Seit 21:00: A. d. J. - Abgemischt - Vorstellung der neuen CD "through my Eyes" von Sarah Vienna. Teil 2

Seit 21:00
A. d. J. - Abgemischt - Vorstellung der neuen CD "through my Eyes" von Sarah Vienna. Teil 2
Danach: A. d. J. - Draht n. Oben - Gebetsimpuls und Gebet am Abend der Jugend.
2018-01-22 21:20:00

Kalender

Dezember 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Dienstag, 26. Dezember

20:30

Credo

Christus bekennen.
Ref.: Prof. DDr. Ralph Weimann , Theologe und Bioethiker
Prof. DDr. Ralph Weimann hat ein Buch zum Thema Präimplantationsdiagnostik geschrieben mit dem Titel:

Bioethik in einer säkularen Gesellschaft. Ethische Probleme der PID.
Schoeningh Verlag, ISBN: 978-3-506-78274-8, € 29,90.

Eine weitere Buchempfehlung:

Markus Graulich und Ralph Weimann
Im Glauben das "Ja" wagen. Auf dem Weg zur Ehe
Herder-Verlag, ISBN: 978-3-451-30405-7, € 12,90.

Das in der Sendung erwähnte international tätige Hilfswerk für verfolgte Christen ist Open Doors.

Der in der Sendung erwähnte Märtyrer des 20. Jahrhunderts ist Jose Sanchez del Río.

Mittwoch, 27. Dezember

20:30

Credo

Radioakademie - Spirituelle Theologie, 4. Teil.
Ref.: P. Gregor Lenzen CP (Passionisten)

Donnerstag, 28. Dezember

20:30

Credo

Das Johannesevangelium, 4. Teil.
Ref.: P. Nikolaus Klemeyer
Das Dokument „Dei Verbum“ ist ein Meisterwerk des II. Vatikanischen Konzils. Es spricht über die Offenbarung Gottes als Fundament unseres Glaubens. Welche Rolle spielt dabei die Hl. Schrift? Welche die Überlieferung und das Lehramt der Kirche? Diese Fragen werden ebenso thematisiert wie die Entstehung, Bedeutung und Auslegung des Alten und Neuen Testaments. Die Kenntnis dieses Dokuments bildet einen großen Schritt nach vorn im Verständnis der Bibel.

Gottes Rede immer wieder neu zu erschließen - das ist also der Kerngedanke dieses Fortbildungstages. Er will grundsätzliche Kenntnisse der Bibelexegese vermitteln. Der Kurs richtet sich an RC-Mitglieder und alle, die sich mit dem Wort Gottes intensiv befassen wollen.

(Legionäre Christi) bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.

Freitag, 29. Dezember

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 136. Teil: der Idealismus, 7. Teil. Und: der Dialektische Materialismus, 1. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Dienstag, 2. Januar

20:30

Credo

Jesus und die Kranken.
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Kompendium Nr. 314: Welche Bedeutung hat das Mitleid Jesu mit den Kranken? (=KKK 1503-1505) Das Mitleid Jesu mit den Kranken und seine zahlreichen Heilungen von Krankheiten sind ein offensichtliches Zeichen dafür, dass mit ihm das Reich Gottes und folglich der Sieg über Sünde, Leiden und Tod gekommen ist. Durch sein Leiden und seinen Tod gibt er dem Leiden einen neuen Sinn: Vereint mit seinem Leiden, kann es zu einem Mittel der Läuterung und des Heils für uns und für die anderen werden.


Das von dem Hl. Johannes Paul II. 1984 veröffentlichte Apostolische Schreiben über den christlichen Sinn des menschlichen Leidens Salvifici doloris.

Das von Pfr. Dittrich im fe-medienverlag erschienene Buch:

Mater Eccelsiae.
Maria - Mutter der Kirche.
ISBN: 978-3717112716
€ 3,95

Papst Paul VI. hat 1964 auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil den Marientitel „Mutter der Kirche“ zur weltweiten Verwendung in Liturgie und Frömmigkeit feierlich deklariert. Doch woher stammt diese Bezeichnung Mariens, wie hat sich diese Anrufung entwickelt? Der Theologe Achim Dittrich zeigt die Entstehung und Bedeutung dieser Anrufung auf.

