

"Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde (Gen 1, 1)", 2. Teil.
Ref.: P. Anton Vogelsang
Genesis ist nicht einfach das erste Buch der Bibel, es ist der Beginn und die Einleitung zur gesamten Bibel und erzählt von Gottes Liebe zu Seinen Menschen und unserer Antwort auf diese Liebe.  P. Anton Vogelsang von der Gemeinschaft der Legionäre Christi zeigt in dieser kleinen Reihe, wie Gott langsam und geduldig Seinen Plan für die Menschheit entfaltet und den Menschen den Grund ihrer Existenz zeigt.

Das Buch von P. Anton Vogelsang, Genesis: Ein Krimi mit Folgen (Bibel lesen lernen), ist im Verlag Catholic Media erschienen (ISBN: 978-3939977308, € 9,99)
"Auch für Neueinsteiger, die noch nicht so viel von der Bibel kennen ist das Buch zu empfehlen. Pater Anton schreibt in einem leicht zu verstehenden Stil und überfordert nicht. Dies ist genau die Art von Katechese, die wir wieder in unseren Gemeinden bräuchten. Hoffentlich kommen weitere Bücher über diese Liebesgeschichte Gottes mit uns Menschen." (Kundenrezension bei amazon)

Hören Sie heute wieder einen Vortrag, den P. Anton Vorgelsang bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.

Freitag, 23. Februar

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 140. Teil: der Materialismus, 5. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Dienstag, 27. Februar

20:30

Credo

Über Gott und die Welt - Die Bedeutung der Naturwissenschaft heute.
Ref.: Sr. Dr. Lydia la Dous OP , Dominikanerin

Mittwoch, 28. Februar

20:30

Credo

Radioakademie - Altes Testament, 7. Teil.
Ref.: Nicole Katrin Rüttgers , Theologin, wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Altes Testament der Ludwig-Maximilian-Universität

Donnerstag, 1. März

20:30

Credo

Die Bedeutung des Kreuzes in der Theologie.
Ref.: Spiritual Andreas Brüstle
Die ursprünglich für heute angekündigte Sendung muss leider verschoben werden. Stattdessen wiederholen wir für Sie eine Sendung vom 10. September 2014.
Die Sendung "Schweigen als Stimme des Betens" werden wir voraussichtlich am Donnerstag, 10. Mai 2018, ausstrahlen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Dienstag, 6. März

20:30

Credo

Die Muttergottes von Kibeho, die "Mutter des Wortes".
Ref.: Bischof Celestine Hakizimana , zuständig für Kibeho : Katharina Tebaldi
 

Mittwoch, 7. März

20:30

Credo

Radioakademie - Altes Testament, 8. Teil.
Ref.: Nicole Katrin Rüttgers , Theologin, wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Altes Testament der Ludwig-Maximilian-Universität

Donnerstag, 8. März

20:30

Credo

Die Bedeutung der Marienverehrung im Glauben der Kirche.
Ref.: Prof. Dr. Josef Kreiml

Freitag, 9. März

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 141. Teil: der Darwinismus, 1. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Dienstag, 13. März

20:30

Credo

Geistliches Wachstum, 1. Teil: Glaubenswahrheiten und meine Beziehung zu Gott.
Ref.: P. Nikolaus Klemeyer
Der Mensch strebt danach, sich immer mehr mit Gott zu vereinen. Er wächst innerlich im Gebet und im Tugendleben. Was jedoch die Gesetze und Grundlagen für ein solches geistliches Wachstum sind, betrachtete P. Nikolaus Klemeyer LC (Legionäre Christi) bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern.

Mittwoch, 14. März

20:30

Credo

Radioakademie - Altes Testament, 9. Teil.
Ref.: Nicole Katrin Rüttgers , Theologin, wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Altes Testament der Ludwig-Maximilian-Universität

Donnerstag, 15. März

20:30

Credo

Highlights aus dem Neuen Testament, 26. Teil.
Ref.: Pfr. Ulrich Filler

Freitag, 16. März

20:30

Credo

"Von der Natur zum Geist - der Mensch im Schöpfungsplan".
Ref.: Christa Meves , Kinder- und Jugendpsychotherapeutin
In dieser Sendung sprechen wir mit der Kinder- und Jugendpsychotherapeutin Christa Meves über ihr neues Buch: Von der Natur zum Geist: der Mensch im Schöpfungsplan. Christa Meves will verdeutlichen, dass mit dem Wissen um die gottgegebenen Entwicklungsstufen Heranwachsender später im Erwachsenenalter glückliche, zufriedene und gesunde Menschen werden können. Sie will begründen, dass dies die geheime Absicht eines Gottes ist, der jedes Individuum über alle Maßen liebt.

