Seit 01:00: Nachtprogramm Credo, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Seit 01:00
Nachtprogramm Credo, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche
Danach: Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh. - eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
2018-09-22 02:15:00

Kalender

September 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Programm

Zeige:
Meine Bestellung:
kein Artikel

Montag, 24. September

02:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Grundkurs des Glaubens, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Ingrid Seyringer
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen Kloster Bethlehem , Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Jeder Tag zählt.
Ref.: Pfr. Richard Schitterer
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hermann von der Reichenau (auch Hermann "der Lahme").
Ref.: Alma Schätzl
08:15

Interview des Tages

Ein Grund zu feiern: 70 Jahre die katholische Wochenzeitung "Die Tagespost".
Ref.: u.a Oliver Maksan , Chefredakteur der Tagespost
08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

St. Nikolaus , Immenstadt (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Anton Siegel
10:00

Lebenshilfe

„Hochsensibilität und Depression - so bleiben sie geschützt.“
Ref.: Reinhold Ruthe , Ehetherapeut und Bestsellerautor
Buch zur Sendung:

Hochsensibilität und Depression: So bleiben Sie geschützt.
von Reinhold Ruthe.
Brendow Verlag, das Taschenbuch kostet 12 €

Reinhold Ruthe hat bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht.

Eine Übersicht über seine Bücher und Autdio-Vorträge finden Sie hier.
Ab 11:10 Uhr
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Die Kette der Madonna. Folge 12
Autor: Antonia Meyers 1: Gudrun Patschek
Die Kette der Madonna
von: Autor: Antonia Meyers

Miriam-Verlag Josef Künzli
Inh. Franz Künzli GmbH
Brühlweg 1
D-79798 Jestetten
Kontaktdaten und Bestellungsannahme
Telefon (+49) (0) 77 45 / 92 98 30
Telefax (+49) (0) 77 45 / 92 98 59
E-Mail: info[at]miriam-verlag.de
Internet: www.miriam-verlag.de
ISBN: 978-3-87449-140-2
160 Seiten, broschiert
Art.Nr.: 1140
Preis: € 5.00
http://www.miriam-verlag.de/detail.php?id=1140
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Grieskirchen (Bistum Linz)
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

ev. Dekan in Ruhe Michael Wehrwein
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Ein Grund zu feiern: 70 Jahre die katholische Wochenzeitung "Die Tagespost".
Ref.: u.a Oliver Maksan , Chefredakteur der Tagespost
Hier können Sie im Internet ein Probe-Abonnement der Tagespost bestellen: Probe-Abo der Tagespost oder auch telefonisch unter: +49 (09 31) 3 08 63 - 0 Wo Sie die Tagespost auch als Einzelexemplar erwerben können erfahren Sie hier.
13:00

Talk und Musiksendung Musikmagazin

„Zur Schmerzensmutter".
Ref.: Simon Dach
„Zur Schmerzensmutter"   Im Musikmagazin richten wir nach dem Fest Mariä Schmerzen Mitte des Monats den Blick auf die Schmerzensreiche Mutter Gottes, wie sie als Vesperbild oder Pietá verehrt wird.
Die 7 Schmerzen Mariens sind ja Inhalt einer traditionsreichen Frömmigkeitsform, auf die Simon Dach sich in dieser Sendung bezieht.   Für Anfragen, Hinweise, Wünsche und Rückmeldungen betreffend der Sendung:   Simon Dach Tel: 06167/912019 Fax: 06167/912018 E-mail: sivadach@arcor.de  
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Geistliche Begleitung und geistliche Vaterschaft.
Ref.: P. Gregor Lenzen
Ab 15:00 Uhr
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Katechismus

Das Ökumene-Dekret des Zweiten Vatikanischen Konzils: Unitatis Redintegratio.
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Das Dekret über den Ökumenismus "Unitatis Redintegratio" hat die ökumenischen Gespräche nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil nicht nur entscheidend geprägt, sondern überhaupt erst möglich gemacht. Das Dekret eröffnet feierlich: „Die Einheit aller Christen wiederherstellen zu helfen ist eine der Hauptaufgaben des Heiligen Ökumenischen Zweiten Vatikanischen Konzils.“
Ab 17:10 Uhr
17:15

Zum Nachdenken

"Gott ist die Liebe" von Papst Benedikt XVI. - 11. Teil
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach , Bregenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Talita Kum Magazin für Horeb Kids

Gibt es wirklich Engel?
Ref.: Martin Bader
19:00

Rosenkranz

Nikolaus Albert betet mit jungen Erwachsenen
19:45

A. d. J. - Mittendrin - Promis u. Normalos sprechen über Gott und die Welt

Worte von Papst Franziskus an die Jugend und der Weltjugendtag in Panama
Ab 21:00 Uhr
21:00

A. d. J. - Abgemischt

Vorstellung der neuen Gospel CD "Cry of the Poor". Teil 1
21:20

A. d. J. - Draht n. Oben

Gebetsimpuls und Gebet am Abend der Jugend. Teil 3
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. i.R Dr. Martin Trimpe
22:00

Knast- und Szenefunk

Ab 22:50 Uhr
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Jugendmagazin, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Dienstag, 25. September

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Renate Mewes
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:30

S. - Hl. Messe

Eröffnungs-Gottesdienst anlässlich der Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz.
Dom St. Salvator , Fulda (Bistum Fulda)
Zelebrant: Prediger: Dr. Reinhard Kardinal Marx (Erzbistum München und Freising), Vorsitzender der Dt. Bischofskonferenz
07:30