Mittwoch, 3. Januar

20:30

Credo

Radioakademie - Spirituelle Theologie, 5. Teil.
Ref.: P. Gregor Lenzen CP (Passionisten)
Heute geht es weiter mit den "Quellen christlicher Spiritualität" und einem Blick ins 19. Jahrhundert.

Im Anschluss hören Sie ein Gespräch mit dem Trierer Liturgiewissenschaftler Prof. Klaus Peter Dannecker über die Online-Umfrage "Erhebet die Herzen". Was erfahren Menschen an Leib und Seele, wenn sie miteinander Gottesdienst feiern, inbesondere beim Singen. Herzliche Einladung an alle, an dieser Umfrage teilzunehmen!

Dienstag, 9. Januar

20:30

Credo

Seelsorge im Gespräch.
Ref.: Pfr. Peter Meyer
An diesem Abend möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, zu Themen des Glaubens und des Lebens mit einem erfahrenen Seelsorger zu sprechen. Ausgehend von der Erfahrung von Verlust und Verlassenheit suchen wir gemeinsam nach Antworten und Hilfestellungen im christlichen Glauben. Wo kann sich Gott zeigen, wo kann ich ihm in diesen oder ähnlichen Erfahrungen begegnen? Wie kann die Kirche mir und meinen Mitmenschen helfen? Diese und alle anderen Fragen, die Sie in Ihrem Glauben und Leben bewegen, können Sie in dieser Sendung Pfarrer Meyer stellen: unsere Hörernummer in der Sendung ist 089 517 008 008.

Da wir heute hauptsächlich im Gespräch, auch im persönlichen Gespräch sind, wird es von dieser Sendung keine CD und auch keine Podcast-Version geben.

Mittwoch, 10. Januar

20:30

Credo

Radioakademie - Spirituelle Theologie, 6. Teil.
Ref.: P. Gregor Lenzen CP (Passionisten)

Donnerstag, 11. Januar

20:30

Credo

Highlights aus dem Neuen Testament, 34. Teil.
Ref.: Pfr. Ulrich Filler

Freitag, 12. Januar

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 137. Teil: der Dialektische Materialismus, 2. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger

Dienstag, 16. Januar

20:45

Credo

Aktuelles: darin u.a. "Gottesraub und andere Geschichten".
Ref.: Prof. Dr. Christoph Ohly 1: Gabriele Kuby , Publizistin und Autorin : Claudia Sperlich , Bloggerin und Schriftstellerin
In dieser Sendung blicken wir voraus auf eine Tagung zum Thema Das Geschenk der Berufung zum Priesterum. Zur Zukunft der Priesterausbildung. Diese kirchenrechtliche Tagung wird vom 19. – 21. Februar in Trier stattfinden. Darüber sprechen wir mit Prof. Christoph Ohly vom Lehrstuhl für Kirchenrecht in Trier.

Dann blickt die Schriftstellerin und Bloggerin Claudia Sperlich auf die MEHR-Konferenz zurück.

Und unser Blick geht in eine Zeit, die eigentlich gar nicht so lang her ist, aber doch schon weit weg erscheint. Die Rede ist von dem Buch Gottesraub und andere Geschichten – mit bewegenden Erinnerungen aus dem Leben der Bäuerin Marei, herausgegeben von Gabriele Kuby:

"Marei, eine Bäuerin auf seelischem Duzfuß mit großen Dichtern, Komponisten und Malern, tief verankert im katholischen Glauben, aber jeder dogmatischen Einengung fern, befreundet mit kleinen und großen Leuten, war eine große Erzählerin. Kernig und mitreißend veranschaulicht sie in diesem Buch wie das war auf dem Hof mit acht Geschwistern und Tanten und Oma und Nachbarn und Tieren im Krieg und nach dem Krieg, auf Herbergssuche nach der Enterbung, als Dienstmädchen im großbürgerlichen Haushalt und auf Stehplätzen in der Oper, als Bäuerin und Kunstliebhaberin und Gast in Bayreuth – alles taufrisch aufbewahrt in ihrem Gedächtnis.
Es sind Geschichtenfür Jung und Alt aus einer Zeit, die vor Kurzem noch war und doch schon so fern ist, Geschichten zum Lachen und zum Weinen – eine Rast für die Seele.
Herausgegeben von Gabriele Kuby, mit der Marei bis zu ihrem Tod 2015 befreundet war."
(Verlagstext)