Von der Natur zum Geist. Der Mensch im Schöpfungsplan
fe-medien 2017
ISBN: 978-3717112860
€ 4,95

Zum Ausklang der Sendung hören Sie noch einen Auszug aus dem Buch Credo - wissen, was man glaubt des Tagespost-Redakteurs und Autors Dr. Josef Bordat. Dieser Auszug wird aus urheberrechtlichen Gründen weder als CD- noch als Podcast-Version von Radio Horeb bereit gestellt.

Lepanto Verlag 2016
ISBN: 978-3-942605-13-7
€ 13,95

Dienstag, 20. März

20:30

Credo

Jesu Einzug in Jerusalem.
Ref.: Diakon Werner Kießig
 

Mittwoch, 21. März

20:30

Credo

Radioakademie - Altes Testament, 10. Teil.
Ref.: Nicole Katrin Rüttgers , Theologin, wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Altes Testament der Ludwig-Maximilian-Universität

Donnerstag, 22. März

20:30

Credo

"Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde (Gen 1, 1)", 3. Teil.
Ref.: P. Anton Vogelsang
Genesis ist nicht einfach das erste Buch der Bibel, es ist der Beginn und die Einleitung zur gesamten Bibel und erzählt von Gottes Liebe zu Seinen Menschen und unserer Antwort auf diese Liebe.  P. Anton Vogelsang von der Gemeinschaft der Legionäre Christi zeigt in dieser kleinen Reihe, wie Gott langsam und geduldig Seinen Plan für die Menschheit entfaltet und den Menschen den Grund ihrer Existenz zeigt.

Das Buch von P. Anton Vogelsang, Genesis: Ein Krimi mit Folgen (Bibel lesen lernen), ist im Verlag Catholic Media erschienen (ISBN: 978-3939977308, € 9,99)
"Auch für Neueinsteiger, die noch nicht so viel von der Bibel kennen ist das Buch zu empfehlen. Pater Anton schreibt in einem leicht zu verstehenden Stil und überfordert nicht. Dies ist genau die Art von Katechese, die wir wieder in unseren Gemeinden bräuchten. Hoffentlich kommen weitere Bücher über diese Liebesgeschichte Gottes mit uns Menschen." (Kundenrezension bei amazon)

Hören Sie heute wieder einen Vortrag, den P. Anton Vorgelsang bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.

Im Anschluss an den Vortrag von P. Anton Vogelsang hören Sie noch ein Gespräch mit dem Leiter des Päpstlichen Werkes für geistliche Berufe im Erzbistum Berlin, Diakon Thomas Marin. Er stellt die neue Initiative im Erzbistum Berlin "Adopt a Priest!" - Adoptiere einen Priester!" vor.
Wenn auch Sie an dieser Gebetsinitiative teilnehmen möchten, können Sie sich entweder über ein Kontaktformular online anmelden oder ganz klassisch auf dem Postweg:
PWgB
c/o Dompfarramt St. Hedwig
Hinter der katholischen Kirche 3
10117 Berlin

Freitag, 23. März

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 142. Teil: der Darwinismus, 2. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Mittwoch, 28. März

20:30

Credo

Radioakademie - Altes Testament, 11. Teil.
Ref.: Nicole Katrin Rüttgers , Theologin, wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Altes Testament der Ludwig-Maximilian-Universität

Donnerstag, 29. März

20:45

Credo

Welche Wirkungen hat die Priesterweihe?
1: Domherr Andreas Fuchs , regionaler Generalvikar für Graubünden
 

Dienstag, 3. April

20:30

Credo

Der Wandel von Priesterbild und Priesterausbildung in der Neuzeit.
Ref.: Prof. Dr. Bernhard Schneider , Kirchenhistoriker

Mittwoch, 4. April

20:30

Credo

Priestersein heute: Fakten - Aporien - Ideale.
Ref.: Prof. Dr. Philipp Müller , Pastoraltheologe 1: Pfr. Thomas Frings , Bestsellerautor
Von dem in dieser Sendung ausgestrahlten Vortrag von Prof. Müller können wir Ihnen leider aus urheberrechtlichen Gründen keine CD- bzw. Podcastversion zur Verfügung stellen.
Das Interview mit Pfr. Frings können Sie im Katechismus vom 01.03. nachhören (ab min 14:35).