S. - Hl. Messe

Eröffnungs-Gottesdienst anlässlich der Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz.
Dom St. Salvator , Fulda (Bistum Fulda)
Zelebrant: Prediger: Dr. Reinhard Kardinal Marx (Erzbistum München und Freising), Vorsitzender der Dt. Bischofskonferenz
08:30

Impuls

Gedanken für den Tag: Der lebendige Stein.
Ref.: Michael Papenkordt , ICPE-Mission, Institut für Weltevangelisierung
Das Herzstück des Apostolats der ICPE Mission in Mannheim ist die Aufgabe, Laien für ihre Berufung zur Heiligkeit und zur Mission zu schulen und auszurüsten. Das "Institut für Weltevangelisierung" führt Schulen, Exerzitien und Seminare durch, die sich mit dem christlichen Leben befassen. http://www.icpe.org/german
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

08:50

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Bluthochdruck - erkennen, behandeln, vorbeugen.
Ref.: Dr. med. Siegfried Schlett , Apotheker und Mediziner
Kontaktinformationen - Dr. Siegfried Schlett:


Ärztliched Naturheilkundezentrum Aschaffenburg
Dr. med. Ammerschläger/Dr. med. Dürr/Dr. med. Schlett
Weißenburger Straße 44
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021-226 14 od. 06021-36 28 57

Im Internet: http://www.ammerschlaeger-duerr.de/
E-Mail: dr@ammerschlaeger-duerr.de


Buchempfehlung:

Die 100 wichtigsten Lebensmittel: Gesundheit aus der Apotheke der Natur
von Siegfried Schlett
Verlag Zabert Sandmann, das Buch ist antiquarisch erhältlich

Die richtige Ernährung kann vor vielen Volkskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes oder Rheuma schützen. Ob Obst oder Gemüse, Fisch oder Fleisch, Getreide oder Kräuter, schon mit relativ wenigen Grundnahrungsmitteln kann man sich gesund ernähren. Der Apotheker und Erfahrungsmediziner Dr. Siegfried Schlett hat jetzt die 100 wichtigsten Lebensmittel, die besonderen Einfluss auf die Gesundheit haben, zusammengestellt. Das Buch beschreibt die enthaltenen Inhaltsstoffe, ihre Bedeutung für unser Wohlergehen und ihre Wirkung im Körper. "Die 100 wichtigsten Lebensmittel" ist dabei mehr als eine nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen erstelle Einkaufshilfe: Der ernährungsbewusste Leser findet außerdem Zubereitungsempfehlungen und Vitalrezepte - kompaktes Wissen für jeden Haushalt.

Ab 11:10 Uhr
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Die Kette der Madonna. ENDE Folge 13
Autor: Antonia Meyers 1: Gudrun Patschek
Die Kette der Madonna
von: Autor: Antonia Meyers

Miriam-Verlag Josef Künzli
Inh. Franz Künzli GmbH
Brühlweg 1
D-79798 Jestetten
Kontaktdaten und Bestellungsannahme
Telefon (+49) (0) 77 45 / 92 98 30
Telefax (+49) (0) 77 45 / 92 98 59
E-Mail: info[at]miriam-verlag.de
Internet: www.miriam-verlag.de
ISBN: 978-3-87449-140-2
160 Seiten, broschiert
Art.Nr.: 1140
Preis: € 5.00
http://www.miriam-verlag.de/detail.php?id=1140
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Gallspach (Bistum Linz)
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Hier können Sie im Internet ein Probe-Abonnement der Tagespost bestellen: Probe-Abo der Tagespost oder auch telefonisch unter: +49 (09 31) 3 08 63 - 0 Wo Sie die Tagespost auch als Einzelexemplar erwerben können erfahren Sie hier.
13:00

Talk und Musiksendung

"Glück entdecken", Talk im Rahmen des Internationalen Prayerfestivals der Jugend 2000, in der Gebetsstätte Marienfried.
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Hl. Niklaus v. Flüe - mein Herr und mein Gott.
Ref.: Pfr. Thomas Sauter
Ab 15:00 Uhr
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Katechismus

Warum hat das kirchliche Amt auch einen persönlichen Charakter?
Ref.: Diakon Werner Kießig
Kompendium Nr. 181: Warum hat das kirchliche Amt auch einen persönlichen Charakter? (=KKK 878-879) Das kirchliche Amt hat auch einen persönlichen Charakter, weil jeder kraft des Weihesakramentes verantwortlich ist vor Christus, der ihn persönlich berufen und ihm die Sendung erteilt hat.
Ab 17:10 Uhr
17:15

Zum Nachdenken

"Gott ist die Liebe" von Papst Benedikt XVI. - 12. Teil
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Engel, unsere unsichtbaren Freunde
Ref.: Miriam Fernández Molina
"Das Buch von den heiligen Engeln", Josef Quadflieg, Verlag Ludwig Auer Donauwörth  
19:00

Rosenkranz

Gebetsgruppe des "Foyer de charité" , Luxemburg (Stadt)
19:45

Anbetung

Brüder vom gemeinsamen Leben , Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Waghäusel
20:30

