Seit 08:15: Interview des Tages - Wenn Bettler zu Helfern werden: Als Missionsbenediktiner in Südafrika....

Seit 08:15
Interview des Tages - Wenn Bettler zu Helfern werden: Als Missionsbenediktiner in Südafrika.
Danach: Nachrichten - Nachrichten aus Kirche und Welt.
2018-04-27 08:30:00

Konfessionsverschiedene Ehen

Sieben Bischöfe haben sich in einem Brief an den Vatikan gewandt. Sie kritisieren einen Beschluss vom Februar dieses Jahres zum Kommunionempfang durch evangelische Ehepartner in konfessionsverschiedenen Ehen.

Seit Wochen schwelt ein tiefgreifender Konflikt unter den deutschen Bischöfen. Auf ihrer letzten Vollversammlung im Februar haben sie mit Zweidrittelmehrheit eine pastorale Handreichung beschlossen. Sie regelt, unter welchen Umständen evangelische Ehepartner bei konfessionsverschiedenen Ehen die Eucharistie empfangen können. Sieben Bischöfe, darunter der Kölner Kardinal Woelki und nahezu alle bayerischen Bischöfe, haben sich in einem Schreiben an den Vatikan gewandt und gebeten, diesen Beschluss zu überprüfen. Die sieben Verfasser des Briefes sehen sich zum Teil heftiger Kritik ausgesetzt. Sie hätten, so die Vorwürfe, hinter dem Rücken von Kardinal Reinhard Marx gehandelt, dem Vorsitzenden der Bischofskonferenz. Was ist von dem Vorgehen der sieben deutschen Oberhirten zu halten? Darüber hat Oliver Gierens mit Professor Helmut Hoping gesprochen. Er ist Dogmatiker an der Universität Freiburg.

Interview mit Prof. Helmut Hoping:

Radio Horeb lebt allein durch Ihre Unterstützung