Seit 19:00: Rosenkranz - Katholische Pfadfinder Europas

Seit 19:00
Rosenkranz
Danach: A. d. J. - Mittendrin - Promis u. Normalos sprechen über Gott und die Welt - Gigfestival 2019
2019-06-17 19:45:00

Ältere Beiträge

Die Stadtpfarrkirche Heilig Geist in Günzburg, Bistum Augsburg, ist diese Woche unser Gastgeber. Hier wurde nach dem Krieg im Jahre 1973 eine Kirche...

Weiterlesen

In Venezuela ist die Lage dramatisch. Nicht erst seit den Wahlen in Venezuela, durch die eine Lawine losgetreten worden zu sein scheint, deren Folgen...

Weiterlesen

Wo stand Papst Pius XII. in der Judenfrage? Michael Hesemann ist zu Gast bei Brunhild Nelles anlässlich des heutigen "Internationalen Tages des...

Weiterlesen

Der offizielle Teil des Weltjugendtags ist vorbei. Wir begleiten die Jugendgruppen noch ein paar Tage und dürfen noch weitere Katechesen und Predigten...

Weiterlesen

Die Hl. Rosa von Lima ist die Patronin Südamerikas und des diesjährigen Weltjugendtags. Sie wurde 1586 in Lima, Peru, mit dem Namen Isabella d’Oliva...

Weiterlesen

Am kommenden Sonntag sind wir in der Pfarrei St. Marien Wassenberg zu Gast. Den Gottesdienst übertragen wir um 10.15 Uhr aus der Pfarrkirche St....

Weiterlesen

Der „Gebetssturm für ein christliches Europa“ ist eine Gebetsinitiative, in der Menschen für die Bewahrung der bzw. Rückkehr zu den christlichen...

Weiterlesen

Programmdirektor Pfarrer Dr. Richard Kocher trifft den Balderschwanger Bürgermeister Konrad Kienle. Ein Rückblick über die letzten Tage.

Weiterlesen

Die Pfarrei St. Johannes der Täufer in Sachsen-Lichtenau bei Ansbach ist diese Woche unser Gastgeber. Wussten Sie, dass der „evangelische Vatikan“ in...

Weiterlesen

Heute vor einer Woche wurde der maronitischen Gemeinde Berlins für ihre Integrations- und Flüchtlingshilfe der Drei-Königs-Preis des Diözesanrates...

Weiterlesen

Was geschieht an Pfingsten?

Aus unserem Archiv: Claudia Sperlich , Schriftstellerin und Bloggerin sprach in der Sendung Katechismus darüber, was wir an Pfingsten überhaupt feiern. 

Sendung anhören

Radio Horeb lebt allein durch Ihre Unterstützung