Credo

Aktuelles, darin u. a.: "Wie wir Götter werden" - der sogenannte Transhumanismus.
Ref.: Dr. Markus Günther , Kolumnist und Buchautor
Ab 21:40 Uhr
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Msgr. Gottfried Fellner
22:00

Evangelium der Befreiung

Glaube und Wirklichkeit.
Ref.: Br. Jan Hermanns
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Mittwoch, 26. September

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

Christine Flickinger
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Brüder und Schwestern vom Gemeinsamen Leben Kloster Maria Bronnen Weilheim (Bistum Freiburg)
07:30

S. - Hl. Messe

Gottesdienst anlässlich der Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz.
Dom St. Salvator , Fulda (Bistum Fulda)
Zelebrant: Prediger: Dr. Rainer Maria Kardinal Woelki (Erzbistum Köln)
07:30

S. - Hl. Messe

Gottesdienst anlässlich der Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz.
Dom St. Salvator , Fulda (Bistum Fulda)
Zelebrant: Prediger: Dr. Rainer Maria Kardinal Woelki (Erzbistum Köln)
08:30

Impuls

Gedanken für den Tag:
Ref.: Pfr. Bodo Windolf
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

08:50

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
09:00

Hl. Messe

Friedberg (Bistum Augsburg)
Zelebrant: P. Wolfgang Held
09:45

Generalaudienz beim Papst

Übers.: Gabi Fröhlich
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Gesandtin ohne Diplomatenpass Folge 1
Autor: Hilde Firtel 1: Manuela Sohl
Gesandtin ohne Diplomatenpass  von Hilde Firtel          -19 Folgen-
erschienen bei

Legio Mariae - Regia München
Tel: 089/505680
Email: senatus.muenchen@mnet-online.de
http://www.legion-mariens.de/bestellungen.html#kleinschriften

Broschiert (212 Seiten), s/w
Copyright bei Verlag Legion Mariens, Frankfurt am Main.
Maße: 12 x 18 cm
Unverbindlicher Kostenbeitrag: 3,00 €
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Studio Balderschwang
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Gebet am Mittag

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:30

Hörer fragen den PD

Ref.: Pfr. Richard Kocher
12:45

Streiflicht Nachrichtenmagazin

13:00

Talk und Musiksendung

Ein Grund zu feiern: Die katholische Wochenzeitung "Die Tagespost" wird 70.
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

Klostergründung in Neuzelle nach 200-jähriger Unterbrechung.
Ref.: Abt Dr. Maximilian Heim
Ab 15:00 Uhr
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Katechismus

Wann begeht man eine Todsünde?
Ref.: P. Lukas Temme CP (Passionisten)
Kompendium Nr. 394: Wie unterscheidet man die Sünden bezüglich ihrer Schwere? (=KKK 1854) Man unterscheidet zwischen Todsünden und lässlichen Sünden.   395. Wann begeht man eine Todsünde? (=KKK 1855-1861. 1874) Man begeht eine Todsünde, wenn zugleich eine schwerwiegende Materie, die volle Erkenntnis und die freiwillige Zustimmung vorliegen. Eine solche Sünde zerstört in uns die Liebe, beraubt uns der heiligmachenden Gnade und führt uns zum ewigen Tod der Hölle, wenn wir sie nicht bereuen. Todsünden werden gewöhnlich durch das Taufsakrament oder durch das Sakrament der Buße und der Versöhnung vergeben.   396. Wann begeht man eine lässliche Sünde? (=KKK 1862-1864. 1875) Man begeht eine lässliche Sünde, wenn es sich um eine nicht schwerwiegende Materie handelt oder wenn zwar eine schwerwiegende Materie vorliegt, nicht aber die volle Erkenntnis oder die volle Zustimmung. Die lässliche Sünde unterscheidet sich wesentlich von der Todsünde. Sie bricht den Bund mit Gott nicht, schwächt aber die Liebe. In ihr verrät sich eine ungeordnete Neigung zu geschaffenen Gütern. Sie verhindert, dass die Seele in der Übung der Tugenden und im Tun des sittlich Guten Fortschritte macht. Sie zieht zeitliche Läuterungsstrafen nach sich.  
Ab 17:10 Uhr
17:15

Zum Nachdenken

"Gott ist die Liebe" von Papst Benedikt XVI. - 13. Teil
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Flo, das kleine Feuerwehrauto - Das große Gewitter.
Ref.: Adelheid Nicklaser
CD "Flo, das kleine Feuerwehrauto" - Das große Gewitter Christian Mörken, www.gerth.de
19:00

Rosenkranz

Gebetsgruppe Ave Spes Nostra , Tetingen
19:45

Gott hört dein Gebet

20:30

Credo

Radioakademie - Dogmatik.
Ref.: Pfr. Winfried Abel , Spiritual
Ab 21:40 Uhr
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Josef Alber
22:00

Nachtprogramm Heilungsgebete, Wdh.

