Web-Radio

 Start

Jetzt bookmarken:
facebook.com YouTube.com Twitter.com instagram.com 
Schriftgröße

09.02.2017

Mary's Land - Der neue Film von Juan Manuel Cotelo


Am 09. Februar ist es so weit, der neue Film „Mary‘s Land“ von Juan Manuel Cotelo kommt in die deutschen Kinos.


Einem breiten Publikum wurde der spanische Regisseur durch seinen ersten Film „Der letzte Gipfel“ bekannt. Darin zeichnete er das Leben eines beliebten spanischen Priesters nach, der bei einem Bergsteigerunfall ums Leben kam, als er eine verunglückte Frau retten wollte.
Obwohl der Film damals nur mit deutschen Untertiteln lief, war er auch bei uns ein großer Erfolg.


In Mary‘s Land, der ins Deutsche synchronisiert ist, geht Cotelo nun der Frage nach, ob es Gott wirklich gibt und wenn ja, wie wirkt er unter uns Menschen?

Jedoch ist der Film kein einfacher Dokumentarfilm. Cotelo geht in seinem Film einen ganz eigenen Weg. Wie dieser aussieht und wie die Idee dazu entstanden ist, darüber hat Ralf Oppmann mit Juan Manuel Cotelo gesprochen, als er gestern in unserem Münchner Studio zu Besuch war.
Dabei hat er sehr viel interessantes auch über den Menschen Juan Manuel Cotelo erzählt. Übersetzt hat Christian Platzer.

Interview mit Juan Manuel Cotelo
You do not have the Flash plugin installed, or your browser does not support Javascript. Both are required to view this Flash movie.


Die Premiere von Mary‘s Land findet am 09. Februar in München im Rio Filmpalast statt.

Aber auch in vielen anderen deutschen Städten startet der Film in diesen Tagen. Wo im Einzelnen, erfahren Sie im Internet unter maryslandfilm.com.
Dort können Sie sich auch eintragen, wenn Sie wollen, dass der Film in einem Kino in ihrer Nähe gezeigt wird.


Radio Horeb lebt allein durch Ihre Unterstützung

DANKE!

Predigt, Donnerstag 16.02.2017, Pfr. Dr. Richard Kocher

Ehrenamtliche gesucht

» Freie Stellen...

Topsendungen des Monats


Zu den aktuellen Topsendungen gelangen Sie über einen Klick auf das untenstehende Bild.