Seit 01:00: Nachtprogramm Credo, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Seit 01:00
Nachtprogramm Credo, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
Danach: Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
2017-11-18 02:15:00

Elijah 21

Über 3000 Flüchtlinge aus muslimischen Ländern sind in den letzten Monaten allein in Deutschland mit dem Evangelium in Kontakt gekommen. Davon berichten Andreas Sauter und Andrea Godau, die beiden Gründer der Initiative Elijah 21. Über ihren Evangelisationsdienst und Erfahrungen bei ihren Begegnungsabenden mit Flüchtlingen sprechen wir mit ihnen – heute im Interview des Tages.

Elijah 21: diesen Namen gab sich vor rund 2 Jahren eine Initiative von Christen aus der Region München, die sich die Evangelisation unter Flüchtlingen zum Auftrag gemacht hat. Sie erzählen meist muslimischen Menschen vom christlichen Glauben, weil sie überzeugt sind, dass Jesu Auftrag noch heute gilt: „Geht hin in alle Welt und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen!“ – Zentral für diese Mission sind Veranstaltungen, zu denen die Flüchtlinge eingeladen werden: nach einem Abendessen zeigen die Mitarbeiter von Elijah 21 ihren Gästen einen Film in ihrer jeweiligen Landessprache, der die Geschichte von Jesus Christus erzählt. Die Idee ist einfach, die Auswirkungen allerdings sind groß: denn schon viele hundert Muslime haben sich an solchen Abenden zum christlichen Glauben bekehrt. Wie ist ihre Initiative in den letzten Monaten gewachsen – darüber hat US mit den beiden Gründern der Initiative gesprochen, mit Andrea Godau und Andreas Sauter.

Radio Horeb lebt allein durch Ihre Unterstützung