Heilungsgebete.
Ref.: Programmdirektor Pfr. Richard Kocher
22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Generalaudienz, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Donnerstag, 27. September

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen Kloster Bethlehem , Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
07:30

S. - Hl. Messe

Gedächtnisgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder der Dt. Bischofskonferenz anlässlich der Herbst-Vollversammlung.
Dom St. Salvator , Fulda (Bistum Fulda)
Zelebrant: Prediger: Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Bistum Bamberg)
07:30

S. - Hl. Messe

Gedächtnisgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder der Dt. Bischofskonferenz anlässlich der Herbst-Vollversammlung.
Dom St. Salvator , Fulda (Bistum Fulda)
Zelebrant: Prediger: Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Bistum Bamberg)
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

08:50

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
09:00

Hl. Messe

St. Anton , Balderschwang (Bistum Augsburg)
Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von Radio Horeb, : Prediger: Diakon Andreas Martin
10:00

Lebenshilfe

Herzensbildung - wie geht das?
Ref.: Maria Elisabeth Schmidt , Gründerin „Gipfel der Herzensbildung“
Buch zur Sendung:

„Ich liebe Dich so, wie ich bin!
Eine Liebeserklärung an das Leben“
von Maria Elisabeth Schmidt
Fe-Medienverlag, Hauptstr. 22, Kisslegg-Immenried
www.fe-medien.de, ISBN: 978-3-7171-1275-4, Preis: 12,80 €

Hompage zum Buch: www.liebelesen.de


Hompage von Maria Elisabeth Schmidt: www.herzensgipfel.de
Ab 10:55 Uhr
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Gesandtin ohne Diplomatenpass Folge 2
Autor: Hilde Firtel 1: Manuela Sohl
Gesandtin ohne Diplomatenpass  von Hilde Firtel          -19 Folgen-
erschienen bei

Legio Mariae - Regia München
Tel: 089/505680
Email: senatus.muenchen@mnet-online.de
http://www.legion-mariens.de/bestellungen.html#kleinschriften

Broschiert (212 Seiten), s/w
Copyright bei Verlag Legion Mariens, Frankfurt am Main.
Maße: 12 x 18 cm
Unverbindlicher Kostenbeitrag: 3,00 €
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen Kloster Bethlehem , Koblenz-Pfaffendorf (Bistum Trier)
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Ref.: Prof. Dr. Christoph Ohly
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Hier können Sie im Internet ein Probe-Abonnement der Tagespost bestellen: Probe-Abo der Tagespost oder auch telefonisch unter: +49 (09 31) 3 08 63 - 0 Wo Sie die Tagespost auch als Einzelexemplar erwerben können erfahren Sie hier.
13:00

Talk und Musiksendung

Pfarrei der Wocher: St. Vitus in Jagstzell im Bistum Rottenburg-Stuttgart.
Ref.: Pfr. Martin Danner 1: Solveig Faustmann
Pfarrbüro Jagstzell
Pfarramtssekretärin Ulrike Ilg
Hauptstraße 9, 73489 Jagstzell

Tel.: 07967 280
Fax: 07967 700585
E-Mail: PfarramtJagstzell(@)seelsorgeeinheitvirngrund.de


Öffnungszeiten:

    Montag: 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    Mittwoch: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
    Freitag: 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr

13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

„Ich muss einfach meinen Nächsten lieben, denn Gottes Bild leuchtet ja in ihm auf“ - Leben und Wirken des heiligen Vinzenz von Paul.
Ref.: Sr. Maria Veronika Häusler
Ab 15:00 Uhr
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Katechismus

"Erlöser für alle?" - Jesus Christus im Leben der Nichtchristen.
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Die Website der Passionisten:

www.passionisten.de
Ab 17:10 Uhr
16:30

Katechismus

"Erlöser für alle?" - Jesus Christus im Leben der Nichtchristen.
Ref.: Pfr. Dr. Achim Dittrich
Die Website der Passionisten:

www.passionisten.de
Ab 17:10 Uhr
17:15

Zum Nachdenken

"Gott ist die Liebe" von Papst Benedikt XVI. - 14. Teil
Ref.: Pfr. Dr. Richard Kocher
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Geistliche Familie "Das Werk", Kloster Thalbach , Bregenz
18:00

S. - Vesper

Schlussvesper mit Bonifatiussegen anlässlich der Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz.
Dom St. Salvator , Fulda (Bistum Fulda)
Zelebrant: Prediger: Erzbischof Dr. Heiner Koch (Erzbistum Berlin)
18:00

S. - Vesper

Schlussvesper mit Bonifatiussegen anlässlich der Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz.
Dom St. Salvator , Fulda (Bistum Fulda)
Zelebrant: Prediger: Erzbischof Dr. Heiner Koch (Erzbistum Berlin)
19:00

Rosenkranz

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
19:45

Lobpreis

Geistliche Familie vom Heiligen Blut , Aufhausen
20:30

Credo

Das Vaterunser, 3. Teil.
Ref.: Bischöfl. Geistl. Rat Pfr. Dr. Ulrich Lindl
Ab 21:40 Uhr
20:30

Credo

Das Vaterunser, 3. Teil.
Ref.: Bischöfl. Geistl. Rat Pfr. Dr. Ulrich Lindl
Ab 21:40 Uhr
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

P. Jörg Thiemann
22:00

S. "Durch seine Wunden sind wir geheilt" -

Gebetsstunde um Heilung und Führung im Angesicht der Missbrauchskrise.
Geistliche Familie vom Heiligen Blut , Aufhausen
00:01

S. "Durch seine Wunden sind wir geheilt" -

Gebetsstunde um Heilung und Führung im Angesicht der Missbrauchskrise. Gebete mit Hörerzuschaltung!
01:00

S. "Durch seine Wunden sind wir geheilt" -

Gebetsstunde um Heilung und Führung im Angesicht der Missbrauchskrise. Rosenkranz mit Hörerzuschaltung!
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Freitag, 28. September