G. Kuby (Hg.)
Gottesraub und andere Geschichten,
fe-medien Verlag 
€ 12,80
ISBN: 978-3863571443

Mittwoch, 17. Januar

20:30

Credo

Radioakademie - Altes Testament, 1. Teil.
Ref.: Sr. Dr. Theresia Mende OP , Dominikanerin

Donnerstag, 18. Januar

20:30

Credo

"Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde (Gen 1, 1)", 1. Teil.
Ref.: P. Anton Vogelsang

Freitag, 19. Januar

20:30

Credo

Sex - gottgewollt?
Ref.: Dr. Helmut Prader , Bischofsvikar für Ehe, Familie und Lebensschutz in der Diözese St. Pölten (Österreich)
Alle Informationen zur Natürlichen Empfängnisregelung und zu aktuellen Kursen finden Sie beim Institut für Natürliche Empfängnsiregelung.

Dienstag, 23. Januar

20:30

Credo

Von der Selbst- und Fremdbestimmung: die "Sterbehilfe".
Ref.: Dr. Josef Bordat
Ab 21:40 Uhr

Mittwoch, 24. Januar

20:30

Credo

Radioakademie - Altes Testament, 2. Teil.
Ref.: Nicole Katrin Rüttgers , Theologin, wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Altes Testament der Ludwig-Maximilians-Universität
Ab 21:40 Uhr

Donnerstag, 25. Januar

20:30

Credo

Bibelauslegung der Kirchenväter, 10. Teil: Mt 20, 29-34.
Ref.: Sr. Dr. Justina Metzdorf
Ab 21:40 Uhr

Freitag, 26. Januar

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 138. Teil: der Materialismus, 3. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger
Ab 21:40 Uhr

Dienstag, 30. Januar

20:30

Credo

Der Hl. Thomas von Aquin als Philosoph.
Ref.: Prof. Dr. Heinrich Beck , Philosoph
Ab 21:40 Uhr

Mittwoch, 31. Januar

20:30

Credo

Radioakademie: Altes Testament.
Ref.: Sr. Dr. Theresia Mende OP
Ab 21:40 Uhr

Donnerstag, 1. Februar

20:30

Credo

Grundsätzliche Einstellungen im Gebet, 1. Teil: Perspektiven.
Ref.: P. Nikolaus Klemeyer
Das Dokument „Dei Verbum“ ist ein Meisterwerk des II. Vatikanischen Konzils. Es spricht über die Offenbarung Gottes als Fundament unseres Glaubens. Welche Rolle spielt dabei die Hl. Schrift? Welche die Überlieferung und das Lehramt der Kirche? Diese Fragen werden ebenso thematisiert wie die Entstehung, Bedeutung und Auslegung des Alten und Neuen Testaments. Die Kenntnis dieses Dokuments bildet einen großen Schritt nach vorn im Verständnis der Bibel.

Gottes Rede immer wieder neu zu erschließen - das ist also der Kerngedanke dieses Fortbildungstages. Er will grundsätzliche Kenntnisse der Bibelexegese vermitteln. Der Kurs richtet sich an RC-Mitglieder und alle, die sich mit dem Wort Gottes intensiv befassen wollen.

