radio horeb LIVE

Aktuell:
danach:

Web-Radio

 Start

Jetzt bookmarken:
facebook.com YouTube.com Twitter.com instagram.com 
Schriftgröße



Den Monatskommentar  / Rundbrief von Pfr. Kocher, können Sie unten als Video ansehen. 

» Zur Video - Ansicht...



Liebe Freunde und Förderer unseres Radios,


Bilder sagen mehr als Worte; entsprechend diesem Motto gestaltet sich der Rundbrief. Wir blicken auf ein äußerst erfülltes, arbeitsreiches Jahr 2016 zurück, für das wir aus ganzem Herzen Dank sagen. Auch wenn unsere Probleme fast ausschließlich Wachstumsprobleme sind, müssen sie doch bewältigt werden. Dazu bitten wir Sie um Ihr Gebet und Ihre Spende. Wir sind viele in der Hörerfamilie. Wenn jeder etwas gibt, dann reicht es, um die finanziellen Herausforderungen bewältigen zu können. 

 

Mit der beiliegenden von mir gemalten Karte wünsche ich Ihnen eine vom Frieden der hl. Nacht erfüllte Weihnachtszeit und Gottes Segen im neuen Jahr. 


Ihr



Pfarrer Richard Kocher
(Programmdirektor)


P.S. Der im letzten Rundbrief angekündigte zweite Teil des Grußwortes von Martin Gebrande, dem Geschäftsführer der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, am Tag der offenen Tür in München wird im Rundbrief für den Monat Februar abgedruckt.

Am 100. Katholikentag in Leipzig vom 25.-29. Mai beteiligte sich auch Radio Horeb mit einem gut besuchten Stand.
Beim Mariathon vom 11.-13. Mai wurden u.a. Spenden für den Aufbau von Radio Maria im Marienerscheinungsort Kibeho/Afrika gesammelt. Zu Gast waren aus Afrika Jean Paul Kayihura und Fr. Charles Mutabaruka.
Pastor Peter Meyer ist im Auftrag von Radio Horeb im September 2016 nach Kibeho gereist, um an der Grundsteinlegung der neuen Radio-Maria-Station teilzunehmen.
Die Pfarrkirche St. Anton in Balderschwang wurde in diesem Jahr innen komplett entkernt, renoviert und medientauglich ausgerüstet.
Am 12. Juni stellte David Craig aus den USA die Initiative „Adoration for Vocations“, ein Projekt der ewigen Anbetung für geistliche Berufungen, in einer Standpunktsendung bei Radio Horeb vor.
Im vergangenen Jahr fanden drei Treffen mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern im Projekt „Team Deutschland“ statt, dessen Ziel es ist, Radio Horeb flächendeckend in ganz Deutschland zu verbreiten.
Auch für Radio Horeb gewinnen die sozialen Netzwerke im Internet zunehmend an Bedeutung, da durch diese viele Menschen in kurzer Zeit erreicht werden können.
Am 8. Oktober fand die Segnung des umgebauten Münchener Studios von Radio Horeb durch den evangelischen Pastor Frank Weigert und unseren Programmdirektor Pfr. Dr. Richard Kocher statt.
Der Tag der offenen Tür in München wurde in der Bischofskirche des evangelischen Landesbischofs begangen und war ein beeindruckendes Zeugnis ökumenischen Miteinanders.
Am 8. Dezember 2016 feierte Radio Horeb einen runden Geburtstag; dankbar schauen wir auf 20 Jahre zurück, die reich von Gott gesegnet waren.
Die Weltfamilie von Radio Maria hat Ende 2015 das neue „Radio Mariam“ in arabischer Sprache eröffnet. Das Programm ist via „App“ empfangbar.
Im Dezember 2016 werden sieben neue DAB+-Sendetürme aufgeschaltet. Damit ist fast ganz Deutschland versorgt. Unser Foto: Der Sendeturm auf dem Grünten (Allgäu).

MONATSKOMMENTAR


Jeden Monat berichtet unser Programmdirektor, Pfr. Richard Kocher, für Sie in einer Videobotschaft über die aktuellen Entwicklungen und Highlights bei Radio Horeb.

Kommentar - Januar 2017 - Pfr. Richard Kocher

Radio Horeb lebt allein durch Ihre Unterstützung

DANKE!

Predigt, Pfr. Dr. Richard Kocher, vom 22. Dez. 2016

DAB+ Spezial

Verbreitungskarten und Empfangsgeräte
» Mehr...

Stellenangebote

» Mehr...

Ehrenamtliche gesucht

» Freie Stellen...

Topsendungen des Monats


Zu den aktuellen Topsendungen gelangen Sie über einen Klick auf das untenstehende Bild.