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Adelheid Nicklaser
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung , Baldegg
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag:
Ref.: Pfr. Norbert Fink , Jugendseelsorger im Erzbistum Köln, Autor des Buchs "Hallo Welt, hier Kirche"
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Papst Johannes Paul I (der Erste!)
Ref.: Werner Loss
08:15

Interview des Tages

08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

09:00

Hl. Messe

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen , Waghäusel (Bistum Freiburg)
10:00

Lebenshilfe

Traditionen pflegen - Brot und Brötchen selbst backen.
Ref.: Daniel Blattert , Müllermeister
Kontaktinformationen:

Blattert Mühle

Inhaber: Daniel Blattert
Konstantin Fehrenbach Straße 33
79848 Bonndorf
Tel.: 07703 - 318
Fax: 07703 - 211 e-mail: blattertmuehle@t-online.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 8.00-12.00 und 14.00-18.00 Uhr
-    Sa.: 8.00-12.00 Uhr

Onlineshop und mehr Infos im Internet unter: www.blattert-muehle.de



Rezeptsammlung und Backtipps von der Blattert Mühle:

Weitere Rezepte finden Sie auf http://www.blattert-muehle.de/Home/Rezepte/rezepte.html

Fordern Sie gerne alle in der Sendung genannten  Rezepte direkt bei Daniel Blattert an. Gegen einen Freiumschlag (1,45 €) schickt die Blattert Mühle Ihnen gerne die Rezeptsammlung Ostergebäck (8 Rezpte) zu. Selbstverständlich können Sie die Rezepte auch als pdf Datei anfordern. Schreiben Sie an    blattertmuehle@t-online.de



Herr Blattert war in weiteren Sendungen zum Thema Backen bei uns zu Gast.

Die Interviews finden Sie im Podcast unter Lebenshilfe - Christ und Welt:

19.02.2016        Brot backen nach alter Tradition.
09.11.2015        Christliche Traditionen - die Geschichte der „Weihnachtsbäckerei“.


Ab 11:10 Uhr
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Erzählung

Gesandtin ohne Diplomatenpass Folge 3
Autor: Hilde Firtel 1: Manuela Sohl
Gesandtin ohne Diplomatenpass  von Hilde Firtel          -19 Folgen-
erschienen bei

Legio Mariae - Regia München
Tel: 089/505680
Email: senatus.muenchen@mnet-online.de
http://www.legion-mariens.de/bestellungen.html#kleinschriften

Broschiert (212 Seiten), s/w
Copyright bei Verlag Legion Mariens, Frankfurt am Main.
Maße: 12 x 18 cm
Unverbindlicher Kostenbeitrag: 3,00 €
11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Brüder vom gemeinsamen Leben Waghäusel (Bistum Freiburg)
12:00

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Pfr. Richard Kocher
12:15

Streiflicht Nachrichtenmagazin

Hier können Sie im Internet ein Probe-Abonnement der Tagespost bestellen: Probe-Abo der Tagespost oder auch telefonisch unter: +49 (09 31) 3 08 63 - 0 Wo Sie die Tagespost auch als Einzelexemplar erwerben können erfahren Sie hier.
13:00

Talk und Musiksendung

Hörergrüße.
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Grundkurs des Glaubens

Das Mission Manifest. Macht Mut zur Mission!
Ref.: Bernhard Meuser 1: Martin Iten
Ab 15:00 Uhr
15:00

Gebet zur Todesstunde des Herrn mit Barmherzigkeitsrosenkranz

Barmherzigkeitsrosenkranz
: Florian Ripka
15:15

Kreuzweg

Gebetsgruppe , Ludger u. Hildegard Baumeister , Schermbeck, NRW
16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Höre, Israel! Vorbereitung auf den Sonntag