Donnerstag, 5. April

20:30

Credo

Zukunft Priester? Weihesakrament, Berufung annehmen, Priesterausbildung.
Ref.: Kardinal Dr. Paul Josef Cordes 1: Prof. Dr. Christoph Ohly , Kirchenrechtler : Dr. Christian Heß , Regens des Freiburger Priesterseminares Collegium Borromäum

Dienstag, 10. April

20:30

Credo

Benedikt XVI.: die Auferstehung der Toten.
Ref.: Prof. Dr. Helmut Hoping

Mittwoch, 11. April

20:30

Credo

Radioakademie - Altes Testament, 12. Teil.
Ref.: Sr. Dr. Theresia Mende

Donnerstag, 12. April

20:30

Credo

Highlights aus dem Neuen Testament, 27. Teil.
Ref.: Pfr. Ulrich Filler

Freitag, 13. April

20:30

Credo

Priestertum Christi bei Thomas von Aquin.
Ref.: Prof. Dr. Markus Schulze
Der ursprünglich für heute vorgesehene "Grundkurs Philosophie" muss leider entfallen. Hören Sie stattdessen die Wiederholung einer Sendung aus dem Jahr 2012.

Dienstag, 17. April

20:30

Credo

Maria - Tochter Zion.
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Die Website der Passionisten:

www.passionisten.de

Mittwoch, 18. April

20:30

Credo

Radioakademie - Altes Testament, 13. Teil.
Ref.: Sr. Dr. Theresia Mende

Donnerstag, 19. April

20:30

Credo

Das Buch Tobit - wie Gott uns innerlich heilen will.
Ref.: P. Francisco Sunderland LC , Legionäre Christi
Auch in der heutigen Sendung beschäftigt uns wieder die Frage nach der Erfahrung Gottes und seiner Liebe im menschlichen Leiden. Nachdem wir in der gestrigen Radioakademie die alttestamentlichen Antworten im berühmten Hiob-Buch betrachtet haben, bringt in dieser Sendung P. Francisco Sunderland von der Gemeinschaft der Legionäre Christi das Buch Tobit zur Sprache.

Hören Sie heute wieder einen Vortrag, den P. Francisco bei einem Einkehrtag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.

Freitag, 20. April

20:30

Credo

Philosophische Zugänge zu Gott bei Platon, Augustinus und Martin Buber.
Ref.: Prof. Dr. Heinrich Beck , Philosoph
Weiterführende Informationen, insbesondere auch zu den zahlreichen Veröffentlichungen Heinrich Becks finden Sie auf seiner Website.
Ab 21:40 Uhr

Dienstag, 24. April

20:30

Credo

Geistliches Wachstum, 2. Teil: Unterscheidung der Geister.
Ref.: P. Nikolaus Klemeyer
Das Dokument „Dei Verbum“ ist ein Meisterwerk des II. Vatikanischen Konzils. Es spricht über die Offenbarung Gottes als Fundament unseres Glaubens. Welche Rolle spielt dabei die Hl. Schrift? Welche die Überlieferung und das Lehramt der Kirche? Diese Fragen werden ebenso thematisiert wie die Entstehung, Bedeutung und Auslegung des Alten und Neuen Testaments. Die Kenntnis dieses Dokuments bildet einen großen Schritt nach vorn im Verständnis der Bibel.

Gottes Rede immer wieder neu zu erschließen - das ist also der Kerngedanke dieses Fortbildungstages. Er will grundsätzliche Kenntnisse der Bibelexegese vermitteln. Der Kurs richtet sich an RC-Mitglieder und alle, die sich mit dem Wort Gottes intensiv befassen wollen.