(Legionäre Christi) bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.
Ab 21:40 Uhr

Dienstag, 6. Februar

20:30

Credo

Was heißt "Nächstenliebe"?
Ref.: Diakon Werner Kießig
 
Ab 21:40 Uhr

Mittwoch, 7. Februar

20:30

Credo

Radioakademie: Altes Testament.
Ref.: Sr. Dr. Theresia Mende OP
Ab 21:40 Uhr

Donnerstag, 8. Februar

20:30

Credo

Grundsätzliche Einstellungen im Gebet, 2. Teil: Ziel.
Ref.: P. Nikolaus Klemeyer
Das Dokument „Dei Verbum“ ist ein Meisterwerk des II. Vatikanischen Konzils. Es spricht über die Offenbarung Gottes als Fundament unseres Glaubens. Welche Rolle spielt dabei die Hl. Schrift? Welche die Überlieferung und das Lehramt der Kirche? Diese Fragen werden ebenso thematisiert wie die Entstehung, Bedeutung und Auslegung des Alten und Neuen Testaments. Die Kenntnis dieses Dokuments bildet einen großen Schritt nach vorn im Verständnis der Bibel.

Gottes Rede immer wieder neu zu erschließen - das ist also der Kerngedanke dieses Fortbildungstages. Er will grundsätzliche Kenntnisse der Bibelexegese vermitteln. Der Kurs richtet sich an RC-Mitglieder und alle, die sich mit dem Wort Gottes intensiv befassen wollen.

(Legionäre Christi) bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.
Ab 21:40 Uhr

Freitag, 9. Februar

20:30

Credo

Grundkurs Philosophie, 139. Teil: der Materialismus, 4. Teil.
Ref.: DDDr. Peter Egger
Ab 21:40 Uhr

Dienstag, 13. Februar

20:30

Credo

Die Botschaft von Fatima in ihrem historischen Kontext.
Ref.: Dr. h.c. Michael Hesemann
Bücher von Claudia Sperlich:

Zyklische Sonette
ISBN: 9 78-3-7345-3074-6
€ 7,99

Hymnarium. Lateinische Hymnen der Kirche neu übersetzt – zweisprachige Ausgabe
ISBN: 978-3-7345-1245-2
€ 16,99

Archipoeta. Der Erzdichter
ISBN: 978-3-7323-7646-9
€ 16,99

Lass mich bekennen Deine Mandelblüte
ISBN 978-3-7323-1172-9
€ 14,99

Besuchen Sie auch den Blog von Claudia Sperlich katholischlogisch.wordpress.com.
Ab 21:40 Uhr

Mittwoch, 14. Februar

20:30

Credo

Radioakademie: Altes Testament.
Ref.: Sr. Dr. Theresia Mende OP
Ab 21:40 Uhr

Donnerstag, 15. Februar

20:30

Credo

Grundsätzliche Einstellungen im Gebet, 3. Teil: Haltung.
Ref.: P. Nikolaus Klemeyer
Das Dokument „Dei Verbum“ ist ein Meisterwerk des II. Vatikanischen Konzils. Es spricht über die Offenbarung Gottes als Fundament unseres Glaubens. Welche Rolle spielt dabei die Hl. Schrift? Welche die Überlieferung und das Lehramt der Kirche? Diese Fragen werden ebenso thematisiert wie die Entstehung, Bedeutung und Auslegung des Alten und Neuen Testaments. Die Kenntnis dieses Dokuments bildet einen großen Schritt nach vorn im Verständnis der Bibel.

Gottes Rede immer wieder neu zu erschließen - das ist also der Kerngedanke dieses Fortbildungstages. Er will grundsätzliche Kenntnisse der Bibelexegese vermitteln. Der Kurs richtet sich an RC-Mitglieder und alle, die sich mit dem Wort Gottes intensiv befassen wollen.

(Legionäre Christi) bei einem Fortbildungstag im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern gehalten hat.
Ab 21:40 Uhr

Freitag, 16. Februar

20:30

Credo

Aktuelles.
Ab 21:40 Uhr

Dienstag, 20. Februar

20:30

Credo

Am Ende das Nichts?
Ref.: Prof. Dr. Gerhard Lohfink , Neutestamentlicher Exeget
Ab 21:40 Uhr

Mittwoch, 21. Februar

20:30

Credo

Radioakademie: Altes Testament.
Ref.: Sr. Dr. Theresia Mende OP
Ab 21:40 Uhr

Kalender

Dezember 2017
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programmhöhepunkte

Monatsprogramm ausdrucken?

Monatsprogramm Januar 2018