26. Sonntag im Jahreskreis.
Ref.: Dr. Karl-Heinz Fleckenstein , Buchautor und Reiseleiter im Heiligen Land, Experte der biblischen Archäologie
  Die in der Sendung erwähnten Bücher von Karl-Heinz Fleckenstein 1. Glaube macht uns stärker Reportagen Karl-Heinz Fleckenstein
Buch | Softcover
128 Seiten
2018
Butzon & Bercker (Verlag)
978-3-7666-2482-6 (ISBN)
Preis: Euro 10,30     Gemeinsam sucht der Leser mit dem jungen Brasilianer Rafael nach seinem verschollenen Vater. Er sitzt mit dem Mönch Jaques Mourad auf dem Motorrad, wie er in einer abenteuerlichen Fahrt durch die Wüste dem IS-Terror entflieht. Er begleitet den schiffbrüchigen Jose Salvador Avarenga auf seiner 13 Monate langen qualvollen Odyssee … Der rote Faden dieser Geschichten, die das Leben selbst geschrieben hat, ist eine einschneidende Begegnung mit Gott. Auch wenn es nicht immer ein Happy End wie im Film gibt, sind es Geschichten von einer Hoffnung, die unser Begreifen übersteigt. „Wir, die Christen meiner Gemeinde, haben uns trotz der Gefahr entschlossen, keine Gewalt anzuwenden. Deshalb
sind wir noch am Leben. […] Unsere Welt braucht eine Revolution gegen die Gewalt. Nur dann kann sie Frieden finden. Wir Christen wollen Werkzeuge des Friedens sein.“ (Pater Mourad Christen als Werkzeuge des Friedens). „In den Reportagen von Karl-Heinz Fleckenstein tauchen Menschen auf, die ihre Hilfe nicht an die große Glocke hängen. Die nicht zuerst fragen: Was bringt’s mir? (…) Sie sehen die Gewalt, sie nehmen das Leid wahr und helfen, so schnell es geht“ (Aus dem Nachwort von Michael Albus).   2. Maria Siegerin - Eine kleine Frau wendet den Lauf der Geschichte Autor: Karl Heinz Fleckenstein ISBN: 978-3-903118-48-5 Heiligenkreuz 2018 Be&Be verlag Preis: EUR 14,90   Weitere spannende Infos, Literaturtipps und vieles mehr finden Sie auf der Homepage http://www.kh-fleckenstein.com// Über den Autor: Dr. Karl-Heinz Fleckenstein studierte katholische Theologie und arbeitete als Chefredakteur der deutschsprachigen Ausgabe der Monatszeitschrift „Neue Stadt”. Er absolvierte am Institut STUDIUM BIBLICUM FRANCISCANUM in Jerusalem eine Fachausbildung für „Biblische Theologie und Christliche Archäologie“. 1994 promovierte er in Biblischer Theologie an der Lateran-Universität in Rom. Von 1993-2005 arbeitete er als Gesamtkoordinator für das archäologische Ausgrabungsprojekt Emmaus-Nicopolis. Seit 1981 lebt er mit seiner Familie in Jerusalem. Mit seiner Frau Louisa führt er Pilgergruppen auf die Spuren der Bibel. Als freier Schriftsteller und Journalist veröffentlichte er zahlreiche Artikel und Bücher.
Ab 17:30 Uhr
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Schatzsuche in der Bibel: Das Sonntagsevangelium für Kinder.
Ref.: Susanne Wundrack
19:00

Rosenkranz

St. Gertrudkreis , Msgr. Josef Hochenauer , Durach
19:45

Quellgrund - Christliche Meditation

Dr. Michaela Hastetter
Ab 20:30 Uhr
20:30

Credo

Grundkurs Philosophie.
Ref.: DDDr. Peter Egger
Ab 21:40 Uhr
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Subprior, P. Johannes-Baptist Schmid
22:00

Gott hört dein Gebet

22:50

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:00

S. "Durch seine Wunden sind wir geheilt" -

Gebetsstunde um Heilung und Führung im Angesicht der Missbrauchskrise.
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

Samstag, 29. September

02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
05:00

Nachtprogramm Höre, Israel!, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Johann Schnellbach
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

06:50

Tagesevangelium

07:00

Laudes - Morgenlob d. Kirche

Wallfahrtskirche zur Mutter mit dem gütigen Herzen, Brüder vom gemeinsamen Leben Waghäusel (Bistum Freiburg)
07:30

Impuls

Gedanken für den Tag:
Ref.: Prof. Dr. Klaus Berger , emeritierter Professor für Neutestamentliche Theologie, Bestsellerautor
07:45

Liturgische Texte zum Tag

Lesungen der Lesehore.
08:00

Kalenderblatt

Hl. Johannes von Dukla.
Ref.: Alma Schätzl
08:15

Interview des Tages

08:30

Nachrichten

Nachrichten aus Kirche und Welt.
08:40

Pfr. Kocher im Gespräch

Bibelstelle: Jud 1,9
09:00

Hl. Messe

Gnadenkapelle , Altötting (Bistum Passau)
Zelebrant: Stadtpfarrer Prälat Günther Mandl
10:00

Lebenshilfe

Gefühlsarabesken - die verletzte Seele salben. Warum gibt es Leid und Schmerz?
Ref.: Walter Nitsche , Ausbildungsleiter der AsB (Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater)
Kontaktinformationen:

Im Internet: http://www.asb-seelsorge.com/


AsB - Arbeitsgemeinschaft seelsorglicher Berater

Hauptsitz Schweiz
CH-8335 Hittnau
E-Mail: info@asb-seelsorge.com

Kontaktstelle Schweiz
Seestr. 34, CH-3700 Spiez
Tel: 0041-(0)33-222 00 90
E-Mail: info@asb-seelsorge.com

Kontaktstelle Deutschland
friends-media e.K.
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Tel.: 0049-(0)7231-47 29 917
E-Mail: info@asb-seelsorge.com


Eine Empfehlungsliste mit seelsorgerlichen Beratern kann per Post oder Mail beim Büro Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater angefordert werden:

Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater
Baumgartenstr. 44, D-75217 Birkenfeld
Mail: info@asb-seelsorge.com
Basiskurs zum "Ganzheitlich seelsorglichen Begleiter (AsB)" umfasst den Basiskurs mit sieben Basisseminaren

    Geheimnisse wahrer Persönlichkeitsreifung
    Geheimnisse aus der unsichtbaren Welt
    Geheimnisse erfolgreicher Beziehungen
    Geheimnisse erfüllender Intimität
    Geheimnisse unserer Emotionalität
    Geheimnisse des Angenommenseins
    Geheimnisse tiefgehender Freundschaft

Diese Basisseminare kann man entweder einzeln, als "Kompaktwoche" oder als Fernkurs absolvieren. Danach erhält man den AsB-Ausbildungsausweis.