(Legionäre Christi) bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.
Ab 21:40 Uhr

Mittwoch, 25. April

20:30

Credo

Radioakademie: Altes Testament.
Ref.: Sr. Dr. Theresia Mende OP
Ab 21:40 Uhr
20:30

Credo

Radioakademie: Spirituelle Theologie, 6. Teil.
Ref.: P. Gregor Lenzen
Ab 21:40 Uhr

Donnerstag, 26. April

20:30

Credo

Aktuelles, darin u. a.: Die "Benedikt Option" - Was kommt nach der Volkskirche?
Ref.: Dr. Tobias Klein 1: Dr. Christine Wiesmüller , Internationales Theologisches Institut für Ehe und Familie
Ab 21:40 Uhr

Freitag, 27. April

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie.
Ref.: DDDr. Peter Egger
Ab 21:40 Uhr

Dienstag, 1. Mai

20:30

Credo

Am Ende das Nichts? Über Tod und Auferstehung, 1. Teil.
Ref.: Prof. Dr. Gerhard Lohfink , Neutestamentlicher Exeget
Das Dokument „Dei Verbum“ ist ein Meisterwerk des II. Vatikanischen Konzils. Es spricht über die Offenbarung Gottes als Fundament unseres Glaubens. Welche Rolle spielt dabei die Hl. Schrift? Welche die Überlieferung und das Lehramt der Kirche? Diese Fragen werden ebenso thematisiert wie die Entstehung, Bedeutung und Auslegung des Alten und Neuen Testaments. Die Kenntnis dieses Dokuments bildet einen großen Schritt nach vorn im Verständnis der Bibel.

Gottes Rede immer wieder neu zu erschließen - das ist also der Kerngedanke dieses Fortbildungstages. Er will grundsätzliche Kenntnisse der Bibelexegese vermitteln. Der Kurs richtet sich an RC-Mitglieder und alle, die sich mit dem Wort Gottes intensiv befassen wollen.

(Legionäre Christi) bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.
Ab 21:40 Uhr

Mittwoch, 2. Mai

20:30

Credo

Radioakademie - Neues Testament.
Ref.: Prof. Dr. Lothar Wehr
Ab 21:40 Uhr

Donnerstag, 3. Mai

20:30

Credo

Aktuelles.
Ab 21:40 Uhr

Dienstag, 8. Mai

20:30

Credo

"Christliche Prinzipien des politischen Kampfes."
Ref.: Gabriele Kuby , Publizistin und Autorin
Ab 21:40 Uhr

Mittwoch, 9. Mai

20:30

Credo

Radioakademie - Neues Testament.
Ref.: Prof. Dr. Lothar Wehr
Ab 21:40 Uhr

Donnerstag, 10. Mai

20:30

Credo

Schweigen als Stimme des Betens.
Ref.: Spriritual Andreas Brüstle
Ab 21:40 Uhr

Freitag, 11. Mai

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie.
Ref.: DDDr. Peter Egger
Ab 21:40 Uhr

Dienstag, 15. Mai

20:30

Credo

Wie heiligt man den Sonntag?
Ref.: Diakon Werner Kießig
 
Ab 21:40 Uhr

Mittwoch, 16. Mai

20:30

Credo

Radioakademie - Neues Testament.
Ref.: Prof. Dr. Lothar Wehr
Ab 21:40 Uhr

Donnerstag, 17. Mai

20:30

Credo

Highlights aus dem Neuen Testament.
Ref.: Pfr. Ulrich Filler
Ab 21:40 Uhr

Freitag, 18. Mai

20:30

Credo

""Glanz der Wahrheit" - Moral beim Hl. Johannes Paul II.
Ref.: Pfr. Dr. Christian Schulz
Nähere Informationen zur in der Sendung angesprochenen Natürlichen Empfängnisregelung finden Sie unter: www.iner.org.

Hier finden Sie die Beraterliste mit den Kontakten, die NER-Kurse, die Kurse, um selbst NER-Referent zu werden, Literaturhinweise und vieles mehr. Hier ist INER auch mit vielen weiteren Ländern zum Thema verlinkt http://www.iner.org/natuerliche-empfaengnisregelung.html

Das Standardwerk von Prof. Dr. med. Rötzer: Josef Rötzer u. Elisabeth Rötzer: Natürliche Empfängnisregelung. Die symptothermale Methode - Der partnerschaftliche Weg, , Freiburg i. Br. (Herder Verlag) 2016,  ISBN: 978-3-451-30629-7, € 19,99
https://www.herder.de/leben-shop/natuerliche-empfaengnisregelung-taschenbuch/c-28/p-4139/
Ab 21:40 Uhr

Kalender

November 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte

Monatsprogramm ausdrucken?

Monatsprogramm April 2018
 

Monatsprogramm lieber per Post?