Seit 15:15: Hörergrüsse

Seit 15:15
Hörergrüsse
Danach: Vatican News - Nachrichten
2018-05-24 16:00:00

"Betet ohne Unterlass"

lehrt uns der heilige Apostel Paulus. In Konstanz will jetzt eine Initiative von Gläubigen mit dieser Aufforderung ernst machen und eine Ewige Anbetung organisieren.

„Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“, sagt Jesus im Matthäus-Evangelium.

Eine besonders intensive Art des Gebets ist die Eucharistische Anbetung. Der Herr wird im Allerheiligsten Sakrament, in der Hostie, auf dem Altar ausgesetzt. So können wir im Gebet dem leibhaftigen Jesus begegnen, sind ihm direkt ausgesetzt. An vielen Orten gibt es Initiativen zur Eucharistischen Anbetung, zum Beispiel im Radio-Horeb-Medienhaus in Balderschwang. Und die Erfahrung zeigt: Pfarreien, die die Anbetung eingeführt haben, erfahren viele geistliche Früchte.

Auch in Konstanz haben sich Gläubige zusammengeschlossen, um den Herrn 24 Stunden, rund um die Uhr, sieben Tage die Woche anzubeten. Am 31. Mai soll dieses Angebot in der Bruder-Klaus-Kirche im Stadtteil Petershausen starten. Oliver Gierens hat mit einem der Initiatoren gesprochen. Dr. Maximilian Eichwald ist Kinderarzt in Konstanz und hatte die Idee zur Ewigen Anbetung.

Interview mit Dr. Maximilian Eichwald:

Radio Horeb lebt allein durch Ihre Unterstützung