Basiskurs bei Radio Horeb:

01. September 2016
Die Macht der nonverbalen Signale - Prinzipien ganzheitlicher Seelsorge im Alltag.
In der Lebenshilfe bieten wir einen Basiskurs für ein ganzheitliches Lebensmodell an. Es geht um Erkenntnisse einer ganzheitlichen Seelsorge und wie diese als Prinzipien für den Alltag nutzbar sind. Der Referent Walter Nitsche ist Eheberater und Schulungsleiter für ganzheitliche Seelsorge. In der einführenden Sendung kommen unter Anderem die Macht nicht ausgesprochener Kommunikationssignale und die Gesinnung unseres Herzens zur Sprache.
 
03. September 2016            
Das Holokleros entdecken - "ganz sein" im göttlichen Sinne: Ursachen von seelischem Schmerz.
Der biblische Begriff "holokleros" bedeutet "ganz sein" - nämlich eine tiefe, liebevolle Beziehung zu Gott und zur eigenen Seele zu pflegen. Allein schon dadurch verflüchtigen sich schon zahlreiche seelsische Probleme und Störungen und öffnet die Tür zu einem erfüllten Leben.
 
05. September 2016           
Unsere innere Persönlichkeit - wenn das Kindliche verletzt wird, wird es kindisch.
Gott hat uns eine unbefangene, kreative, frohe Kindlichkeit ins Herz gelegt. Doch schon seit frühster Kindheit an, wird diese in dieser Welt  belastet und verletzt. Nur wenn wir diese Vorgänge verstehen, können wir das Verletzte in uns liebevoll an der Hand nehmen und zur Reife führen - zu einem erfüllten Weg an Gottes Hand.
 
06. September 2016            
Von der gottgewollten Selbstliebe zur Nächstenliebe - sich selbst lieben lernen.
Es gibt eine unwahre, fehlgeprägte, entartete "Selbstliebe" - aber auch eine gottgewollte und biblische gebotene Selbstliebe. Diese muss gelernt werden. Dadurch sind wir erst fähig, auch wirklich andere zu lieben. Selbstsucht dagegen entspringt einem Mangel an göttlicher Selbstliebe. Die richtige Selbstliebe führt zum inneren Überfluss - Gott wird geehrt und andere profitieren davon!

 
08. September 2016             
Das Gespräch mit der eigenen Seele – Umgang mit seelischen Wunden und Verletzungen.
"Wer vergibt, ohne vorheriger biblischer Verletzungsarbeit zu leisten, klebt ein Heftpflaster auf eine eiternde Wunde..." Deshalb sind die grundlegenden Schritte einer gottgemäßen Verletzungsarbeit so wichtig. Unter anderem muss der erlittene Schmerz in die Wunden Jesu gelegt werden. Das ist kein Psychotrick, sondern eine geistliche Tatsache, die eine erstaunlich heilende Wirkung offenbart.
 
09. September 2016          
Ganzheitliche Vergebungsarbeit - die Kunst, Grenzen zu setzen.
Vergeben heißt nicht, alles tolerieren oder gar gutzuheißen. Der willentlich Verzicht auf Rache und Genugtunng gehört genau so dazu wie das Setzen gesunder Grenzen. Alles nach einer heilenden "Verletzungsarbeit". Die "Vergebungsarbeit" wird umso wirksamer, effektiver und befreiender.
 
10. September 2016
Gefühlsarabesken - die verletzte Seele salben. Warum gibt es Leid und Schmerz?
In der Lebenshilfe geht es um ein seelsorgerliches Thema: "Gefühlsarabesken - die verletzte Seele salben." Eine Arabeske ist ein Rankenornament und so können sich Gefühle wie eine Ranke in und um unser Herz schlingen. Walter Nitsche von der Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater spricht darüber, wie hilfreich die eigenen Gefühle für eine Arbeit an den eigenen Wunden und Verletzungen sein können. Ebenso hilfreich ist ein richtiges Verständnis dafür, wieso es überhaupt Leid und Schmerz gibt, welchen Sinn Leid und Schmerz haben können.
 
16. September 2016             
Die Botschaft des Hiob.
Die Botschaft eines so leidgeprägten Mannes wie Hiob ist enorm: es geht in erster Linie um unser SEIN, nicht um unser TUN. Um unser Sein in einer tiefen Liebesbeziehung mit Gott und um inneren Reichtum - auch in schweren Zeiten. Walter Nitsche, Schulungsleiter für ganzheitliche Seelsorge, arbeitete schon viele Jahrzehnte mit Christen, die schweres Leid erlebten. Er ist aber nicht nur vom Schmerz berührt, sondern auch von den Einladung eines leidenschaftlich liebenden Gottes.
Ab 11:10 Uhr
11:10

Nachrichten

Weltnachrichten.
11:15

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
12:50

Veranstaltungshinweise

13:00

Musikmagazin

Musik mit Werken großer Meister.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

"Die hl. Engel, treue Helfer auf unserem irdischen Lebensweg" oder "Gott stellt uns die hl. Engel zur Seite".
Ref.: Benefiziat Tobias Brantl
Ab 15:00 Uhr
15:00

Wundenrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Seelsorgesprechstunde

Ref.: Pfr. Viktor Hürlimann
16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Kurs 0 - Grundlagen des Christseins

Beruf und Berufung. Der universale Ruf zur Heiligkeit.
Ref.: Pfr. Dr. Jürgen Eberle
Ab 17:30 Uhr
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Nachrichten
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Hl. Messe - Sonntag Vorabend

Basilika St. Marien , Kevelaer (Bistum Münster)
19:45

Rosenkranz

Gebetsgruppe , Anneliese Fechler , Ankum, im Landkreis Osnabrück
20:30

Hörergrüsse

21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Pfr. Reinhard Stauch
22:00

Taize Abendgebet

von Samstag Abend im internationalen Jugendwallfahrtsort Taize im französischen Burgund
23:00

Nachtprogramm Lebenshilfe, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Wdh., Kurs 0

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

Sonntag, 30. September

02:00

Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh., So

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:15

Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
02:30

Nachtprogramm Wochenkommentar, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
03:00

Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen
04:00

Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
04:30

Nachtprogramm Im Schutz des Höchsten

Gedanken zur Nacht
05:00

Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag
06:00

Angelus - Rosenkranz

1: Johannes Guckel
06:35

Mit Gott fang an - Morgengebete

07:00

Laudes Morgenlob d. Kirche

Klarissen - Kapuzinerinnen, Kloster der Ewigen Anbetung , Mainz
07:30

Kalenderblatt

Bruder Wolfgang Rosenbaum.
Ref.: Adelheid Nicklaser
08:00

Weltkirche aktuell

Hooligans der Religion: Wenn religiöse Verblendung zu Gewalt führt.
Ref.: P. Nikodemus Schnabel
Ab 08:40 Uhr
08:45

Auslegung des Sonntagsevangeliums

durch Christoph Kardinal Schönborn, Erzbischof von Wien.
Radio Maria Österreich
09:00

Erzählung am Sonntag

Teresita und ihre Botschaft Folge 4
Autor: Paolo Risso 1: Karin Haider
Teresita und ihre Botschaft
Lebensbeschreibung der Dienerin Gottes Maria Teresa González-Quevedo von Jesus
von Paolo Risso
Verlag Schnell & Steiner
Preis: 3,00 €
Erscheinungstermin:    01.01.1994
Medium:    Heft   / Einbandart:    Softcover (geheftet)
Seitenzahl:    48  / Format:    12 x 17 cm
Gewicht:    66 g  / Lieferbarkeit:    Lieferbar
ISBN:    978-3-7954-8024-0
09:30

Nachrichten

Weltnachrichten.
09:33

Dies Domini

"Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat!" - Musikalische Hinführung zur Sonntagsliturgie.
Ref.: Simon Dach
Für Anfragen, Hinweise, Wünsche und Rückmeldungen betreffend der Sendung "Dies Domini":   Simon Dach Tel: 06167/912019 Fax: 06167/912018 E-mail: sivadach@arcor.de
10:00

Heilige Messe - aus unserer 'Pfarrei der Woche'

Pfarrei der Woche: St. Vitus in Jagstzell.
St. Vitus , Jagstzell (Bistum Rottenburg-Stuttgart)
Zelebrant: Pfr. Martin Danner
11:15

Matinee

11:45

Sext - Mittagslob d. Kirche

Schwestern von der Göttlichen Vorsehung Baldegg
11:55

Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

mit dem Hl. Vater live aus Rom.
Vatican News Rom
12:30

Papstkatechese aus der Generalaudienz dieser Woche

13:00

Musikmagazin

Singet dem Herrn ein neues Lied.
Ref.: Dr. Hansmartin Lochner
13:55

Nachrichten

Weltnachrichten.
14:00

Spiritualität

"Die Schrift nicht kennen, heißt Christus nicht kennen" (Hl. Hieronymus). Die Erneuerung der Kirche durch die Hl. Schrift.
Ref.: P. Paulus Maria Tautz
Ab 15:00 Uhr
15:00

Barmherzigkeitsrosenkranz

mit den Hörern
15:15

Hörergrüsse

16:00

Vatican News

Nachrichten
16:30

Rosenkranz

Kinder beten mit Wilma Hiemer , Studio Balderschwang
17:30

Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen, Kloster Bethlehem , Koblenz
18:00

Vatican News

Menschen in der Zeit - Frau Europas 2018: Düzen Tekkal. Eine Sendung von Aldo Parmeggiani.
18:20

Nachrichten

Weltnachrichten.
18:30

Bambambini Kindersendung

Gott freut sich über dich!
Ref.: Enrico Pintus mit dem KISI-Club Scheidegg
19:00

Treffpunkt Magazin für junge Menschen

Songgespräch mit Luiz Fernando Braz von der "Fazenda da Esperanca" über die neue Musikproduktion "Du machst alles neu"..
20:00

Standpunkt

Migration – Herausforderung und Chance.
Ref.: Pfr. Dr. Matthias Leineweber , geistlicher Begleiter der Gemeinschaft Sant'Egidio Deutschland
Kontaktinformationen:

Internet www.santegidio.org

Sant’ Egidio
Schönthalstraße 6, 97070 Würzburg
Tel.: (09 31) 32 29 40

E-Mail info@santegidio.de
Ab 21:40 Uhr
21:40

Komplet Nachtgebet d. Kirche

Weihbischof Dr. Josef Graf
22:00

Gott hört dein Gebet

23:00

Nachtprogramm Angelusgebet mit dem Papst, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag
23:20

Nachtprogramm Jugendmagazin Taizé, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Samstag
00:15

Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung
01:00

Nachtprogramm Quellgrund, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Freitag
01:45

Nachtprogramm Weltkirche aktuell, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

Kalender

September 2018
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Monatsprogramm lieber per Post?